Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Studiengebühren

68 Beiträge, Schlüsselwörter: Gebühren, Studiengebühren

Studiengebühren

12.02.2004 um 15:02
das hört sich jetzt grass an aber wenn ich nicht in der lage bin für mein kind zu sorgen dann sollte ich lieber keins in die welt setzen...

welcome in dallas town...


melden

Studiengebühren

12.02.2004 um 19:28
@Korben

Aha,wozu zahlen diese Eltern denn Steuern,wenn nicht der Staat für die Bildung aufkommt?Ausserdem zahlen Studenten hinterher viel mehr Steuern,als ihr Studium gekostet hat.

Desweiteren,wäre ein Student,wenn er erst ne Aubildung macht und noch ein paar Jahre arbeitet,30-35 wenn er fertig ist...Juhu!!

Ausserdem an ein Kind kommst du schneller als an 5 €;)

Aber was rege ich mich auf über so ein Stammtischgewäsch

Sei vergnügt solange du am Leben bist...

Ptahotep (2400 v.Chr.)



melden

Studiengebühren

13.02.2004 um 00:51
hast recht ragnok und ich meine ruh

welcome in dallas town...


melden

Studiengebühren

13.02.2004 um 01:08
Studiengebühren sind ein Fehler, und zeugen lediglich von politischer Misswirtschaft.

Jeder welcher in seinem erststudium ernsthafte Schwirigkeiten bekommt, feststellt, dass er für diese Fachgebiet weniger Begabung besitzt als gefordert, muss in seinem zweitfolge Studium, in dem er gegebenenfalls bestens mitleitstet aufgrund der Studiengebühren nicht nur durch Arbeit sein Auskommen bestreiten, sondern von seinen schmalen Einkünften, auch noch einen Staat der ihm dieses Zweitsudium verwähren möchte.

Gerade in Deutschland wo allein Wissen und Qualifikation, aber auch Begeisterung für eine Arbeit nötig ist, tut so ein Hemmschuh eine echte Sabotage Arbeit.


melden

Studiengebühren

18.02.2004 um 07:20
na das ist ja auch mal interessant:

Ewiges Studieren schwächt die Potenz

Dauerstundenten mit Depressionen und Schlafstörungen


Zu langes Studieren macht krank. Vor allem den männlichen Dauerstudenten drohen nach einer Studie der Universität Göttingen Herz-Kreislaufbeschwerden und psychische Krankheiten wie Depressionen. Prüfungsängste und Schlafstörungen seien die Folge. "Männer haben Potenzprobleme und Probleme in der Partnerschaft", sagte der Psychotherapeut und Leiter der Studie, Manfred Kuda, am Dienstag der Nachrichtenagentur ddp in Göttingen.

Zwei Drittel der Dauerstudenten seien Männer. Auf den männlichen Studenten laste vor allem ein enormer Leistungsdruck. Nach Erkenntnissen des Psychotherapeuten leiden die Langzeitstudierenden unter einem großen Schamgefühl, "das zu einem völligen sozialen Rückzug führen kann".

Bei den Frauen seien Kinder der Hauptgrund für das lange Studium. "Die Universitäten sind auf studierende Mütter nicht eingerichtet", sagte Kuda. Es fehle das Angebot eines Teilzeitstudiums. Von ihren Leistungen her unterschieden sich Langzeitstudierende übrigens nicht von ihren Kommilitonen. "Sie gehen nur nicht zu den Prüfungen", betonte Kuda.

(N24.de, ddp)


Nur die Besten sterben jung!
-böhse onkelz



melden

Studiengebühren

18.02.2004 um 11:29
hehe...na wenn das nicht wichtig ist....^^ ;)

Die Frage von Zeitreisen bleibt offen. Ich werde darauf jedoch keine Wette abschließen. Der andere könnte ja den unfairen Vorteil haben, die Zukunft zu kennen. (Stephen Hawking)


melden

Studiengebühren

18.02.2004 um 11:52
für mich ist das noch ein grund, nicht zu studieren! ;)

Nur die Besten sterben jung!
-böhse onkelz



melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Politik: Abzocker fordern Rundfunkbeiträge ein
Politik, 7 Beiträge, am 04.04.2013 von betav
Chefheizer am 26.03.2013
7
am 04.04.2013 »
von betav
Politik: Abschaffung von Studiengebühren und die soziale Gerechtigkeit?
Politik, 50 Beiträge, am 31.01.2013 von habe-fertig
dan3 am 13.01.2013, Seite: 1 2 3
50
am 31.01.2013 »
Politik: Rente erst ab 69
Politik, 264 Beiträge, am 01.08.2012 von Missesfee
Aineas am 21.07.2009, Seite: 1 2 3 4 ... 11 12 13 14
264
am 01.08.2012 »
Politik: Pkw-Maut
Politik, 57 Beiträge, am 12.08.2009 von 8811
tuvok am 21.10.2005, Seite: 1 2 3
57
am 12.08.2009 »
von 8811
Politik: Studentenprotest an der Uni-Wien
Politik, 49 Beiträge, am 25.11.2009 von Ashitaka
Obrien am 24.10.2009, Seite: 1 2 3
49
am 25.11.2009 »