Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

3.092 Beiträge, Schlüsselwörter: Politik, Gewalt, Hass, Demo, Gegen-demo

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

12.09.2018 um 18:27
@Dr.AllmyCoR3
Das Bild mit dem "R.A.F" Tattoo ist aber soweit ich es weiß nicht gefälscht. Allerdings muss ein R.A.F. noch langen nicht 1. bedeuten, dass es sich um die Rote Armee Fraktion handelt und 2.dass der Typ überhaupt ein Anhänger von sowas ist.

Aber diese False Flag Beschuldigungen kennen wir doch von den Braunen mal abgesehen davon, dass genau diese auch für False Flag Aktionen bekannt sind. Siehe Fake muslimische Profile im Netz etc.


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

12.09.2018 um 18:48
@Venom
Wenn ich gegessen habe such ich mal einen link dazu raus, aber wir sind uns ja trotzdem einer Meinung


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

12.09.2018 um 19:24
@Venom
Sehe grade das ich nicht mehr auf dem neusten Stand bin, mittlerweile ist es dementiert worden, also haste recht mit dem Tattoo bild


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

12.09.2018 um 23:08
Kurzschluss schrieb:Die Quelle ist spätestens dann unerheblich, wenn die Dargestellte Szene durch Augenzeugen gestützt ist.

Dann ist das Bildmaterial als authentisch zu bewerten.
mal langsam

du, das ARD hatte in den Tagesthemen (ich hatte das hier schon verlinkt) einen Beitrag zum Trauermarsch in Chemnitz gebracht und dabei Bilder einer anderen Demo verwendet. Fehler halt.
Die Bilder von den Hitler bejubelnden Hools waren echt.
aber sie zeigten nicht den sog. Trauerzug, sondern stammten von einer Demo Tage vor dem Tötungsdelikt.

ein authetisches Video wurde in einer andere Berichterstattung gezeigt -- ohne das darauf hingewiesen wurde, dass es sich nicht um Bilder vom Trauermarsch gehandelt hat.

zum Nachlesen:

https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/tage-verwechselt-tagesthemen-zeigte-falsche-bilder-aus-chemnitz-570343...


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

12.09.2018 um 23:16
@lawine
Eben, das gebietet schon die Vorsicht, die dem Amt innewohnt. Man konnte zu dem Zeitpunkt einfach nicht beweisen, dass das Video authentisch war. Mir geht das aber nicht weit genug. Wieso spricht er nicht auch in aller Deutlichkeit an, dass es keinerlei Beweise dafür gibt, dass die Demonstranten nicht zum Großteil von Linken infiltriert wurden und diejenigen, die Hitlergrüße und Parolen von sich gaben in Wahrheit subversive Antifas waren. Wo sind die Beweise? Die Zweifel sollte man öffentlich und zeitnah artikulieren!


melden
beautiful-jo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

12.09.2018 um 23:19
vincent schrieb:Großteil von Linken infiltriert wurden und diejenigen, die Hitlergrüße und Parolen von sich gaben in Wahrheit subversive Antifas waren.
Du kannst doch von Maaßen nicht erwarten dass er seine V-Leute, die mit den Hilter-Grüssen? und Parolen?, von sich aus enttarnt. Er weiss dass eine parlamentarische-gerichtliche Untersuchung das herausbekommen würde, also wird der ganze Fall bald verschwinden, so wie das NPD Verbotsverfahren nicht aufgenommen werden konnte da wohl viele V-Leute den Laden am Leben halten.


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

12.09.2018 um 23:26
beautiful-jo schrieb:Du kannst doch von Maaßen nicht erwarten dass er seine V-Leute, die mit den Hilter-Grüssen? und Parolen?, von sich aus enttarnt
Wenn du mir dafür Belege bringen kannst kaufe ich dir 24er Dosen Bier. Aber bitte seriöse Quelle und kein Compact, Pi-News und sonstiger Scheiß oder FB Link von irgendeinem Clown oder verdächtiches YT Channel mit dem Video "Chemnitzer Insider packt aus" oder ähnliches.


melden
beautiful-jo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

12.09.2018 um 23:29
Warum gabs kein NPD Verbotsverfahren? Weil es zu viele V-Leute in der NPD gibt?
Und habe ich meine Vermutung nicht extra mit '?' gekennzeichnet, als satirische Antwort auf die VT von vincent dass Linke die rechten Demos infiltiert haben?
Gehst du zum Lachen in den Keller?


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

12.09.2018 um 23:29
In Chmenitz sind Hooligans, Rechtsextremisten und Neonazis Seite an Seite im Schulterschluss mit der AfD aufmarschiert. Und es wird immer noch darüber diskutiert, ob ein Video echt ist oder nicht, anstatt das unsägliche die Nazi Demo anzuprangern.
Und genau das ist es was die Rechtsextremisten stärkt, dass der Fokus verschoben wird und ihre demonstrative Präsenz aus der Debatte gerückt wird. Und dann braucht es auch niemanden zu wundern, wenn der Rechtsextremismus erstarkt. Es wird diesem ja schön in die Hände gespielt durch dessen Verharmlosung und Fokusverschiebung auf Nebenschuplätze.


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

12.09.2018 um 23:32
beautiful-jo schrieb:Warum gabs kein NPD Verbotsverfahren? Weil es zu viele V-Leute in der NPD gibt?
Das ist richtig, die ganze NPD war voll mit V-Personen.

Wenn man jetzt aber weiß, was eine V-Person ist, weiß man auch, dass es das nicht besser macht.

Dann sind nämlich keine Agenten oder Schauspieler oder sonst irgendein Blödsinn sondern ganz normale Nazis, die man dafür bezahlt, dass die Insiderinfos an den VS weitergeben. Ganz normale Nazis.


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

12.09.2018 um 23:33
@beautiful-jo
Also alles Bullshit. Die Hitlergrüßler waren "reine" Faschos, wie sonstige Braunen die unter anderem auch Adolf Hitler gerufen haben oder "Deutschland den Deutschen, Ausländer raus"


melden
beautiful-jo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

12.09.2018 um 23:36
Venom schrieb:@beautiful-jo
Also alles Bullshit. Die Hitlergrüßler waren "reine" Faschos, wie sonstige Braunen die unter anderem auch Adolf Hitler gerufen haben oder "Deutschland den Deutschen, Ausländer raus"
VT gegen VT
vincent schrieb:Wieso spricht er nicht auch in aller Deutlichkeit an, dass es keinerlei Beweise dafür gibt, dass die Demonstranten nicht zum Großteil von Linken infiltriert wurden und diejenigen, die Hitlergrüße und Parolen von sich gaben in Wahrheit subversive Antifas waren. Wo sind die Beweise? Die Zweifel sollte man öffentlich und zeitnah artikulieren!
macht das bitte unter euch aus


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

12.09.2018 um 23:37
Da hat wohl jemand Blackkklansman nicht gesehen und glaubt der Oberchecker zu sein..

@beautiful-jo
@Venom
Meine Fresse, übt ihr euch im absurden Theater..?


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

12.09.2018 um 23:39
@beautiful-jo
Nope, Tatsache. Es waren Rechtsextremisten die da so bestimmtes Zeug gebrüllt haben und Hitlergrüße gezeigt haben.


melden
beautiful-jo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

12.09.2018 um 23:40
Venom schrieb:@beautiful-jo
Nope, Tatsache. Es waren Rechtsextremisten die da so bestimmtes Zeug gebrüllt haben und Hitlergrüße gezeigt haben.
was ist jetzt mit den linken die die rechten infiltiert haben?
vincent schrieb:Wieso spricht er nicht auch in aller Deutlichkeit an, dass es keinerlei Beweise dafür gibt, dass die Demonstranten nicht zum Großteil von Linken infiltriert wurden und diejenigen, die Hitlergrüße und Parolen von sich gaben in Wahrheit subversive Antifas waren. Wo sind die Beweise? Die Zweifel sollte man öffentlich und zeitnah artikulieren!


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

12.09.2018 um 23:43
beautiful-jo schrieb:was ist jetzt mit den linken die die rechten infiltiert haben?
Gibt es keine Beweise für. VT aus der braunen Blase hilft hier nicht weiter.


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

12.09.2018 um 23:46
beautiful-jo schrieb:was ist jetzt mit den linken die die rechten infiltiert haben?
Rechtspopulistische, rechtsradikale und rechtsextreme Propaganda.
Primär von Müllquellen wie: Hagen Grell, Martin Sellner, Oliver Flesch, Medien wie Compact, Pi-News und sonstiger Durchfall.


melden
cheroks
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

13.09.2018 um 06:05
In den Interviews von Pegidasten, Wutbürgern, AFDler und co geht gibt es fast immer eine Hauptbegründung die man von fast allen hört: die Flüchtenden nehmen uns das Geld weg, sie kosten zu viel.

Und mit kosten zu viel, ist gemeint, dass sie überhaupt ein Dach über den Kopf bekommen und Nahrung sodass sie nicht sterben müssen.

Geld ist für viele eben wichtiger geworden als Menscheleben, dass musste ich für mich leider so anhand vieler Dinge feststellen.


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

13.09.2018 um 07:26
cheroks schrieb:die Flüchtenden nehmen uns das Geld weg, sie kosten zu viel.
Das ist auch relativ. Die Flüchtlinge haben uns seit 2014 etwa 50 Milliarden Euro gekostet.

Die Bankenrettung, bei der keiner auf die Straße ging, mindestens 160 Milliarden (ist ja noch nicht tu Ende, siehe Deutsche Bank und Commerzbank) die Wiedervereinigung 1.800 Milliarden...


melden
669 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt