Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

3.092 Beiträge, Schlüsselwörter: Politik, Gewalt, Hass, Demo, Gegen-demo

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

11.09.2018 um 16:50
Ein lesenswertes Interview mit der Chemnitzer Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig. Wesentlich informativer als die meisten Artikel und Kommentare zu dem Thema:
https://www.freiepresse.de/chemnitz/ludwig-ich-hatte-angst-um-die-stadt-artikel10308743


melden
Baruchan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

11.09.2018 um 16:50
Waldkirch schrieb:Einer der Angreifer war für einen bekannten Security Dienst tätig. Das ist ja eine beliebte Branche bei der rechten Szene. Ich wunder mich echt nicht mehr bei solchen Zusammenhängen. Securitys sind ja meist die 5. Kolonne im rechten Umfeld.
Oweia, muss ich jetzt bei den Türstehern bei Metalkonzerten davon ausgehn, dass die alle Rechtsradikale sind? Weia. *Ironie off*
Man kann keinem in den Kopf sehn. Einige Hohlbirnen trauen sich wohl erst jetzt ihr Gedankengut und so nach aussen zu zeigen. Das hat weder mit dem Beruf noch sonstwas zu tun.


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

11.09.2018 um 16:54
Der Typ wurde übrigens unmittelbar nach Veröffentlichung des Videos von seinem Arbeitgeber erkannt und sofort gefeuert.


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

11.09.2018 um 17:13
Ja die meisten machen bestimmt einen guten Job. Ich selbst mag da etwas inobjektiv sein, weil ich da selbst einschlägige Erfahrungen habe, das prägt dann irgendwie die Wahrnehmung.


melden
Baruchan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

11.09.2018 um 17:14
Kerbenok schrieb:Der Typ wurde übrigens unmittelbar nach Veröffentlichung des Videos von seinem Arbeitgeber erkannt und sofort gefeuert.
Welcher Typ von welchem Video meinst du?
Das wo man sieht wie der Nazi dem einen Flüchtling nachläuft und brüllt "Verpiss dich Kanacke" ?
Ach jetzt. SChlauch, Fuss. Der Security Typ. Sorry. Manchmal. ;)


melden
towel_42
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

11.09.2018 um 17:19
Baruchan schrieb:Welcher Typ von welchem Video meinst du?
Nein ein älteres SA "läuft" Juden hinterher und schreit "Jude verrecke".


melden
Baruchan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

11.09.2018 um 17:21
Übrigens ist das das Video dass ich vor einigen TAgen gemeint habe. Wo man die Heztjagt erst nur von oben sah im Fernsehn, ich hab aber auch dieses Video gesehn. Dass es kein Fake ist erkennt man schön an dem Typ mit dem hellblauen Shirt. Der kommt in dem von oben gefilmten Video auch vor. Links unten.


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

11.09.2018 um 17:23
Frontal21 konnte den Lagefilm der Polizei in Chemnitz vom 27.8. einsehen und auswerten.
Daraus:
21.47 Uhr vermeldet der Bericht: "20 bis 30 vermummte Personen mit Steinen bewaffnet in Richtung Brühl, Gaststätte 'Schalom'." Wie mittlerweile bekannt ist, wurde das jüdische Restaurant angegriffen.
https://www.zdf.de/politik/frontal-21/pressemitteilung-interner-polizeibericht-chemnitz-100.html#xtor=CS5-91

Ebenfalls aus dem Link:
Um 21.42 Uhr heißt es in dem Bericht: "100 vermummte Personen (rechts) suchen Ausländer."
[...]


Kein Mob...
Vielleicht sollte Kretschmer bevor er solche Reden schwingt, sich informieren.


melden
Baruchan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

11.09.2018 um 17:23
@towel_42
Ach das Honk. Aber in dem Bericht steht doch der Typ der den einen Flüchtling angegangen hat währ das. Ich les mal wieder. ;)


melden
Baruchan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

11.09.2018 um 17:30
Subcomandante schrieb:Kein Mob...
Vielleicht sollte Kretschmer bevor er solche Reden schwingt, sich informieren.
Da gab es nen Mob. Def. Es giebt mehrere Videos auf YT. Ausserdem soll es minimum 4 Anzeigen geben.
Ich selbst habe sowas das letzte mal auf einer Friedensdemo gegen Rechts in den 90gern erlebt, als die Familie Genc in Neunkirchen war. Da kamen plötzlich massenweise Nazis von oben runter und da gings genauso ab. Nur war da keine breite Fläche wo du hin konntest. Meine Freundin, ein paar Punks und ich haben es gerade noch so in eine Kneipe hinten geschafft. Währe damals die Polizei nicht in weiser Vorraussicht da gewesen, die hätten einige totgeschlagen.
Von anderen Sachen will ich erst garnicht reden.


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

11.09.2018 um 18:46
Subcomandante schrieb:Kein Mob...
Vielleicht sollte Kretschmer bevor er solche Reden schwingt, sich informieren.
Ebenso wie kurz vorher bei dem Vorfall mit dem "Hutbürger".
Und so einer wie Kretschmer soll Sachsen vor der Macht der AfD "beschützen".


melden
Zilli
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

11.09.2018 um 18:47
Baruchan schrieb:Da gab es nen Mob. Def. Es giebt mehrere Videos auf YT
Wo sind die mehreren Videos dieser Hetzjagt? - das wurde schon vor Tagen hier behauptet, auf meine Frage danach kam da nichts...


melden
Zilli
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

11.09.2018 um 18:48
Wenn ein Ex-Polizist in seinem YT-Video über das Konzert in Chemnitz in 2 Tagen mehr Aufrufe hat als Allmy seit Beginn an je User hat und mehr als doppelt soviele als die herangekarrten Konzertbesucher - täglich Zigtausende wie im Lauffeuer dazukommen, zeigt das ein gewaltiges Interesse der Menschen an den Ereignnissen in Chemnitz/ Köthen und dessen Hintergründe...

Angesichts der wie Pilze aus dem Boden schiessenden tausenden Blogs und "Aufklärungs" -Videos ist es nicht mehr möglich, die Menschen derart platt zu belügen - die Zeit ist dafür endgültig abgelaufen...


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

11.09.2018 um 18:50
Zilli schrieb:mehr als doppelt soviele als die herangekarrten Konzertbesucher
Ja alle bezahlt von der Antifa Reisen GmbH.

:palm:
Zilli schrieb:Angesichts der wie Pilze aus dem Boden schissenden tausenden Blogs und "Aufklärungs" -Videos ist es nicht mehr möglich, die Menschen derart platt zu belügen - die Zeit ist dafür endgültig abgelaufen...
Umgedreht wird ein Schuh daraus. Vielleicht kommst du aber auch von selbst mal drauf. ;)


melden
Baruchan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

11.09.2018 um 18:53
Zilli schrieb:Wo sind die mehreren Videos dieser Hetzjagt? - das wurde schon vor Tagen hier behauptet, auf meine Frage danach jetzt kam da nichts...
Mussu gugge gehn. Chemnitz und Datum eingeben. Glaub die Szene ist mit 3 Videos online. 2 sind öffentlich gemacht worden. Die kennen wir ja. Ist aber jetzt ja nachgewiesen dass die echt sind und damit is getz auch gut. Zweifel kanns da keine mehr geben.
Ausserdem waren die Betroffenen Männer schon im Fernsehn und sind als real identifiziert, sogar wohl von der Polizei. Also kein Fake.


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

11.09.2018 um 18:56
Zilli schrieb:Wenn ein Ex-Polizist in seinem YT-Video über das Konzert in Chemnitz in 2 Tagen mehr Aufrufe hat als Allmy seit Beginn an
Meinst du diesen EX Polizisten Tim K., der wegen schwerer Körperverletzung vom Dienst suspendiert wurde, der sich im Hells Angels Milieu rumtreibt, im Netzt VTS, Islamhetze, das übliche braune Gesabbere verbreitet? Meinst du diesen?


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

11.09.2018 um 18:56
Zilli schrieb:ist es nicht mehr möglich, die Menschen derart platt zu belügen - die Zeit ist dafür endgültig abgelaufen...
Die Menschen werden aber in Deutschland auch derart belogen.

Es gibt keine Meinungsfreiheit, der Rechtsstaat kerkert unliebsame Oppositionspolitiker ein, Benzin und Essen sind knapp und Arbeit gibt's wegen der immensen Inflationsraten schon lange nicht mehr, Krankenhäuser sind verwaist und Schulen zerstört. Marodierende Messermigranten ziehen mordend, vergewaltigend und brandschatzend durch das Land.

Wir werden so dermaßen belogen, daß ich ohne deinen Hinweis noch dachte, wir leben in einem der reichsten Länder der Welt und haben eine verschwindend geringe Verbrechensrate usw...


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

11.09.2018 um 18:57
Zilli schrieb:Angesichts der wie Pilze aus dem Boden schissenden tausenden Blogs und "Aufklärungs" -Videos ist es nicht mehr möglich, die Menschen derart platt zu belügen - die Zeit ist dafür endgültig abgelaufen...
Angesichts der wie Pilze aus dem Boden schissenden tausenden Blogs und "Aufklärungs" -Videos ist es um so mehr möglich, die Menschen derart platt zu belügen, sowas gab es früher nicht.

So wäre dieser Satz eigentlich richtig. ^^


melden
Baruchan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

11.09.2018 um 18:57
Zilli schrieb:Angesichts der wie Pilze aus dem Boden schiessenden tausenden Blogs und "Aufklärungs" -Videos ist es nicht mehr möglich, die Menschen derart platt zu belügen - die Zeit ist dafür endgültig abgelaufen...
Lies mal obigen Beitrag dazu von mir. Wenn du denkst, das denken sich die "Bullen" ja so aus, dann ruf dort an. Und noch weiter oben habe ich was beschrieben, was ich in den 90gern erlebt hab. Kommt alles schon so hin, was da abgelaufen ist.
Übrigens gab es nicht nur diese eine Szene, da scheint noch mehr gelaufen zu sein.
Weiss ja nich ob du fern siehst so Nachrichtenmässig und im Internet mal selbst recherchierst auf "normalen" Seiten. Oder ist das alles Lügenpresse und die Polizei lügt auch? Bzw faket ihre Aufnahmen, die sie mit ihren Cams gemacht hat?


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

11.09.2018 um 19:09
Die rechten Socken werden nicht damit aufhören Fakten anzuzweifeln die ihnen unangenehm sind. Damit muss man leben. Aber sich in ihrer Hilflosigkeit am Fliegenargument zu versuchen, was zum Ersten ein logischer Fehlschluss ist und zum Zweiten teils auch noch völlig falsch eingesetzt wird Spoilerweil meist die grössere Masse/Anzahl das herausgestellte Merkmal nicht teilt, dass ist dann schon eine ganz besonders deutliche Bankrotterklärung.


melden
453 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt