Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

20.835 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Hartz IV, Sanktionen, BGE ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

30.04.2013 um 11:18
Ich hab eine solche Nachbarin...sobald der mutterschutz abläuft..ist das nächste unterwegs.........und so trampeln mir 5 kinder uff der Birne rum@fireflash


2x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

30.04.2013 um 11:19
Zitat von alkeschalkesch schrieb:Ich hab eine solche Nachbarin...sobald der mutterschutz abläuft..ist das nächste unterwegs.........und so trampeln mir 5 kinder uff der Birne rum@fireflash
Vielleicht sind diese Kinder ja auch alle gewollt? :D So genau kann man das ja nicht wissen. Aber auch diese Frau hat ein Recht zu überleben vor allem wenn sie Kinder hat.

@insideman: Stimme dir zu.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

30.04.2013 um 11:20
Warum soll ich als Arbeitnehmer....die Hochzeit einer H$ finanzieren wen ich mir schon selbst kaum eine leisten kann


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

30.04.2013 um 11:21
@fireflash

Vor allem sollte die gute Frau auch mal versuchen selbst für ihre Kinder zu sorgen und nicht die Allgemeinheit die Kosten für ihr Kinderglück berappen zu lassen


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

30.04.2013 um 11:21
Zitat von MedienkriegerMedienkrieger schrieb:Vor allem sollte die gute Frau auch mal versuchen selbst für ihre Kinder zu sorgen und nicht die Allgemeinheit die Kosten für ihr Kinderglück berappen zu lassen
Wie soll diese Frau mit 5 Kindern arbeiten gehen? Kinder vernachlässigen geht gar nicht. Kinder machen auch Arbeit. Jede Menge sogar.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

30.04.2013 um 11:22
@insideman

Man wird aber dazu angehalten, von dem wenigen Geld Rücklagen zu schaffen, für kaputte Elektrogeräte, wie z.B. eine Waschmaschine.

Uns wurde jetzt vom Jobcenter gesagt, dass wir Wohngeld und einen Kinderzuschlag beantragen sollen, weil das mehr wäre als ALGII (seit April bekommen wir noch 34 € :D )

Mein Mann hat einen Vollzeitjob und verdient im Vergleich zu nem Zeitarbeiter auch relativ gut, ich hab einen Minijob als Putzfrau, jeden Abend.

Nun hatte ich einen Termin bei meinem Berufsberater, weil ich ja nun nich ewig Putze bleiben will. Der Herr war auch sehr nett und ehrlich. Ich möchte gerne so einen Förderkurs belegen, extra für Mütter, dort werden auch die Kinder betreut. Das ist sogar mit Praktikum. Ich möchte das in der Hoffnung auf eine Ausbildung machen.

Nun fallen wir ja aus ALGII raus, wenn wir Wohngeld und Kinderzuschlag bekommen, wenn wir das aber nicht beantragen auch. Dieser Kurs wird natürlich vom Jobcenter bezahlt, aber nur für Leute die das auch beziehen. Mein Berufsberater hat nun gesagt, dass ich erstmal abwarten soll, bis die Anträge durch sind und dann zum normalen Arbeitsamt gehen soll um mich dort Arbeitssuchend zu melden und um zu fragen, ob die diesen Kurs auch bezahlen.

Dann sagte er:"Wenn die das nicht bezahlen, dann wissen sie ja wie sie wieder in HartzIV reinfallen."


3x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

30.04.2013 um 11:23
Zitat von Lady_AmaltheaLady_Amalthea schrieb:Man wird aber dazu angehalten, von dem wenigen Geld Rücklagen zu schaffen, für kaputte Elektrogeräte, wie z.B. eine Waschmaschine.
Aber man kann doch auch Verwandte oder Freunde fragen ob die einem dafür ein bisschen Geld geben und helfen? Echt Freunde machen das, wenn man welche davon hat.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

30.04.2013 um 11:25
Zitat von The_BorgThe_Borg schrieb:Tod eines nahen verwandten, beerdingungskosten..
hochzeit, die eigene..
Also echt, wenn ich dran denke was Hochzeiten und Beerdigungen kosten, dann ist das völlig am Ziel vorbei wenn ich das als Hartz4 Empfänger ansparen könnte.
Zitat von The_BorgThe_Borg schrieb:Jahresnachzahlung energieversorger.. man bekommt zwar für die nachzahlung den gas/wärme anteil bezahlt, den strom anteil jedoch nicht.
Ich hab hier bei euch schon gehört dass Möbel, Kühlschränke und Anwälte bezahlt werden. Ich bin mir sicher es kommt nicht zu Stromabschaltung.
Zitat von The_BorgThe_Borg schrieb:dann, falls mal auto oder roller kaputt geht, die reperaturen..
Nun das sollte dann da Amt übernehmen, WENN es einen Grund dazu dazu gibt. Sprich, wenn es einen Job gibt der ohne dem nicht erreichbar wäre.
Zitat von The_BorgThe_Borg schrieb:seinen kindern oder verwandetn mal weihnachts- oder geburtstagsgeschenke kaufen, nicht oder nur sehr begrenzt möglich..
Und hier sollte der Anreiz für Eltern bestehen, etwas zu ändern. Damit wenigstens nicht das Christkind vom Amt kommt.
Zitat von The_BorgThe_Borg schrieb:alle hacken immer auf uns harzis rum. es nervt langsam..
ich sehe hier kein rumhacken, zumindest kein großflächiges. Aber man kann nicht Hartz4 attraktiver machen und die Arbeit nicht. Man muss beginnen die Leute auszubilden und die Arbeit aufzuwerten.

Und wenn es dann Langzeitarbeitslose gibt, die nie was gelernt haben, dann fallen die durch den Rost.

Tut mir leid aber jeder ist für sich selbst verantwortlich. Ich bin da auch durchaus für eine Staffelung, dass man sich ansieht wer hat bis jetzt was gemacht, inwiefern ist eine Situation eventuell auch sein eigenes Versäumnis und dann wird das eben angerechnet.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

30.04.2013 um 11:25
@fireflash

Dafür müssen die erstmal das Geld über haben, ausserdem musst du das ja auch zurückzahlen! Nur wovon?


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

30.04.2013 um 11:26
Zitat von Lady_AmaltheaLady_Amalthea schrieb:Mein Mann hat einen Vollzeitjob und verdient im Vergleich zu nem Zeitarbeiter auch relativ gut, ich hab einen Minijob als Putzfrau, jeden Abend.
Und was hast du dann mit Hartz4 zu tun?


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

30.04.2013 um 11:27
Zitat von Lady_AmaltheaLady_Amalthea schrieb:Dafür müssen die erstmal das Geld über haben, ausserdem musst du das ja auch zurückzahlen! Nur wovon?
Das ist leider der Grund wieso Schwarzarbeit immer mehr zunimmt. Echt schlimm.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

30.04.2013 um 11:28
@insideman

Weil unsere beiden Gehälter immer noch nicht reichen? Ohne meine paar Euros würden wir komplett untergehen!

Ich schreib im Vergleich zu nem Zeitarbeiter verdient er relativ gut!


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

30.04.2013 um 11:29
@The_Borg
Warum rumhaken.......wen ich meinen kindern was bieten will...muss ich auch was für tun........
und da fällt mir in erster linie arbeiten gehen ein.....


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

30.04.2013 um 11:30
Zitat von alkeschalkesch schrieb:Warum rumhaken.......wen ich meinen kindern was bieten will...muss ich auch was für tun........
und da fällt mir in erster linie arbeiten gehen ein.....
Man sollte Kinder aber nicht dafür bestrafen wenn die Eltern zu faul zum arbeiten sind. Da gehören diese faulen Eltern bestraft und nicht die Kinder. Die können nix dafür das Ihre Eltern so sind.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

30.04.2013 um 11:30
@The_Borg
Man ist als Eltern ein Vorbild für die^Kinder.......


melden
def ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

30.04.2013 um 11:30
@alkesch

Ob das viele sind oder nicht kann ich nicht einschätzen aber ich kenne selbst ein paar Exemplare die seit Jahren faulenzen und ums verrecken nicht wieder arbeiten würden... warum auch? Ihr Leben ist auf die Bezüge ausgerichtet und somit reicht es auch.

Es ist immer von den Ansprüchen abhängig. Ein guter Freund hat 55.000 Brutto im Jahr und heult permanent das es nie reicht (er lebt allein)... es ist immer von jedem individuell abhängig ob es reicht oder nicht.
Zitat von The_BorgThe_Borg schrieb:Tod eines nahen verwandten, beerdingungskosten..
http://www.gegen-hartz.de/nachrichtenueberhartziv/bestattungen-bei-hartz-iv3321.php

Wer einen Angehörigen bestatten lassen muss, dazu aber finanziell nicht in der Lage ist, hat Anspruch auf Übernahme der Kosten durch den Sozialhilfeträger. Beim Amt für Soziale Dienste kann die Unterstützung beantragt werden. Der Antragsteller muss nicht ALG II oder Sozialhilfeempfänger sein. Auch Menschen mit geringem Einkommen oder kleiner Rente sind anspruchsberechtigt, wenn ihnen nicht zugemutet werden kann, die Bestattungskosten zu tragen.
Zitat von The_BorgThe_Borg schrieb:Jahresnachzahlung energieversorger.. man bekommt zwar für die nachzahlung den gas/wärme anteil bezahlt, den strom anteil jedoch nicht.
Und der Arbeitnehmer bekommt es kulanter Weise erlassen oder wie?
Zitat von The_BorgThe_Borg schrieb:dann, falls mal auto oder roller kaputt geht, die reperaturen..

ok, die meisten alg 2er können sich nicht mal das leisten, ich selber auch nicht... aber falls sie was haben, sind reperaturen kaum möglich, weil geld fehlt..

vor allem immer mehr potenzielle arbeitgeber fordern ja nen pkw..

seinen kindern oder verwandetn mal weihnachts- oder geburtstagsgeschenke kaufen, nicht oder nur sehr begrenzt möglich..

und was die preise der lebensmittel angeht, kennt denke ich jeder. die preise explodieren förmlich..

und immer irgendwelchen billig fastfood von penny norma, netto aldi und co, kann man auch nicht essen..
Und all die Probleme hat ein 40 Stunder-Jobber wohl nicht?
Zitat von The_BorgThe_Borg schrieb:alle hacken immer auf uns harzis rum. es nervt langsam..
Alle hacken immer auf dem System rum. es nervt
Zitat von Lady_AmaltheaLady_Amalthea schrieb:Uns wurde jetzt vom Jobcenter gesagt, dass wir Wohngeld und einen Kinderzuschlag beantragen sollen, weil das mehr wäre als ALGII (seit April bekommen wir noch 34 € :D )
Zitat von Lady_AmaltheaLady_Amalthea schrieb:Mein Mann hat einen Vollzeitjob und verdient im Vergleich zu nem Zeitarbeiter auch relativ gut, ich hab einen Minijob als Putzfrau, jeden Abend.
Ich bin verwirrt...


melden
xia ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

30.04.2013 um 11:31
Nur mal so neben bei zum Nachdenken die Neuen Zahlen von der Agentur wie viel Menschen Arbeit Suchen und wie viel Offene stellen es gibt.

http://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=agentur%20f%C3%BCr%20arbeit&source=web&cd=2&cad=rja&ved=0CDsQjBAwAQ&url=http%3A%2F%2Fjobboerse.arbeitsagentur.de%2F&ei=jo5_UajKC4SztAaK_oD4Dw&usg=AFQjCNFI9MnB6TG7bQb9he-gk5gUtepCsg&bvm=bv.45921128,d.Yms

Also selbst wenn jeder Arbeit haben möchte wird er sie nicht Bekommen weil es nicht genug Arbeit gibt die Bezahlt wird.

xia


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

30.04.2013 um 11:31
Zitat von Lady_AmaltheaLady_Amalthea schrieb:Weil unsere beiden Gehälter immer noch nicht reichen? Ohne meine paar Euros würden wir komplett untergehen!
Wenn dein Mann Vollzeit arbeiten geht und du noch putzen, dann müsst ihr doch mindestens 1500 Euro alleine dadurch bekommen und das ohne Kindergeld ect.

Und das ist eh sehr hart berechnet, weil dann müsste dein Mann ja schon sehr sehr wenig verdienen, also eher so um die 1800 Euro.

Ich war noch nie in der Lage, aber bei uns fragen sie dich ob du nicht ganz dicht bist, wenn du dann noch was vom Staat haben möchtest.

Sowas gibts bei uns nicht.

Wieviel muss denn ein Haushalt verdienen, damit man bei euch keinen Anspruch auf Leistungen mehr hat??


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

30.04.2013 um 11:32
@fireflash
Ist richtig.....Aber was willst machen...wen man den Kinddern mehr Geld zuspricht landet es bei den Eltern und dann in der Kneipe oder wer weis wo.......


2x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

30.04.2013 um 11:32
sorry aber ich klinke mich hier mal aus, solche feindlichkeit gegenüber arbeitslose ist nicht mehr zu ertragen.

ich habe meinen gesellenbrief als elektriker damals gemacht, kürzlich habe ich sogar den Busführerschein klasse D gemacht, inkl der ihk-prüfung. ich hab den schlüsseleintrag 95 (gewerblicher personenkraftverkehr mit omnibussen)

ich habe seit erwerb des führerscheins an die 60 bewerbungen verschickt. ich will arbeiten. aber ständig heisst es:

ne suchen zur zeit nicht, oder, wir melden uns im laufe des jahres, oder aufgrund vieler bewerbungen haben wir uns für wen anderes entschieden.. bla

immer die selbe scheisse..

von wegen alg 2er wären faul und dumm, leute kommt mal klar mit euch..


2x zitiertmelden