Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

25.512 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: USA, Krieg, Israel ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

22.09.2019 um 20:15
Zitat von RavegardRavegard schrieb:Wenn bewaffnete Islamistische Kämpfer gemeinsam mit Al Qaida mit Waffengewalt und iranischer Unterstützung eine gewählte und völkerrechtlich legitime Regierung putschen und im Anschluss nachhaltig die demokratischen Institutionen eliminieren, dann sind also nach deinen Wertvorstellungen diejenigen die Hauptaggressoren, die zugunsten der legitimen und gewählten Regierung im Rahmen einer internationalen Koalition in diesen Konflikt militärisch einschreiten?
Demnach müsstest auch den Iran und Russland für deren großzügiges militärisches Engagement in Syrien aufgrund der sehr ähnlichen Ausgangssituation verteufeln. Alles andere wäre ideologieverblendeter Doppelstandard.
Das Huthis und Al Qaida gemeinsame Sache machen wäre mir neu, kannst du dies belegen, eigentlich ist eher Al Qaida mit eine der Ursachen warum es den Aufstand der Huthis gab.


1x zitiertmelden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

22.09.2019 um 21:04
Zitat von tarentaren schrieb:Das Huthis und Al Qaida gemeinsame Sache machen wäre mir neu, kannst du dies belegen, eigentlich ist eher Al Qaida mit eine der Ursachen warum es den Aufstand der Huthis gab.
Nein verbündet sind sie natürlich nicht, bekämpfen jedoch beide die legitime Regierung Jemens und die arabische Koalition.


1x zitiertmelden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

22.09.2019 um 22:12
Zitat von RavegardRavegard schrieb:Wenn bewaffnete Islamistische Kämpfer gemeinsam mit Al Qaida mit Waffengewalt und iranischer Unterstützung
Lol, wasn das für Fakenews. "Al-Kaida mit iranischer Unterstützung". Lächerlichstes Märchen ever. Der CIA-Klotz Pompeo behauptet das im selben Atemzug wie er sich brüstet dass Lügen seine wichtigste Kompetenz ist.
Al-Kaida kämpft wie fast überall wo sie auftreten auf der Seite der USA und Saudi-Arabien, und auch immer wieder gerne für die Briten, genauso wie in Syrien bis heute und vor 20 Jahren in Kosovo und Bosnien und vor 30 in Afghanistan und vor 4 in Libyen. Und nicht nur die.
Zitat von RavegardRavegard schrieb:Nein verbündet sind sie natürlich nicht, bekämpfen jedoch beide die legitime Regierung Jemens und die arabische Koalition.
Hahaha, die edlen Saudis und Amerikaner die den Terror bekämpfen. Und überall wo sie ihn "bekämpfen" gedeiht er prächtig. https://www.freitag.de/autoren/jakob-reimann-justicenow/des-westen-als-treuer-al-qaida-verbuendeter


2x zitiertmelden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

22.09.2019 um 23:06
Zitat von DudelDudel schrieb:Lol, wasn das für Fakenews. "Al-Kaida mit iranischer Unterstützung". Lächerlichstes Märchen ever. Der CIA-Klotz Pompeo behauptet das im selben Atemzug wie er sich brüstet dass Lügen seine wichtigste Kompetenz ist.
Mangelt es bei dir an Sprachverständnis um diesen Satz richtig zu verstehen?
Zitat von RavegardRavegard schrieb:Wenn bewaffnete Islamistische Kämpfer gemeinsam mit Al Qaida mit Waffengewalt und iranischer Unterstützung
Dass sich der Satzteil „und iranischer Unterstützung“ auf „bewaffnete islamistische Rebellen“ (Huthi Rebellen) und nicht auf Al Qaida bezieht, sollte eigentlich jedem klar sein.
Zitat von DudelDudel schrieb:Al-Kaida kämpft wie fast überall wo sie auftreten auf der Seite der USA und Saudi-Arabien, und auch immer wieder gerne für die Briten, genauso wie in Syrien bis heute und vor 20 Jahren in Kosovo und Bosnien und vor 30 in Afghanistan und vor 4 in Libyen. Und nicht nur die.
Al Qaida kämpft für die USA? Und die unzähligen Anschläge in den USA und auf US Streitkräfte sind wohl gelegentliche Würdigungen dieses Bündnisses. Und der seit mehr als einem Jahrzet akribisch geführte US Drohnenkrieg vor allem gegen Al Qaida ist in deiner therapiebedürftigen Weltsicht wohl in Wahrheit ein autonomer Zulieferdienst für Geschenke, gesponsert von Amazon.

Wenn ich mir den folgenden Wiki-Abschnitt zu Gemüte führe, dann scheint Al Qaida politisch und ideologisch eher dir persönlich wesentlich näher zu stehen als den USA. Denn einerseits sind sie ebenfalls israelfeindlich eingestellt und andererseits fordern Sie die Einstellung jeglicher westlicher Unterstützung für die arabischen Staaten.
Einen großen Teil ihrer Anstrengungen verwendet al-Qaida auf den Krieg bzw. Dschihad gegen den Westen, da dieser durch seine wirtschaftliche und machtpolitische Dominanz das Haupthindernis für alle folgenden Schritte sei. Außerdem betrachtet sie die Zusammenarbeit und Unterstützung einiger westlicher Staaten (vor allen der Vereinigten Staaten und Frankreichs) von einigen arabischen Ländern (Jordanien, Saudi-Arabien, Vereinigte Arabische Emirate, Libanon) als Einmischung in innerarabische Angelegenheiten, deren Zweck es sei, die Einigung der islamischen Welt zu verhindern und die Position Israels zu stärken.
Wikipedia: Al-Qaida

Bei den Zielen der Al Qaida existieren deiner Ansicht nach scheinbar auch viele Schnittmengen mit den strategischen Zielen der USA. Vor allem in Bezug auf Israel. Nicht wahr Sherlock?
Zu diesem Zeitpunkt hofft al-Qaida, dass der Westen militärisch bereits besiegt sei und wirtschaftlich am Boden liege, so dass sie damit rechnet für alle weiteren Aktionen freie Hand zu haben:

  • Vor allem die Vernichtung des Staates Israel und die Vertreibung bzw. Beseitigung seiner jüdischen Bewohner.

  • Die vorherige Ausschaltung bzw. Schwächung der Schutzmacht USA und ihrer Verbündeten (Frankreich, Großbritannien, Deutschland, Italien…) als potenzielle Schutzmächte.[6]

  • Die Rückeroberung aller Gebiete, die jemals muslimisch waren (Andalusien, Krim…)

  • Die Rückeroberung aller Gebiete, die je von islamischen Herrschern regiert wurden (Indien, Portugal, Spanien abzüglich Asturien, Sizilien, Sardinien, Korsika, Teile Ostafrikas).[6][29]

Und zuletzt die Vereinigung all dieser Länder und Gebiete zu einem weltumspannenden, nach islamischen Recht regierten Kalifat für alle Rechtgläubigen.[3][4][5][6]
Wikipedia: Al-Qaida


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

22.09.2019 um 23:48
Zitat von DudelDudel schrieb:Amerikaner die den Terror bekämpfen. Und überall wo sie ihn "bekämpfen" gedeiht er prächtig.
Der von dir verlinkte Artikel widerspricht übrigens deinen eigenen Behauptungen. Laut dem kann Al Qaida überall dort gedeihen, wo die USA nicht mit eigenen Bodentruppen präsent sind und die Terrororganisation somit nicht effektiv bekämpfen können.
In der post-9/11-Welt erlangte der Jemen eine zweifelhafte Reputation als sicherer Rückzugsort für Al-Qaida-Kämpfer, nachdem der Druck auf die Dschihadisten in Afghanistan und Pakistan weiter anstieg.
https://www.freitag.de/autoren/jakob-reimann-justicenow/des-westen-als-treuer-al-qaida-verbuendeter


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

23.09.2019 um 00:06
Ravegard schrieb sehr widersprüchlich:

"Wenn bewaffnete Islamistische Kämpfer gemeinsam mit Al Qaida mit Waffengewalt und iranischer Unterstützung eine gewählte und völkerrechtlich legitime Regierung putschen..."

"Nein verbündet sind sie natürlich nicht, bekämpfen jedoch beide die legitime Regierung Jemens und die arabische Koalition..."

Darüberhinaus finde ich es süß das du einen "Präsidenten" der mit satten 99,8% der Stimmen gewählt wurde und einen Diktator abgelöst hat dem sein Stellvertreter er 15 Jahre zuvor war als "legitime Regierung" bezeichnest!

Kannst du bitte auch mal deine Einschätzung zu Honecker hier veröffentlichen, so rein interessehalba!

Du bist doch hier der Oberscherzkeks, oder nicht?


2x zitiertmelden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

23.09.2019 um 00:37
Mal ernsthaft Leute:

In Saudi Arabien explodiert eine sehr große Erdölanlage.
Sollte der Iran sich ernsthaft öffentlich dazu äußern das sie nicht schuldig sind wenn die Wrackstücke das einwandfrei beweisen können?
Das wäre denen doch vorher klar das man das per Radar und Trümmern nachweisen kann.

Wie irre sich dann ein Tag später hinzustellen und zu sagen "Nö waren wir nicht".

Überlegt mal was die NATO da behauptet!

Da wären aus dem Iran an den modernsten Luftabwehr und Fernaufklärungsanlagen der Amis und deren Verbündeten in Bahrain, Qatar, VAE, Israel, Saudi Arabien völlig unerkannt uralte 60er Jahre Technik gemächlich vorbeigedüst und hätte den arabischen Staat um 50% der Einnahmen gebracht.

Die tollsten und allerbeste Militärtechnik im Tiefschlaf!

Ja alles klar!
Wer es glaubt wird selig!

Das waren die Russen!
Und das sit definitiv, die wollen einfach die Amis lächerlich machen und ihre Waffen verkaufen.
Die haben ein paar Leute in Saudi Arabien bezahlt das sie die Drohnen ein paar Kilometer von den Anlagen entfernt starten und soviel schaden wie möglich anrichten. Das ist alles.


1x zitiertmelden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

23.09.2019 um 00:40
Zitat von ZokoZoko schrieb:Kannst du bitte auch mal deine Einschätzung zu Honecker hier veröffentlichen, so rein interessehalba!
Ich sehe die DDR als einen Satelliten(pseudo)staat der sowjetischen Besatzungsmacht erkenne keinen einzigen DDR Politiker als einen Volksvertreter an.
Zitat von ZokoZoko schrieb:Darüberhinaus finde ich es süß das du einen "Präsidenten" der mit satten 99,8% der Stimmen gewählt wurde und einen Diktator abgelöst hat dem sein Stellvertreter er 15 Jahre zuvor war als "legitime Regierung" bezeichnest!
Ich finde es amüsant, dass dir meine geballte Faust an vorgeführten Doppelstandards der Mullahfraktion so süßlich schmeckt.
Beim Assad handelt es sich ebenfalls um einen Diktator, dessen Wahl auch nicht reibungslos verlief. Und doch handelt es sich laut antisemitischen Mullahfreunden wie Dudel um ein „legitimes und gewähltes“ Staatsoberhaupt.


1x zitiertmelden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

23.09.2019 um 00:43
Hm Honecker ist also kein Volksvertreter und der aus Jemen schon, und das veranlasst dich dann noch dazu festzustellen die welche dich dafür kritisieren als Doppelstandard gelenkt zu beleidigen?

Guckst wohl zuviel tagesschau, was?


2x zitiertmelden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

23.09.2019 um 00:47
Beantworte doch mal die Frage wie du darauf kommst die jemenitische Regierung als legitime Volksvertretung zu bezeichnen?

Das ist totaler Wahnsinn!

Also bitte, wo siehst du da eine legitime Volksvertretung (die btw sich auch noch in Saudi Arabien aufhält und sich von dort bezahlen lässt).

Bitte antworten und nicht wieder ablenken und ausweichen.
Es geht um deine falsche Behauptung die Grundlage all deiner Argumente ist!
Bitte erkläre dich!


1x zitiertmelden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

23.09.2019 um 00:53
Zitat von ZokoZoko schrieb:Hm Honecker ist also kein Volksvertreter und der aus Jemen schon, und das veranlasst dich dann noch dazu festzustellen die welche dich dafür kritisieren als Doppelstandard gelenkt zu beleidigen?

Guckst wohl zuviel tagesschau, was?
Ich habe aus der Perspektive des internationalen Rechts argumentiert. Und laut diesem ist die Yemenitische Regierung genauso rechtmäßig wie die Assad und Honecker als Staatsoberhäupter ungeachtet deren zweifelhaften Demokratieverständnisses.
Meiner persönlichen Meinung nach handelt es sich keiner dieser Regierungen um wirklich rechtmäßige Volksvertretungen. Nur ist das internationale Recht leider nicht meiner Meinung entsprechend ausgelegt.


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

23.09.2019 um 00:56
Ah OK! Also jetzt ist es zweifelhaft, eben war es noch legitim bei dir.
Jetzt argumentierst du mit UN Recht (tust du doch oder?), eben noch mit westlicher Moral.

Du argumentierst wie ein Gummiband, und hast keine Ahnung wieso so ein Gummiband reisst, hm?


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

23.09.2019 um 00:57
Zitat von ZokoZoko schrieb:Das ist totaler Wahnsinn!
Nein totaler Wahnsinn ist es im Falle Syriens bei Assad von einer legitimen Regierung zu sprechen und im Yemen die Legitimität dergselbigen im gleichen Atemzug abzuerkennen. Genau dabei handelt es sich um einen Doppelstandard wie von Dudel praktiziert. Denn da biegt man sich das internationale Recht seinen fehlgeleiteten politischen Wertvorstellungen entsprechend zurecht.


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

23.09.2019 um 01:01
Hast du nicht eben das UN Recht bemüht? Demnach ist Assad doch legitimer Herrscher in Syrien? Ja oder nein?

Warum wendest du dich mit jedem post in eine andere Richtung? Warum all die Widersprüche?

Schneidest du das eigentlich noch mit das du ständig deine Meinung änderst?
Und warum antwortest du nie auf Fragen?

Was ist so schwer daran?


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

23.09.2019 um 01:08
Zitat von ZokoZoko schrieb:Die tollsten und allerbeste Militärtechnik im Tiefschlaf!
Die Patriots haben durchaus Erfolge vorzuweisen:
On June 6, 2015, a Patriot battery was used to shoot down a Scud missile, fired at Saudi Arabia by Houthi rebels in response to the Saudi Arabian-led intervention in Yemen.[74] Another Scud was fired at an electricity station in Jizan province and intercepted by a Saudi Patriot on August 26, 2015
On March 25, 2018, another missile apparently fired from Yemen was intercepted by a Patriot missile over Riyadh.
Wikipedia: MIM-104 Patriot#Patriot Guided Missile

Für das jetzige Versagen der Patriots kann es verschiedene Gründe geben -
vielleicht hat man die iranischen Raketen/Crusie missiles absichtlich reingelassen - oder
die Patriots sind nicht in der Lage Cruise Missiles abzuschießen
Discussing the capabilities of the missile, the Israeli website DEBKAfile states that there is: "...no military force in the world has so far found an effective means of intercepting cruise missiles before they strike, unless they are short range
Wikipedia: Hoveyzeh (cruise missile)
Zitat von ZokoZoko schrieb:Hm Honecker ist also kein Volksvertreter und der aus Jemen schon
Die ehemalige Regierung in Jemen war demokratischer als die Regierung vom Iran :)


1x zitiertmelden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

23.09.2019 um 09:54
Zitat von ZokoZoko schrieb:Darüberhinaus finde ich es süß das du einen "Präsidenten" der mit satten 99,8% der Stimmen gewählt wurde und einen Diktator abgelöst hat dem sein Stellvertreter er 15 Jahre zuvor war als "legitime Regierung" bezeichnest!
Man sollte auch noch erwähnen er war als einziger aufgestellt, es konnte niemand anderes gewählt werden. Er war nur Übergangspräsident, für einen bestimmten Zeitraum, und seine Zeit war schon überschritten. Er ist von seinem Amt zurückgetreten, hat sich dann aber wieder selbst zum Präsidenten ernannt. Ja so geht Demokratie...


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

23.09.2019 um 10:02
Zitat von RavegardRavegard schrieb:Ich finde es amüsant, dass dir meine geballte Faust an vorgeführten Doppelstandards der Mullahfraktion so süßlich schmeckt.
Beim Assad handelt es sich ebenfalls um einen Diktator, dessen Wahl auch nicht reibungslos verlief. Und doch handelt es sich laut antisemitischen Mullahfreunden wie Dudel um ein „legitimes und gewähltes“ Staatsoberhaupt.
Der Unterschied ist das Hadi freiwillig zurückgetreten ist und nur durch Intervention Saudi-Arabiens sich wieder zum Präsidenten ernannt hat.


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

23.09.2019 um 10:36
Ihr solltet evt. auch noch den Faktor Nord -Süd einbeziehen in Eurer Analyse.
Also ich mein dass die südlichen Hafenstädte die mehrheitlich unter der Schirmherrschaft der VAE standen, eine Abspaltung vom Norden anstreben.
Tatsächlich kämpften in Aden nicht die von Iran unterstützten Huthis gegen Regierungskräfte. Verschiedene Kräfte erhoben auf der Regierungsseite die Waffen gegeneinander. Separatisten vom «Übergangsrat» gegen Präsidentengarden.

Was in Aden geschah, wirft ein Schlaglicht auf die tiefen Risse, die durch die international anerkannte Regierungsseite laufen. Eine Seite, die mehr eine Ansammlung Rebellen unterschiedlichster Couleur und Warlords geworden ist, als eine geeinte Schlachtfront. Der Riss verläuft auch durch die Militärallianz, die auf diese Kämpfer im Terrain setzt.

So gehen die Vorwürfe hin und her. Die Regierungsseite präsentiert sich in lamentablem Zustand. Der Süden war einst ein eigener Staat, hier gibt es starke Kräfte, die auf mehr Autonomie vom Norden hoffen oder gar auf die neuerliche Unabhängigkeit.
Sie werden von den Emiraten unterstützt, die sich als Seemacht in der Region zu profilieren suchen und an den Hafenstädten viel grösseres Interesse zeigen als am Norden, den die Saudis als ihre Einflusszone betrachten.
https://www.srf.ch/news/international/undurchsichtige-konfliktlinien-der-krieg-im-jemen-wird-immer-verworrener
Jaja schön verworren die Jemengeschichte ;)


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

23.09.2019 um 10:53
Man kann ja alles mit einbeziehen, nur hier wird wieder viel Nebel abgesondert und vom eigentlichen Thema abgelenkt .

Der Westen kooperiert mit al Qaida ist der größte Propagandabullshit ever und das im Jahr 2019 !!!!
Der Spieß lässt sich auch leicht umdrehen.
Zitat von JedimindtricksJedimindtricks schrieb am 14.06.2019:UNITED NATIONS (AP) — Iran is “categorically” rejecting a report by U.N. experts which says al-Qaida’s leaders in Iran “have grown more prominent” and have been working with the extremist group’s top leader, Ayman al-Zawahiri, to influence events in Syria.
https://www.apnews.com/915b318805b04a05b3e04feb52ca8fdc



melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

23.09.2019 um 10:54
Zitat von parabolparabol schrieb:Für das jetzige Versagen der Patriots kann es verschiedene Gründe geben -
vielleicht hat man die iranischen Raketen/Crusie missiles absichtlich reingelassen - oder
die Patriots sind nicht in der Lage Cruise Missiles abzuschießen
Es gibt verschiedne Gründe, Cruise missiles im Tieflug sind keine Einfachen Ziele.. Dann bleibt noch das PRoblem überhaupt das ganze Gebiet gegen verschieden Ziele sensorisch zu erfassen.


3x zitiertmelden