weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

33.805 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

26.01.2018 um 17:44
@Dew
Eben, da muss aber auf Biegen und Brechen auch Deutsche rein.

Die Logik ist:
Migranten, ein gewisser Anteil -> nicht alle.
Deutsche, ein Fall vielleicht -> alle (auch).

Derweil widme ich mich einer Nötigung:
https://www.derwesten.de/staedte/gelsenkirchen/wodka-logo-soll-aussehen-wie-allah-schriftzeichen-noetigung-im-rewe-super...


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

26.01.2018 um 17:45
Ebenfalls keine Diskussion dürfte es bei Beschneidung von Mädchen oder jungen Frauen geben.

Wikipedia: Weibliche_Genitalverstümmelung
Die Praxis ist weltweit in den meisten Staaten – unter anderem in allen Staaten der Europäischen Union – strafbar. Dennoch sind in vielen dieser Staaten junge Mädchen, so auch in Deutschland, in Folge verstärkter Zuwanderung zunehmend bedroht. Terre des Femmes geht im Juli 2017 von mehr als 13.000 Mädchen in Deutschland aus, das sind 4000 mehr als ein Jahr zuvor, denen eine Genitalverstümmlung droht.[7]
MfG

Dew


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

26.01.2018 um 17:53
@tamarillo

Könnte auch ein Konvertit sein, in dem Beitrag steht nichts von einem Migranten, auch wenn es evtl. warscheinlich ist. Aber schon kurios was manche Leute so alles in logos erkennen wollen. :D


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

26.01.2018 um 17:59
@shionoro
les doch einfach mal ab hier, wir hatten das doch schon, da haben gar 2 Mods mitdiskutiert und sind darauf eingegangen, warum Ethnie/Herkunft keine Rolle spielen, auch wenn Du darauf bestehen wolltest.....deshalb kapiere ich nicht, wie Du sagen kannst, dass niemand hier im thread so etwas behauptet. Doch, sogar DU SELBST.
Beitrag von shionoro, Seite 1.057


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

26.01.2018 um 18:06
http://www.spiegel.de/gesundheit/sex/genitalverstuemmelung-in-deutschland-kaum-vorbereitet-a-1103704.html
Mehrere Ärzte berichten, sie hätten von heimlichen Eingriffen in Deutschland gehört. Beschneiderinnen würden eingeflogen, die Kinder schick angezogen, die Beschneidung am Wochenende in abgeschiedenen Rohbauten vorgenommen. Der Druck sei immens. Gynäkologe Harlfinger spricht von einer "Wand des Schweigens". Sind das nur böse Gerüchte?

"Dass niemand die Geschichten belegen kann, muss nicht heißen, dass sie nicht wahr sind", sagt ein Berliner Arzt - und mit Blick auf die Communitys: "Die haben ein System, Komplikationen zu behandeln, ohne dass es auffliegt." Andere wiederum argumentieren: Wenn jemand von solchen Taten wüsste, würde er nicht Alarm schlagen?

Angezeigt wurde in Berlin bislang kein Fall, seitdem es den Straftatbestand gibt. An Europas größter Uniklinik, der Berliner Charité, hat man keinerlei Anhaltspunkte. Der Sprecher des Berufsverbands der Kinder- und Jugendärzte, Jakob Maske, sagt, es gebe wenige bis gar keine Fälle. Größere Kinder werden allerdings im Genitalbereich nicht angeschaut. Aber auch Maske sagt: "Bei Flüchtlingskindern legen wir vermehrt Augenmerk drauf."
Es scheint hierzulande noch nicht viele Fälle zu geben.

Was auch hieran liegen kann:
Um Genitalverstümmelung zu verhindern, müssen aus Sicht von Experten Grundfeste umgestoßen werden. Terre des Femmes will das in dem Projekt "Change Plus" mit gut vernetzten Menschen erreichen, die geschult werden. Sie sollen ab September potenziell gefährdete Familien in ihren Reihen erkennen und das Gespräch über die Notwendigkeit der Eingriffe suchen. In Berlin sind das vier afrikanische Frauen und zwei Männer, in Hamburg ist den Angaben zufolge auch ein Imam dabei.




Es geht nicht nur um Aufklärung, sondern auch darum, die Strafbarkeit zur Sprache zu bringen. Jedoch gehen Kinder in der Regel nicht gegen die eigenen Eltern vor.


Aus meiner persönlichen Erfahrung kann ich sagen, dass ich bislang nur sehr wenige Migrantinnen muslimischen/afrikanischen Hintergrundes überhaupt behandelt habe, selbst wenn ganze Familien auflaufen. Behandelt werden Männer, für Frauen scheint das nicht als so wichtig angesehen zu werden, Hauptsache sie können dolmetschen....

Wenn sich das auch auf andere medizinische Bereiche übertragen lässt, bleiben diese Fälle vorerst im Dunklen.

MfG

Dew


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

26.01.2018 um 18:07
@Dew

Wie will man auch vernünftig erklären das Mädchen nicht beschnitten werden dürfen, wenn man dies aber bei Jungen ausdrücklich erlaubt, auch durch Menschen die nichtmal Ärzte sind?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

26.01.2018 um 18:10
@Bone02943
Indem man ihnen erklärt, dass bei einer männlichen Beschneidung nicht die gesamte Eichel entfernt wird.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

26.01.2018 um 18:11
@Glünggi

Bei einer weiblichen wird auch nicht alles abgeschnitten.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

26.01.2018 um 18:11
@Bone02943

Ach so, wenn man den Leuten das nicht verständlich machen kann, dürfen sie´s? Interessante Vorstellung.

@Glünggi
Glünggi schrieb:Indem man ihnen erklärt, dass bei einer männlichen Beschneidung nicht die gesamte Eichel entfernt wird.
Eindeutig: Das Posting der Woche, ich bin Dein Fan!

MfG

Dew


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

26.01.2018 um 18:12
Dew schrieb:Ach so, wenn man den Leuten das nicht verständlich machen kann, dürfen sie´s? Interessante Vorstellung.
Nein natürlich nicht. Es sollte einfach beides verboten sein. Evtl. wäre das auch leichter zu erklären.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

26.01.2018 um 18:16
Dew schrieb:Aus meiner persönlichen Erfahrung kann ich sagen, dass ich bislang nur sehr wenige Migrantinnen muslimischen/afrikanischen Hintergrundes überhaupt behandelt habe, selbst wenn ganze Familien auflaufen. Behandelt werden Männer, für Frauen scheint das nicht als so wichtig angesehen zu werden, Hauptsache sie können dolmetschen....
was behandelst Du denn?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

26.01.2018 um 18:18
@Bone02943
Informier Dich bitte mal über weibliche Beschneidung.
Sorry ich kann das an dieser Stelle nicht vertiefen, weil es OT ist und es passende Threads zum Thema gibt in denen alles schon 10x durchgekaut wurde.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

26.01.2018 um 18:19
@Bone02943
Bone02943 schrieb:Bei einer weiblichen wird auch nicht alles abgeschnitten.
Autsch. Ist zwar EMMA, aber faktisch korrekt.

https://www.emma.de/artikel/klitoris-beschneidung-264915
Die Beschneidung der Klitoris ist nicht zu verwechseln mit dem, was "Beschneidung des Penis" genannt wird. Bei der Beschneidung von Männern wird lediglich ein Teil der Vorhaut gelöst, aber das Organ wird weder entfernt noch verstümmelt (eine Sitte, die ursprünglich hygienische Gründe hatte, weil sich unter der Penisvorhaut Bakterien sammeln). Bei der Klitorisbeschneidung hingegen wird das sexuelle Hauptorgan der Frau ganz entfernt und der gesamte Genitalbereich auf das schwerste verletzt und verstümmelt. Denn die Klitoris ist physiologisch gesehen das weibliche Pendant zum männlichen Penis: In ihr laufen die meisten für sexuelles Empfinden zuständigen Nerven zusammen. Das Gegenstück zur Beschneidung der Klitoris wäre also beim Mann die Kastration, das gänzliche Entfernen des Penis.
@Tussinelda
Tussinelda schrieb:, Hauptsache sie können dolmetschen....was behandelst Du denn?
Meist Menschen....;-) ( schwerpunktmäßig deren Zähne )

MfG

Dew


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

26.01.2018 um 18:20
Glünggi schrieb:Informier Dich bitte mal über weibliche Beschneidung.
Habe ich, deswegen weiß ich was ich schreibe. Aber ja es ist OT, es wurde aber auch schon 20x oder öfter im Thema der Beschneidung von Jungen diskutiert. @Dew


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

26.01.2018 um 18:20
@Bone02943

Weibliche und männliche Beschneidung in einem Atemzug zu erwähnen ist schon ein starkes Stück.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

26.01.2018 um 18:21
@SergeyFärlich

Nein es ist eine extreme Raleativierung die männliche Beschneidung nicht als das zu sehen was auch die weibliche ist. Aber dann gerne im richtigen Thema.

Für mich ist das hier beendet.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

26.01.2018 um 18:22
@Bone02943
Bone02943 schrieb:Habe ich, deswegen weiß ich was ich schreibe
Lass´ es Dir von jemandem, der genug Arzt ist, um zu wissen, was er schreibt, gesagt sein: Das war Schwachsinn!

MfG

Dew


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

26.01.2018 um 18:22
Bone02943 schrieb:Nein es ist eine extreme Raleativierung die männliche Beschneidung nicht als das zu sehn was auch die weibliche ist.
Ähhhhhh nein. Da liegst du falsch.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

26.01.2018 um 18:23
Ihr seid völlig OT.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

26.01.2018 um 18:25
Bone02943 schrieb:Bei einer weiblichen wird auch nicht alles abgeschnitten.
Bone02943 schrieb:Ihr seid völlig OT.
Nein, Du - Gewalt und Körperverletzungen dürfen nicht so relativiert werden!


melden
289 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt