weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

33.805 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

12.06.2018 um 16:50
@kingari
und das ist schlecht, Deiner Meinung nach?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

12.06.2018 um 16:55
@Tussinelda
Ja, wir müssen ihn länger versorgen bis zur Abschiebung


melden
kingari
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

12.06.2018 um 16:56
@Tussinelda

Nein, dass er härter bestraft werden kann, empfinde ich als großartig. Der Wehrmutstropfen liegt für mich darin, dass diese positive Neuigkeit (er kann härter bestraft werden) zeigt dass mal wieder mit dem Alter betrogen wurde und dieser Staat von mir nicht mehr ernstzunehmen ist


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

12.06.2018 um 17:13
@kingari
ach so, nur schlecht formuliert, alles klar, Danke.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

12.06.2018 um 17:14
kingari schrieb:und dieser Staat von mir nicht mehr ernstzunehmen ist
Ich frage mich immer, warum ihr dann nichts daran ändert. Gibt doch Alternativen

* Staat verändern -- (a) revolutionär, (b) langer Marsch durch de Institutionen (Dutschke)
* auswandern

Stattdessen wird hier seit Jahren immer nur gemault und genörgelt. Ihr seid mir vielleicht die richtigen Staatsverbesserer.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

12.06.2018 um 18:00
Realo schrieb:Gibt doch Alternativen
Wählt man die, ist man ein Nazi...


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

12.06.2018 um 18:09
... oder ein Linksextremist. :D


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

12.06.2018 um 18:10
Oder zu faul, selber was auf die Beine zu stellen ;)


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

12.06.2018 um 18:38
kingari schrieb:zeigt dass mal wieder mit dem Alter betrogen wurde und dieser Staat von mir nicht mehr ernstzunehmen is
Ich glaubte schon, dass Du es mit der Verfassungstreue ernst meintest, und nun wird unser Staat schon wegen des nicht stimmenden Alters eines Tatverdächtigen in Frage gestellt...

Wird eben nichts so heiß gegessen, wie es gekocht wird!


melden
kingari
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

12.06.2018 um 18:40
eckhart schrieb:wegen des nicht stimmenden Alters eines Tatverdächtigen in Frage gestellt..
Nein, es ist die Masse an falschen Identitäten und das nicht konsequente...ach egal. Verfassungstreu kann ich im Übrigen auch gut sein wenn ich den Staat mit seiner Führung derzeit nicht mehr ernst nehmen kann.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

12.06.2018 um 18:41
kingari schrieb:Verfassungstreu kann ich im Übrigen auch gut sein wenn ich den Staat mit seiner Führung derzeit nicht mehr ernst nehmen kann.
Bisher hattest Du Merkel immer vom Staat getrennt!


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

12.06.2018 um 18:42
kingari schrieb:Tatverdächtiger im Fall Susanna ist bereits 21 Jahre alt
Vor dieser Meldung hatte ich über Muster geschrieben, siehe da...Alter ist jetzt auch dabei.
tamarillo schrieb:Aber es gibt Muster bei den jungen* Männer, da könnte man die Probleme angehen und der gesetzliche Rahmen erlaubt das:
- Identität nicht zweifellos geklärt -> Sprachanalyse, Handy, Umfeld.
- Antrag abgelehnt -> Abschieben nach Verfahren
- Kriminelle Karriere -> Sozialstunden zur Integration, in eine andere Stadt/Einrichtung versetzen, Inhaftieren, Abschieben
- unter Umständen indoktriniert -> Aufklären, die Hintermänner ausweisen, "Vereine" auflösen
- *Altersfeststellung bei krassen Diskrepanzen


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

12.06.2018 um 18:51
Von wegen gute Zusammenarbeit mit der lokalen Polizei::
https://www.focus.de/politik/deutschland/mordfall-susanna-kurden-drohten-innenministerium-holt-ali-b-ab-oder-wir-lassen-...
So sollen die Behörden im von Kurden regierten autonomen Nordirak rund um die einflussreiche Barsani-Familie nach der Festnahme Druck auf Bundespolizei und Innenministerium ausgeübt haben.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

12.06.2018 um 19:59
Es kam leider ,wie es scheint, wieder zu einem zwischenfall wo ein junges Mädchen vergewaltigt wurde.

https://www.t-online.de/nachrichten/panorama/kriminalitaet/id_83924596/velbert-acht-jugendliche-missbrauchen-13-jaehrige...
In Velbert sollen mindestens acht Jugendliche eine 13-Jährige missbraucht haben. Sechs von ihnen sitzen nun in Untersuchungshaft – zwei könnten sich ins Ausland abgesetzt haben.
"Sie sind, man muss es so sagen, über das Mädchen hergefallen", sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft. Als eine Frau die Jugendlichen zur Rede stellte, hätten sie die Flucht ergriffen.
Tat mit Handy gefilmt

Die Beweislage sei vergleichsweise eindeutig, sagte der Sprecher. "Die Gruppe hat die Tat mit einem Handy gefilmt." Bei den Tatverdächtigen handele es sich um EU-Ausländer, alle wohnen ebenso wie das Mädchen in Velbert.
Einfach nur widerlich, wie eine meute tiere auf das Mädchen herfallen und das ganze dann auch noch filmen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

12.06.2018 um 20:06
Unterdessen ist es noch in Landshut um eine tragöde vorbeigeschlitter, als ein Asylbewerber der abgeschoben werden sollte beinahe auf Polisten geschossen hätte:

https://www.t-online.de/nachrichten/panorama/kriminalitaet/id_83924260/landshut-asylbewerber-entreisst-polizist-waffe-un...
Ein Asylbewerber hat am Dienstag im Landratsamt in Landshut drei Polizisten angegriffen. Der 30-Jährige sollte abgeschoben werden und wehrte sich gegen seine Festnahme, wie die Polizei mitteilte. Dabei riss er einem der Beamten die Pistole aus dem Holster und zielte auf die Polizisten. Jedoch gelang es ihm nicht, einen Schuss abzugeben. Einer der Polizisten entriss dem Nigerianer schließlich die Waffe.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

12.06.2018 um 20:09
@Mech
Da frage ich mich eher, wieso ein Polizist kein Sicherheitsholster trägt, daraus kann man nicht einfach eine Waffe reißen ...

Gerade Bayern sollte sicherheitstechnisch doch Vorreiter sein ...


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

12.06.2018 um 20:14
Issomad schrieb: kein Sicherheitsholster
Auch aus einem Sicherheitsholster kann man eine Waffe entnehmen, denn dafür ist es geschaffen. Da er den Polizisten angegriffen hat ist es durchaus vorstellbar das dieser nicht voll bewegungsfähig war.
Mit der gleichen Logik könnte man auch fragen warum Polizisten Waffen tragen, denn ohne könnte ihnen keine entrissen werden.
Bleiben wir mal bei den Tatsachen die lauten: Nigerianer greift Beamte an, verschafft sich die Waffe und bedroht sie damit ... nur weil er nicht zum Schuss kommt wird schlimmeres vermieden. Schuldiger nach dieser Darstellung, Nigerianer, nicht der Polizist.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

12.06.2018 um 20:20
@neugierchen


Das hierbei explizit wohl versucht wurde, von seiten des Asylbewerbers schaden gegenüber den Beamten auszuüben sieht man am zweiten abschnitt des artikels. Den nachdem er ja keinen Schuss abgegeben hatte, wurde halt:
Daraufhin stach dieser laut Polizeiangaben mit einem spitzen Gegenstand auf einen der Beamten ein und verletzte ihn dabei leicht. Auch zwei weitere Polizisten erlitten leichte Verletzungen.
lieber mit einem spitzen gegenstand auf den Beamten eingestochen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

12.06.2018 um 20:22
Mech schrieb:Es kam leider ,wie es scheint, wieder zu einem zwischenfall wo ein junges Mädchen vergewaltigt wurde.
Die Süddeutsche schreibt:
Die Tat habe sich bereits im April ereignet, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft. Um das junge und schwer traumatisierte Opfer zu schützen, habe man die Öffentlichkeit nicht früher über den Vorfall informiert.
http://www.sueddeutsche.de/panorama/nordrhein-westfalen-jugendliche-missbrauchen-jaehrige-in-velbert-1.4013548

Die jugendlichen Täter sollen zwischen 14 (!) bis 16 Jahre alt sein. Wenn die schon als Teenager so verroht sind, zu 8 über eine 13-jährige herzufallen, sie zu vergewaltigen und das auch noch zu filmen, dann fragt man sich, wohin deren Entwicklung gehen wird...


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

12.06.2018 um 20:23
neugierchen schrieb:Bleiben wir mal bei den Tatsachen die lauten
Bleiben wir bei den Tatsachen: Da wird jemand abgeschoben, d.h. man muss damit rechnen, dass er sich wehrt ...
Deshalb sind alle Sicherheitsregeln zu beachten ...
Und normalerweise bekommt man die Waffe nicht aus dem Holster, wenn der Sicherheitsbügel nicht umgelegt wurde ...
https://diepresse.com/home/panorama/oesterreich/3872391/Wie-die-Polizei-ihre-Waffen-sichert


melden
167 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt