Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

3.092 Beiträge, Schlüsselwörter: Politik, Gewalt, Hass, Demo, Gegen-demo
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

03.09.2018 um 18:37
@Optimist
es gibt eben nicht nur "gutes Deutschland" "schlechtes Deutschland" in den Köpfen. Dem Realisten bildet sich ein Deutschland ab in dem Rechtsradikale ihren Terror auf die Strasse bringen und ein Deutschland in dem viele Leute verschiedenster Herkunft solidarisch miteinander Leben. Es gibt nicht dieses entweder oder.


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

03.09.2018 um 18:40
wichtelprinz schrieb:geht Dir die Lust aufs Diskutieren aus, dass Du den Satz zur Hälfte kastrierst und das Argument weglassen musst um mir vorzuhalten ich hätte Dir keins gegeben?
naja, für mich ist das kein wirkliches Argument zu meinen "das Waffengesetz ist nicht das Problem"..

Wo liegt denn für dich das Problem und was forderst du zu tun?

oder bist du wie @Zyklotrop der Meinung das ist schon immer so und da gibts kein Mittel und keinen Weg was zu verändern und wir müssen weiterhin zuschauen?


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

03.09.2018 um 18:45
Unbenannt5

Es muss auch gesagt werden, dass der Sänger von K.I.Z. gesagt hat, dass Antifa und der Schwarze Block der Polizei in den letzten Tagen ein wenig die Arbeit abgenommen haben... :D


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

03.09.2018 um 18:46
Optimist schrieb:Aber wie auch immer, bin gespannt, wie nun JETZT - nach dem Konzert - medial getönt wird, auch im Ausland
wie soll denn medial getönt werden, Deiner Meinung nach?


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

03.09.2018 um 18:47
RayWonders schrieb:naja, für mich ist das kein wirkliches Argument zu meinen "das Waffengesetz ist nicht das Problem".
sagte ich nicht. Ich sagte, da es nicht Thematisiert wird scheint es so, als würden es nicht als Problem gesehen.

was ich aber durchaus nachvollziehen kann, denn zu einer Stichwaffe kann vieles werden.

Grundsätzlich muss jedes Ereignis für sich aufgearbeitet werden und wenn nötig und bedarf besteht auf Fehler eingegangen werden.
Patentrezepte wird es leider keine geben.


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

03.09.2018 um 18:49
Hab mal kurz in den Livestream reingeschaut. Sehe jetzt schon, dass später wieder irgendwer wegen der Stage-Ansagen von KIZ rumheult.


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

03.09.2018 um 18:51
Nach Angaben der Stadtverwaltung waren am frühen Montagabend rund 50.000 Menschen angemeldet bzw. so viele sind gekommen! 50.000 LEUTE!!!
https://www.morgenpost.de/politik/article215240743/Wir-sind-mehr-Das-Konzert-in-Chemnitz-im-Livestream.html

Einer Person wurde es schlecht und diese wird jetzt versorgt von den Sanitätern dort drüben


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

03.09.2018 um 18:56
RayWonders schrieb:naja, für mich ist das kein wirkliches Argument zu meinen "das Waffengesetz ist nicht das Problem"..
Das Waffengesetz verbietet bereits einhändig feststellbare Klingen und feststehende Klingen mit einer Länge von über 12 cm ...

Also sind die Gesetze nicht wirklich ein Problem ...


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

03.09.2018 um 19:03
Issomad schrieb:Also sind die Gesetze nicht wirklich ein Problem ...
und wer setzt diese durch?

als ich damals in meiner Drogenzeit unterwegs war, da wurde ich auf dem Weg zu einer der Partys von einer Polizeitruppe angehalten und alles und jeder wurde gründlich durchsucht (naja, bei dem einen hätten sie wohl auch in der Unterhose suchen sollen, aber das ist ein anderes Thema). Mir wurden meine Drogen weggenommen und ich konnte keinen Unfug mehr damit anstellen..

was tut man gegen Waffengewalt?
Gibt es regelmäßige Kontrollen an bestimmten Treffpunkten von z.b. Jugendlichen, Migranten, Rockern, Hooligans, Rechten?

kann man Jagdmesser unter 12cm Länge auch verbieten und lediglich noch SchweizerTaschenmesser zulassen?

wozu braucht jemand der in Berlins oder Chemnitzer Straßen läuft etwas anderes als ein SchweizerTaschenmesser?


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

03.09.2018 um 19:06
@RayWonders
@Issomad
könnt ihr in irgendeinen Waffengesetzethread?


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

03.09.2018 um 19:09
RayWonders schrieb:wozu braucht jemand der in Berlins oder Chemnitzer Straßen läuft etwas anderes als ein SchweizerTaschenmesser?
um sich Butter auf ne Semmel zu streichen vielleicht? Um mit dem Korkenzieher ne Flasche Wein zu öffnen vielleicht? Um sich mit der Schere die Fingernägel zu schneiden oder mit der Aale ein neues Loch in den Gurt zu stanzen weil man von vielen Semmeln mit Butter ein wenig zugenommen hat. Es gibt viele Verwendungszwecke für ein Schweizer Taschenmesser und ich tip mal darauf, dass es nicht im Promillbereich feststellbar ist, dass Leute nichts vernünftiges anzufangen wissen mit ihrem Schweizer Taschenmesser.
Edit/Nachttrag: was ich sagen wollte - und nichts destotrotz ist es auch eine Waffe.


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

03.09.2018 um 19:14
RayWonders schrieb:was tut man gegen Waffengewalt?
Gibt es regelmäßige Kontrollen an bestimmten Treffpunkten von z.b. Jugendlichen, Migranten, Rockern, Hooligans, Rechten?
Ich sehe z.B. am Hauptbahnhof ständig Kontrollen, bin auch schon ein paar Mal kontrolliert worden, obwohl ich bestimmt nicht wie ein Halbstarker aussehe ... das wird in anderen Städten auch so sein ...


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

03.09.2018 um 19:15
@wichtelprinz

ich hatte gefragt wieso man etwas anderes als ein SchweizerTaschenmesser brauchen könnte.. jegliche andere Messer könnte man ohne Probleme verbieten und mit Kontrollen dafür sorgen dass das auch kein Normalzustand mehr ist, dass so etwas bei einigen in der Tasche ist..
Issomad schrieb:Ich sehe z.B. am Hauptbahnhof ständig Kontrollen
dann wissen die üblichen Verdächtigen ja schon mal wo sie sich besser nicht aufhalten während sie ein Messer oder Drogen in der Tasche haben.. irgendwoanders schonmal Taschenkontrollen bemerkt oder mitbekommen?


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

03.09.2018 um 19:20
Issomad schrieb:bin auch schon ein paar Mal kontrolliert worden
Taschenkontrolle oder lediglich Ausweis?

im Zug hab ich auch schon mehrfach den Ausweis vorzeigen müssen, aber Taschen kontrolliert wurden bei mir noch nie (außer das eine mal bei der Party was ich ansprach)


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

03.09.2018 um 19:22
dass die eher links eingestellten Bürger jetzt nicht lauthals für Taschenkontrollen demonstrieren ist mir auch irgendwie klar..

soll ja so einige geben die mit Drogen unterwegs sind, könnte man zumindest vermuten, da die Links-Partei das ja auch im Programm hat..


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

03.09.2018 um 19:24
@RayWonders
Taschenkontollen sind bei Gefahr in Verzug zulässig weils ein Eingriff in die Privatsphäre ist. Dieser muss begründet werden.


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

03.09.2018 um 19:25
RayWonders schrieb:dass die eher links eingestellten Bürger jetzt nicht lauthals für Taschenkontrollen demonstrieren ist mir auch irgendwie klar..

soll ja so einige geben die mit Drogen unterwegs sind, könnte man zumindest vermuten, da die Links-Partei das ja auch im Programm hat..
Ich bin mir so ziemlich sicher, dass die braune Brut, die da in Chemnitz aufmarschiert ist, auch was gegen Taschenkontrollen hat. Sollen ja nicht wenige gewaltbereite drunter gewesen sein. Womit wir wieder beim Thema sind @RayWonders oder ist dir das zu unangenehm?


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

03.09.2018 um 19:26
@tudirnix

lies einfach nochmal meinen Beitrag hier auf der SEite, ist mir nicht unangenehm dass braune Brut kontrolliert wird, im Gegenteil:

Beitrag von RayWonders, Seite 88


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

03.09.2018 um 19:28
RayWonders schrieb:soll ja so einige geben die mit Drogen unterwegs sind, könnte man zumindest vermuten, da die Links-Partei das ja auch im Programm hat..
Klar, ich trag mein Marihuanapflänzchen immer bei mir.


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

03.09.2018 um 19:28
Nach Angaben der Stadtverwaltung waren am frühen Montagabend rund 50.000 Menschen angemeldet bzw. so viele sind gekommen! 50.000 LEUTE!!!
SUPER!

Dann sind ja jetzt, Gott sei Dank, alle Probleme gelöst!


melden
283 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt