Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

20.835 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Hartz IV, Sanktionen, BGE ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

17.02.2010 um 12:52
@Alphavortex
Sorry, aber ich denke ebenfalls, dass du hier dramatisierst und pauschalisierst. Schwar-Weiß-Denken in Perfektion! Alles Betrüger und Halsabschneider, die den kleinen Mann verarschen wollen. Und ständig ist alles verfassungswidrig, was da getan wird.
Politiker und Unternehmer sind genausowenig alle egoistische Gierhälse, wie H4-Empfänger alle faul und arbeitsscheu sind. Es wird nur gerne immer so dargestellt - das eine, wie das andere.

Das Paradoxon ist: Die deutschen Staatsausgaben gehen zu 45% ans Sozialsystem - Höchstwert in der EU! -
Und die davon Betroffenen beschweren sich am meisten darüber - Höchstwert in der EU!
Irgendwo ist doch da was faul?


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

17.02.2010 um 12:54
@Jimtonic
ja etwas ist faul - nämlich, dass unternehmen sich gern darauf verlassen, dass der staat - für ihre unfähigkeit ordentliche löhne zu zahlen - einspringt


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

17.02.2010 um 12:58
@kiki1962

Das könnte man dann ebenso pauschalisierend an die Hartzer anwenden...wenn Pauschalisierungen dann doch bitet auch in beide Richtungen


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

17.02.2010 um 13:02
@Valentini
man kann alles so benutzen, wie man es braucht

die frage ist nur, was habe ich damit im sinn

für mich gilt nur eins: die getretenen, entrechteten, armen, armwerdenden nicht dort zu lassen, wo sie sich befinden

für mich zählt nur eines: das diese nicht noch mehr ihre würde durch Propaganda verlieren


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

17.02.2010 um 13:04
@kiki1962
Zitat von kiki1962kiki1962 schrieb:für mich zählt nur eines: das diese nicht noch mehr ihre würde durch Propaganda verlieren
...und das erreichst du durch Propaganda in die andere Richtung. Prima :)


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

17.02.2010 um 13:07
Habe mich gestern mit einem Bekannten unterhalten der in der Lokalpolitik tätig ist.
Er meint in 5-10 Jahren werden amerikanische Verhältnisse herrschen, sprich das soziale Netz wird verschwunden sein, da es finanziell nicht mehr tragbar ist.

Hört sich für mich im Rahmen der internationalen Wettbewerbsfähigkeit logisch an.... Wieviel an seiner Äusserung dran ist kann ich natürlich nicht beurteilen.
Ein Politiker auf kommunaler Ebene wird kaum in Geheimnisse der Bundespolitik eingeweiht sein ;)


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

17.02.2010 um 13:09
@Jimtonic
nein, durch dialog , durch sachliche informationen in den gremien, wo ich tätig bin -

@Saniel
zu mir sagte ein cdu-politiker: es ist so gewollt wie es ist -

aber deshalb muss man sich nicht damit zufrieden geben -


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

17.02.2010 um 13:09
@Jimtonic

Wieso pauschalisieren? Es geht von den Banken aus.

Wer bezahlt denn die Versagerbanker?
Die Politiker von ihren Pensionen oder die Arbeitslosen?

Oder doch die Steuerzahler?

Die haben unser Geld in den Sand gesetzt und wollen es jetzt von UNS zurück.

Les dir das Bankenregulierungsgesetz nochmal durch, bei dem selbst der sonst so souveräne von und zu Guttenberg ins Schwitzen kam.

Den Banken wird die Wahl gelassen, ob sie die Schulden abbezahlen.
Wenn die Banken meinen sie sind nicht in der Lage das Geld zurückzuzahlen wird es in Steuern umgewälzt.
Zitat von JimtonicJimtonic schrieb:Das Paradoxon ist: Die deutschen Staatsausgaben gehen zu 45% ans Sozialsystem - Höchstwert in der EU! -
Und die davon Betroffenen beschweren sich am meisten darüber - Höchstwert in der EU!
Irgendwo ist doch da was faul?
https://www.youtube.com/watch?v=uNHch1YSB3s (Video: Volker Pispers - Das politische Elend in Deutschland)

Drüfte dir erklären, warum der Deutsche das eine will aber was ganz anderes wählt.
Viel Spaß noch bei der Dikussion.


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

17.02.2010 um 13:10
@Saniel
Zitat von SanielSaniel schrieb:Habe mich gestern mit einem Bekannten unterhalten der in der Lokalpolitik tätig ist.
Er meint in 5-10 Jahren werden amerikanische Verhältnisse herrschen, sprich das soziale Netz wird verschwunden sein, da es finanziell nicht mehr tragbar ist.
dann glaub ich, wird es einen übelsten , sozialen unfrieden geben.
glaubst du, das kann und wird sich die politik erlauben?


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

17.02.2010 um 13:13
@rayman71
wird es nicht geben - es werden nur ein paar leute sein, die sich zu wehr setzen und die sind bald bezähmt

warum ich so pessimistisch bin - tja die realität um mich hat mir die augen geöffnet


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

17.02.2010 um 13:13
@rayman71

Nun ja, es werden wohl maximal die knapp 7 Millionen Sozialfälle in Deutschland auf die Strasse gehen. Steckt der Staat nur 10% der eingesparten 45 Mrd Euro jährlich in den Polizeiapparat solte die Situation unterm Strich unter Kontrolle bleiben....
In Amerika klappts ja auch.....


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

17.02.2010 um 13:15
@Saniel
@kiki1962
glaubt mir, sollte ich nix mehr zu verlieren haben, kann mich ein polizeistaat auch nicht mehr einschüchtern ;)


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

17.02.2010 um 13:16
@kiki1962
Zitat von kiki1962kiki1962 schrieb:nein, durch dialog , durch sachliche informationen in den gremien, wo ich tätig bin -
...aber wenn du demonstrieren gehst... den Leuten eine "Stimme" verschaffst... oder Flugblätter in Kik-Einkaufswagen legst, ist das keine Propaganda?? Du misst hier mit zweierlei Maß ;)

@Alphavortex
Und munter gehts weiter mit oberflächlichen Pauschalisierungen!
Wer ist der "Versagerbanker"? Wie viele von den vielen Bankern in Deutschland sind für dich "Versager"?
Zitat von AlphavortexAlphavortex schrieb:Wenn die Banken meinen sie sind nicht in der Lage das Geld zurückzuzahlen wird es in Steuern umgewälzt.
Falsch. Dann muss die Bank Anteile an den Staat abtreten. Erneute Pauschalisierung ohne Hintergrundwissen!

Zu dem Kabarettisten: Hehehe :) aber darum heißt es ja Comedy.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

17.02.2010 um 13:16
@rayman71

Und dann? Stellst Du Dich vors Rathaus und drohst die Luft anzuhalten?


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

17.02.2010 um 13:19
@Saniel
glaube mir, ich habe in meinem leben viel durchgemacht und werde sicher nicht
in einem forum meine vorgehensweise und zielabsichten breit treten. ;)


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

17.02.2010 um 13:22
@rayman71

We are winning :)


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

17.02.2010 um 13:23
@Jimtonic
nun wenn du das so bezeichnen möchtest -

letztlich aber nutzen alle jene mittel - siehe @Valentini -


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

17.02.2010 um 13:23
@Alphavortex
Jo Bro' :)


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

17.02.2010 um 13:27
@rayman71

Die erste RAF hat auch nicht funktioniert.... Wird Dir nichts bringen eine neue zu gründen....


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

17.02.2010 um 13:31
@Saniel
Zitat von SanielSaniel schrieb:Die erste RAF hat auch nicht funktioniert.... Wird Dir nichts bringen eine neue zu gründen....
vorsicht mit mit solch einer unterstellung...
davon hab ich auch nix gesagt, obwohl die 1. generation der raf schon gute ansätze hatte,
aber leider durch die nachfolgende generation der raf leider ihre werte und ideale verraten
haben (sinnlose morde etc)...


melden