Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

48.227 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

07.08.2020 um 15:24
DomRepLove schrieb (Beitrag gelöscht):Du willst mir also sagen, dass Du an Hand dieser Beispielfotos nicht erkennen kannst, dass eine Person eher Mitteleuropäisch, die andere eher Arabisch aussieht?
Selbst wenn, was hat das mit der Staatsangehörigkeit zu tun? Hier haben schon arabisch aussehende Menschen gelebt, als die Länder noch unter römischer Herrschaft standen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

07.08.2020 um 15:24
Bone02943 schrieb (Beitrag gelöscht):Andererseits, kann ich anhand der Bilder nicht erkennen ob da eine Person jetzt kein Deutscher sein kann.
Ja genau. Auch die Person auf dem zweiten Bild könnte genauso gut hier geboren sein und muttersprachlich deutsch sprechen, Christ oder Atheist sein, ich weiß es nicht. Jedenfalls habe ich schon häufig Menschen getroffen, bei denen solche Ambivalenzen zutrafen. Am Aussehen allein könnte ich es jedenfalls nicht festmachen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

07.08.2020 um 15:25
martenot schrieb (Beitrag gelöscht):Nationalität
Kei Mensch redet von Nationalität, das kann ich auch nicht erkennen.

Es ging um meinen vorher verlinkten Artikel mit der Messerstecherei am Alexanderplatz und dem dazugehörige Foto, welchem ich entnehmen konnte, dass das hier in den Thread passt (Migrantengewalt).

Diesbezüglich wurde ich kritisiert, dass ich das gar nicht wissen könnte.

Ich bin jetzt auch raus für heute, wird mir zu blöd.

Man kann sich auch absichtlich dumm stellen.


2x zitiertmelden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

07.08.2020 um 15:26
Zitat von DomRepLoveDomRepLove schrieb:Kei Mensch redet von Nationalität, das kann ich auch nicht erkennen.
Aber was genau kann man dann an den Fotos erkennen? Eigentlich letztlich viel weniger als man denkt, oder? Außer, dass es zwei junge Männer sind, einer blond, einer dunkelhaarig. Aber wir wissen nichts über die Mentalität, das Denken, den Charakter, die Muttersprache, den Bildungsgrad, etc. weil wir die Personen nicht kennen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

07.08.2020 um 15:27
Zitat von DomRepLoveDomRepLove schrieb:Kei Mensch redet von Nationalität, das kann ich auch nicht erkennen.
Doch du, denn darum dreht sich das ja gerade alles.
Zitat von DomRepLoveDomRepLove schrieb:Wenn du auf dem Foto nicht erkennst, dass es sich hierbei nicht um einen deutschen handelt, bist du entweder blind oder willst wieder trollen.
Zitat von DomRepLoveDomRepLove schrieb:Ach was, das war nur purer Zufall, konnte doch vorher anhand des Bildes niemand erkennen. Hätte auch ein Finne sein können.
Zitat von DomRepLoveDomRepLove schrieb:Scheinbar bin ich Hellseher oder Zauberer, da ich, im Gegensatz zu anderen Usern, Menschen nach Äußerlichkeiten unterscheiden kann.
Wenn du von Deutsch oder Finnisch redest, dann geht es nicht um die Nationalität, nur um was denn dann? Du schreibst doch was davon hier zu erkennen, wer nicht deutsch ist.


1x zitiertmelden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

07.08.2020 um 15:33
Zitat von bone02943bone02943 schrieb:Wenn du von Deutsch oder Finnisch redest, dann geht es nicht um die Nationalität, nur um was denn dann? Du schreibst doch was davon hier zu erkennen, wer nicht deutsch ist.
Dann habe ich mich falsch/unglücklich ausgedrückt, Entschuldigung.

Es ging mir lediglich darum, aufzuzeigen, dass mein Beitrag vorhin hier in den Thread gehört.

Und damit hatte ich recht.


2x zitiertmelden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

07.08.2020 um 15:41
Zitat von DomRepLoveDomRepLove schrieb:Dann habe ich mich falsch/unglücklich ausgedrückt, Entschuldigung.
Wieso falsch ausgedrückt?
Zitat von DomRepLoveDomRepLove schrieb:Es ging mir lediglich darum, aufzuzeigen, dass mein Beitrag vorhin hier in den Thread gehört.

Und damit hatte ich recht.
Das ist doch genau das was du meinst. Du erkennst die Nationalität anhand des Aussehens?!


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

07.08.2020 um 15:47
@DomRepLove
Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche? (Seite 2406)

Im Übrigen. Der "Araber" auf dem Foto scheint Afghane zu sein.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

07.08.2020 um 15:51
Zitat von DomRepLoveDomRepLove schrieb:Dann habe ich mich falsch/unglücklich ausgedrückt, Entschuldigung.
Wir halten also fest: Du kannst nicht am Aussehen erkennen ob es ein Deutscher oder ein Finne ist. War klar.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

07.08.2020 um 15:52
Die Diskussion um evt migrationshintergrund des tatverdaechtigen vom Alexanderplatz kann eingestellt werden.

Die Polizei hat die Nationalität der beteiligten ermittelt und veroeffentlicht. Es waren keine deutschen staatsangehoerigen
Nach ersten Ermittlungen einer Mordkommission und Aussagen von Beteiligten und Zeugen soll es dort zu einem Streit zwischen mehreren Männern mit syrischer Staatsangehörigkeit gekommen sein. Die Gründe für den Streit sind der Polizei noch unbekannt. Dabei soll ein 22 Jahre alter Mann mit einer Schreckschusswaffe geschossen und einen 23-Jährigen damit auch bedroht haben.
Quelle: https://www.morgenpost.de/berlin/polizeibericht/article230115156/Alexanderplatz-Ein-Toter-und-ein-Verletzter-nach-Streit.html


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

07.08.2020 um 15:57
Was junge syrische Männer nachts mit Messern und einer Schreckschusspistole am Alex treiben, weiss ich nicht.
Wozu es geführt hat, ist bekannt.

Nach Aussage von Usern hier sei Berlin zu jeder Tages und Nachtzeit sicher.

Die 2017 am Alex errichtete Polizeiwache steht diesem vermeintl sicherheitsgefuehl sicher nicht im Weg. Sie wurde aber nicht errichtet, weil auf dem Alex nur love and peace Friede freude Eierkuchen Stimmung ist, sondern weil sich der Platz zu einem kriminalitaetsschwerpunkt entwickelt hat.
Auch mit tödlichem Ausgang, wie bei dem bereits erwähnte opfer Jonny K.

Dass es sich diesmal um Syrer gehandelt hat, konnte vermutl keiner am aeusseren erkennen.


1x verlinktmelden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

07.08.2020 um 16:09
@Seidenraupe
Ok, sozial schlecht gestellte Menschen neigen zu Kriminalität. Das ist erstmal so nichts neues.

Jetzt brauchen wir nur noch einen vernünftigen Plan dem Problem richtig zu begegnen. Was kann man also noch tun, außer das, was schon unternommen wird?


2x zitiertmelden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

07.08.2020 um 16:10
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:ist schlicht widerlich, wenn sich ausschliesslich für Gewalttaten interessiert wird, wenn sie von Migranten, Menschen mit Migrationshintergrund begangen werden.
kein Mensch wusste heute morgen, wer taeter und Opfer am Alex waren.
Ein User postete es um zu zeigen, dass in Berlin einiges schief läuft.


Deine Erwiderung darauf:
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:Und das postest Du hier, weil.....?
Ist Dir schon der Migrationshintergrund bekannt? Oder postest Du jetzt neuerdings alles, was mit Gewalt zu tun hat ohne nach der Herkunft der Täter zu gehen?
manchmal holt einen die realität schneller ein, als einem lieb ist.... Oder als man wahrhaben moechte.


1x zitiertmelden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

07.08.2020 um 16:13
Ach ja, der Alexanderplatz. War er doch ein Ort des Friedens vor nicht langer Zeit, was Döblin so wundervoll festhielt.
Milieuroman
Die Figuren rekrutieren sich vorwiegend aus dem Lumpenproletariat, weshalb ihr Lebensraum, darunter Kneipen, das Bordell, die Straßen Berlins, das Gefängnis wie ihre kriminelle und antibürgerliche Lebensführung ausgiebig geschildert wird.
Quelle:
Wikipedia: Berlin Alexanderplatz (Roman)

Hm, naja, aber danach war er definitiv ein friedlicher Ort.
Die meisten Kriminalitäts-Brennpunkte gibt es in der für Mitte zuständigen Direktion 3. Aufgeführt wird zum Beispiel der Alexanderplatz und seine Umgebung. Die Delikte: Raub, Hütchenspiel, Taschen- und Fahrraddiebstahl, Einbruch.
Quelle:
https://www.welt.de/print-welt/article312708/Die-20-gefaehrlichsten-Orte-in-Berlin.html

Wie auch immer. Der Alexanderplatz hat sich ganz schlimm entwickelt. Besonders ab den Jahren ab 2015 oder so!!


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

07.08.2020 um 16:14
Zitat von SeidenraupeSeidenraupe schrieb:kein Mensch wusste heute morgen, wer taeter und Opfer am Alex waren.
Ein User postete es um zu zeigen, dass in Berlin einiges schief läuft.
Naja, doch. Ein User, der es hier in diesem Thread postete, wusste es offenbar.


1x zitiertmelden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

07.08.2020 um 16:15
Zitat von weißichnixvonweißichnixvon schrieb:Ok, sozial schlecht gestellte Menschen neigen zu Kriminalität.
Dass der taeter sozial schlecht gestellt ist, erkennst Du woran??? An einem Foto, dass ihn Von hinten zeigt???? Den sozialen Status zu erkennen ist genauso unmöglich wie den migrationshintergrund zu erkennen. Wir wissen schlicht nicht, ob der junge Mann gerade ein diamantengeschaeft oder einen Immobilienkauf taetigte oder ob er ein paar hunderttausend Dollar geerbt hat. Oder ob er einer syrischen intellektuellen Familie entstammt und in Deutschland lebt um zu studieren. Er koennte ein Diplomat sein.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

07.08.2020 um 16:21
Zitat von vincentvincent schrieb:wusste es offenbar.
Blöd nur das er recht hatte und es keine Überraschung ist das sich einige trotz bewiesener Verfehlung nicht entschuldigen, obwohl es sich üblicherweise in einer anständigen respektvollen Diskussion gehört!


1x zitiertmelden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

07.08.2020 um 16:22
@Seidenraupe
Das mutmaße ich aus der Art, wie darüber berichtet wird. Völlig ohne irgendwelche sonstigen Zusatzinformationen sind es mit einer recht hohen Wahrscheinlichkeit kleine Licher, die wie so viele vor ihnen durch die Armut getrieben auf die schiefe Bahn kamen.
Sonst würde man doch gleich von organisierter Kriminalität sprechen, wie bei den Miris oder ähnlichen.

Davon ab, aus welcher Familie sie stammen ist für den Geldbeutel erstmal nicht relevant.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

07.08.2020 um 16:26
DomRepLove schrieb (Beitrag gelöscht):hier, kleines Ratespiel für Dich:

Du willst mir also sagen, dass Du an Hand dieser Beispielfotos nicht erkennen kannst, dass eine Person eher Mitteleuropäisch, die andere eher Arabisch aussieht?

Ich finde es auch lächerlich, dass mir hier Rassismus vorgeworfen wird, fast mein gesamter Freundeskreis hat Migrationshintergrund.
Rassenlehre mit User DomRepLove.

Ist dir das nicht unangenehm?

Ich sehe eine dunkelhaarige Person und eine blonde Person. Ob die jetzt aus Südafrika, Italien oder Schweden stammen sehe ich nicht.


1x zitiertmelden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

07.08.2020 um 16:28
Zitat von NightSpiderNightSpider schrieb:Blöd nur das er recht hatte
Welche Rolle spielt das? Das Problem ist die Vorverurteilung und nicht die Trefferquote. Wäre es ein Drama wenn man mit der Veröffentlichung wartet bis Details bekannt sind?
Es gibt unzählige Fälle wo sich die Beschuldigungen als falsch erwiesen haben. Währenddessen manifestiert sich aber der Eindruck und viel zu oft wird die schon vorbereitete Fackel hervorgeholt. Ob's dann den oder richtigen trifft? Wen juckt's wenn man mal ordentlich Dampf ablassen kann.


melden