weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Alle Sprachen in China sind Dialekte des Chinesischen

7 Beiträge, Schlüsselwörter: China, Sprachen, Sprachpolitik
Seite 1 von 1

Alle Sprachen in China sind Dialekte des Chinesischen

21.11.2017 um 01:05
Ich habe heute auf der Uni in einer Vorlesung gehört, dass in China eine Staatsdoktrin besage alle dort gesprochenen Sprachen (also andere Chinesische Sprachen, Koreanisch, Turksprachen ...) seien keine eigenen Sprachen sondern Dialekte des Chinesischen.

Ja, China, Unterdrückung, etc, aber mir ist nichts dergleichen bekannt dass es in China eine derartige Meinung gäbe. Also habe ich den Prof nach der Vorlesung darauf angesprochen, ob er das wirklich so meine und wo das stehe.
Er antwortete mir ich könne es jederzeit in der Verfassung nachlesen.

Gesagt getan, ich habe mir alle Paragraphen der Chinesischen Verfassung die sich mit Sprachen oder Minderheiten beschäftigen durchgelesen... und finde nichts. Rein vom Lesen her klingt die Verfassung auch noch sehr liberal.

Weiß jemand von euch mehr?


23736393 1739968476022933 30260272124117


melden
Anzeige

Alle Sprachen in China sind Dialekte des Chinesischen

21.11.2017 um 01:21
Also das sind die sinotibetischen Sprachen (deutsche und englische Wikipedia):

Sino-Tibetan languages
Sinotibetische Sprachen
Varieties of Chinese
Chinesische Sprachen
      Standard Chinese
      Hochchinesisch
      Old Chinese
Tibeto-Burman languages
Tibetobirmanische Sprachen

Tibetisch gehört also auch dazu, Turksprachen nicht, die sind gleich ne völlig andere Sprachfamilie; das betrifft vor allem die Uiguren in der Provinz Xinjiang.

Ansonsten ist mir aber nicht klar, was du mit deinem Thread vorhast.


melden

Alle Sprachen in China sind Dialekte des Chinesischen

21.11.2017 um 01:23
@Realo
Ich möchte wissen, worauf mein Professor seine Aussage stützt, dass von Chinesischer Seite behauptet würde alle in China gesprochenen Sprachen seien nur Dialekte des Chinesischen.
Angeblich würden dies sogar einige chinesische "Wissenschaftler" belegen können.


melden

Alle Sprachen in China sind Dialekte des Chinesischen

21.11.2017 um 01:28
Das halte ich, falls er das wirklich so gesagt haben sollte, für Propagandaunsinn.

Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass irgend ein Professor, der was zu China und dessen Sprachen lehrt, Turksprachen für "Dialekte des Chinesischen" halten könnte.

Ich glaub eher, dass du das falsch verstanden hast und er das nur auf die rein chinesische Sprache oder, weiter gefasst, die sinotibetische Sprachfamilie bezieht, die ja aus unzähligen Untersprachen und Dialekten besteht. Klick einfach mal bei Wikipedia die aufgelisteten Pseudolinks an.


melden

Alle Sprachen in China sind Dialekte des Chinesischen

21.11.2017 um 01:30
@Realo
Ich weiß welche Sprachen in China gesprochen werden.
Aber selbst wenn man es auf die chinesischen Sprachen und sinotibetischen Sprachen beschränken würde stimmt es immer noch nicht - bzw. ich kann nichts dazu finden.


melden

Alle Sprachen in China sind Dialekte des Chinesischen

21.11.2017 um 06:03
Realo schrieb:Das halte ich, falls er das wirklich so gesagt haben sollte, für Propagandaunsinn.

Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass irgend ein Professor, der was zu China und dessen Sprachen lehrt, Turksprachen für "Dialekte des Chinesischen" halten könnte.
So wie ich es sehe lehrt er dies nicht, sondern er lehrt das China dieser Meinung sei.


melden

Alle Sprachen in China sind Dialekte des Chinesischen

21.11.2017 um 06:27
Vergleiche einfach mal die Artikel 4 und 19 der Verfassung miteinander.

Allerdings sollte man sich hüten, die hehren Sätze einer Verfassung für angewandtes Recht zu halten, wie uns die Geschichte lehrt (man lese mal die Verfassung der DDR). Es kommt immer darauf  an, wie diese Verfassung in der Praxis durch Regierung und Gerichte interpretiert wird.

Und dann gibt es hier einen interessanten Artikel zur Praxis: https://ioelondonblog.wordpress.com/2015/06/12/chinas-language-policies/
Language has been key to the unity and identity of the Chinese nation. The Chinese people hold a deep-rooted linguistic ideology that they share one unifying language that has been in existence for over 5,000 years, and that the language has specific features that are superior to other languages in the world. As a result, the state’s imposition of a national standard language, especially a standardised written script, has rarely been questioned, even though the policies regarding language and language use in China are not always clearly or coherently articulated, and there are lots of contradictory policies that affect language practices in public domains and in people’s everyday lives. For example, the predominant language policy at the national level is the promotion of Putonghua and simplified written characters. The Ministry of Education expects schools across the land to teach accordingly, and the provincial language commissions administer standard tests for individuals who wish to hold public offices.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

201 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden