Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

14.684 Beiträge, Schlüsselwörter: Linksextreme, Pseudolinke

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

25.01.2013 um 21:05
Warhead schrieb:Dein Liberalismus privatisiert die Gewinne und sozialisiert die Verluste
Sonst hätte der Liberalismus keinen ökonomischen Sachverstand ! Logisch !


melden
Anzeige

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

25.01.2013 um 21:05
@Warhead
Warhead schrieb:Die USA knallen ebenfalls Leute ab,nämlich die Armutsflüchtlinge aus Mexico,jedes Jahr krepieren an dieser Grenze 5000.
Naja, die werden nicht abgeknallt, sondern kommen häufig in der Wüste um. Über die Art und Weise wie man illegale Einwanderung verhindert, kann man streiten, aber interessanter in unserem Zusammenhang ist doch, warum eigentlich alle in die USA, die "Ausgeburt des Raubtierkapitalismus", einreisen wollen. Das Problem haben die sozialistischen Staaten ja tatsächlich nur in andern Richtung.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

25.01.2013 um 21:07
@Tripane

Die meisten die in die USA auswandern kommen aus anderen kapitalistischen Staaten. Sie gehoeren zu den Verlierern der globalen Arbeitsteilung.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

25.01.2013 um 21:11
@kulam
Die meisten die in die USA auswandern kommen aus anderen kapitalistischen Staaten. Sie gehoeren zu den Verlierern der globalen Arbeitsteilung.
Und warum gehen sie in die USA, wo doch Kuba so nahe liegt?


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

25.01.2013 um 21:15
@Tripane
Unter anderem sind die auf der Flucht weil Raubtierkapitalisten massiv Landgrabbing betreiben und angeheuerte Todesschwadrone dafür sorgen das die Vertriebenen vertrieben bleiben,besser noch tot,und keinen Ärger mehr machen


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

25.01.2013 um 21:23
@Warhead
Nicht jeder Verbrecher ist "Kapitalist". Das ist wieder die sozialistische Kriegsrhetorik.

Ich sage ja auch nicht, dass jeder Verbrecher ein Sozialist ist. Umgekehrt...das lasse ich mal offen :D


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

25.01.2013 um 21:38
Tripane schrieb:Und warum gehen sie in die USA, wo doch Kuba so nahe liegt?
Gelten keine Sanktionen mehr gegen Kuba?
Ist das Embargo aufgehoben?
Den Rest erklärt ein ausführlicher Blick in Wiki.
Das Image ist schlecht, Misstrauen schwer zu entkräften.
Ist das etwa nicht gewollt ?

Dagegen haben die USA immer noch das (längst überholte) Image vom Land der unbegrenzten Möglichkeiten vom Tellerwäscher zum Millionär.
Auch das ist gewollt.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

25.01.2013 um 21:39
Tripane schrieb:Das Problem haben die sozialistischen Staaten ja tatsächlich nur in andern Richtung.
Unser Deutschland wirt so richtig Sozialistisch und siehe da.....Überfremdung Prekariat u.s.w all diese Probleme lösen sich von selbst.
Schöne feuchte Träume


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

25.01.2013 um 21:54
So schrecklich war die bahnprivatisierung in England auch nicht.
Man kann schließlich auch aus fehlern lernen ohne direkt alles zu verteufeln.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

25.01.2013 um 22:02
@Shionoro

Das stimmt nicht, die Bahn war bei meinem letzten England-Besuch in einem verheerenden Zustand.
Ich weiss nicht mit welcher Du gefahren bist ?


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

25.01.2013 um 22:02
Shionoro schrieb:Man kann schließlich auch aus fehlern lernen ohne direkt alles zu verteufeln.
Man kann aber man muß nicht.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

25.01.2013 um 22:04
@Bauli
Eben, was sollen wir jetzt noch daraus lernen?
Wir haben selbst genug Propleme bekommen. Genug zum Lernen.

Heute war ich bei einer benachbarten Postfiliale.
Dort stehen nur noch Postautos, eine Packstation, ein Briefkasten, aber keine Filiale mehr ...
Also die 5km wieder zurück zu meiner - bevor sie auch weg ist ...


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

25.01.2013 um 22:08
@MacSwiney

muss man nicht, aber es wäre ein fehler, nur weil jemand etwas falsch gemacht hat, nicht zu versuchen aus seinem fehler zu lernen ohne direkt zu sagen es ist nicht möglich

@Bauli

An hart gemessen fakten ist die passgierzahl gestiegen und die kosten sind gefallen.

Solange man trotzdem noch einigermaßen von a nach b kommt mag es ein armutszeugnis sein für ein industrieland, aber ein effizientes im kosten nutzen faktor.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

25.01.2013 um 22:08
@eckhart

is aber auch sehr viel billiger.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

25.01.2013 um 22:12
Shionoro schrieb:is aber auch sehr viel billiger.
Ja, dafür kommen jeden Tag 5 Paketautos von verschiedenen Diensten,
die jedesmal anders mit meinen Paketen verfahren, wenn ich (logischerweise) nicht da bin.
Und wenn ich sie sehe, springen mich ihre Arbeitsbedingungen und "Löhne" förmlich an.
Bis jetzt habe ich meine Pakete immer noch gefunden.
Aber ich habe Zweifel.

Das ist alles ein Grund, links zu denken.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

25.01.2013 um 22:15
@eckhart

nichts zwangsläufig.

Wir müssen manche einsparungen treffen, selbst wenn dann die dinge nicht so sind wie sie sein könnten, weil wir uns nich talles auf einmal leisten können.

Das ist dann schade weil wir wissen: hey, es geht anders.

Aber das ist dann eine frage der langfristigen machbarkeit.

Es hat keinen sinn alles perfekt, sauber und tip top zu haben aber es sich nicht lange leisten zu können.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

25.01.2013 um 22:18
Nicht leisten können - wenn 5 Autos das erledigen müssen, was früher mit einem möglich war ?
In einem der reichsten Länder der Welt ?
Ein Lohn geteilt durch 5 ?

Mein Blutdruck steigt !


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

25.01.2013 um 22:20
@eckhart

Warum glaubst du denn wird das gemacht wenn es teurer ist und einen schlechteren service nach sich zieht?

Es wird sicherlich dabei einsparungen geben, warum sonst sollte der staat das ganze privatisieren wenn am ende nicht was dabei rausspringt?


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

25.01.2013 um 22:28
und das sind ernst gemeinte fragen , keine rhetorischen, es interessiert mich.


melden
Anzeige

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

25.01.2013 um 22:31
Shionoro schrieb:Es wird sicherlich dabei einsparungen geben, warum sonst sollte der staat das ganze privatisieren wenn am ende nicht was dabei rausspringt?
Na klar springt was dabei raus.....Nur frag dich mal für wen??
Und wenn du so überzeugt vom sinn der Privatisierung bist dann machen wir doch weiter: Wasserwerke, Gefängnisse, Polizei und die Bundeswehr dann auch noch.
Riesige Einsparungen für....................


melden
276 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
das Ende der Welt?22 Beiträge