Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

14.670 Beiträge, Schlüsselwörter: Linksextreme, Pseudolinke

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

12.07.2011 um 01:28
Waldherr schrieb:Als Entertainment "Gucke-Mal!"-Einlage dient der Auftritt der Polizei:
Gegen die Chaoten auf "beiden Seiten" und zwischen Publikum und Darstellern.
Es ist schon eine gezielte Provokation um die Ratten aus ihren Löchern zu holen und du hast ja gesehen wie die aussehen: aggressiv, kriminell und kommentarlos. Solche Menschen sind gegen unser Grund Gesetzt.
Ich könnte auch noch dazu sagen: hässlich, fett und blöd. Aber das ist ja Geschmackssache.
Waldherr schrieb:Was verstehst Du unter kommunistische Anarchie ohne Staatsform?
Muss ich nicht verstehen.


melden
Anzeige

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

12.07.2011 um 01:31
@individualist
individualist schrieb:Die Linken wollen eine kommunistische Anarchie ohne Staatsform.
individualist schrieb:Muss ich nicht verstehen.
Ok, alles klar.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

12.07.2011 um 01:37
@Waldherr ich kann weder als linker noch als deutscher zusehn wenn soclher abschaum durch die straßen zeiht und deutschland den deutschen fordert, die mehrzahl von dennen ist selbst nicht richtig deutsch, sondern zwangsdeutsch oder katholisch.
das sind doch fast alles selbst keien protestantischen preußen, sondern schwaben, oder hessen, oder gar bayern, das wie wenn schwebfliegen fordern honig nur für bienen


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

12.07.2011 um 01:40
Wie definiert ihr eingentlich linksradikal ?


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

12.07.2011 um 01:41
Ich werde jetzt gleich paranoid und fühle mich bestenfalls nur auf den Arm genommen.
Doch ich werde es nochmal versuchen:

Die Position, ob für oder gegen, ist dasselbe Niveau im Wahn.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

12.07.2011 um 01:41
@zecke21 wirft mit steinen auf polizisten und ist linker als der seeheimer kreis


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

12.07.2011 um 01:42
@25h.nox
Das nenn ich Radikaler Vorurteil


melden
Neverland
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

12.07.2011 um 01:42
Heute gab es in unserer Stadt eine Versammlung von wenigen Menschen mit Plakaten und Co, die gegen jetzige Regierung protestierten.

Alles muss also weg, dann ist das Leben perfekt. Sie hatten aber keine Alternativen zur jetzigen Regierung vorgeschlagen, waren aber sehr hartnäckig in eigenen Forderungen.

Nach kurzen Gespräch bekam ich also Eindruck, dass für diese Show die Leute bezahlt wurden.

Nicht immer demostrieren die Menschen, von sich selbst, dass weiß ich aus der Revolution, die in der Ukraine im Jahr 2004 durchgeführt wurde.

Da wurden die Menschen bezahlt ( etwa 10 Euro pro tag ), um den Machtwechsel vollziehen zu können.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

12.07.2011 um 01:43
@zecke21
Ich weiß nicht, was "links" ist.

Im religiösen Sinne "weiblich", nehme ich an.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

12.07.2011 um 01:44
Hab ja nur mal gefragt @Waldherr


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

12.07.2011 um 01:44
Waldherr schrieb:Die Position, ob für oder gegen, ist dasselbe Niveau im Wahn.
natürlich!
sich gegen soziale und gesellschaftliche missstände aufzulehnen, z.b. wenn leute durch die straßen maschieren und einer minderheit die pest an den hals wünschen(und dies lauthals kundtun) ist genauso wahnhaft wie selbst durch die straßen zu ziehn und neger raus zu rufen.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

12.07.2011 um 01:46
@zecke21 du merkst es auch niht wenn man dich aufn arm nimt oder?


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

12.07.2011 um 01:47
doch schon, aber ich geh nicht drauf ein, ausserdem ist mir das hier alles zu lächerlich warum soll ich auf solche beitrage gescheit antworten , ich wollt ja nur wissen was ihr unter "linksradikal" versteht


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

12.07.2011 um 01:51
@25h.nox
"Linke" rufen in meiner Stadt zu Gegendemonstrationen gegen "Rechte" auf.
Beide Gruppen geraten gern in Konfrontation mit der Polizei.

Wenn es jedoch darum geht Lösungen gegen soziale Missstände zu diskutieren und zu publizieren,
dann sind die gleichen "Linken" wie auch jene "Rechte" im Schatten Ihres Daseins verschwunden.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

12.07.2011 um 01:59
Hier gurken wohl nur "Individualisten" herum?

Viel interessanter wäre:
Gibt es diesen "Linksextremismus" überhaupt, wenn es den "Rechtsextremismus" nicht gäbe?


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

12.07.2011 um 02:00
Wenn ich auf demos gegen rechts geh bin ich dann automatisch links ?


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

12.07.2011 um 02:01
@zecke21
Nö, Du könntest auch sein:
Polizist
Schaulustiger
Gelangweilter Konsument
Zufälliger Passant
...


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

12.07.2011 um 02:02
@Waldherr
oder einfach gegen rechts ?


melden
Anzeige
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

12.07.2011 um 02:03
@zecke21 ja bist du. du bist auch links wenn du homosexuelle wie menschen behandelst, oder deinen nachbarn ali freundlich grüßt.
wenns dus dann auch noch gut findest das der staat arme menschen ernährt, und sie nicht verhungern lässt, ja dann, dann bist du sogar linksextrem, und in deinem wahn genauso wie neonazis die durch die stadt ziehn und neger abfackeln wollen


melden
342 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt