Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

14.950 Beiträge, Schlüsselwörter: Linksextreme, Pseudolinke
seraphim82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

25.08.2011 um 11:35
@Tommy137

Wo ist da jetzt der Kontext?


melden
Anzeige

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

25.08.2011 um 11:39
Ich kann das hier vielleicht ein bisschen klären:
stahl schrieb:Ich finde es auch langsam zu krass, wie der Alltag in Bayern aussieht, besonders in linkradikalen Hochburgen wie München, Passau oder Augsburg:
marodierende kommunistische Jugendgangs stromern durch die Straßen, zünden bewohnte Häsuer an und schlagen Menschen mit Behinderung zusammen, während sie Lehrstücke von Brecht skandieren.
Nach der Meinung einiger User hier, welchen ich mich anschliessen möchte, war dieser Beitrag hier zwischen den Witzvideos vermutlich nicht Ernst gemeint, sondern sollte eine Satire darstellen.


melden
stahl
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

25.08.2011 um 11:43
@Tommy137

Ja, offensichtlich. Aber seraphim ist wirklich kaum zu toppen. Mich wunderte es nicht, wenn sie auch jetzt nicht schnallt, was los ist.


melden
seraphim82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

25.08.2011 um 11:43
Ich habe sicher Quellen die mir das Gegenteil beweisen!


melden
stahl
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

25.08.2011 um 11:44
@seraphim82

Ehrlich jetzt, hör lieber auf bevor du dich witer beschämst. spätestens bei brecht und dem verkloppen von menschen m. behinderung sollte der groschen doch gefallen sein.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

25.08.2011 um 11:45
Schon schlimm, wenn man noch so dermaßen darauf hingewiesen wird, und es trotzdem nicht merkt. :|


melden
stahl
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

25.08.2011 um 11:45
@löm
ich kann nix dafür. ich bin opfer des sytems!!!!


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

25.08.2011 um 11:46
So, jetzt mal langsam wieder zum Thema ;)


melden
seraphim82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

25.08.2011 um 11:46
Ach was weiss ich...ein Beitrag und dann direkt so'n scheiss...so ist das halt wenn man ausser rugenudel nix konstruktives beiträgt...sorry das ich noch ein Leben habe und mit den typischen Gepflogenheiten mancher User nicht so vertraut bin.


melden
seraphim82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

25.08.2011 um 11:48
Und was weiss ich: Marxismus mit einem Hauch Sozialdarwinismus garniert ist gar nicht so abwägig...*anmerk


melden
stahl
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

25.08.2011 um 11:50
@seraphim82
".sorry das ich noch ein Leben habe und mit den typischen Gepflogenheiten mancher User nicht so vertraut bin."

Ich dachte eigentlich, das Palinavatar sei nur satirisch gemeint. Aber du identifizierst dich ja echt mit der, offensichtlich!


melden
seraphim82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

25.08.2011 um 11:52
Ja na klar...hart wie Krupp_Stahl!


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

25.08.2011 um 11:53
Auch wenn ichs furchtbar unterhaltsam finde :D...jetzt reichts. Klärt das per PN. @seraphim82
@stahl


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

25.08.2011 um 13:27
@def
def schrieb:Genau, denn dafür ist dieser Thread eher gedacht. Dein Post mag interessant sein und doch ist er hier völlig OffTopic.
Denkst du die Linken sind zu blöd ein AKW in die Luft zu jagen?

OK, ist nicht deren Stil, Steine werfen oder in Erinnerung an die RAF paßt eine Entführung des Werkleiters da schon besser. Aber vor 10 Jahren dachte ich auch noch nicht daran, das es Leute gibt, die freiwillig mit einem Flugzeug in Wolkenkratzer fliegen. Man sollte nie "nie" sagen.

Außerdem habe ich extra ein AKW aus der linken Ecke von Deutschland gewählt. Sollte ich mein Post in dem anderen Thread bringen, dann schaue ich mal ob der "Irre von Oslo" ein AKW auf der rechten Seite Deutschlands ausgewählt hat und nehme das dann.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

25.08.2011 um 13:32
@bit
Erst hast du einen Beitrag bezüglich des Irren Skandinaviers gemacht der wohl bekanntlich weit ab des Linksextremismus angesiedelt ist, und dann hast du die Gefahr von steinewerfenden Linken relativiert... ist ja nicht so wild wenn dir ein 1 kg Pflasterstein mit Schwung an die Birrne knallt... und er tut natürlich viel mehr weh wenn ihn ein rechter Hirrnie statt einem Linken wirft... jedenfalls gehört beides nicht hierher wie ich finde...

LG


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

25.08.2011 um 14:31
Hab hier nochmal eine News mit Topicbezug.
Scheint als der VF bisweilen so arbeitet, wie manche hier argumentieren:

http://blog.zeit.de/stoerungsmelder/2011/08/09/zivilcourage-gegen-rechts-ist-kein-linksextremismus_6912

Das alternative Jugendprojekt Mittendrin aus dem Brandenburgischen Neuruppin hat erfolgreich gegen die Erwähnung im Verfassungsschutzbericht geklagt. Das Engagement von Mittendrin gegen die Neonaziszene könne nicht mit “Linksextremismus” gleichgesetzt werden. Die Richter gaben dem Jugendzentrum recht und rügten den Verfassungsschutz. Hier die Stellungnahme von Mittendrin e.V.

Wochenlang ging es durch die lokale Presse: Das Jugendwohnprojekt „MittenDrin e.V.“ wurde im Verfassungsschutzbericht 2010 als Beispiel für „linksextremistische Aktivitäten in Jugendzentren“ erwähnt. Viele Diskussionen und Probleme für den Verein sind daraus entstanden. Bei einigen Projekten blieb die Förderung aus, die Besuchszahlen gingen zeitweise wegen verständlicherweise besorgten Eltern zurück, die Gemeinnützigkeit drohte aberkannt zu werden. Das Image in der Stadt wurde zudem massiv beschädigt.

Anzeige gegen den Verfassungsschutz

Das MittenDrin suchte die öffentliche Diskussion und konnte so die haltlosen Vorwürfe zurückweisen. Leider gab es beim Verfassungsschutz kein Einsehen und so musste schließlich Anzeige auf Unterlassung gegen die Behörde gestellt werden. Am vergangenen Donnerstag wurde über einen Vergleich zwischen Mittendrin und dem Verfassungsschutz vor dem Potsdamer Verwaltungsgericht verhandelt.

Richterschelte: Verfassungsschutz arbeitet „tendenziös und unzulässig“

Nachdem der vorsitzende Richter – durchaus zutreffend – festgestellt hatte, dass hier „Spatzen mit Kanonen beschossen werden“, beleuchteten er und die beisitzenden Richter Stück für Stück die einzelnen Vorwurfspunkte. Dabei kam recht schnell ans Licht, dass der Verfassungsschutz Brandenburg „tendenziös und unzulässig ungenau“ arbeitet.

Die Vertreter_Innen des VS hoben heraus, dass sie die Arbeit des Mittendrin durchaus hoch schätzen würden und es niemals in ihrer Absicht stand, diese zu gefährden. Woraufhin sie von den Richtern darauf hingewiesen wurden, dass eine Erwähnung in besagtem Bericht zu nichts anderem führen könne. Im Verlauf der weiteren Auseinandersetzung stellte sich heraus, dass, wie vom Mittendrin im Vorfeld erwartet, die Punkte, die der Geheimdienst als „extremistisch“ moniert hatte, haltlos sind, sehr ungenau recherchiert und berichtet wurde und die tendenziöse Art und Weise, in der der Bericht über den Verein verfasst worden war, vollkommen ungeeignet erscheint, die vorgeblich hoch geschätzte Arbeit nicht zu gefährden.[...]


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

25.08.2011 um 19:10
bit schrieb:Aber ich schweife ab und bringe womöglich noch jemanden auf eine Idee. Laßt uns lieber über die gefährlichen linken Steinewerfer reden, die für die Abschaltung solcher AKWs demonstrieren.
Steine waren nun wurde die Ideenkisten ausgebaut "Briefbomben" ganz aktuell ...

Die sind für die Abschaltung lol :) klar du glaubst auch jeden Käse und nur weil es auf dein T-Shirt steht bedeutet es nichts ...


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

25.08.2011 um 19:13
bit schrieb:Denkst du die Linken sind zu blöd ein AKW in die Luft zu jagen?
sammeln gerade erste Erfahrungen mit Briefbomben ... aber als clever würde ich sie nicht bezeichnen wollen ...
bit schrieb:Außerdem habe ich extra ein AKW aus der linken Ecke von Deutschland gewählt
hast du dir schon eines ausgesucht ?


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

25.08.2011 um 19:26
Immer mehr linksextreme Gewalttaten

Der stark zunehmende linke Terror lässt sich nicht mehr verbergen. Das Bundeskriminalamt warnt jetzt sogar vor möglichen Anschlägen, bei denen es auch zu Todesfällen kommen kann. Auch in der Schweiz ist der Linksextremismus im Vormarsch.
http://www.politik.ch/immer-mehr-linksextreme-gewalttaten.html


melden
Anzeige
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

25.08.2011 um 19:36
@rumpelstilzche ich zitiere aus dem von dir verlinkent artikel...
"Der Internetseite Politically Incorrect kommentiert die Vorgänge folgendermassen: "


melden
324 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt