Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

14.017 Beiträge, Schlüsselwörter: Linksextreme, Pseudolinke

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

30.09.2016 um 18:41
Den Leuten vor Ort zu helfen wäre sicherlich günstiger gewesen. Und mit vor Ort meine ich nicht unmittelbar im Kriegsgebiet, sondern im nächstgelegenen sicheren Gebiet, aber darum soll es hier im Thread gar nicht gehen.


melden
Anzeige

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

01.10.2016 um 16:23
Leider ruft Merkel wieder nur zum Kamf gegen Rechts auf. was soll uns das sagen?
Vielleicht dass Merkel bessere Informationen hat, was die Gefährlichkeit linker und rechter Extremisten betrifft, als du?
Kann es sein, daß die Antifa evtl. unterwandert ist, von kriminellen Subjekten, um Links zu diskreditieren und kriminalisieren??
Kann es sein, dass du den ersten Artikel gar nicht gelesen hast?
Ich fürchte, die Gefahr von Links ist wesentlich schlimmer,
Wie wäre es, wenn du nicht nur fürchtest, sondern konkrete Zahlen vergleichts?

Ich lege mal vor:
Die Zahl rechtsextremer Straftaten ist im vergangenen Jahr deutlich gestiegen. Von Januar bis Dezember 2015 registrierte die Polizei nach vorläufigen Erkenntnissen insgesamt 13.846 rechts motivierte Delikte - das entspricht einer Steigerung um mehr als 30 Prozent im Vergleich zu 2014.
https://www.tagesschau.de/inland/rechtsextremismus-gewalt-101.html


melden
reginepolenz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

01.10.2016 um 16:28
das bellen der betroffenen Hunde? Solche gewaltaufrufenden Texte gehören zweifelsfrei geächtet, von jedem, der ein demokratisches grundverständnis hat! und: "Deutschalnd verrecke" von Leuten zu lesen, die mit großer Sicherheit wenig bis gar nix in den Steuertopf zahlen, also null Euro für die ganzen Kosten der Flüchtlingskrise beitragen und den ganzen Sozialstaat- das nenne ich dann schon an Dummheit den Reichsbürgern vergleichbar!


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

01.10.2016 um 16:28
Links ist gefährlicher? Ernsthaft? Wie viele Leute wurden von rechtsradikaler und rechtsextremer Hand getötet in den letzten 20-30 jahren und wie viele von linksradikaler und linksextremer Hand?


melden
melden
melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

01.10.2016 um 16:38
Es wird einfach immer wieder unproduktiv in diesem und auch im Rechtsextremismus-Thread, wenn rechts mit links verglichen wird.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

01.10.2016 um 16:48
Aldaris schrieb:Es wird einfach immer wieder unproduktiv in diesem und auch im Rechtsextremismus-Thread, wenn rechts mit links verglichen wird.
Ja, und geradezu idiotisch wird es, wenn behauptet wird, der Linksextremismus in Deutschland sei genau so oder gefährlicher als der Rechtsextremismus


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

01.10.2016 um 16:58
@groucho

Ist ja richtig. Nur bringt es meiner Erfahrung nach nichts, darüber zu diskutieren, wenn man wie hier das Phänomen und die Gefahren des Linksextremismus ergründen möchte. Gleiches gilt wie gesagt für den anderen Thread. Reine Erfahrungswerte. Klar lässt sich das eine nicht ganz ohne das andere analysieren. Aber wenn man das eine immer in Relation zum anderen setzt, kommt letztlich nichts dabei raus, was meiner Meinung nach die Diskussion irgendwie weiter bringen würde. Just my ...


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

01.10.2016 um 16:59
Aldaris schrieb:Aber wenn man das eine immer in Relation zum anderen setzt, kommt letztlich nichts dabei raus, was meiner Meinung nach die Diskussion irgendwie weiter bringen würde.
Richtig.

Und genau deshalb kommen diese Vergleiche oft.......(mMn)


melden
reginepolenz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

02.10.2016 um 10:22
genau...die Linksradikalen machen nur Sprüche.
http://www.bild.de/regional/dresden/anschlag/brandanschlag-auf-polizei-48097980.bild.html

Ich erinnere mich dabei gleich noch an das Abfackeln einer großen Anzahl von Militärfahrzeugen in einer Dresdner Kaserne....


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

02.10.2016 um 15:21
@reginepolenz
Du willst die Gefahr von links -und rechtsextremer Seite doch nicht wirklich aneinander aufrechnen in dem du Personen -und Sachschäden in einen Topf schmeisst?

Nur mal zur Veranschaulichung:

Wikipedia: Todesopfer_rechtsextremer_Gewalt_in_der_Bundesrepublik_Deutschland

Natürlich haben auch Linksextreme Todesopfer und Verletze zu verbuchen aber was Personenschäden angeht sind rechte Gewalttäter die Spitzenreiter was auch aktuelle Zahlen belegen:

https://de.statista.com/statistik/daten/studie/4721/umfrage/vergleich-der-anzahl-von-rechten-und-linken-gewalttaten/

Besonders die Zahl der Brandstiftungen hat sich auf rechtsextremer Seite deutlich erhöht was wohl u.a. auch mit dem Aufkommen der Flüchtlingsheime als bevorzugtes Anschlagsziel zusammenhängt.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

02.10.2016 um 15:27
Libertin schrieb:Du willst die Gefahr von links -und rechtsextremer Seite doch nicht wirklich aneinander aufrechnen in dem du Personen -und Sachschäden in einen Topf schmeisst?
Doch, genau das wollen solche Menschen, schließlich möchte man sagen können: Rechte sind auch nicht schlimmer/gefährlicher als Linke.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

02.10.2016 um 15:38
groucho schrieb: Doch, genau das wollen solche Menschen, schließlich möchte man sagen können: Rechte sind auch nicht schlimmer/gefährlicher als Linke.
Wirklich interessant finde ich ja die Intention dahinter. Will man wirklich nur den Linksextremismus verteufeln oder steckt da noch etwas ganz anderes dahinter. Letzteres würde offen ausgesprochen hier höchstwahrscheinlich den Account kosten.


melden
reginepolenz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

02.10.2016 um 20:00
Ihr merkt schon, daß ihr nur nach Schubladen sucht? Klappt leider nicht bei normalen Menschen....

Es gibt keine Intention dahinter, sondern lediglich klare vorurteilsfreie Beobachtung.

https://bibliolinx.wikispaces.com/Todesopfer+linker+Gewalt


melden
Harry_Haller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

02.10.2016 um 20:07
Auf beiden Seiten gab es 2015 je 8 versuchte Tötungsdelikte und auch bei den Körperverletzungen sind die Unterschiede nicht soooo Groß.
1116 rechte KV Delikte gegen 986 von der linken Seite.
Macht also gerade mal 130 rechtsmotivierte Delikte mehr aus.
In manchen Jahren führten aber auch die Linken mit 100 bis 200 Delikten mehr.

Bei den Gewaltdelikten sind beide Seiten immer etwa Gleich auf.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

02.10.2016 um 20:32
@reginepolenz
66? Gegenüber hunderten wenn nicht tausenden Opfern von Rechtsradikalen und Rechtsterroristen?


melden
Harry_Haller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

02.10.2016 um 23:05
Wo sind die tausenden von Opfer rechter Gewalt seit 1945?


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

02.10.2016 um 23:09
Nur weil Du fragst, @Harry_Haller
https://bibliolinx.wikispaces.com/Dokumentation+rechte+Militanz Das ist die Liste nur eines !!! Jahres(2015)
und ich werde sie sogleich im Rechtsextremismus Thread posten, wil es hier OT ist!
Danke, @reginepolenz


melden
Anzeige

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

03.10.2016 um 00:05
@Harry_Haller
Gut, alleine seit 1990 warens 178 Todesopfer (mit Dunkelziffer von bis zu 800 irgendwas )


melden
242 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt