Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

IS - Terror und die Fußball EM

26 Beiträge, Schlüsselwörter: Fußball, Terror, Frankreich, Europameisterschaft

IS - Terror und die Fußball EM

24.05.2016 um 18:23
@Moses77

Du meinst geschlossene Grenzen hätten die Attentate verhindert?
Ganz abgesehen davon, dass mit Schleusern auch geschlossene Grenzen überwunden werden.
Ist nur eine Frage des Geldes...

Die Logistiker und Strategen der Anschläge waren allesamt in Frankreich und Belgien lebende Bürger. Die zwei Zellen dort existierten schon längere Zeit.


melden
Anzeige

IS - Terror und die Fußball EM

24.05.2016 um 18:35
Allein schon das die EM mit Terror in Verbindung gebracht wird erfüllt den zweck für die Terroristen, die wollen nix anderes, den leuten Angst einjagen, ich denke aber das die Franzosen das gut hândeln werden, die beraten ja auch mit anderen Geheimdiensten.


melden

IS - Terror und die Fußball EM

25.05.2016 um 23:16
Bei der Fussball-EM in Frankreich werden nach Angaben von Innenminister Bernard Cazeneuve mehr als 90'000 Sicherheitskräfte zum Einsatz kommen. Zusätzlich zur Polizei sollen auch das Militär und private Sicherheitsfirmen das Grossereignis schützen.

Cazeneuve bezeichnete mögliche Terroranschläge und die Gewalt von Hooligans als grösste Gefahr. Weiter bekräftigte der Innenminister seinen Entscheid, öffentliche Fanzonen nicht zu verbieten.
http://www.srf.ch/news/ticker
Mittlerweile glaube ich ja fast dass das neue Arbeitsgesetz die grösste Gefahr darstellt,..
http://www.srf.ch/news/international/spiel-mit-dem-feuer-sprit-blockade-legt-frankreich-trocken
aber nun gut...


melden

IS - Terror und die Fußball EM

26.05.2016 um 08:20
Es ist (aus meiner Sicht) leider davon auszugehen, dass weitere große Terroranschläge folgen werden, da der IS sicherlich noch nicht komplett am Abgrund steht, noch all sein Pulver verschossen hat.

Und solche Großveranstaltungen bieten die beste Bühne für solche Schandtaten.

Ich würde zwar im ersten Moment ggf. zustimmen und sagen, dass geschlossene bzw. überwachte Grenzen es schwieriger machen, hier Leute reinzubringen.

Allerdings sind solche Leute nicht einmal das Hauptproblem. Wie es schon hier angedeutet wurde - viele Täter waren schon länger oder quasi seit Geburt da und kamen nicht von ausserhalb. Nicht alles ist immer quasi von IS-Territorium aus aktiv gesteuert sondern es gibt das Problem mit den Einzeltätern oder Kleingruppen die sich rein durch die Ideologie hier radikalisieren und dann Dinge planen - manche hat man ggf. durch andere Sachen vorher auf dem Schirm, andere fallen bis zur großen Tat ggf. nie auf.

Es ist auch sicherlich einfacher für den IS in den Kriegsgebieten - wieso sollen die ggf. unter schwierigen Umständen und unter unklaren Bedingungen total ortsfremde Leute hier einschmuggeln, wenn sie auf Leute setzen können die im Westen groß geworden sind oder sich zumindest besser auskennen. Das könnten Rückkehrer aus dem Westen sein, aber es reicht ihnen sicherlich auch, wenn sich "John Doe" im Westen ohne vorherigen Kontakt zum IS radikalisiert und eigenständig die Fahne für den Abschaum hochhält und Dinge tut.

Aber gut, man kann sich noch den Mund fusselig reden, nur eines ist sicher: Es wird leider erst mal noch so weitergehen. Ein Klima der Angst. Und es ist leider nicht nur einseitig zu betrachten.

Islamistischer Terrorismus sorgt für Wechselwirkung innerhalb anderer ... "Extremismen" und das sollte auch nicht vergessen werden. Aber das ist ja ein anderes Thema.

Sollte sich hier wer zur EM live dorthin begeben, so sarkastisch oder merkwürdig es klingen mag, aber ich wünsche jenen, dass ihnen nichts passiert. Nein, eigentlich wünsche ich mir, dass grundsätzlich nichts passiert und der IS die Füße stillhält.


melden

IS - Terror und die Fußball EM

01.06.2016 um 00:39
http://www.welt.de/politik/ausland/article155855880/US-Regierung-warnt-vor-Terror-waehrend-Fussball-EM.html#disqus_threa...
Die USA warnt ihre Bürger vor reisen zur EM.
Abdeslam hatte Anschlagspläne für spezifische Spiele auf seinem rechner und das ist nur die eine wirklich durchleuchtete Terrorzelle, die für Paris und Brüssel zum Großteil verantwortlich war.

Ich will gar nicht wissen, wie viele solcher Zellen und Unregistrierter IS-Kämpfer oder andere potenzielle Attentäter sich die EM und die Public Viewings und anschließenden partys als Ziele auserkoren haben von denen man heute noch nichts weiß.


melden

IS - Terror und die Fußball EM

04.06.2016 um 20:12
Förderlich für die Zuschauerzahlen sind solche Meldungen sicherlich nicht, auch hierzulande werden deutlich weniger Leute auf öffentliche Plätze gehen, denn es ist ja nicht gesagt, dass die Attentate in näherer Umgebung der Stadien passieren müssen.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

250 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden