Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

3.092 Beiträge, Schlüsselwörter: Politik, Gewalt, Hass, Demo, Gegen-demo
Baruchan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

31.08.2018 um 13:20
knopper schrieb:oh ja die tollen deutschen Firmen die dann lieber in Länder abziehen wo man mit der Demokratie noch weniger am Hut hat.. bitte sollen sie machen.
baruchan schrieb:
Schalt mal die Nachrichten in n-tv oder Welt an, da kommts dir hoch. DANN wundern die sich , dass man sie für braunes Nazipack hält. Neee , die sind ja keine Nazis.
ja....kein Wunder ntv ist RTL und Welt Axel-Springer. Evt. daran mal gedacht dass da extra so berichtet wird?
Oh mimimi alles Lügenpresse. Ich hab das Ding live gesehn, sorry da fehlt mir jegliches Verständnis.
Und zu abwandernden deutschen Firmen........ja die giebt es. Aber es giebt auch deutsche Supermärkte..........ach nee moment Woolworth ist glaub ich englisch.
AAABEEER. Was ist real, netto, Lidl, Aldi? alles noch ansässige, DEUTSCHEEEEE Firrrrmen. lol
Die haben Expandiert ins Ausland. VW auch.
Viele ausländische Firmen haben aber hier in Deutschland ihren Sitz und schaffen Arbeitsplätze und wenn die jetzt noch wegen dem Sch.........hier abwandern, bzw. alles zurückziehn........na da ham was gepackt. Saubere Leistung.
Um Ausreden sind einige echt nicht verlegen. Deswegen, erst Hirn an, dann Argument.
Das nämlich war keins.


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

31.08.2018 um 13:21
eckhart schrieb:https://www.zeit.de/politik/deutschland/2018-08/chemnitz-michael-kretschmer-buergerdialog-rechte-proteste/komplettansich...
der Artikel ist interessant, ich finde da aber noch andere zitatwürdige Stellen:
Kretschmer schlägt zu Beginn eine Schweigeminute für den getöteten Daniel H. vor und bekommt Applaus dafür.
...
freut sich im nächsten Satz darüber, dass die Chemnitzer Band Kraftklub ein Konzert am kommenden Montag in Chemnitz organisiert, ein Gegenbündnis zu den rechten Krawallen. Lautes Buhen im Saal, von hinten ruft es "Heuchler". Es ist noch nicht allzu lange her, da hatte Kretschmer bei einem anderen Bürgerdialog Kraftklub als "unmögliche linke Band" bezeichnet.
...
"Sie stellen die richtigen Fragen", antwortet Wöller. Der Verdächtige stecke in einem laufenden Asylverfahren, erklärt er. "Aber wir haben hier noch sehr viele, zu viele Leute, die vollziehbar ausreisepflichtig sind. Das geht alles noch nicht schnell genug. Erst gestern haben wir wieder 14 Leute abgeschoben, aber davon liest man ja wieder nichts in der Zeitung."
...
Eine Frau beklagt, dass sie sich als "Nazi" abgestempelt fühle. "Ich stand da doch mittendrin, das waren ganz normale Leute, Ärzte, Kindergärtner und so weiter. Ich hatte zu keiner Zeit Angst um mein Leben."
...
Michael Kretschmer reagiert nicht auf solche Ausfälle. Er sagt nur: "Wenn man schreibt: 'Hetze durch die Stadt' oder 'Pogrom', dann trifft es das nicht."
Aber am allerbesten fand ich einen Satz aus den Leserkommentaren:
mit dem Anpruch, dass jetzt jeder eine Seite einer grob vereinfachten binaeren Darstellung einer dann doch eher komplexen Realitaet zu waehlen hat, fing der Aerger vor drei Jahren ja erst richtig an.


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

31.08.2018 um 13:22
knopper schrieb:oh ja die tollen deutschen Firmen die dann lieber in Länder abziehen wo man mit der Demokratie noch weniger am Hut hat.. bitte sollen sie machen.
Na, gleich wieder mit dem Arsch rum?
Bloß nicht reflektieren, woran das liegt. Jammern und relativieren ist ja auch so viel einfacher.


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

31.08.2018 um 13:23
sharp_spence schrieb:Die AFD wird ja gerne mit der NSDAP und die Zeiten mit Weimar verglichen, gleichzeitig wird ständig die Dummheit der rechten betont. Wenn man dann auch noch keine Notwendigkeit sieht wenigstens einen Teil wieder zurück zuholen fehlt mir irgendwie die Zuversicht das es für die Opposition besser ausgehen sollte als 33.
Der Unterschied ist, dass wir alle unsere Vorerfahrungen haben, auch das Ausland, weshalb ja auch, wie ich oben schon schrieb, die Vorfälle in Chemnitz auch vom Ausland genau beobachtet werden. Anders als früher ist die BRD auch in die UN, die EU und in die Nato eingebunden. Zudem sind, anders als früher, 3 von 4 Deutschen für Faschismus nicht anfällig, d.h. 25% für die AFD sind maximale Obergrenze. Auch zu bedenken, dass mehr als 1/4 der deutschen ursprünglich Migrationshintergrund hat und daher ziemlich resistent ist gegen deutschen Nationalismus und Rechtsextremismus.

Daher sehe ich keine Möglichkeit, dass sich die Geschichte von 33-45 wiederholen könnte, auch nicht in irgendeiner "Version".


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

31.08.2018 um 13:23
@Tussinelda

nein nur das ich kritisch bin, und nicht jedem Bild im TV glaube.

Kann ja mal ein extrem-Beispiel bringen und zwar "heute+" im ZDF....seit 2015 in nahezu jeder Sendung Berichte über tote Flüchtlinge im Mittelmeer und die Situation hier in Deutschland. Das ist wirklich auffällig-..in nahezu JEDER verdammten Sendung. Das ist dann auch der Zeitpunkt an dem ich bewusst umschalte da ich mir das beim Abendessen nicht mehr antun muss.

Nein natürlich ist es keine Lügenpresse...das ist nur ein Extrembegriff, aber in bestimmte Richtungen wird es gelenkt und das gibt niemand zu. Das ist das verwerfliche....


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

31.08.2018 um 13:25
otternase schrieb:Michael Kretschmer reagiert nicht auf solche Ausfälle. Er sagt nur: "Wenn man schreibt: 'Hetze durch die Stadt' oder 'Pogrom', dann trifft es das nicht."
@otternase
Das gefällt mir auch! weil das direkt zu
eckhart schrieb:Die Wahrheit", sagt Kretschmer irgendwann und klingt ein kleines bisschen verzweifelt.

"Wie kommen wir dahin, dass es um faktenbasierte Wahrheit geht?"
gehört.


melden
Baruchan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

31.08.2018 um 13:26
otternase schrieb:Eine Frau beklagt, dass sie sich als "Nazi" abgestempelt fühle. "Ich stand da doch mittendrin, das waren ganz normale Leute, Ärzte, Kindergärtner und so weiter. Ich hatte zu keiner Zeit Angst um mein Leben."
Also in den Kindergarten würde ich mein Kind nicht mehr bringen. WAs kriegt das da beigebracht? Deutschland den Deutschen und sowas? Der Arzt, da hätte ich ein Gruseln.........also sonen Mist loszulabern. Hohlfrüchte.


melden
Baruchan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

31.08.2018 um 13:28
@otternase
Wirklich ein gutes Statement. Na siehste, geht doch. Nicht immer alle über einen Kamm scheren. Es giebt in jedem Volk Assis. Sieht man ja ganz doll jetz aktuell.


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

31.08.2018 um 13:28
Realo schrieb:d.h. 25% für die AFD sind maximale Obergrenze.
da querverweise ich mal auf meinen Beitrag hier:

Diskussion: Wie geht es weiter mit der AfD? (Beitrag von otternase)

25% könnten durchaus genug sein, die Gesellschaft insgesamt zu verändern


melden
Matankubus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

31.08.2018 um 13:29
otternase schrieb (Beitrag gelöscht):ich finde den einen Satz auf der Seite des Klubs sehr schön, dem möchte ich zustimmen:
BEARBEITET
da OFF-Topic


melden
Baruchan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

31.08.2018 um 13:31
otternase schrieb:25% könnten durchaus genug sein, die Gesellschaft insgesamt zu verändern
Aber nur wenn sie das zulässt. Ich lass mich von keinem Rassisten, egal woher er kommt, manipulieren. Da hat man bei mir gaaanz schlechte Karten.
Ich liebe dazu zusehr ausländisches Essen und mag vor allem Asiaten. :D
Aber Spass bei Seite, wenn die Honks das durchsetzen, werden sie sich freun was dann an DEUTSCHEM Essen noch auf dem Teller bleibt. :D


melden
Baruchan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

31.08.2018 um 13:34
Apropos Deutschland den Deutschen. Man kann ja Chemnitz mal komplett als Versuchobjekt deklarieren. Alle Ausländer raus, nur noch DEUTSCHEEE PRODUCKTEEE. Währ bestimmt mal lustig. Och Olle lass mal Kebab, Pizza bestellen. Ups. :D
Komm dann gehn wir ne Packung Spaghetti...........shit. lol


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

31.08.2018 um 13:34
Realo schrieb:Daher sehe ich keine Möglichkeit, dass sich die Geschichte von 33-45 wiederholen könnte, auch nicht in irgendeiner "Version".
Das ist ja mal eine wirklich kluge und vernünftige Ansicht von dir, deine Postings vermitteln mir sonst immer eher das Gegenteil. Aber ich behaupte nicht das ich mit meiner Einschätzung richtig liege. Ich kann dir hier nur zustimmen, zu mindestens hoffe ich das sehr stark das du recht behältst. Ich lehne auch jede Art von Gewalt, Selbstjustiz und Menschenjagd ab. Es ist ja schon traurig das es überhaupt so weit kommen konnte, ich wünsche mir jetzt schon vom Staat das er mit Vernunft gegensteuert. Ich bin zwar ein großer Demokratie-Verfechter aber der Staat hätte schon längst ein Gesetz erlassen müssen das solche radikalen Gruppierungen verbietet. Denn die bringen weder eine Lösung noch sonst kann ich in Radikalen einen Sinn erkennen. Auf der Strasse stehen und Schwachsinn brüllen ist keine intelligente Art Probleme zu lösen.


melden
Baruchan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

31.08.2018 um 13:36
TearsOfAvalon schrieb:Ich bin zwar ein großer Demokratie-Verfechter aber der Staat hätte schon längst ein Gesetz erlassen müssen das solche radikalen Gruppierungen verbietet. Denn die bringen weder eine Lösung noch sonst kann ich in Radikalen einen Sinn erkennen. Auf der Strasse stehen und Schwachsinn brüllen ist keine intelligente Art Probleme zu lösen.
Sehr gut auf den Punkt gebracht.


melden
Baruchan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

31.08.2018 um 13:38
Ach nochwas, für alle echten DEUTSCHEN. Ich hab noch son Kochbuch von Hildegard von Bingen, da muss ich dann aber leider einige Kräuter und glaub Kartoffeln streichen, da nich DEUTSCH. :D Stell ich gerne zur verfügung und viel Spass beim Kochen. :D


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

31.08.2018 um 13:39
@Baruchan
Da lernt es deutsches Liedgut,Minnesang und Lieder wie "Narvikschild".."Lied der Condorlegion,Heia Safari-Lied des Afrikakorps,Stander Z und das Horst Wessel Lied


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

31.08.2018 um 13:40
Realo schrieb:Daher sehe ich keine Möglichkeit, dass sich die Geschichte von 33-45 wiederholen könnte, auch nicht in irgendeiner "Version".
Das wird sich schon deswegen nicht wiederholen, weil die, um die es ginge, nicht ruhig Zuhause sitzenbleiben und abwarten, sondern sich ihrerseits mobilisieren würden.

Was im Osten abgeht ist einfach nur krank!


melden
Schifoan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

31.08.2018 um 13:41
Gibt es eigentlich irgendwelche Belege dafür, dass es Hetzjagden gegeben hat? Mir kommt das eher so vor, als würden die Medien nur voneinander abschreiben und das ohne Grundlage.

Manche behaupten sogar, es hätte "progromartige Zustände gegeben". Progrome sind Massentötungen. Wo ist der Beleg dfür, dass es das gegeben hat?


melden
Baruchan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

31.08.2018 um 13:42
@Warhead
Zu empfehlen auch Corvus Corax. Die spielen sowas original. Leider nich für Nazis, tut mir leid. Tja, was soll man machen. Müssen die ihre Musik selber machen. Ach und die E-Gitarre war doch auch sowas ausländisches oder?
Und dann nicht zu vergessen die Kleidung, hachje. :D


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

31.08.2018 um 13:42
Interested schrieb:Was im Osten abgeht ist einfach nur krank!
ja toll jetzt ist es wieder der Ganze Osten.....also ich merke hier jedenfalls nichts...


melden
120 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
3. Reich noch Heute?50 Beiträge