Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

14.597 Beiträge, Schlüsselwörter: Linksextreme, Pseudolinke

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

12.04.2013 um 06:29
@paulrose
paulrose schrieb:oder sogenannte flesh Mobs
... was nichts, nichts, aber auch gar nichts mit den zuvor genannten Gruppen zu tun hat...


melden
Anzeige

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

12.04.2013 um 20:46
Thawra schrieb:... was nichts, nichts, aber auch gar nichts mit den zuvor genannten Gruppen zu tun hat...
Machs den Spin-Doctores doch nich so schwer. ;)

Wenn Occupy schon als linksextrem gilt sind flesh-mobs (Fleischmobs?!?) das auch, selbst wenn die ne Feier zu Ehren unseres Föhrrers halten...
paulrose schrieb:Ich finde es wirklich bizarr.... Die linke mit ihrer Antifa tritt auf, wie anno dazumal die SA.
Der Ausdruck linksfaschisten und gesinnungsdiktatoren ist wirklich teilweise angebracht...
Fragt sich jetzt was bizarrer is: Dein Vergleich oder die Tatsache, daß Du scheinbar noch mit der SA marschiert bist um das auch beurteilen zu können.
paulrose schrieb:Ein Schelm wer böses denkt!
Ja, sicher. Alles breit grinsende Narren hier, kein Wunder... :troll:


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

12.04.2013 um 20:49
@kurvenkrieger
kurvenkrieger schrieb:flesh-mobs (Fleischmobs?!?)
:D

Das sind Mobs, die Metzgereien überfallen. Die müssen doch linksradikal sein! :D


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

12.04.2013 um 21:01
@Warhead
Du hattest die Tage mal ein Video bezüglich des Bündnisses "Zwangsräumung verhindern" gepostet.
Wahrscheinlich kennst du schon die traurige Neuigkeit.

@alle
Die Polizei hat am 09.04 mit einem Großaufgebot von ca. 140 Polizisten und 30 Einsatzfahrzeugen die Wohnung von Rosemarie zwangsgeräumt.
Youtube: Zwangsräumung von Rosemarie, mit Großeinsatz der Polizei durchgesetzt (Reinickendorf)

Und 2 Tage später ist Sie in einer Notunterkunft verstorben.
Das Statement von dem Initiator der Kälte Nothilfe von Berlin ist sehr ergreifend.
Youtube: Zwangsräumung und die Folgen! Rosemarie F. gestorben ! Mord durch den Staat ?!


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

12.04.2013 um 22:08
@martyrCarlo
Gibts dazu auch hintergrundinfos? Ist mit den Videos alleine schwer einzuschätzen die lage.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

12.04.2013 um 22:20
@interrobang
Schräge Geschichte:
Die Wohnungseigentümerin warf der schwerbehinderten Rentnerin vor, Gasleitungen in dem Haus manipuliert zu haben, sie soll Feuer gelegt und andere Mieter belästigt haben.

Rosemarie F. hatte das immer als verleumderische Unterstellungen zurückgewiesen. Hilfsangebote nahm sie angeblich nicht an..
http://www.berliner-zeitung.de/berlin/zwangsraeumung-reinickendorf-zwangsgeraeumte-rosemarie-f--gestorben,10809148,22349...

Edit fand noch den hier:
"Der Vollzug von Zwangsräumungen ist in Berlin an der Tagesordnung. Wöchentlich werden Menschen aus ihren Wohnungen gedrängt, wenn mit ihnen keine Rendite zu machen ist. Das Menschenrecht auf eine Wohnung findet dabei keinerlei Beachtung."

Leider vermisst man in der Erklärung eine Initiative für ein Moratorium für sämtliche Zwangsräumungen. Natürlich werden sofort die Interessenvertreter der Wohnungs- und Hauseigentümer ihre Stimme erheben und sich über den geplanten Eingriff in ihr Eigentumsrecht beschweren und in der Politik wird es Vertreter fast aller Parteien geben, die ihnen beipflichten. Aber eine solche Debatte würde zumindest deutlich machen, dass das Recht auf Rendite für Eigentümer höher steht als das Recht auf eine Wohnung.
http://www.heise.de/tp/blogs/8/154090

Harter Tobak!


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

12.04.2013 um 22:25
@kurvenkrieger
Schaut nach einer rechtsmässigen räumung aus. Weis nicht was daran ein Hartz 4 Mord sein soll.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

12.04.2013 um 22:25
Wirkt irgendwie etwas überdreht.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

12.04.2013 um 22:26
Gleich 2 Einzeiler mit einem Schlag, das is mal ne Ausbeute. Glaubt nich alles was ihr denkt. :troll:


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

12.04.2013 um 22:28
@kurvenkrieger
Du solltest lieber mal versuchen bei der Sachlage zu bleiben anstatt gleich einen Orgasmus zu kriegen. ;=)
interrobang schrieb:Gibts dazu auch hintergrundinfos? Ist mit den Videos alleine schwer einzuschätzen die lage.
Genau.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

12.04.2013 um 22:28
@interrobang
Für Rosemarie F. war die Wohnung der letzte Rückzugsort, erst letzte Woche wurde ihr erneut, auf Anfrage des Gerichtes, durch ein fachärztliches Attest bestätigt, dass ihr eine Wohnungsräumung nicht zuzumuten ist. So werden durch Politik und Justiz selbst gegen alte und kranke Menschen die Interessen der Eigentümer gnadenlos durchgesetzt.
http://leftvision.de/index.php?option=com_content&view=article&id=295:zwangsraeumung-von-rosemarie-mit-grosseinsatz-der-...


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

12.04.2013 um 22:37
@martyrCarlo
Da scheinen sich die berichte zu wiedersprechen. Bei dem einen stand das sie jeden kontakt, auch mit einem psychiater, ablehnte. Aber da glaube ich eher den neutralen medien als einer scheinbaren hetzseite.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

12.04.2013 um 22:40
@interrobang
Tja und ich glaube lieber Leuten die die letzten Tage Kontakt mit Rosemarie hatten, als Schreiberlingen des Systems.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

12.04.2013 um 22:46
@martyrCarlo
Das sind keine systemschreiber sondern reporter.
Gibt es hinweise das die räumung nicht rechtens war?


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

12.04.2013 um 22:52
interrobang schrieb:Schaut nach einer rechtsmässigen räumung aus.
Selbst wenn, dann nur im Sinne der positiven Rechtsprechung.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

13.04.2013 um 13:12
Shionoro schrieb:Im gegenteil, wenn man personen bekämpft anstatt das gedankengut, was man an ihnen kritisiert, dann läuft man gefahr, selbst seine eigentlich wenigstens moralisch höherwertige position ein stück weit aufzugeben.
@Shionoro
Verstehe mich bitte nicht falsch,
eben weil ich nicht gegen Menschen bin,
sondern Ideologien, denen sie anhängen, kritisiere,
lasse ich Menschen ab einem bestimmten Punkt in Ruhe.
Und der Punkt ist erreicht,
wenn ich feststelle, dass sie Wendehälse(typischerweise Kleinbürger) sind:
Im Kommunismus sind Wendehälse 100%ig für Kommunismus -von einer Sekunde auf die andere 1989/1990- im Kapitalismus sind dieselben Wendehälse 100%ig für Kapitalismus.
Beim Wendehals gibts keine Ideologie, an der er hängt!
Folglich: DerMenschWendehals ist Mensch, der gern zu den Stärkeren hält-Das ist seine oberste kleinbürgerliche Maxime.
Menschen will und kann ich nicht ändern.
Mir bleibt nur, sie zu lassen.
Nicht zu hassen !
kurvenkrieger schrieb:Harter Tobak!
paranomal schrieb:Selbst wenn, dann nur im Sinne der positiven Rechtsprechung.
In Spanien geht die Polizei zunehmend dazu über, die Beteiligung an Zwangsräumungen (selbst auf richterliche Anordnung hin) zu verweigern.
Die Feuerwehr verweigert zunehmend die Öffnung von Wohnungen zum Zwecke der Räumung.
http://www.arte.tv/de/spanien-erneuter-selbstmord-nach-zwangsraeumung/7054830,CmC=7055034.html
http://bodenfrost.wordpress.com/2013/02/18/feuerwehrleute-verhindern-zwangsraumung-in-spanien/


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

13.04.2013 um 16:27
eckhart schrieb:In Spanien geht die Polizei zunehmend dazu über, die Beteiligung an Zwangsräumungen (selbst auf richterliche Anordnung hin) zu verweigern.
Die Feuerwehr verweigert zunehmend die Öffnung von Wohnungen zum Zwecke der Räumung.
Hier (in D) hat man leider eine naive Berufsethik viel zu sehr verinnerlicht.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

13.04.2013 um 16:57
paranomal schrieb:Hier (in D) hat man leider eine naive Berufsethik viel zu sehr verinnerlicht.
Tradition !
Das Extreme meidend über Leichen gehen.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

13.04.2013 um 23:36
Man nennt das auch Aussteuern,in der Weimarer Republik war massenhaftes Aussteuern normal so das nie mehr als zwei Millionen Menschen Leistungen bezogen,obwohl an die sechs Millionen leistungsberechtigt waren
Was in der Öffentlichkeit nicht vorkam,Rosemarie war konvertierte Jüdin,sie lebte ihr jüdischsein ziemlich radikal und sonderbar,wohl radikaler als es selbst lubawitscher Juden tun.Die Nachbarschaft störte sich jedenfalls an siebenarmigen Leuchtern im Fenster,auch heutzutage noch ein Grund Menschen als gemeinlästig die Bude zu kündigen


melden
Anzeige
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

15.04.2013 um 08:59
Nur um das nochmal für mich zu klären:

Frau F. hatte schon einige Monate keine Miete gezahlt. Korrekt?
Frau F. soll Gasleitungen manipuliert und Feuer gelegt haben. Korrekt?

Mal Zweiteres außen vor, da es ja verschiedene Versionen dessen gibt, ist es doch so, dass man als Vermieter durch Mietausfälle selbst in Schwierigkeiten kommt. Hat man längere Zeit Mietausfälle, hat man jedes Recht den Mietvertrag aufzukündigen um das Mietobjekt (sein Eigentum) wieder Einkünfte erzielend zu vermieten. Stellt euch vor es ist eure Wohnung und ihr zahlt stöndig Kosten wie Wasser, Abwasser, Heizung etc pp... lasst es eure einzige vermietete Wohnung sein und ansonsten seid ihr Arbeitnehmer... das bedeutet Jahr für Jahr Verluste und bedroht evtl irgendwann eure Existenz...

Was ich nicht verstehe: Warum hat das Amt nicht gleich dem Vermieter direkt die Miete überwiesen? Ist das nicht so üblich in solch extremen Fällen?

@Warhead

Ich bezweifle das irgendein Leuchter hier die Schuld haben soll... aber grundsätzlich schon interessant wie hier subtil die Keule bereitgehalten wird... :D

Edith fragt sich: Gehts hier jetzt um Linksextremismus oder Zwangsräumungen?


melden
175 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
EU - Erweiterung !75 Beiträge