Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Abschaffung von Studiengebühren und die soziale Gerechtigkeit?

50 Beiträge, Schlüsselwörter: Bayern, Abschaffung, Studiengebühren

Abschaffung von Studiengebühren und die soziale Gerechtigkeit?

13.01.2013 um 23:11
@Rho-ny-theta
Na warte nur ab. Unser lieben Freunde vom homeschooling werden hier auch bald aufschlagen.
Dann wird homeresearch gepredigt.
Dann kann der Astronom mit dem Ofenrohr in den Himmel gucken :)


1x zitiertmelden

Abschaffung von Studiengebühren und die soziale Gerechtigkeit?

13.01.2013 um 23:13
@WüC
Zitat von habe-fertighabe-fertig schrieb:Ofenrohr
Da sieht ein Astronom in der Regel nur sein zukünftiges Einkommen.

Aber glücklicherweise kommen dann Timon und Pumba von der FDP oder den Libertären, singen einmal Hakuna Marktata, der Markt löst alle Probleme, und schon geht es allen blendend.

Was manche Leute sich vorstellen, wie die Welt funktioniert....


1x zitiertmelden

Abschaffung von Studiengebühren und die soziale Gerechtigkeit?

13.01.2013 um 23:15
@Rho-ny-theta
Zitat von Rho-ny-thetaRho-ny-theta schrieb:Was manche Leute sich vorstellen, wie die Welt funktioniert....
Tun sie gar nicht hat mir vorhin jemand erkärt. Hey das warst doch du! Schon vergessen?


melden

Abschaffung von Studiengebühren und die soziale Gerechtigkeit?

13.01.2013 um 23:16
@Rho-ny-theta die fdp sinkt, die singt nicht


melden

Abschaffung von Studiengebühren und die soziale Gerechtigkeit?

13.01.2013 um 23:18
@WüC

Ich habe gesagt, die denken nicht. Halluzinationen sind ja eher ein unwillkürlicher chemischer Prozess.

@25h.nox
Singen, sinken, alles das gleiche, wenn Brüderle den Bundesgroßsomelier mimt und vergisst, den Wein wieder auszuspucken. Irgendwann kommt man dann auch zu der Erkenntnis, dass sich die ganze Welt um einen dreht, und auf Basis davon macht man dann Politik.


melden

Abschaffung von Studiengebühren und die soziale Gerechtigkeit?

31.01.2013 um 00:26
@dan3
Ich habe als Arbeiterkind mit Studiengebühren studiert. Das war nicht sehr lustig. Ohne sich zu verschulden ist das heute kaum mehr möglich, würde ich sagen. Ich hatte Glück, da ich gleichzeitig bei zwei DAX-Konzernen untergekommen bin. Für den einen hab ich am Wochenende gearbeitet, für den anderen unter der Woche. Dann noch einen Job an der Uni. Das ging, aber vom Leben hatte ich drei Jahre lang nichts mehr. Absolut nichts mehr!
Außerdem musste ich ständig meine drei Arbeitgeber gegeneinander ausspielen, um noch Zeit zum Lernen zu finden. Irgendwo war ich immer krank. Das war ein Balanceakt und ich fand es auch nicht sehr witzig, ständig auf meine Unzuverlässigkeit hingewiesen zu werden. Was tun, wenn es nicht anders geht? Studenten hätten doch Zeit und das schönste Leben und Semesterferien und all diese Sachen. Pustekuchen. Das war gestern. Heute werden sie schön für die Wirtschaft zurecht gedrillt, um dann nach dem Studium auch nicht die Welt zu verdienen. Ich bin auf jeden Fall der Meinung, dass Studiengebühren weg müssen. Mit den Gebühren haben Studenten ohne reiche Eltern es wirklich nicht leicht. Vor allen diejenigen, die irgendwo im ersten oder zweiten Semester ausgesiebt werden und es nochmal probieren. Dann gibt es auch kein Bafög mehr.


1x zitiertmelden

Abschaffung von Studiengebühren und die soziale Gerechtigkeit?

31.01.2013 um 01:14
Zitat von mrx777mrx777 schrieb:Vor allen diejenigen, die irgendwo im ersten oder zweiten Semester ausgesiebt werden und es nochmal probieren. Dann gibt es auch kein Bafög mehr.
nicht?
soweit ich weiss muss man ein studium bis spätestens nach dem 3 fachsemester abgebrochen haben um für ein zweites erststudium weiterhin bafög berechtigt zu sein.


melden

Abschaffung von Studiengebühren und die soziale Gerechtigkeit?

31.01.2013 um 01:17
ah gefunden!
Der Antragsteller darf noch keine förderfähige Ausbildung abgeschlossen haben, denn Bafög-Leistungen gibt es nur für die Erstausbildung (wobei Bachelor- und Master-Phase gemeinsam als Erstausbildung gelten). Hier sind allerdings Ausnahmen möglich, daher sollte man im Zweifelfall beim zuständigen Bafög-Amt nachfragen.

Ein Fachrichtungswechsel muss maximal nach dem dritten Semester erfolgen, damit der Geförderte im neuen Studiengang weiter Bafög erhält. Auch hier gibt es allerdings Ausnahmen, wenn nämlich der Wechsel aus einem so genannten "unabweisbaren Grund" erfolgt.
http://www.einstieg.com/studium/studienfinanzierung/bafoeg-antrag-amt.html


melden

Abschaffung von Studiengebühren und die soziale Gerechtigkeit?

31.01.2013 um 19:25
@Nerok Na gut. Du hast ja Recht...


melden

Abschaffung von Studiengebühren und die soziale Gerechtigkeit?

31.01.2013 um 20:46
spon Artikel zum bayrischen Volksbegehren gegen Studiengebühren

Seit mehr als vier Jahrzehnten war der Wille der bayerischen Wähler bei einem Volksbegehren nicht mehr so klar:
14,4 Prozent haben den Gesetzentwurf unterzeichnet, der die Studiengebühren im Freistaat zu Fall bringen sollen.
Das Ergebnis ist zwar noch nicht amtlich. Doch dass ein Volksbegehren mehr als 14 Prozent der Wahlberechtigten mobilisierte, kam zuletzt in den sechziger Jahren vor. Damals ging es ebenfalls um die Bildung, und zwar um gemeinsame Volksschulen für alle Kinder statt der bis dahin üblichen Bekenntnisschulen.
Auch für die Studiengebühren scheint nun das Aus gekommen. Denn entweder schafft der Landtag das ungeliebte Bezahlstudium ab - oder das Volk darf darüber abstimmen.
Und da Umfragen zufolge zwei Drittel bis drei Viertel aller Bayern gegen die Campusmaut sind, müssen Studenten im Süden wohl nicht viel länger einen Beitrag von bis zu 500 Euro pro Semester bezahlen. [...]


http://www.spiegel.de/unispiegel/studium/studiengebuehren-in-bayern-dilemma-fuer-csu-chef-seehofer-a-880755.html


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Politik: CDU will Kruzifixe in allen deutschen Klassenzimmern
Politik, 646 Beiträge, am 04.06.2020 von Groucho
Omti am 09.09.2007, Seite: 1 2 3 4 ... 30 31 32 33
646
am 04.06.2020 »
Politik: Sollte Regional-Parteien der Einzug in den Bundestag verwehrt sein?
Politik, 34 Beiträge, am 09.12.2017 von doree
King_Kyuss am 08.12.2017, Seite: 1 2
34
am 09.12.2017 »
von doree
Politik: CDU/CSU --- wie funktioniert das?
Politik, 9 Beiträge, am 04.07.2017 von Destructivus
Burnonedown am 04.07.2017
9
am 04.07.2017 »
Politik: CSU und Bayern noch christlich?
Politik, 229 Beiträge, am 19.09.2016 von maczem
Trompie am 08.09.2016, Seite: 1 2 3 4 ... 9 10 11 12
229
am 19.09.2016 »
von maczem
Politik: Piratenpartei - Klarmachen zum Ändern
Politik, 492 Beiträge, am 20.09.2016 von parabol
univerzal am 25.03.2012, Seite: 1 2 3 4 ... 22 23 24 25
492
am 20.09.2016 »