Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

14.017 Beiträge, Schlüsselwörter: Linksextreme, Pseudolinke

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

02.09.2017 um 12:31
@plemplem

Zumal das nichtmal möglich ist. So etwas aufzuwzingen.

@Flipperonline
Ich sehe da keinen Zusammenhang zur Partei der Grünen und auch nicht der SPD.

Und was die angebliche Frühsexualisierung angeht, stört sie doch nur weil es um LGBT und mehr geht. Kindern aber einzureden das nur Mann und Frau zsammen eine Familie sein können, das ist dann keine Frühsexualisierung, nech?
Ich wusste früher schon im Kindergarten wo die Babys her kommen und was ein Mann mit einer Frau macht. In dem Alter glaubt doch kein kind mehr an den Storch, Frühsexualisiserung, fürn arsch, schon mal Werbung oder TV gesehen?
Flipperonline schrieb:reicht das als Beleg ?
Das gilt für Großküchen und Kantinen, da wird niemandem etwas aufgezwungen weil jeder frei entscheiden kann ob er an diesem Tag dort isst oder nicht. Du kannst dir dann auch gern ein halbes Schwein mitbringen und essen, es wird dich niemand deswegen verhaften. Da ist nichts aber auch gar nichts faschistisch.
Außerdem geht es um eine Unterstützung etwas einzuführen. Jede Partei setzt sich für eigene Interessen ein, die von ihren Wählern mitgetragen werden. Das nennt man Demokratie.


melden
Anzeige

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

02.09.2017 um 12:31
@Flipperonline

Wenn ich dich falsch verstehe, sags mir bitte. Du bist also der Ansicht, weil jemand einen Veggiday fordert ist er ein Faschist? Habe ich dich richtig verstanden?


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

02.09.2017 um 12:31
Flipperonline schrieb:In die Bremer Koalitionsvereinbarung 2011 zwischen SPD und Bündnis90/Die Grünen ist die Unterstützung des Veggieday explizit eingegangen. Die Grünen hatten bereits Mitte 2010 mit einem Antrag in der Bürgerschaft die Einführung eines Veggieday in Bremer Großküchen und Kantinen gefordert.
reicht das als Beleg ?
Als Beleg dass die Partei Die Grünen faschistisch sein soll?
Selbstverständlich: Nein!


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

02.09.2017 um 12:32
@Flipperonline
Abgesehen davon, dass es hier nicht um Faschismus geht, sind die Grünen ebenso nicht das Thema, weil sie auch nicht linksextremistisch sind. Du erzählst hier einen haarsträubenden Blödsinn. Außerdem wäre es schön, wenn du auch zu deinen Zitaten die jeweilige Quelle angeben könntest.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

02.09.2017 um 12:33
plemplem schrieb:Ist das Fakt oder nur deine subjektive Wahrnehmung?
Leider nur meine persönliche Meinung aufgrund der Erfahrung die ich im Gedankenaustausch mit Mitgliedern dieser Partei hatte.

Die politische Äusserung einer Person kann nie ein Fakt sein, sie ist immer subjektiv.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

02.09.2017 um 12:34
Flipperonline schrieb:Die politische Äusserung einer Person kann nie ein Fakt sein, sie ist immer subjektiv.
Aber agitieren kann man diese krude Meinung wohl? @Flipperonline ?


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

02.09.2017 um 12:42
@eckhart
eckhart schrieb:Aber agitieren kann man diese krude Meinung wohl?
könntest du das Wort "agitieren" in diesem Zusammenhang bitte erläutern, es hat mehrere Bedeutungen und ich möchte dich nicht mißverstehen.

@richie1st
Quelle bei beiden Aussagen war wikipedia.de

Du bist also der Meinung das Linksextreme per se nicht Faschistisch sein können ?


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

02.09.2017 um 12:47
Flipperonline schrieb:könntest du das Wort "agitieren" in diesem Zusammenhang bitte erläutern, es hat mehrere Bedeutungen und ich möchte dich nicht mißverstehen.
Verstehe "agitieren" doch als Wortergreifungsstrategie https://www.demokratie-leben.de/wissen/glossar/glossary-detail/wortergreifungsstrategie.html


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

02.09.2017 um 12:53
Flipperonline schrieb:Du bist also der Meinung das Linksextreme per se nicht Faschistisch sein können ?
Bevor du weitere Fragen stellst beantworte doch erst mal meine. Wieso ist man in deinen Augen ein Faschist, wenn man einen Veggitag einführen möchte?


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

02.09.2017 um 12:53
@eckhart

Danke für die Aufklärung, nein ich möchte nicht agitieren, und ich halte eine äusserung auch nicht für krude.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

02.09.2017 um 12:55
@Flipperonline
Beides ist klar definiert. Lies dir die Definitionen durch, dann weißt du vielleicht, wieso das einfach Schwachsinn ist. Linksextremismus kann autoritär sein, aber nicht faschistisch. Es ist nichts weiter als ein Kampfbegriff.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

02.09.2017 um 12:56
@plemplem
plemplem schrieb:Wieso ist man in deinen Augen ein Faschist, wenn man einen Veggitag einführen möchte?
Die Frage kann ich so nicht beantworten, weil man keiner ist. Man ist auch kein Faschist wenn man Freibier für alle fordert.

Die Antwort lautet

Die Art und Weise wie diese Forderungen gestellt werden halte ich für faschistich, nicht die Forderung an sich.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

02.09.2017 um 12:58
Flipperonline schrieb:nein ich möchte nicht agitieren
Wieso bringst Du dann die Grünen in ein Linksextremismus-topic ein?


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

02.09.2017 um 13:01
@Flipperonline

Ich werde aus dir nicht schlau. Also gut. Jetzt ist es die Art und Weise die faschistisch sein soll. Erkläre mir doch bitte mal wie sich ihre Art und Weise so darstellt, das sie einen faschistischen Charakter aufweist.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

02.09.2017 um 13:08
@richie1st

Vielleicht kommen wir uns näher wenn ich anmerke das ich bisher keine Defintion von Faschistisch gefunden habe die sich explizit auf "Rechts" bezieht.

Laut meinen Quellen gibt es genauso den Kommunistischen Faschismus, den Islamischen Faschismus als auch den Rechten Faschismus.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

02.09.2017 um 13:09
@eckhart
Flipperonline schrieb:Bone02943 schrieb:
Wo haben denn die Grünen faschistische Züge und Ziele in der Partei
ich war das nicht, ich bezog mich lediglich auf die Frage von @Bone02943


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

02.09.2017 um 13:10
@plemplem

gerne mag ich mit dir die Diskusion per PN fortführen oder in einem anderen Thread, hier führt sie nur noch weiter ins OT


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

02.09.2017 um 13:12
Flipperonline schrieb:Laut meinen Quellen
Dann füge doch mal deine Quellen an, um deine Behauptungen zu belegen?


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

02.09.2017 um 13:15
Flipperonline schrieb:ich war das nicht, ich bezog mich lediglich auf die Frage von @Bone02943
Stimmt! Es war @Maite , trotzdem hast Du @Maite bekräftigt!

Also, was haben die Grünen hier mit dem Topic zu tun?
Was haben die Grünen mit Faschismus zu tun? Was hat Faschismus mit dem Topic zu tun?


melden
Anzeige
Maite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

02.09.2017 um 13:17
@Bone02943

Die Jusos und gruene Jugend haben sich mit Linksunten solidarisiert. Eine vom Innenminister verbotene, verfassungsfeindliche webseite. So und jetzt ist mir wieder meine Zeit zu Schade, da du ja diesen einfachen Zusammenhang in dem Artikel nicht siehst oder sehen willst


melden
239 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden