weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

35.413 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.08.2013 um 17:42
@nahtern

Jetzt tarnen sich diese Deutschen schon als Rumänen. Es geht wirklich bergab mit diesem Land.... ;)

Weiss ich alles, es ist nur so, das ich gerne mal ein paar Dinge vor Augen führe. Wie zum Beispiel der Wert einer differenzierten Debatte. Vorallem weg von diesem völkischen Denken, hin zu individueller Betrachtung. ;)


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.08.2013 um 17:43
@Android
kameraden von dir?


melden
Android
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.08.2013 um 18:00
outsider schrieb:kameraden von dir?
ne freundin ;)


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.08.2013 um 18:14
Viel wichtigere frage:

Du zeigst deinen Freundinnen allmy Posts wenn sie dich besuchen kommen? @Android


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.08.2013 um 18:24
@Shionoro
vermutlich heißt sie Siri und lebt im handy


melden
Android
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.08.2013 um 18:37
Shionoro schrieb:Viel wichtigere frage:

Du zeigst deinen Freundinnen allmy Posts wenn sie dich besuchen kommen?
ja, ich habe mir erlaubt, den ganzen gesprächsverlauf aufzuzeigen, damit auch sie mal sieht, wie hier verdreht wird und man sich hier hundert mal rechtfertigen muss.
nahtern schrieb:vermutlich heißt sie Siri und lebt im handy
hach, bist du lustig :D


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.08.2013 um 18:39
@Android

Wenn das bei euch so läuft 0.o ok.
Geht mich ja nix an.


melden
Android
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.08.2013 um 18:40
alles was nicht eurem weltbild entspricht ist entweder nazi, oder rechts..
das ist keine grundlage, auf der man diskuttieren kann, schon garnicht, wenn immer wieder mal sätze aus den zusammenhang gerissen werden


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.08.2013 um 18:42
@Android

Mein Weltbild tut dabei gar nix zur Sache.

Wie z.b. kannst du bei deutschen von 'den eigenen leuten' schreiben in Abgrenzung zu den hier lebenden Migranten?

Das ist ganz einfach nicht richtig, die hier lebenden Migranten sind ein teil von Deutschland, größtenteils auch deutsche.

Wir und sie denken fußt auf grund und boden denken, und das ist ne Sache, die halt eher rechts gerichtet ist.


melden
Android
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.08.2013 um 18:47
mir ist auch sicher klar, das die politik die schuld dafür trägt, das war aber nicht das thema und der ausgangspunkt, weil ich auch niemanden dafür beschuldigt habe..
sondern ursachen nannte, die das ganze nur noch mehr anheizen und nicht auslösen! und das haben viele fehlinterpretiert...
Shionoro schrieb:Mein Weltbild tut dabei gar nix zur Sache.

Wie z.b. kannst du bei deutschen von 'den eigenen leuten' schreiben in Abgrenzung zu den hier lebenden Migranten?

Das ist ganz einfach nicht richtig, die hier lebenden Migranten sind ein teil von Deutschland, größtenteils auch deutsche.

Wir und sie denken fußt auf grund und boden denken, und das ist ne Sache, die halt eher rechts gerichtet ist.
also so langsam kriege ich gleich ein lachflash .. :)
au man ey, ohne worte..
weißte was, lese dir mal wirklich nochmal alles richtig durch und dann wirst auch du feststellen, dass ich von deutschtürken sprach ..


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.08.2013 um 18:53
@Android

hast du nicht 0.o
Android schrieb:ich denke mal der ganze hass auf ausländer wurde durch die armutszuwanderung aus rumänen und bulgarien angeheizt. ein grossteil der deutschen bevölkerung hat einfach die nase voll, wenn sie mitbekommen, dass es den eigenen leuten dabei immer schlechter geht ..
Dieses Zitat meinte ich, da wird nicht von Deutschtürken geredet


melden
Android
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.08.2013 um 18:54
@Shionoro
ja und, was spielt das jetzt zur sache?
auf migranten hab ich mich überhaupt nicht bezogen, daher kann ich auch mit deiner unterstellung nix anfangen, sorry


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.08.2013 um 18:55
@Android

Ich weiß, wie du denkst.
Ich weiß auch wie du das mit der Politik gemeint hast.

Was ich dir sagen will, ist , dass dein denken auf einer Fehlannahme fußt.
Deutschland ist weder der gute Samariter noch der Zahlmeister für Europa.
Deutschland schlägt aus Europa sehr viele Vorteile.

Und die Migranten hier sind auch, gemessen an dem was sie bekommen, keinerlei Gefahr für deinen Wohlstand.

Im Gegenteil, auf kurz oder lang wird man, zur wohlstandssicherung, integrative Strategien entwickeln müssen für solche Probleme, wie sie heute existieren, und diese Strategien lauten nicht Ausweisung, härtere strafen und volksdenken.


melden
Android
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.08.2013 um 18:56
@Shionoro
bitte oben lesen, danke
ich sprach von europäern und nicht migranten, armutswanderung, scheinfirmen, sozialbetrug.
du hast eben leider nicht richtg gelesen..


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.08.2013 um 19:06
@Android

Doch, das habe ich.
Du schriebst 'ein Großteil der deutschen Bevölkerung hat die nase voll, wenn sie mitbekommen, dass es den eigenen leuten immer schlechter geht'

Und allein diesen Satz finde ich sehr störend, vorallem wegen der Phrase 'eigene Leute'.

Vorallem haben wir keine große armutszuwanderung aus Rumänien und BUlgarien.
Wir haben in einigen städten eine problematische armutszuwanderung, auf die oft nicht adäquat reagiert werden kann, da in den Städten dazu das Geld fehlt.

Dieses Geld sollte natürlich bereitgestellt werden, aber es ist nicht so, als gäbe es dort nicht bereits erfolge bei de rintegration von Roma/Zigeunern.

Die Wut, die hier gespeist wird, eine eine unbegründete Wut.
Sie ist eine entfachte wut, von viel medienpropaganda.
Das bedeutet nicht, dass Anwohner sich nicht beschweren dürfen über die Verhältnisse in ihrer Stadt, nichts liegt ferner.
Der Staat muss sich um die Menschen hier kümmern, dazu gehört auch, dass e rnicht ienfach laufen lassen darf, wenn leute bei der Integration alleingelassen werden und deswegen andere in Mitleidenschaft ziehen.
Jedoch ist die anzahl der in Mitleidenschaft gezogenen menschen klein, der aufschrei sehr groß, weiter angeheizt von rechter seite, so als würden bald gigantische romaströme uns überfallen und zelte auf dem Domplatz aufstellen.

Dem ist nicht so.

Insbesondere ist ein wir und sie denken fehl am platz.

Roma haben sehr große Schwierigkeiten in ihren Herkunftsländern, wo ihnen Bildung und oft auch Wohnungen verwehrt werden.

Die Integration der Roma ist für Europa eine Chance, daran etwas zu ändern, sodass hier gebildete Menschen dieser Ethnie eine Lobby und eine Stimme bilden können.


melden
Android
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.08.2013 um 19:06
eckhart schrieb:Warum aber sind da die Bulgaren und Rumänen schuld?
auch nochmal gerne für dich.. hab ich nicht einmal gesagt. schuld hat politik


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.08.2013 um 19:08
@Android

Aber Shculd ist die Politik NICHT weil sie die leute reingelassen hat oder nicht ausweist, schuld ist die Politik, weil sie nicht genug für sie getan getan hat und für deren Integration.


melden
Android
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.08.2013 um 19:14
Shionoro schrieb:Du schriebst 'ein Großteil der deutschen Bevölkerung hat die nase voll, wenn sie mitbekommen, dass es den eigenen leuten immer schlechter geht'

Und allein diesen Satz finde ich sehr störend, vorallem wegen der Phrase 'eigene Leute'.
ja, eigne leute, und? was ist daran negativ? jeder staat hat seine landsleute, also was soll jetzt die wortklauberei?
Shionoro schrieb:Vorallem haben wir keine große armutszuwanderung aus Rumänien und BUlgarien.
Wir haben in einigen städten eine problematische armutszuwanderung, auf die oft nicht adäquat reagiert werden kann, da in den Städten dazu das Geld fehlt.
richtig, jetzt ist es noch eine kleine, aber warte mal nächstes jahr ab...
ist alles richtig und bestreitet insgesamt niemand, aber dennoch denken nicht alle so wie du. es gibt eben ursache und wirkung. und wen man selbst schon negativerfahrung gemacht hat mit diesen menschen, ist es schwierig alles aus deinem blickwinkel zu betrachten. und glaub mir, ich spreche noch harmlos. ich kenne genug deutschtürken oder araber, die noch viel schlimmer über sie herziehen...


melden
Android
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.08.2013 um 19:20
du weißt, dass ich schon seit jahren mit menschen anderer herkunft ewig zusammen lebe und keine negativen erfahrungen gemacht habe, bis auf das letztes jahr, ich hatte das video dazu mal gepostet, dass mit dem youssef, 18 jahre
und dann eben der einbruch bei mir und den anderen nachbarn in den strassen...

@Shionoro


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.08.2013 um 19:21
@Android

Weil die 'eigenen Leute' eines staates, also die Landsleute, im heutigen Deutschland nicht nur ethnisch deutsche miteinschließt.
Auch viele Bulgaren, Rumänen, Roma sind Deutsche, wenigstens in einer Generation.

Außerdem sind wir eine EU.
Protektionismus ist hier unabgeracht, das Problem in ein anderes EU Land zurückzuverfrachten ist kurzsichtig.
Android schrieb:richtig, jetzt ist es noch eine kleine, aber warte mal nächstes jahr ab...
ist alles richtig und bestreitet insgesamt niemand, aber dennoch denken nicht alle so wie du. es gibt eben ursache und wirkung. und wen man selbst schon negativerfahrung gemacht hat mit diesen menschen, ist es schwierig alles aus deinem blickwinkel zu betrachten. und glaub mir, ich spreche noch harmlos. ich kenne genug deutschtürken oder araber, die noch viel schlimmer über sie herziehen...
Das ist mir klar.
Vor Xenophobie schützt es nicht, wenn man Araber oder Türke ist.
Da wo sich gerade ne türkische oder arabische Mittelschicht etabliert hat und jetzt eine armutsmigration stattfindet wird es wieder den typischen kampf derer geben, die ihre pfründe davonschwimmen sehen, gegen die, die irgendwie klarkommen wollen.

Es geht ja nicht darum wer was wie sieht.
Es geht um die Wahrheit , es geht um Probleme und deren bestmögliche Lösung.

Xenophobie verhindert zum teil die lösung der bestehenden Probleme.

Man muss sich klar machen, das sbis jetzt diese ganze armutsmigrationsproblematik nur benutzt wird.
Lösungsvorschläge von rechts sind nicht umsetzbar sondern pure hetze (alle ausweisen, usw usf, was nunmal nicht möglich ist und auch nicht getan werden sollte), für die Lösungsvorschläge die bis jetzt so von links gebracht worden sind ist meist kein Geld da bzw. wird nicht bereitgestellt.

Allerdings bekommt man auch nur ausschnitte des Problems mit.

Der Artikel 'Zigeuner lassen Wohnblock verrotten' ist halt geiler als der Artikel 'erfolge bei der Integration von roma'.

Diese Problem ist nicht so heiß, wie es dargestellt wird.
Es ist auf einige Städte begrenzt.

Vergiss nicht, dass man auch dachte, aus polen würden gigantische armutsmigrantenströme kommen beim EU beitritt.
Heute sind wir über die polnischen arbeiter die kamen froh.
Android schrieb:du weißt, dass ich schon seit jahren mit menschen anderer herkunft ewig zusammen lebe und keine negativen erfahrungen gemacht habe, bis auf das letztes jahr, ich hatte das video dazu mal gepostet, dass mit dem youssef, 18 jahre
Ja das weiß ich.


melden
Android
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.08.2013 um 19:27
Shionoro schrieb:Weil die 'eigenen Leute' eines staates, also die Landsleute, im heutigen Deutschland nicht nur ethnisch deutsche miteinschließt.
Auch viele Bulgaren, Rumänen, Roma sind Deutsche, wenigstens in einer Generation.
absolut richtig! ich glaube, ich sagte auch nichts über ethnische unterschiede in unserem land.
sicher meine ich auch die, die hier schon ewig leben und die deutsche staatsbürgerschaft haben


melden
Turboboost
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.08.2013 um 19:29
@Shionoro
Shionoro schrieb:Weil die 'eigenen Leute' eines staates, also die Landsleute, im heutigen Deutschland nicht nur ethnisch deutsche miteinschließt.
Auch viele Bulgaren, Rumänen, Roma sind Deutsche, wenigstens in einer Generation.
Kommt darauf an ob man Deutsch als Volkszugehörigkeit oder im juristischen Sinne als Staatsangehöriger sieht. Beides sind legitime Auffassungen.
Das Ethnonym Deutsche wird in vielfältiger Weise verwendet. Im Sinne von ethnisch Deutschen wird darunter die Gruppe von Menschen verstanden, deren Angehörige Deutsch als Muttersprache sprechen und spezifisch deutsche kulturelle Merkmale aufweisen, oft wird auch eine gemeinsame Herkunft postuliert; eine völkische Konzeption der Deutschen sieht dabei in einer gemeinsamen Abstammung das primäre Unterscheidungsmerkmal zwischen Deutschen und Nicht-Deutschen. Im juristischen Sinne bilden alle deutschen Staatsbürger das deutsche Staatsvolk.[1] Es gibt enge Wechselbeziehungen zwischen den verschiedenen Konzeptionen, insbesondere zwischen dem Ethnienkonzept einerseits und den Bestimmungen über die rechtliche Zugehörigkeit zu Deutschland und Konzeptionen einer deutschen Nation andererseits.
Wikipedia: Deutsche


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.08.2013 um 19:31
@Android

Sollte man nicht viel eher darüber forh sein, das sunser Staat wenigstens das moralische Mindestmaß für Flüchtlinge gewährleistet?

Wir haben den Fall, dass es einige Menschen gibt, die aus sehr guten gründen aus Bulgarien oder rumänien ausreisen.

Das sind, bei den offiziellen, meist sogar gut ausgebildete leute.

Wir haben aber auch einige illegale Immigranten von dort, meist roma.

Diese Leute werden in Bulgarien und Rumänien sehr große Schwierigkeiten gehabt haben, eben weil ihnen Schulbildung und oft auch Obdach versagt werden.
Sie kommen hier nach Deutschland.

Wie gedenkst du, damit umzugehen?

Deutschland ist eine reiche Nation, wir nehmen vergleichsweise wenige Flüchtlinge auf (verglichen mit Frankreich z.b.) und wir haben aufgrund unserer demographie bedarf an jungen Menschen im arbeitsfähigen alter.
Die Integration dieser Leute ist unsere beste alternative, und die kann nur dann gelingen, wenn wir xenophobe Gedanken überwinden und uns konstruktiven Gedanken zuwenden.

@Turboboost

Es ist aber nicht legitim, in einem Staat ein 'wir uns sie' denken aufgrund von ethnein einzuführen.


melden
Turboboost
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.08.2013 um 19:33
@Shionoro

Wird ja auch nicht, die Frage der Volkszugehörigkeit ist ja nur bei Spätaussiedlern wichtig gewesen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.08.2013 um 19:33
@Obrien
Obrien schrieb:Der Mensch braucht eben Stereotypen: Der Rumäne kommt eben hierhin um Sozialleistungen zu kassieren und uns die Jobs wegzunehmen.
Klar, weswegen denn wohl sonst? Meinst Du vielleicht die kommen, weil das Wetter hier abwechslungsreicher ist? Die sagen es doch selbst, also wo ist das Problem?


melden
135 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt