Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Rassismus

Rassismus

22.11.2019 um 23:49
Avantega schrieb:Farbenblind zu sein ist doch eh das beste
Beitrag von Dr.Plöke, Seite 446

Beitrag von Tussinelda, Seite 447

Beitrag von Tussinelda, Seite 448


melden
Anzeige

Rassismus

23.11.2019 um 00:32
@Tussinelda
Mit Farbenblind ist ja nicht gemeint, dass man blind für die Geschichte der Unterdrückung und des Rassismus ist, sondern dass man der Hautfarbe eines Menschen keine größere bedeutung beimisst. So versteh ich das zumindest.

Damit will man auch sagen, dass man die Hautfarbe als weiteres merkmal eines Menschen betrachtet so wie Augen oder Haarfarbe, wie Körpergröße oder Körperbau. Ich würde mir wünschen, dass sich die leute der Geschichte des Rassismus und der Unterdrückung zwar bewusst sind, aber die unterschiedlichen Hautfarben nur als Hautfarben betrachten.
Und einen schwarzen Menschen unterscheidet von mir als heller latino nur, dass er mehr Pigmente in der Haut hat. Ein europäischer Typ hat halt weniger Pigmente in der Haut als ich, dass ist im großen und ganzen für mich der Unterschied.

Wenn mir die Geschichte der Unterdrückung egal wäre, würde ich ganz anders schreiben. Dann wäre es mir egal, dass Rassismus nur erfunden wurde um ein System der Unterdrückung aufrecht zu halten. Ich würde alles leugnen in dem was ich sage, was in der Geschichte des Rassismuses unrühmliches passiert ist. Und das tu ich nicht, auch nicht mit dem wort Farbenblind.

Die leugnung oder verharmlosung der Geschichte würde ich eher Duskriminierungsblind oder Unterdrückungsblindheit nennen.

Ausserdem ist im Rassismus die Hautfarbe das Hauptargument für die Unterdrückung, deshalb finde ich es auch konsequent, der Hautfarbe weniger oder keine bedeutung beizumessen.


melden

Rassismus

23.11.2019 um 00:56
Avantega schrieb:Damit will man auch sagen, dass man die Hautfarbe als weiteres merkmal eines Menschen betrachtet so wie Augen oder Haarfarbe, wie Körpergröße oder Körperbau
Aber das ist für die Betroffenen nicht so.

Schau, du wertest nicht zwischen den Menschen. Das will dir ja auch niemand unterstellen. Aber die Realität ist eben, dass Rassismus nicht überwunden wurde und leider nicht Geschichte ist, sondern noch immer existiert und den Menschen prägt, der von Rassismus betroffen ist.

Und da geht es eben nicht um Hautfarbe: dadurch wird es sichtbar oder deutlicher, wenn ein Mensch nicht weiß ist.

Nicht-weiß- Damit ist nicht die Pigmentierung der Haut gemeint, sondern ein soziologisches Konstrukt. Auf der einen Seite die weißen, auf der anderen die nicht-weißen, die markiert werden, die nicht neutral sind.

Es ist z.B. auch manchmal die Rede von nicht-weißen Namen, also Namen die rassifiziert werden. Türkische Namen z.B. Du hast sicher schon mal gehört, dass jemand mit einem türkischen Namen Schwierigkeiten auf dem Wohnungsmarkt hat.


melden

Rassismus

23.11.2019 um 01:11
Cesare schrieb:Aber das ist für die Betroffenen nicht so.
Ich denke, dass ich nie opfer von Rassismus wurde, ich weiß allerdings schon wie es ist ausgegrenzt zu werden. Ich seh als das beste mittel gegen Ausgrenzung an, wenn man sich dessen bewusst macht, wie klein jener unterschied ist.
Cesare schrieb:Aber die Realität ist eben, dass Rassismus nicht überwunden wurde und leider nicht Geschichte ist, sondern noch immer existiert und den Menschen prägt, der von Rassismus betroffen ist.
Dass ist mir heut in einer anderen Disskussion mal wieder schmerzhaft klar geworden. Seit der Flüchtlingskrise sprießt in manchen kreisen rassistisches Gedankengut unkontrolliert. Das ist sehr traurig, dass manchen Menschen so wenig Empathie für das Schicksal anderer Menschen haben.
Und das nur, weil diese Menschen anders aussehen, weil diese leute der Hautfarbe eine riesen bedeutung beimessen.
Cesare schrieb:Auf der einen Seite die weißen, auf der anderen die nicht-weißen, die markiert werden, die nicht neutral sind.
Aber dass ist doch ein absoluter trugschluss, dass weiße neutral sind und Menschen mit anderer Hautfarbe nicht neutral sind. Das ist ein Trugschluss jener leute, die Rassistischen Argumenten ungeprüft glauben schenken.
Cesare schrieb:Es ist z.B. auch manchmal die Rede von nicht-weißen Namen, also Namen die rassifiziert werden. Türkische Namen z.B. Du hast sicher schon mal gehört, dass jemand mit einem türkischen Namen Schwierigkeiten auf dem Wohnungsmarkt hat.
Davon hab ich zwar konkret noch nichts gehört, überrascht bin ich allerdings absolut nicht. Irgendwie geht es noch immer nicht aus manchem Kopf raus, dass die Hautfarbe oder die Ethnie keine auswirkung auf den Intellekt haben.


melden

Rassismus

23.11.2019 um 01:15
Avantega schrieb:Aber dass ist doch ein absoluter trugschluss, dass weiße neutral sind und Menschen mit anderer Hautfarbe nicht neutral sind. Das ist ein Trugschluss jener leute, die Rassistischen Argumenten ungeprüft glauben schenken.
Ne. Sie sind vielleicht nicht neutral weil sie irgendwie wahrnehmbar homosexuell sind z.B. Aber nicht, weil sie weiß sind.
Avantega schrieb:Irgendwie geht es noch immer nicht aus manchem Kopf raus, dass die Hautfarbe oder die Ethnie keine auswirkung auf den Intellekt haben.
Und auch nicht (vermeintliche) Religion oder Herkunftsland der Großeltern etc.


melden

Rassismus

23.11.2019 um 09:53
Avantega schrieb:Mit Farbenblind ist ja nicht gemeint, dass man blind für die Geschichte der Unterdrückung und des Rassismus ist, sondern dass man der Hautfarbe eines Menschen keine größere bedeutung beimisst. So versteh ich das zumindest.
Die Erfahrung (in diesem Thread ) zeigt, dass das beides leider oft zusammen geht.


melden

Rassismus

03.12.2019 um 20:53
Wieder einmal Rassismus in der Fussball Bundesliga.

Opfer dieses mal : Bailey von der Leverkusener Werkself, Täter ist dieses mal Bailey von der Leverkusener Werkself.

"Ich bin Jamaikaner und Jamaikaner sind naturgemäß schnell, wir haben unsere gute jamaikanische Küche»"

Da greift der Herr Bailey schön in die Stereotypenkiste.


melden

Rassismus

03.12.2019 um 21:17
Capspauldin schrieb:Wieder einmal Rassismus in der Fussball Bundesliga.
Eher nicht.
Capspauldin schrieb:Da greift der Herr Bailey schön in die Stereotypenkiste.
Und?


melden

Rassismus

03.12.2019 um 21:18
groucho schrieb:Und?
Was stört es den privilegierten Weißen gell?


melden

Rassismus

03.12.2019 um 21:23
Capspauldin schrieb:Was stört es den privilegierten Weißen gell?
Stört es dich, wenn der Mann glaubt, die jamaikanische Küche mache ihn schnell?

Also mich stört dieser Aberglaube nicht, aber ich wäre entzückt, wenn du ein wenig wortreicher und vor allem differenzierter dein Anliegen kund tust.

Nebenbei: Vielleicht wäre ein anderer Thread dafür besser geeignet, da ich hier keinen Rassismus erkennen kann.


melden

Rassismus

03.12.2019 um 22:52
@groucho
Es kommt doch darauf an, warum die Jamaikanische Küche so schnell macht. Aber im Prinzip erkenne ich da auch kein Rassismus.


melden

Rassismus

03.12.2019 um 23:49
Capspauldin schrieb:Wieder einmal Rassismus in der Fussball Bundesliga.

Opfer dieses mal : Bailey von der Leverkusener Werkself, Täter ist dieses mal Bailey von der Leverkusener Werkself.

"Ich bin Jamaikaner und Jamaikaner sind naturgemäß schnell, wir haben unsere gute jamaikanische Küche»"

Da greift der Herr Bailey schön in die Stereotypenkiste.
wohl wieder einmal ein Griff ins Klo...von Dir.


melden

Rassismus

04.12.2019 um 05:43
Capspauldin schrieb:Ich bin Jamaikaner und Jamaikaner sind naturgemäß schnell
@Tussinelda

Für jemanden, der bei Äußerungen wie :" Wir Deutsche sind naturgemäß fleißiger und intiligenter" in Schnappatmung verfällt, ist dies nun eine bezeichnend lässiger Umgang. Passt.
Ich als PoC widerspreche da Bailey energisch.


melden

Rassismus

04.12.2019 um 07:21
Capspauldin schrieb:Ich als PoC widerspreche da Bailey energisch.
Kannst du ja auch, ist ja auch Unsinn, den er da erzählt, aber du konntest immer noch nicht erklären, warum du das hier in diesem Thread gepostet hast.

Wo ist der Rassismus, wenn der Mann glaubt, jamaikanisches Essen mache schnell?


melden

Rassismus

04.12.2019 um 07:41
@groucho

Willst du damit etwas sagen, alle Jamaikaner essen nur jamaikanische küche und sind deshalb naturgemäß schnell???

Der Punkt ist, dass man schon sich entscheidenmuss, ob man einen unverkrampften umgang mit klischees haben möchte oder hinter jeder klischeenutzung direkt rassismus sieht. Aber dann kann man nciht mal so mal so entscheiden.


melden

Rassismus

04.12.2019 um 07:49
Shionoro schrieb:Willst du damit etwas sagen, alle Jamaikaner essen nur jamaikanische küche und sind deshalb naturgemäß schnell???
Nöö, wie kommst du darauf, dass ICH das sage/sagen will?
Shionoro schrieb:Aber dann kann man nciht mal so mal so entscheiden.
Vielleicht sieht es aber auch nur so aus, aus würde man mal so mal so entscheiden?

Es gibt einen Unterscheid zwischen



"Wir Deutsche sind naturgemäß fleißiger und intiligenter"

und

"Ich bin Jamaikaner und Jamaikaner sind naturgemäß schnell, wir haben unsere gute jamaikanische Küche»"


Wer diesen Unterschied nicht sieht/versteht, sollte vielleicht erstmal nur mitlesen, sich aber besser nicht zu Wort melden.


melden

Rassismus

04.12.2019 um 07:58
Capspauldin schrieb:Für jemanden, der bei Äußerungen wie :" Wir Deutsche sind naturgemäß fleißiger und intiligenter" in Schnappatmung verfällt, ist dies nun eine bezeichnend lässiger Umgang. Passt.
Ich als PoC widerspreche da Bailey energisch.
ja, mach doch. Aber erkläre ihm auch gleich, warum das Rassismus sein soll. Ich freue mich schon drauf.
Shionoro schrieb:Willst du damit etwas sagen, alle Jamaikaner essen nur jamaikanische küche und sind deshalb naturgemäß schnell???
und wie kommt man auf so etwas?

Und jetzt mal, da @Capspauldin ja vorsorglich KEINE Quelle trotz Regeln einstellte:
https://www.tlz.de/sport/fussball/bundesliga/torheld-bailey-schnell-dank-herkunft-und-kueche-id227796955.html
"Ich bin Jamaikaner und Jamaikaner sind naturgemäß schnell, wir haben unsere gute jamaikanische Küche", scherzte Bailey.
man beachte das vorletzte Wort des Zitats. Falls das hier für die Rassismusspezialisten eine Rolle spielt.


melden

Rassismus

04.12.2019 um 08:01
groucho schrieb:Nöö, wie kommst du darauf, dass ICH das sage/sagen will?
Na weil er ja gesagt hat, Jamaikaner sind NATURGEMÄß schnell. ist das nicht sogar biologistisch?
groucho schrieb:Vielleicht sieht es aber auch nur so aus, aus würde man mal so mal so entscheiden?

Es gibt einen Unterscheid zwischen



"Wir Deutsche sind naturgemäß fleißiger und intiligenter"

und

"Ich bin Jamaikaner und Jamaikaner sind naturgemäß schnell, wir haben unsere gute jamaikanische Küche»"


Wer diesen Unterschied nicht sieht/versteht, sollte vielleicht erstmal nur mitlesen, sich aber besser nicht zu Wort melden.
Und wenn man nicht fleißiger, sondern naturgemäß fleißig sagen würde? Wäre da immer noch ein unterschied?


melden

Rassismus

04.12.2019 um 08:02
Tussinelda schrieb:man beachte das vorletzte Wort des Zitats. Falls das hier für die Rassismusspezialisten eine Rolle spielt.
Achso, weil das irgendwer als scherzen framed ist das kein rassismus? Merk ich mir.


melden
Anzeige

Rassismus

04.12.2019 um 08:04
Tussinelda schrieb:man beachte das vorletzte Wort des Zitats. Falls
Oh wow, dann ist das bedienen Stereotype natürlich weder schlimm noch irgendwie zu beanstanden, wenn es doch nur ein Scherz sein sollte.
Ach herje, da muss Bailey aber aufpassen mit seinem Gerenne, so durchgekifft wie alle Jamaikaner ja üblich und gewöhnlich sind. *zwinker *Scherz


melden
133 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Gewalt und Schwäche69 Beiträge