Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

14.598 Beiträge, Schlüsselwörter: Linksextreme, Pseudolinke
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

03.04.2013 um 18:09
Tripane schrieb am 29.03.2013:"...notfalls alle Mittel, die notwendig sind, um Recht und Ordnung durchzusetzen."
so wie die nazis?
wessen recht und wessen ordnung?
Tripane schrieb:Wahrscheinlich werde ich nie kapieren, was manche Leute bezwecken, wenn sie ihre Stimme gezielt ungültig machen. Ok, ein Spaziergang ins Wahllokal kann ja nett sein, aber ist es das wirklich?
selbst wenn ich meine stimme ungültig mache, so zählt sie trozdem.
die einzige möglichkeit für parteien wie NPD in den bundestag zu kommen, ist es die wahlbeteiligung zu senken.

und btw meine stimme kann man nicht ungultig machen, die kann ich 364 tage im jahr erheben.


melden
Anzeige

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

03.04.2013 um 18:23
Steht doch oben.
(Selbstzitat):
"...notfalls alle Mittel, die notwendig sind, um Recht und Ordnung durchzusetzen."
Also bleibst Du bei Deiner eher als Polemik zu wertenden 0-Aussage. War zu erwarten, vielen Dank!


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

03.04.2013 um 18:34
@Malthael
Malthael schrieb:wessen recht und wessen ordnung?
Wir haben dicke Gesetzbücher darüber. Wenn dir nicht gefällt was da drin steht, kannst du wählen, mußt du aber nicht. Du kannst auch mit deiner Naivität Schulter an Schulter mit "kurvenkrieger"
die Entscheidung im Straßenkampf suchen, wenn du das willst.
Nur seid bitte beide nicht so dummdreist und bildet euch ein, die Polizei habe die Aufgabe, sich dabei von euch die Spielregeln diktieren zu lassen.
Malthael schrieb:selbst wenn ich meine stimme ungültig mache, so zählt sie trozdem.
Sicher, aber wohl nur bei den Nichtwählern.


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

03.04.2013 um 18:43
Hier wird bitte niemandem unterstellt, er würde sich an staatsfeindlichen oder sonstigen kriminellen Aktivitäten beteiligen. Danke.


melden
kakaobart
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

03.04.2013 um 18:51
@Warhead
Warhead schrieb am 28.03.2013:Diese Klausel hat dazu geführt das 95% der Staatsknete die für demokratiefördernde und faschismusbekämpfende Projekte gedacht ist nicht mehr abgerufen wird.Einfach schon deshalb weil Antifaschisten sich nicht spalten lassen in gute Demokraten die bei Rot stehenbleiben und einen Bückling vor den Bullen machen und jenen die weiter blockieren und sich zur Wehr setzen wenn die Bullen Pfefferspray einsetzen
Das muß man sich mal auf der Zunge zergehen lassen, daß ein bekennender Linksextremer erklärt, daß sich auch die gemäßigte linke Szene aus Solidarität weigert sich von bekennenden Gewalt-Extremisten und Anti-Demokraten zu distanzieren.

Natürlich verharmlost er diese Gewaltbereitschaft zu einem "Akt der Notwehr". Linke Moral mal unzensiert und ehrlich von einem Linken selbst...man lese und staune! Zweite Seiten später wird diese Gewaltbereitschaft und die innere Solidarität dann wieder geleugnet und behauptet, daß sich niemand an diesen linken Gewalttäter mehr stören würde, als die armen "normalen" Linken, die untere deren Image leiden müssen... ;o)


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

03.04.2013 um 18:56
@Tripane

Wenn Du nicht in der Lage bist Deine Ausführungen zu präzisieren ohne Dich in haltlosen Unterstellungen zu ergehen, solltest Du Dich vielleicht woanders austoben bevor Du Dich hier an Diskussionen versuchst. Have a nice day now!

@Rho-ny-theta

Firma dankt ;)


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

03.04.2013 um 19:34
Ob's damit getan ist? :-D


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

03.04.2013 um 19:37
Tripane schrieb:Sicher, aber wohl nur bei den Nichtwählern.
nein stimmt nicht.
nicht wählen ist nicht das selbe wie nichts wählen.
wenn ich aufn zettel spongebob draufschriebe und ein kreuz drunter setze, dann zählt es trozdem.
wenn ich aber garnicht wählen gehe, dann wird der prozentuale anteil der stimme, der kleineren parteien größer.
das heisst die NPD kriegt zwar nicht mehr stimmen, aber die stimmen die sie haben, haben mehr gewicht.

ausserdem ist die wahl für mich nicht representativ, weil mehr als 30% der wahlberechtigten nicht zur wahl gehen.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

03.04.2013 um 19:40
Was heißt denn, es "zählt trotzdem"? Wo? Als was? Für welche Partei?

Lies mal hier:
http://www.wahlrecht.de/lexikon/ungueltig.html


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

03.04.2013 um 19:40
@Tripane
es zählt als abgegebene stimme.
was ist da so schwer dran zu verstehen?


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

03.04.2013 um 19:43
@Malthael
Für mich ist es schwer zu verstehen, was das politisch bewirken soll.


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

03.04.2013 um 20:15
@Tripane
habe ich doch schon gesagt.
Malthael schrieb:das heisst die NPD kriegt zwar nicht mehr stimmen, aber die stimmen die sie haben, haben mehr gewicht.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

03.04.2013 um 22:48
kakaobart schrieb:Natürlich verharmlost er diese Gewaltbereitschaft zu einem "Akt der Notwehr". Linke Moral mal unzensiert und ehrlich von einem Linken selbst...man lese und staune! Zweite Seiten später wird diese Gewaltbereitschaft und die innere Solidarität dann wieder geleugnet und behauptet, daß sich niemand an diesen linken Gewalttäter mehr stören würde, als die armen "normalen" Linken, die untere deren Image leiden müssen... ;o)
Das ist deine Interpretation,du darfst natürlich den ganzen Tag Mist erzählen,Mist erzählen ist hierzulande nicht verboten.
Was mich betrifft,ich bin kein Pazifist,Auschwitz,Buchenwald und Bergen Belsen wurden nicht von Pazifisten befreit,die Befreiung erfolgte durch bewaffnete Soldaten oder der Häftlinge selbst die sich die Waffen besorgten.
Ich bin auch kein Freund von Militanz um jeden Preis,aber wenn ich mich mit den meinigen militant zur Wehr setze dann pfeif ich auf Kritik von Pazifistenfuzzis und das Geheule irgendwelcher Reformisten.Andere Akteure innerhalb der Linken haben da andere Positionen,die jedoch diskutieren wir intern,ich sagte es schon mehrmals,aussenstehende,zumal ahnungslose,Elemente können interpretieren wie sie lustig sind,aber das macht ihr Gefasel nicht richtiger


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

03.04.2013 um 23:16
Tripane schrieb:Ob's damit getan ist? :-D
Fürs erste schon, bist ja auch zufrieden. Wir machen alle nur unseren job ;) :D

@Warhead
Ich finds lustig wie man immer wieder geneigt is sich hier zu rechtfertigen, eigentlich können einem die Leude mit derartigem Schubladendenken doch nur leid tun. Wenn ich Begriffe wie Gewalt-Extremisten und Anti-Demokraten schon lese schaltet mein Hirn eh auf Durchzug.
Verfassungsschutz, NSU, BKA oder BND? Wer is denn jetzt damit gemeint? Bei den ganzen Gewalt-Extremisten und Anti-Demokraten steig ich schon lange nich mehr durch... ;)

Daß der inhaltliche Teil Deines Beitrag keine weitere Würdigung erfuhr is auch die einzige wichtige Erkenntnis. Die persönliche Note rundet das Trollbild dann auch komplett ab, lass Dich von so nem Gehörnten nich aus der Fassung bringen! ;)


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

03.04.2013 um 23:24
@kurvenkrieger
Leute die ihren Kakao im Fusselbart versabbern kann man ohnehin nicht für voll nehmen


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

03.04.2013 um 23:34
@Warhead

Dabei hat hier niemand was gegen Kakao und Bärte! Frauenbärte sind mitunter sogar recht attraktiv und Kakao war ja bekanntermaßen schon das Aphrodisiakum von Don Juan... :D

Ich glaub der Verfassungsschutz sucht schon derartig verzweifelt Linksterroristen, daß die jetzt Foren abfarmen und Trollbeiträge schreiben um potentielle Kunden auszukundschaften. Willkommen im Club mein Freund, jetzt sind wir fällig! :D :D :D


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

03.04.2013 um 23:38
@kurvenkrieger
Ich hatte meine Gefährderansprache schon,aber du??


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

03.04.2013 um 23:50
@Warhead

und genau das ist das problem, dass man nur intern diskutiert.
Man kapselt sich ab und bildet eine gruppe.

Wer erzählt er steht für demokratie und gegen faschismus aber xi h xolidarisiert mit leuten, die eindeutig nicht akzeptabel sind, beispielsweise stalinisten oder ähnliche, dann macht man sich einfach unglaubwürdig.

Brauch man sich wie gesagt über die 'links ist so schlimm wie rechts' rufe nicht wundern.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

03.04.2013 um 23:57
Warhead schrieb:Ich hatte meine Gefährderansprache schon,aber du??
Künstler genießen da Narrenfreiheit, außerdem bin ich in der Regel schon bemüht hier niemandem direkt ans Bein zu pissen, warum auch. Meinungen sind doch eh austauschbar... oder ich werde einfach alt.
Shionoro schrieb:Brauch man sich wie gesagt über die 'links ist so schlimm wie rechts' rufe nicht wundern.
Trifft den Nagel ja auch oft auf den Kopf, hab ich kein Problem mit.
Shionoro schrieb:Wer erzählt er steht für demokratie und gegen faschismus aber xi h xolidarisiert mit leuten, die eindeutig nicht akzeptabel sind, beispielsweise stalinisten oder ähnliche, dann macht man sich einfach unglaubwürdig.
Empört euch! Aber mal ehrlich - im Vergleich mit NSU und co kackt der linke Untergrund einfach mal komplett ab, das is nix. Keine Tote, garnix. Oder leb ich einfach nur auf dem Roten Mond? Klär mich mal einer auf, bidde: wo und wann gab es in Schland Opfer des Linksextremismus? Nein, keine alten RAF-Geschichten bitte, das is der Schnee von meinem ExexDopeDealer...


melden
Anzeige
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

03.04.2013 um 23:58
@Shionoro
Wieso abkapseln,die Blätter wo linke Standpunkte diskutiert werden kannste in jedem Kiosk kaufen...ach...sie sind dir zu exclusiv,zu elitär,die Sprache linker Stadtsoziologen zu verquast


melden
225 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt