Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

25.512 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: USA, Krieg, Israel ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

08.01.2020 um 07:56
Meisten Tote im Wrack sind wohl Iraner. Siehe AV Herald.


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

08.01.2020 um 07:58
Khamenei soll in Kürze eine wichtige Rede halten. (Quelle: Press TV)


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

08.01.2020 um 08:00
Zitat von stereotypstereotyp schrieb:Derweil lacht sich Trump tot...
Sollte es so sein würde ich nur Mitleid empfinden für so einen Menschen der meint das wäre alles zum totlachen was hier geschieht.


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

08.01.2020 um 08:08
Khamenei's Rede ist live (mit englischer Simultanübersetzung).


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

08.01.2020 um 08:09
Ali Chamenei spricht......

https://www.presstv.com/live


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

08.01.2020 um 08:18
Bis jetzt (wobei ich einen Teil am Anfang nicht mitbekommen habe) harmlose religiöse Ausführungen und Lob für Soleimani.


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

08.01.2020 um 08:21
Währenddessen neue Zahlen vom irakischen Militär:
No Iraqi casualties in 22-missile attack overnight: military

The Iraqi military said in a statement that 22 missiles were launched on the Ain al-Asad air base and a base in Erbil between 1:45am and 2:15am, but there were no casualties among Iraqi forces.

It said two of the 17 missiles targeting Ain al-Asad base did not go off.

The five on Erbil all targeted coalition headquarters.
https://www.aljazeera.com/news/2020/01/iran-fires-rockets-forces-iraq-latest-updates-200107235228432.html

Diesmal 22 Raketen, 17 auf Al-Asad mit 2 Blindgängern (die sicherlich zur Untersuchung konfisziert werden) und 5 auf Erbil.

Weiterhin keine detaillierten Berichte ob überhaupt was getroffen wurde außer das Gelände des Stützpunktes.


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

08.01.2020 um 08:23
Ein Hinweis auf Objekte die die Tragfläche durchschlagen haben könnten.......

ENvb0LyW4AAdhPY
ENvcUNIX0AEE6QL
https://twitter.com/michaelh992

.........?


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

08.01.2020 um 08:23
Ein lesenswerter Artikel finde ich:
https://www.heise.de/tp/features/Was-bewegte-Trump-zur-Entscheidung-Soleimani-zu-ermorden-4629954.html
Aus dem Artikel:
"Mitunter ist ganz interessant, wie Entscheidungen, gerade wenn sie militärische Konflikte auslösen können, zustande kommen. Man wird sich erinnern, dass sich Donald Trump im April 2017 entschieden haben soll, ..."

"Auf Bilder soll Trump jetzt auch bei seinem Befehl für den Mordanschlag mittels reagiert haben. Wie die New York Times berichtet, hatten Militärs dem Präsidenten Donald Trump nach dem Beschuss des US-Stützpunkts bei Kirkuk im Irak am 27. Dezember verschiedene Optionen vorgelegt, wie dies üblich ist. Darunter sei auch die eines Mordanschlags auf den al-Quds-Kommandeur Soleimani gewesen. Man schlage dem Präsidenten als Oberbefehlshaber auch immer extreme Optionen vor, um gemäßigtere durchzubringen, darunter seien Angriffe auf mit dem Iran verbundene schiitische Milizen, auf iranische Schiffe oder Raketenfabriken gewesen.

Trump hatte zunächst den Mordanschlag abgelehnt und die auch ausgeführte Bombardierung von Stützpunkten der schiitischen Miliz Kataib Hezbollah beschlossen, aber dann vergangenen Donnerstag nach den Bildern der Proteste vor der belagerten US-Botschaft angeblich die extreme Option gewählt. Eine Rolle könnte den Angriff 2012 auf die US-Botschaft in Libyen gespielt haben, bei der der US-Botschafter getötet wurde...

Die Militärs seien davon überrascht worden, dies auch deswegen, weil die geheimdienstlichen Hinweise auf geplante Anschläge gegen US-Einrichtungen ziemlich dünn gewesen seien. General Mark Milley, Vorsitzende der Joint Chiefs of Staff, also der oberste Militär, sprach zwar von "Tagen, Wochen", meinte aber dann, klar sei ein unspezifisches Planen. Andere sprachen davon, es sei ein Tag wie jeder andere, und die Besuche von Soleimani im Libanon, Syrien und Irak "business as usual". Außenminister Pompeo und Vizepräsident Pence hätten besonders für eine harte Reaktion plädiert."

Unklar ist auch, was der Zweck des Besuchs von Soleimani im Irak war. Das Treffen mit schiitischen Milizen, zumindest mit Kataib Hezbollah, liegt auf der Hand. Aber der irakische Regierungschef Adil Abdul-Mahdi, der gerade auch das Pentagon mit dem Ankündigungsbrief zum Abzug der US-Truppen in Verlegenheit versetzt, hatte dem irakischen Parlament berichtet, er habe sich mit Soleimani am Morgen des Tages treffen wollen, an dem er ermordet wurde: "Er kam, um mir eine Botschaft aus dem Iran als Antwort auf eine Botschaft zu bringen, die wir von Saudi-Arabien an den Iran übermittelt haben."

"Das lässt die Frage entstehen, ob die USA mit dem Mordanschlag eine Annäherung zwischen Saudi-Arabien und Iran verhindern wollten? Eine solche Annäherung wäre nicht abwegig. Saudi-Arabien hat nicht nur Beziehungen zu Moskau, sondern nähert sich auch Damaskus und scheint die Beziehungen zu Katar verbessern zu wollen. Trump versichert: "Had a very good meeting with @kbsalsaud of Saudi Arabia. We discussed Trade, Military, Oil Prices, Security, and Stability in the Middle East!" Aber nachdem sich durch den Angriff auf die Aramco-Ölanlagen gezeigt hatte, dass die USA Saudi-Arabien nicht schützen können, könnte dort ein Umdenken erfolgt sein. (Florian Rötzer) " - Ende.


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

08.01.2020 um 08:36
Hab die al Asad Air Base mit dazugehöriger Infrastruktur mal grob bei Google Earth umrandet.

Screenshot 20200108-082729 EarthOriginal anzeigen (0,2 MB)

Über 30 km2 Fläche und damit genügend Platz für Irans nicht gerade treffsichere Raketen um alles mögliche zu treffen nur keine konkreten Ziele.

Interessant zu wissen wäre vorallendingen ob man in der Lage war die Start- und Landebahnen zu beschädigen.


1x zitiertmelden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

08.01.2020 um 08:47
Es gab einen weiteres Erdbeben im Iran: M 4,2 um 03:19 Uhr UTC. Schwächer als das vorhergehende, allerdings diesmal ausgerechnet in der Nähe des Kernkraftwerks Buschehr (grob geschätzt ca. 50 km entfernt).


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

08.01.2020 um 08:48
Zitat von Larry08Larry08 schrieb:Über 30 km2 Fläche und damit genügend Platz für Irans nicht gerade treffsichere Raketen um alles mögliche zu treffen nur keine konkreten Ziele.
Ich glaube nicht das das eine besondere Rolle spielt. Das dieser Ort überhaupt mit mehreren Raketen angegriffen wurde spricht eine klare Sprache. Dabei hätten Amerikaner sterben können. Das offenbar kein Amerikaner ums Leben kam ist lediglich pures Glück gewesen. Kontrollieren konnte dieses Resultat der Iran nicht.


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

08.01.2020 um 08:53
Das war jetzt der große "Racheakt" der Iraner

11 Ballistische Raketen auf Irakische Stützpunkte wo Internationale Truppen agieren.

Mal sehen ob es an Schäden mehr gab als 10 Krater in der Heide. Es wäre interessant zu wissen welche Typ Rakete eingesetzt wurde(Tippe auf Shahab 2), aber die CEP von den Iranischen sind bislang alle nicht so gut bist heute.
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:ran attackiert 2 US-Stützpunkte im Irak mit Raketen
Der Iran attackiert 2 Irakische Stützpunkte auf denen US und andere Truppen Stationiert sind


1x zitiertmelden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

08.01.2020 um 08:56
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:ran attackiert 2 US-Stützpunkte im Irak mit Raketen
Der Iran attackiert 2 Irakische Stützpunkte auf denen US und andere Truppen Stationiert sind
oder er versuchts zumindest....


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

08.01.2020 um 08:58
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Und der Irak fragt sich jetzt warum der Iran ihr Land mit Raketen beschießt. Das bedeutet unter normalen Umständen ebenfalls Krieg.
Interessant ist eher ob der Irak informiert wurde, und wenn die Iraker informiert wurden, haben die die "Anti IS Koaliton" gewarnt"?


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

08.01.2020 um 08:58
Oh, jetzt hat es sich der Iran mit Deutschland verschissen:
https://www.focus.de/politik/ausland/raketen-attacke-auf-us-stuetzpunkte-bundesregierung-verurteilt-iranischen-angriff-auf-das-schaerfste_id_11528539.html
Die Bundesregierung hat den iranischen Vergeltungsangriff auf US-Stützpunkte im Irak scharf verurteilt. "Ich kann nur sagen, sicherlich im Namen der Bundesregierung, dass wir diese Aggression auf das Schärfste zurückweisen", sagte Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) am Mittwoch im ARD-"Morgenmagazin". Jetzt müsse alles getan werden, um die Lage zu beruhigen.
"Es wird jetzt entscheidend darauf ankommen, dass wir diese Spirale sich nicht weiter nach oben drehen lassen", betonte Kramp-Karrenbauer. Die Bundesregierung werde dazu alle Möglichkeiten auf allen Kanälen nutzen. "Es ist jetzt vor allem an den Iranern, keine zusätzliche Eskalation zu betreiben, deswegen geht der Appell insbesondere noch einmal nach Teheran."
...



3x zitiertmelden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

08.01.2020 um 09:05
Zitat von FichtenmopedFichtenmoped schrieb:Oh, jetzt hat es sich der Iran mit Deutschland verschissen:
Europa, und somit auch Deutschland, sind hier keine Hilfe in dem Konflikt zwischen Amerika und dem Iran.


1x zitiertmelden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

08.01.2020 um 09:07
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Glaubst Du wirklich das Flugzeug ist durch einen technischen Defekt vom Himmel gefallen ? Ich nicht.

Glaubst Du der Iran würde zugeben das Flugzeug abgeschossen zu haben weil sie Angst hatten vor US-Luftschlägen auf Teheran und deshalb fahrlässig überreagiert haben ? Ich nicht. Das kann man doch dem iranischen Volk nicht erzählen so etwas.
Ich würde auch erstmal abwarten. Vertuschen wird man den Abschuss nicht. Sollte der Iran einer Internationalen Untersuchung des Absturzes nicht zustimmen wäre das aber ein Indiz.. Ein Indiz, ist eben das die Maschine scheinbar schon brannte beim Absturz...


melden