Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

14.017 Beiträge, Schlüsselwörter: Linksextreme, Pseudolinke

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

05.10.2016 um 14:26
@paranomal

Jemand der einem Kind besteht welches dieses Schicksal in der U-Bahn ereilt ist in der Regel durch Notwehr geschützt, solange er dem Kind nur hilft, Selbstjustiz ist aber nicht zu begrüßen, dann kommen wir wieder in den Bereich Auge um Auge weil kein Gericht urteilt sondern jeder geistig beschränkte trunkenbold im Namen der Gerechtigkeit auf den Putz hauen kann ....


Auch wenn ich die Reaktion menschlich nachvollziehen kann.

Aber wenn es dann so weiter geht, dass man geistig schwache und ungebildete (Rechte) mit Steinen bepflastert, dann gehen wir nicht mehr daccord.

Und noch weniger bei Polizisten


melden
Anzeige

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

05.10.2016 um 14:26
@paranomal
paranomal schrieb:oder aufgrund seiner persönlichen Einstellung ablehne.
Und wessen Einstellung die falsche ist und deshalb vermöbelt werden darf entscheidet genau wer? Du? Jeder für sich selbst?


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

05.10.2016 um 14:29
@paranomal
paranomal schrieb:Demnach gäbe es auch keinen Unterschied zwischen US-Soldaten und Nazis im II Wk oder zwischen IS und Leuten die gegen diesen kämpfen.
aja muste ja kommen...........du vergleichst Soldaten im Krieg mit brutalen Schlägern die meist in Überzahl ihre angeblichen Feinde zusammendreschen ?


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

05.10.2016 um 14:31
Ich sehe es ganz einfach, sobald jemand die Grenze nicht nur verbal überschreitet sondern dann auch noch körperlich tätig wird oder zur psychischen Tortur greift dann sehe ich mich auch gerechtfertigt jemanden nach mehrerer Warnung "den Krieg zu erklären". Blöd, dass Rechtsextreme diese Grenzen so gut wie immer überschreiten ;)


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

05.10.2016 um 14:34
@Venom
Venom schrieb:Blöd, dass Rechtsextreme diese Grenzen so gut wie immer überschreiten ;)
ach und die Jungs vom " Schwarzen Block " machen das nicht ?


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

05.10.2016 um 14:35
@querdenkerSZ
Die kömpfen ja für die "gute" Sache. Die dürfen das ja.

Oder habe ich da jetzt was falsch verstanden :ask:


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

05.10.2016 um 14:35
Geisonik schrieb:Und wessen Einstellung die falsche ist und deshalb vermöbelt werden darf entscheidet genau wer? Du? Jeder für sich selbst?
Nach Prinzipien die die Vernunft einem aufbürdet. Nenn es kategorischer Imperativ oder Goldene Regel, wie auch immer. Jedenfalls kann es keine Geschmacksfrage sein, ob man beispielsweise Juden in KZs schicken oder doch lieber in einer von Zwängen befreiten Gesellschaft Leben möchte. Der Mensch ist nicht willkürlich und deshalb können es auch politische Ziele nicht sein.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

05.10.2016 um 14:36
@Geisonik
das ist ja das was ich angesprochen habe....jedes gewaltbereite Arschloch kämpft ja nur für die gute Sache.............


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

05.10.2016 um 14:39
@paranomal
Nach Prinzipien die die Vernunft einem aufbürgt. Nenn es kategorischer Imperativ oder Goldene Regel, wie auch immer.
Nein, nenn du es wie du es willst. Es bleibt eine Fantasie von dir. Daher verteil du auch den Namen dazu.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

05.10.2016 um 14:39
querdenkerSZ schrieb:aja muste ja kommen...........du vergleichst Soldaten im Krieg mit brutalen Schlägern die meist in Überzahl ihre angeblichen Feinde zusammendreschen ?
Na wenn du hier gerne Personen die faschistische Gesellschaftsordnungen herbeiführen möchten in Schutz nimmst. Ich vergleiche Personen die unterschiedliche Absichten haben aufgrund der Intention und nicht der Mittel. Argumentativ konntest du mir da jetzt nichts entgegen setzen.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

05.10.2016 um 14:39
Geisonik schrieb:Nein, nenn du es wie du es willst. Es bleibt eine Fantasie von dir. Daher verteil du auch den Namen dazu.
Was bleibt eine Fantasie? Das es sinnvoll ist zwischen richtig und falsch zu unterscheiden?


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

05.10.2016 um 14:40
@paranomal
wen nehme ich hier wo in Schutz ?


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

05.10.2016 um 14:41
@querdenkerSZ
In dem du von "angeblichen Feinden" sprichst und so tust als sei das nur ein Problem der Mitgliedschaft in irgendwelchen Vereinen.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

05.10.2016 um 14:41
@paranomal
Das du der Meinung bist das es diese Grenze gibt, genau.

Alleine deine Beispiele auf der vorherigen Seite zeigen das du mitnichten auch nur annähernd zu irgendeinem politisch korrekten denken fähig zu sein scheinst.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

05.10.2016 um 14:43
Geisonik schrieb:Das du der Meinung bist das es diese Grenze gibt, genau.

Alleine deine Beispiele auf der vorherigen Seite zeigen das du mitnichten auch nur annähernd zu irgendeinem politisch korrekten denken fähig zu sein scheinst.
Ach es gibt keine Grenze? Wozu dann Gesetze? Wenn das es wumpe ist was man für richtig oder falsch hält. Du scheinst mir einfach zu sehr Opfer des relativistischen Zeitgeistes zu sein, der sich aufgrund der fehlenden Instanz nicht traut sich selber an diese Stelle zu setzen und Wertungen zu treffen. Außerdem will ich gar nicht "politisch korrekt", sondern nur schlüssig und sinnhaft moralisch denken.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

05.10.2016 um 14:44
@paranomal
Was adelt denn den linken oder rechten Schläger ?


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

05.10.2016 um 14:46
@querdenkerSZ
Geadelt wird da keiner. Es geht darum, dass es einfach einen Unterschied macht wen ich warum haue. Ansonsten wäre auch Selbstverteidigung bloße Körperverletzung. In den 30ern hat es hier viel zu wenig Resitenzkraft gegeben. Heute beschwert man sich es gäbe zu viel oder sie wäre generell falsch.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

05.10.2016 um 14:48
paranomal schrieb:Ach es gibt keine Grenze? Wozu dann Gesetze?
Gesetze? Du selbst schwelgst doch gerade in der Ansicht, dass diese nur für einen bestimmten Kreis gelten. Solange es gegen deinen ideologischen Feind geht sind dir Gesetze doch augenscheinlich total wumpe.

Gesetze sind ein gesellschaftlich erarbeiteter Konsens, der durchaus zur Debatte gestellt werden darf und soll.

Das was du bewirbst ist stumpfe Selbstjustiz... mittelalterlicher Blödsinn. Aber gerade wieder stark im kommen... aber findest du sicher auch nur auf deiner Seite der Ideologie knorke.
paranomal schrieb:Es geht darum, dass es einfach einen Unterschied macht wen ich warum haue.
Nein. Tut es eben nicht. Körperverletzung ist eine Straftat solange es nicht unter Notwehr fällt. Was du hier tust ist die Rechtfertigung aus einem konfusen Rachegedanken... egal ob dein Opfer überhaupt etwas getan hat oder nicht.

Er hat die falsche Meinung oder sieht zumindest so aus? Den darf ich ins Komma klatschen... schließlich bin ich ja der Gute.

Ziemlich billige Nummer...


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

05.10.2016 um 14:49
@paranomal
paranomal schrieb:Geadelt wird da keiner. Es geht darum, dass es einfach einen Unterschied macht wen ich warum haue.
macht es e
ben nicht denn genau das selbe behauptet jeder Schläger...........


melden
Anzeige

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

05.10.2016 um 14:54
querdenkerSZ schrieb:macht es e
ben nicht denn genau das selbe behauptet jeder Schläger...........
Und deshalb kann man da keine objektive Ebene herstellen dürfen? Wie gesagt, dann gibt es keinen qualitativen Unterschied mehr zwischen Salafisten und Menschenrechtlern oder einem der seine Freunde verteidigt wenn sie angegriffen werden und den Angreifern oder sonst wem. Du hast dich mit deinem 'Gewalt sei per se schlecht' in ne ganz schöne Bredouille argumentiert.


melden
648 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt