Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

3.092 Beiträge, Schlüsselwörter: Politik, Gewalt, Hass, Demo, Gegen-demo

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

03.09.2018 um 21:28
@Venom

Ich denke nicht das gerade Hamburg oder Berlin so etwas braucht. Dann lieber Chemnitz, Dresden, Cottbus, Erfurt, THEMAR oder Ostritz in der Oberlausitz(https://www.lr-online.de/nachrichten/sachsen/ostritz-ein-ort-im-belagerungszustand_aid-17439539).


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

03.09.2018 um 21:29
@Bone02943
Ich sags nur :D Aber stimmt, an solchen Orten soll man so ein Konzert organisieren ^^


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

03.09.2018 um 21:29
Bautzen wäre auch noch gut gewesen.


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

03.09.2018 um 21:56
Serdar somuncu hat gestern bei Anne Will das ganze Thema in meinen Augen endlich mal so gesehen wie es ist. Es läuft ganz viel schief was die Politik betrifft und was die rechte Gewalt betrifft und beide sind einfach nur destruktiv.

Besonders hervorzuheben sei hier die Tatsache, das im Osten alles durch ein Konzert gegen Rechts geregelt wird, indem zum Schluss der Sänger ins Micro rülpst.....“wir sind alle gegen Rechts“ und dann die Stadt verlässt mit der Tatsache, dass man ja ganz toll gekämpft hat.

Ich empfehle die Sendung.


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

03.09.2018 um 21:58
@Luxlisbon
Serdar war ganz schön gut gestern, die anderen Teilnehmer aber auch, auch der ältere SPD-Herr obwohl mich der teilweise irritiert hat mit seiner Dazwischenquatscherei :D

Das Konzert heute war eigentlich sehr cool und geil wie gesagt :D War wohl auch nicht das Letzte und man hat weitere Aktionen angekündigt.


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

03.09.2018 um 22:01
Luxlisbon schrieb:Besonders hervorzuheben sei hier die Tatsache, das im Osten alles durch ein Konzert gegen Rechts geregelt wird, indem zum Schluss der Sänger ins Micro rülpst.....“wir sind alle gegen Rechts“ und dann die Stadt verlässt mit der Tatsache, dass man ja ganz toll gekämpft hat.
Ich denke nicht das irgendjemand glaubt, durch so ein Konzert sei nun irgendetwas geregelt.


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

03.09.2018 um 22:07
@Venom
Ich fand die Dame gut,die erklärte, warum soviel Ossis sich abgehängt fühlen und die sagte, in ganz vielen Familien ist es nur das Schulkind, welches morgens vor 8 das Haus verlässt.

Und die Tatsache, dass viele Ossis nach der Wende eine Umschulung machten und Praktikum hier und Maßnahme da.....und nichts hat was gebracht. Und dass das eigentlich keinen Interessiert.


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

03.09.2018 um 22:09
Heilige Scheiße, jetzt heißt es es kamen rund 65.000 Menschen zum Konzert!!! 65.000!!!
https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2018-09/wirsindmehr-chemnitz-festival-konzert-fs
Unter dem Motto #wirsindmehr haben deutsche Bands nach den Ausschreitungen von Chemnitz in der Stadt ein Zeichen gegen Gewalt und Diskriminierung gesetzt. Laut Angaben der Stadt kamen rund 65.000 Menschen zu der Veranstaltung. Das Konzert begann mit einer Schweigeminute für Daniel H., der am 26. August nach einer Messerattacke in der sächsischen Stadt starb.
O_O
Aber schaut euch schon mal die Bilder alleine an, herrlich *_*


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

03.09.2018 um 22:21
Luxlisbon schrieb:Ich fand die Dame gut,die erklärte, warum soviel Ossis sich abgehängt fühlen und die sagte, in ganz vielen Familien ist es nur das Schulkind, welches morgens vor 8 das Haus verlässt.
Was aber auch nicht stimmt. Denn in "ganz vielen Familien" gehen die Eltern arbeiten.
Luxlisbon schrieb:Und die Tatsache, dass viele Ossis nach der Wende eine Umschulung machten und Praktikum hier und Maßnahme da.....und nichts hat was gebracht. Und dass das eigentlich keinen Interessiert.
Ich denke das ganze hat auch dazu beigetragen, warum sich so manche ziemlich nutzlos und abgehängt fühlen. Ich kenn auch die ganzen Töne aus solchen Familienverhältnissen, jedenfalls im weiteren Sinn, nur kann ich mit dem Zirkelschluss "Mir gehts scheiße, blöde Politik = scheiß Ausländer,..." nichts anfangen. Da scheinen mir manche Leute hängen geblieben zu sein.


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

03.09.2018 um 22:28
Venom schrieb:Alerta, Alerta, Antifascista!
Immer wieder schön zu hören

Youtube: "Alerta, alerta, antifascista!", manifestation mot polisvåld, Malmö 2014-08-25

die bösen Linken aber auch, besonders Frauen :D


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

03.09.2018 um 22:30
@Bone02943
Und wenn jemand solche Schlüsse für rational hält, gradezu starrsinnig einen Schuldigen sucht und immer drauf wartet, dass jemand anders alles regelt, dann ist auch klar, warum die Leut keinen Job haben!


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

03.09.2018 um 22:37
Luxlisbon schrieb:Ich fand die Dame gut,die erklärte, warum soviel Ossis sich abgehängt fühlen und die sagte, in ganz vielen Familien ist es nur das Schulkind, welches morgens vor 8 das Haus verlässt.

Und die Tatsache, dass viele Ossis nach der Wende eine Umschulung machten und Praktikum hier und Maßnahme da.....und nichts hat was gebracht. Und dass das eigentlich keinen Interessiert.
Auch an dieser Stelle noch einmal : die AfD Wähler unterscheiden sich weder bei der Bildung noch beim Einkommen von den Wählern der anderen Partei. Die Geschichte von den abgehängten asozialen Rechten ist ein Märchen.


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

03.09.2018 um 22:40
Venom schrieb:Heilige Scheiße, jetzt heißt es es kamen rund 65.000 Menschen zum Konzert!!! 65.000!!!
Richtig.
Es kamen eine menge Menschen um sich ein kostenloses Konzert anzuschauen.
Wieviel von denen wäre wohl nicht gekommen wenn dieses event nicht gegeben hätte?

(Und K.I.Z. war da ..."toll" , ein sänger der für seine friedliche Musik bekannt ist [Ironie off]
Ich persönlich finde den fürchterlich, höre gerade seine Musik und schaue seine Videos...nicht eins davon war irgendwie ohne Tod Vergewaltigung Folter und psychoshit -.-)
Na egal...

Aber sag mal, was denkst wieviel Menschen hätte es wohl ohne dieses Event geschafft, für eine Demonstration aus dem Sessel zu kommen ?


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

03.09.2018 um 22:41
@Lemniskate

Du raffst K.I.Z offenbar nicht so ganz und abseits davon sind das 4 Leute.

edit: Wenn einem das schon nicht auffällt, hast du vllt auch einfach nicht aufmerksam zugehört


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

03.09.2018 um 22:44
Lemniskate schrieb:Richtig.
Es kamen eine menge Menschen um sich ein kostenloses Konzert anzuschauen.
Wieviel von denen wäre wohl nicht gekommen wenn dieses event nicht gegeben hätte
mimimimi. Rassisten waren wohl nicht mit dabei.

Es sind Menschen die ein Zeichen setzen gegen braune hetze und Rassismus. Stört dich das? Und warum?

Die Überwiegende Mehrheit dieser Gesellschaft ist Antirassistisch. Merke dir das.

Und jetzt zur gegenfrage: Warum wohl sind da Leute mit den Nazideppen in Chemnitz mitmarschiert unter dem Motto: dumm, brutal und national? @Lemniskate


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

03.09.2018 um 22:44
Luxlisbon schrieb:Ich fand die Dame gut,die erklärte, warum soviel Ossis sich abgehängt fühlen und die sagte, in ganz vielen Familien ist es nur das Schulkind, welches morgens vor 8 das Haus verlässt.

Und die Tatsache, dass viele Ossis nach der Wende eine Umschulung machten und Praktikum hier und Maßnahme da.....und nichts hat was gebracht. Und dass das eigentlich keinen Interessiert.
https://www.welt.de/politik/deutschland/article154899202/Die-AfD-ist-eine-Partei-der-Besserverdiener-und-Gebildeten.html


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

03.09.2018 um 22:45
Whoracle schrieb:Du raffst K.I.Z offenbar nicht so ganz und abseits davon sind das 4 Leute.
Mittlerweile drei. DJ Craft hat die Band verlassen.


melden
towel_42
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

03.09.2018 um 22:46
Luxlisbon schrieb:Und die Tatsache, dass viele Ossis nach der Wende eine Umschulung machten und Praktikum hier und Maßnahme da.....und nichts hat was gebracht. Und dass das eigentlich keinen Interessiert.
Das deutsche Migrationsproblem liegt eigentlich im deutschen Osten, meine Rede.


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

03.09.2018 um 22:47
Lemniskate schrieb:Aber sag mal, was denkst wieviel Menschen hätte es wohl ohne dieses Event geschafft, für eine Demonstration aus dem Sessel zu kommen ?
Das weiß ich nicht, darüber kann man nur spekulieren. Immerhin sind 65.000 Leute gekommen um den Braunen zu zeigen...dass sie mehr sind und das ist das wichtigste ;) Und die Spendenaktion natürlich auch!


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

03.09.2018 um 22:47
@satansschuh

Ok, das ist an mir vorbei gegangen. Bei K.I.Z von einem "Sänger" zu reden und anschließend eine Bewertung abzugeben, erscheint mir dennoch absurd.


melden
179 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt