Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

36.947 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten
p47hF1Nd3r
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.08.2018 um 20:44
Schifoan schrieb:Und so normal finde ich Schlägereien in vollbesetzten Zügen nicht.
Ist es auch nicht. Aber wer halt mit den Begriff Biodeutsche wie wild um sich wirft, der relativiert halt gerne.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.08.2018 um 20:46
Schifoan schrieb:Und so normal finde ich Schlägereien in vollbesetzten Zügen nicht.
Tja, ich hatte auch mal das Vergnügen eine Schlägerei im Zug miterleben zu dürfen zwischen BVB- und HSV-Fans. Die Hamburger sind trotzdem abgestiegen. Migranten waren offenbar keine dabei, daher stands auch nicht in der Zeitung. :troll:


melden
Touch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.08.2018 um 20:50
neugierchen schrieb:Da ist aber, auch kein geschwärzter Zeugenname drin, komisch das etwas behauptet wird was so strafbar ist und gar nicht da steht. Warum dann, hätte doch auch gereicht verboten....
Dat Dingen hat noch eine 2. Seite. Auf dieser sind die Zeugen gelistet.


melden
neugierchen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.08.2018 um 20:50
Realo schrieb: daher stands auch nicht in der Zeitung. :troll:
Na, ich les da schon was von Zweitligisten und nicht nur einmal, ein exemplarisches Beispiel folgt https://rp-online.de/panorama/paderborn-fans-randalieren-in-zug-nach-fussballspiel_aid-22605837


?Also wird nichts deutsches totgeschwiegen.


melden
neugierchen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.08.2018 um 20:52
Touch schrieb:Dat Dingen hat noch eine 2. Seite. Auf dieser sind die Zeugen gelistet.
Habe ich schon gesehen und gepostet. Das finde ich auch voll doof das er die nicht wenigstens geschwärzt hat … Natürlich auch doof das er es überhaupt gepostet hat. Öffentlich machen was es für ein "Mensch" war schon. Das hätte gereicht.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.08.2018 um 20:53
neugierchen schrieb:Na, ich les da schon was von Zweitligisten und nicht nur einmal, ein exemplarisches Beispiel folgt
Falscher Link. Haftbefehl Chemnitz interessiert mich nicht. War wohl ne Fußballseite, die du verlinken wolltest, das steht sowas häufiger drin. Aber lass stecken. Bin jetzt wech.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.08.2018 um 20:56
neugierchen schrieb:Das finde ich auch voll doof das er die nicht wenigstens geschwärzt hat … Natürlich auch doof das er es überhaupt gepostet hat.
Geliked ist schnell! :D


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.08.2018 um 20:56
neugierchen schrieb:Erheblich vorbestraft, unter Bewährung und abgelehnt, das sollte die Bevölkerung aber ruhig erfahren.
ja, wenn es relevant ist und nicht durch Veröffentlichung eines Haftbefehls. Es wird ja meistens - das müsste Dir doch aufgefallen sein, denn Du monierst es des Öfteren, dass es schon wieder ein Wiederholungstäter sei - dazu geschrieben, ob derjenige schon in Erscheinung getreten ist, welchen und ob er einen Schutzstatus, Duldung oder was auch immer hat.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.08.2018 um 21:00
neugierchen schrieb:Da ist aber, auch kein geschwärzter Zeugenname drin, komisch das etwas behauptet wird was so strafbar ist und gar nicht da steht. Warum dann, hätte doch auch gereicht verboten....
Du verlinkst ja auch nur einen Screenshot aus einem Focus-Video, welcher nur 1 Seite des Schreibens zeigt. Weitere Details erfährt man da allerdings, wenn man sich die Mühe macht, auch die Seite zu besuchen, da ist der Link direkt neben dem Bildchen. @neugierchen

Da ich nicht faul bin > bitteschön https://www.focus.de/politik/deutschland/toetungsdelikt-in-chemnitz-haftbefehl-gegen-einen-tatverdaechtigen-taucht-im-ne...

Übrigens mittlerweile ist die Echtheit ja bestätigt. Auch das wissen wir. Und daher wissen wir aus weiteren Quellen, das Namen der Zeugen mit veröffentlicht wurden. Auch das ist bestätigt. @neugierchen

Also, was willst du hier wieder deinen Mitusern weiß machen?

Wiederholung:
Der sächsische Justizminister Sebastian Gemkow (CDU) nannte es gegenüber dem MDR "extrem verantwortungslos, diese Informationen nach draußen zu geben". Wenn Zeugennamen offen gelegt würden, dann bestehe die Gefahr der Einflussnahme "und das wäre für das Verfahren eine Katastrophe".
https://www.sueddeutsche.de/politik/haftbefehl-im-netz-veroeffentlicht-eine-kette-von-verdaechtigen-in-sachsen-1.4109294


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.08.2018 um 21:02
@neugierchen
Und Bachmann feixt dazu. Gründe habe ich schon dargelegt!


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.08.2018 um 21:05
eckhart schrieb:Geliked ist schnell! :D
Auch das liken ist schon verdächtig. Da werden demnächst wohl viele Post bekommen


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.08.2018 um 21:13
@tudirnix
Manche könnten sich genötigt fühlen, sich jetzt ganz schnell auf die Suche nach einem Anwalt zu machen ... !


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.08.2018 um 21:29
neugierchen schrieb:Ich persönlich finde auch das diese Information in die Öffentlichkeit gehört. Sicherich sehen das viele anders, aber auch Wikileaks gefiel nicht jedem … So ist das Leben, einige wollen lieber im verborgenen mauscheln. Ist nicht gut wenn die breite Öffentlichkeit zuviell weiß.
Wie kann man nur so dämlich sein wie dieser Bachmann. Für die Anwälte ist die Verbreitung von Unterlagen eine Steilvorlage. Sie können mit einiger Aussicht auf Erfolg auf Strafminderung zielen, da empfindlich in die Rechte ihrer Mandaten eingegriffen wird.

Soviel dazu, dass es solchen Leuten und Gruppen wie Pro Chemnitz um die Opfer geht.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.08.2018 um 22:48
paranomal schrieb:Vielleicht st eine Teaser-Meldung vom E-Mail-Provider auch einfach mal ein schlechtes Beispiel?
zur Erinnerung:
lawine schrieb: paranomal schrieb:
Die Leute müssen endlich lernen mit Medien und Informationen angemessen und vernünftig umzugehen und aufhören von der Polizei oder Politik Dinge zu verlangen, die nicht machbar sind. Aber da wären wir wieder bei den Bestätigungsfehlern, die nur allzu gerne und dankend geschluckt werden.

hm, kannst du mal an folgendem Beispiel erklären ob es da "Bestätigungsfehler" in der Meldung gibt und wo ich den vernünftigen Umgang mit Informationen in ff Artikelzitat finde? bzw wie ich bei solch einem Umgang mit Informationen etwas positives lernen kann hinsichtl eigener Medienkompetenz?
diese Meldung von einem weit verbreiteten e-mail-provider ist ein gut gewähltes Beispiel für ganz schlechte Information durch "leit"Medien. deine Forderung an die Bevölkerung , mit Medien und Informationen vernünftig umzugehen scheitert (obwohl sie richtig ist!!) bei mancher Berichterstattung eben genau an der Berichterstattung. Sie ist grottenschlecht und lenkt in ne falsche Richtung. Journalisten, die sowas tun, sollten eigentl. ne Kündigung bekommen.
wichtelprinz schrieb:Wir sind doch hier immer froh um gute Beispiele für gelebte Medieninkompetenz
was du nicht sagst. die Antwort lautet:
wichtelprinz schrieb:ist das eigentlich eine Art der Kunstform aus einem Satz mit Kontext einen Scheiss zu extrahieren um danach damit zu spielen?
******************
Kurzschluss schrieb:Was hätten die Leute gesagt, wenn seinerzeit die Bundesrepublik geflüchtete DDRler einfach zurückgeschickt hätten? Der Stasi übergeben hätten?
du übersiehst, dass die Bundesrepublik die Staatsbürgerschaft der DDR Bürger nur sehr begrenzt akzeptierte -- denn sie sah die Bewohner beider deutscher Staaten generell als deutsche Staatsbürger an.


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.08.2018 um 23:03
lawine schrieb:diese Meldung von einem weit verbreiteten e-mail-provider ist ein gut gewähltes Beispiel für ganz schlechte Information durch "leit"Medien
nein es ist ein schlechtes Beispiel und wer das nicht merkt, dass dies schlecht ist und nicht viel Informationsgehalt hat und somit auch abliefert, so das man sich einem besseren Medium zuwenden müsste, den kann man ruhigen Gewissens medieninkompetent nennen.

Was willst Du uns hier weiss machen @lawine, dass man mit zwei linken Händen und schielenden Augen inkl Augenklappe nicht an aussagekräftige Informationen kommt?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.08.2018 um 23:11
Jody80 schrieb:Für die Anwälte ist die Verbreitung von Unterlagen eine Steilvorlage. Sie können mit einiger Aussicht auf Erfolg auf Strafminderung zielen, da empfindlich in die Rechte ihrer Mandaten eingegriffen wird.
Es geht ja noch weiter...
- Zeugenaussagen können unglaubwürdig werden, weil sie ja beeinflusst worden sein können (deren Klarnamen standen im Haftbefehl)
- Richter können wegen Befangenheit abgelehnt werden

Da kommt noch eine lange Kette von anderen Problemen auf die Staatsanwaltschaft zu. Das war ein Bärendienst, den Bachmann da der Justiz erledigt hat.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

30.08.2018 um 02:47
neugierchen schrieb:Tja, damit sie in Ruhe mauscheln können?
neugierchen schrieb:Allerdings finde ich es schon komisch wenn die Öffentlichkeit nicht erfahren darf was im Haftbefehl steht.
neugierchen schrieb:Das es ein schon mehrfach in Erscheinung getretener abgelehnter Asylbewerber ist hätte man mit Sicherheit nicht so schnell erfahren …
Du laberst wieder einen BS... Seit wann werden Haftbefehle veröffentlicht ? Aber in diesem Fall wurde das natürlich nur (offiziell) nicht gemacht, damit "sie" in Ruhe mauscheln können. Die bisherige Vita des TV würde man übrigens spät. beim Verfahren erfahren, aber das reicht natürlich nicht, bestimmte Leute wollen schließlich vorher schon geifern und sich empören.
neugierchen schrieb:Das finde ich auch voll doof das er die nicht wenigstens geschwärzt hat …
Ja, so eine Straftat ist schon voll doof . Man merkt es dir richtig an wie sehr dich das belastet.


melden
neugierchen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

30.08.2018 um 07:45
Jody80 schrieb:Wie kann man nur so dämlich sein wie dieser Bachmann
Ach, auch den Linken könnte es passieren das sie mal einen Haftbefehl erhalten und diesen noch nicht mal ihrer Frau oder ihren Freunden zeigen zu können.

Ist aber allgemein bekannt das links nicht für besonders große Freiheit steht ... vor allem das Kapital soll gläsern sein, ach der Weg in die Gesinnungspolitik. Darum hasse ich schon die Rechten, da macht es links auch nichts mehr her. Die Alternativen wie Brandt etc. gibt es halt nicht mehr.
Jody80 schrieb: Sie können mit einiger Aussicht auf Erfolg auf Strafminderung zielen, da empfindlich in die Rechte ihrer Mandaten eingegriffen wird.
Rechte des Angeklagten, ich lach mich tot .... also diese Argumentation ist, na sagen wir mal zweifelhaft.
Fichtenmoped schrieb:Es geht ja noch weiter...- Zeugenaussagen können unglaubwürdig werden, weil sie ja beeinflusst worden sein können (deren Klarnamen standen im Haftbefehl)
Ach ... nur deswegen. Na klar ...
Photographer73 schrieb:Du laberst wieder einen BS
Na, das Argumente die nicht einer bestimmten Richtung BS für manche sind verwundert mich nicht.
Photographer73 schrieb: Seit wann werden Haftbefehle veröffentlicht ?
Seid Lutz Bachmann einer zugespielt wurde?
Photographer73 schrieb:Aber in diesem Fall wurde das natürlich nur (offiziell) nicht gemacht, damit "sie" in Ruhe mauscheln können.
Du verstehst den Zusammenhang scheinbar nicht, oder stellst bewusst falsch dar. Wo schrieb ich das generell Haftbefehle veröffentlicht wurden? Ich finde es nur ziemlich bescheiden wenn nicht mal der Angeklagte entscheiden kann ob er möchte das dieser öffentlich wird. Hätte man mich vorher gefragt ob ich persönliche Dokumente von mir veröffentlichen kann hätte ich es bejaht, mir nur in totalitären Systemen vorstellen können das dies nicht möglich ist. Aber Freiheit und Transparenz mögen einige nicht. Das ist mir schon klar.
Photographer73 schrieb: Die bisherige Vita des TV würde man übrigens spät. beim Verfahren erfahren,
Na toll. Später ist immer gut. Alles nachdem etwas passiert ist. Zeitnah, damit schnell reagiert werden kann lieber nicht. Läuft.
Photographer73 schrieb:bestimmte Leute wollen schließlich vorher schon geifern und sich empören.
Na passt schon, geifern und empören ... manche mögen halt keine Tatsachen, zum Beispiel das abgelehnte häufiger Straftaten begehen, das sich erheblich Vorbestrafte im Abschiebungsschutz sonnen können, das muss dringend beibehalten werden. Wäre ja echt dumm wenn der deutsche Staat länger hier Lebende vor Gewalt schützen würde. Da fragt man ja nicht zuerst was darf ich für den Flüchtling "tun", da könnte man ja fragen ist es für Deutschland gut wenn erheblich vorbestrafte abgelehnte Flüchtlinge hier die Gelegenheit für weitere Straftaten bekommen.
Photographer73 schrieb:Ja, so eine Straftat ist schon voll doof . Man merkt es dir richtig an wie sehr dich das belastet.
Ich werde demnächst sehr gebeugt gehen wenn der nächste Ladendiebstahl begangen wird, oder ein "Verbrechen" was mit Geldstrafe oder bis zu einem Jahr Haft bewährt ist. Gerade mach ich mich natürlich wenn erhebliche Straftaten, so mit Lebenslänglich bewährt begangen werden. Damit muss man halt leben. Das ist nicht so besonders schlimm. wäre es Dir so recht?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

30.08.2018 um 07:50
@neugierchen
ich hatte Dir doch die die Begründung verlinkt.
neugierchen schrieb:Rechte des Angeklagten, ich lach mich tot .... also diese Argumentation ist, na sagen wir mal zweifelhaft.
nein, ist es nicht, denn - das wird Dich vielleicht schockieren - auch Angeklagte haben Rechte, unter anderem auf einen fairen Prozess.


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

30.08.2018 um 07:51
neugierchen schrieb:Du verstehst den Zusammenhang scheinbar nicht, oder stellst bewusst falsch dar. Wo schrieb ich das generell Haftbefehle veröffentlicht wurden? Ich finde es nur ziemlich bescheiden wenn nicht mal der Angeklagte entscheiden kann ob er möchte das dieser öffentlich wird. Hätte man mich vorher gefragt ob ich persönliche Dokumente von mir veröffentlichen kann hätte ich es bejaht, mir nur in totalitären Systemen vorstellen können das dies nicht möglich ist. Aber Freiheit und Transparenz mögen einige nicht. Das ist mir schon klar
Meine Fresse was für ein Bullshit, aber man merkt Du hast vor Dich täglich zu steigern. Leider gelingt es Dir.


melden
289 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt