weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

33.585 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.02.2018 um 19:06
Bone02943 schrieb (Beitrag gelöscht):Jedes Einwohnermeldeamt braucht einen Fingerscan
Jedes EWMA hat so etwas. Das ist bei den Einheimischen nämlich Pflicht, den Fingerabdruck einscannen zu lassen.
Bone02943 schrieb (Beitrag gelöscht):Das würde bedeuten das man menschen benachteilligt die wirklich noch Minderjährig sind.
Ja. Oder man geht tatsächlich so vor, dass man jeden prüft. Ausnahmslos.
Bone02943 schrieb (Beitrag gelöscht):Ich musste selbst mit 28 noch öfters den Ausweis zeigen, wenn ich mir hochprozentigen Alkohol oder Zigaretten gekauft habe.
Auch wenn das nicht unbedingt vergleichbar ist, geht es aber in die richtige Richtung:
Du möchtest etwas haben, also musst du etwas nachweisen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.02.2018 um 19:08
Tussinelda schrieb (Beitrag gelöscht):ja, das gibt es, aber ist das gut?
Dafür kann man bestimmt einen eigenen Faden aufmachen (sofern es ihn noch nicht gibt), daher eine nichtssagende Antwort von mir: Es kommt darauf an.
Tussinelda schrieb (Beitrag gelöscht):Racial profiling ist übrigens nicht, was Du hier beschreibst.
Da brauche ich deine Hilfe. Was beschreibe ich denn?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.02.2018 um 19:10
SergeyFärlich schrieb:Jedes EWMA hat so etwas. Das ist bei den Einheimischen nämlich Pflicht, den Fingerabdruck einscannen zu lassen.
Echt? Beim letzten mal war es noch freiwillig ob der Fingerabdruck "in" den Ausweis kommt.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.02.2018 um 19:10
@SergeyFärlich
ich habe es doch zitiert. Oder bezog sich diese Ausführung nicht auf racial profiling


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.02.2018 um 19:12
@Tussinelda
Entschuldige bitte, das habe ich tatsächlich übersehen.

Es stimmt, das ist nicht racial profiling, das ist profiling im ersten Schritt. Das Beispiel war von mir in diesem Zusammenhang nicht ganz glücklich gewählt.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.02.2018 um 19:12
@Bone02943
Wenn Du einen Pass haben möchtest ist es verpflichtend. Es sind ja auch schon Bilder Pflicht um die biometrischen Daten aufzunehmen. Warum da Unterschiede gemacht werden, mir unbegreiflich .....


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.02.2018 um 19:14
Bone02943 schrieb:Echt? Beim letzten mal war es noch freiwillig ob der Fingerabdruck "in" den Ausweis kommt.
Da hast du mich erwischt. Ich kann es nicht mit Bestimmtheit sagen. Ich hatte es so aufgenommen, dass der Abdruck gespeichert wird, ich aber entscheiden kann, ob der Ausweis, bzw. der Chip im Ausweis, aktiviert werden soll.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.02.2018 um 19:23
@neugierchen
@SergeyFärlich

Also beim letzten neuen Perso wurde ich noch gefragt ob ich Fingerabdruck und andere Daten haben möchte. Kann natürlich sein das es jetzt Pflicht ist, aber genau sagen kann ich das nicht.
Damals hätte man sogar noch 5€ extra bezahlen müssen, wenn man denn seinen Fingerabdruck haben will, oder der Perso überhaupt iwie auch für, ich weiß es nicht mehr, Internet(?) fähig wäre.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.02.2018 um 19:25
Bone02943 schrieb:Internet(?) fähig wäre.
Genau so wurde mir das auch gesagt. Nur ohne extra 5 Euro und ohne extra Fingerabdruck aktivieren sondern nur den Perso aktivieren. Neuland eben :)


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.02.2018 um 20:10
eckhart schrieb:Das Geld ist es wert!
Nö, Leute die über 18 oder gar 21 sind wie Minderjährige unterbringen..nie.
Bone02943 schrieb:In gewisser Weise muss man falsche Altersangaben nunmal hinnehmen. Ansonsten müsste man sagen das kein Mensch ohne Papiere Asyl oder ähnliches beantragen darf.
Nein, es gibt keinen Grund in Deutschland über sein Alter oder Herkunft zu lügen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.02.2018 um 20:20
@tamarillo

Scheinbar aber gibt es eben doch Gründe, denn sonst würde niemand lügen und damit betrügen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.02.2018 um 20:22
Bone02943 schrieb:In gewisser Weise muss man falsche Altersangaben nunmal hinnehmen. Ansonsten müsste man sagen das kein Mensch ohne Papiere Asyl oder ähnliches beantragen darf.
Man muss sich halt etwas überlegen, wie man diesen Betrug bekämpfen kann.

Erster Satz der da steht ist aber wenn man ehrlich ist eine Vollkatastrophe. Es ging hier darum, dass einer der sich jünger gemacht hat, eine Beziehung zu einem Mädchen hatte und diese dann ermordet hat.

Würde man das nicht hinnehmen und etwas dagegen tun (können), dann stellen sich ein paar Fragen.

Wäre dieser Kerl mit dem Mädchen in Kontakt gekommen?
Wäre das Mädchen mit ihm zusammen gegangen?
Wäre das Mädchen jetzt tot?

Je mehr ich drüber nachdenken, desto schlechter wird mir bei dem Satz.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.02.2018 um 20:39
Bone02943 schrieb:Scheinbar aber gibt es eben doch Gründe, denn sonst würde niemand lügen und damit betrügen.
Alter:
Minderjährige werden grundsätzlich nicht abgeschoben, geringeres Strafmaß, easy Leben, keine Massenunterkunft.
Herkunft:
Syrer zB nicht, Albaner schon.

Ja, das sind die Gründe. Aber wir wollen nicht prüfen, weder Herkunft noch Alter.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.02.2018 um 21:18
against_nwo schrieb:Nachdem der Fall des Ermyas M. exponentiell aufgebauscht worden ist als rassistischeStraftat (dieser Vorwurf hat sich ja immer mehr abgeschwächt), frage ich mich nun warumnicht mal wirklich offen über die Gewalt und die Straftaten von Migranten diskutiertwird. Warum werden diese Dinge unter den Teppich gekehrt? Warum wird fast jedem, der eineDiskussion darüber anfängt, Rassismus vorgehalten?
Kriminalität hat allgemein keine Nationalität. Vergewaltiger und/oder Mörder zB können sowohl Einheimische, als auch Migranten sein.
Ich kann sowohl Dutzend Deutsche Kriminelle, als auch Migranten nennen. Das sagt nichts über Deutsche oder Migranten aus. Außerdem befürchtet man wachsenden Rechtsextremismus.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.02.2018 um 22:08
Sowohl Angaben über das Alter als auch über die Herkunft haben natürlich einen Einfluss auf ausländerrechtliche Verfahren. Für die Straffälligkeit, um mal eine Brücke zur Migrantengewalt zu schlagen, ist das auch nicht ganz unwichtig.
Es ist ein gewaltiger Unterschied, selbst wenn es nicht gleich um Haft geht, ob man 180 Tagessätze (Erwachsener) oder nen Verweis und 300 EUR aufgebrummt bekommt (und dafür muss man schon oberhalb von "Kleinkram" tätig geworden sein).
Das Jugendstrafrecht basiert nämlich auf dem Erziehungsgedanken und ist entsprechend milde.
Da, zumindest in Berlin, nahezu alles unter 21 (Also neben Jugendlichen auch die sogenannten "Heranwachsenden -18-21j) in den Genuss des Jugendstrafrechtes kommt ist das ein ganz ordentliches Fenster. Das ganze dann künstlich etwas zu verlängern ist als, aus Tätersicht, durchaus erstrebenswert.
Das hat ganz sicher Einfluss auf persönliche Hemmschwellen. Das kann man auch noch weiter unten ausspinnen. Eine reduzierte Strafmündigkeit setzt überhaupt erst ab 14 ein. Vorher gibt es keinen Beschuldigtenstatus und keinerlei Sanktion.
Allerdings halte ich eine generelle Altersüberprüfung, schon aus logistischen Gründen, für absolut unrealistisch.
Es stellt jedoch mE ein gewaltiges Problem dar wenn "ältere Herrschaften" zwischen echten unbegleiteten Jugendlichen und Kindern untergebracht werden.
Ich würde mich freuen, wenn man wenigstens die augenscheinlich absurden Altersangaben überprüfen würde. Ich hatte schon mit Personen zu tun, die hatten das Geburtsjahr meines Sohnes, sahen aber aus als könnten sie mein Onkel sein.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.02.2018 um 22:38
DerVorleser schrieb:Kriminalität hat allgemein keine Nationalität.
dafür sind in der OK aber sehr viel "nationale Besonderheiten" erkennbar. heißt: die Kriminellen im Bereich OK haben den Markt für ihre "Beschäftigung" sehr wohl auch nach Nationen aufgeteilt....aber der Bereich OK, wiewohl auch da viele Migranten bzw Menschen mit Migrationshintergrund vertreten sind, ist hier wohl nicht Thema


melden
288 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt