Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

14.950 Beiträge, Schlüsselwörter: Linksextreme, Pseudolinke

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

25.06.2019 um 13:20
@Venom
Das ist keine Hasskriminalität.


melden
Anzeige
Venom
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von Venom

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

25.06.2019 um 13:21
MicK_123 schrieb:Die Tabelle zeigt doch eindeutig rechte Straftaten/delikte 2018 20.431linke Straftaten 7.961
Das weiß ich doch schon längst. Aber das ist gerade auch nicht der Punkt :D Mal abgesehen davon, dass man sich davon nicht zu viel Gutes im Vergleich zwischen den linken und rechten Straftätern hineininterpretieren sollte. Es ist schon scheiße genug, dass beide eine dementsprechende Anzahl an Straftaten "vorweisen".

@bgeoweh
Der Staat sollte gegen alle Extremismen Widerstand leisten, da gibt es keinen besseren oder schlechteren in dem Sinne.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

25.06.2019 um 13:21
Venom schrieb:Der Staat sollte gegen alle Extremismen Widerstand leisten, da gibt es keinen besseren oder schlechteren in dem Sinne.
Dann hör doch auf, hier irgendwelche "Punktespielchen" zu betreiben.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

25.06.2019 um 13:22
@bgeoweh
Bei Hasskriminalität hat rechts die nase vorn.

Des Weitern sind Körperverletzungen und Tötungsdelikte weit höher bei rechten


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

25.06.2019 um 13:26
MicK_123 schrieb:Bei Hasskriminalität hat rechts die nase vorn.

Des Weitern sind Körperverletzungen und Tötungsdelikte weit höher bei rechten
Wenn ihr das weiterdiskutieren wollt tut das, mir ist das insgesamt zu willkürlich und relativierend.


melden
Venom
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von Venom

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

25.06.2019 um 13:26
bgeoweh schrieb:Dann hör doch auf, hier irgendwelche "Punktespielchen" zu betreiben.
Was genau meinst du?
MicK_123 schrieb:Des Weitern sind Körperverletzungen und Tötungsdelikte weit höher bei rechten
Das stimmt. Was aber noch lange keine Rechtfertigung ist nun linksextrem zu werden, mit ihnen zusammenzuarbeiten oder zu sagen "das sind die Guten" oder ähnliches. Und harmlos sind sie schon mal gar nicht.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

25.06.2019 um 13:27
Venom schrieb:Was aber noch lange keine Rechtfertigung ist nun linksextrem zu werden, mit ihnen zusammenzuarbeiten oder zu sagen "das sind die Guten" oder ähnliches. Und harmlos sind sie schon mal gar nicht.
Wer rechtfertigt sich denn so?


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

25.06.2019 um 13:27
Das zu vergleichen ist wie Äpfel und Birnen, solange sich nicht geeinigt wird wonach wir uns orientieren. Die Hauptdelikte wo links in diesen Bereichen die Nase vorn hat, können wir gern unter dem Aspekt Demonstration und Hausbesetzung untersuchen.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

25.06.2019 um 13:30
@Venom
Nein aber durch die Fokussierung auf Linksextremismus wird der Rechtsextremismus aus den Augen verloren. Siehe jetzige polit. Diskussion.


melden
Venom
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von Venom

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

25.06.2019 um 13:32
MicK_123 schrieb:Nein aber durch die Fokussierung auf Linksextremismus wird der Rechtsextremismus aus den Augen verloren. Siehe jetzige polit. Diskussion.
Der Linksextremismus wird doch gar nicht in der Öffentlichkeit bzw. in den Medien, usw. in den Vordergrund gezogen, was aber nicht heißt, dass dieser aus den Augen verloren gehen muss.

Wenn du dich auf Allmy alleine beziehst, da ist es ziemlich wurscht. Ist halt ein Diskussionsforum.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

25.06.2019 um 13:33
Orig.Nathan schrieb:Wie jedes Schneeballsystem ist auch der Kapitalismus selbst sein unerbittlichster Feind. Linksextremisten sind natürlich(e) Feinde des Kapitalismus, allerdings kommt aus den Reihen dieser linken Gewaltapostel auch kein vernünftiger Gegenvorschlag.
Das ist alles richtig! @Orig.Nathan
Jedoch bestimmen die begrenzten Ressourcen der Erde jetzt einfach über uns (ebenfalls ohne Vorschlag)!

Das sagen keine Linksextremisten sondern Diana Kinnert , Unternehmerin und CDU-Mitglied
https://www.phoenix.de/sendungen/gespraeche/unter-den-linden/geteiltes-deutschland---wie-halten-wir-unsere-gesellschaft-...


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

25.06.2019 um 13:37
Venom schrieb:Der Linksextremismus wird doch gar nicht in der Öffentlichkeit bzw. in den Medien, usw. in den Vordergrund gezogen, was aber nicht heißt, dass dieser aus den Augen verloren gehen muss.
Rechtsextremismus wird normalisiert ( mit AfD reden Fraktionen bilden, wir müssen die sorgen ernst nehmen usw.) Gefolgt von die linken mit ihrem genderwahn und dann der g8 Gipfel und diese bösen Linksextremisten. Ist das eine Verklärung der Realität.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

25.06.2019 um 13:42
@MicK_123
@Venom
@tudirnix

Ich finde diesen Auszug sehr wichtig sich vor Augen zu führen wenn man beides gegenüberstellt:
Das Gegenteil von Rechtsextremismus ist trotzdem nicht Linksextremismus, ebenso wenig wie es sich gleichsetzen ließe. Der Rechtsextremismus heutiger Zeit wendet sich immer gegen die Demokratie und seine politische Rechtsordnung. Heutige Linksextreme wenden sich gegen die Gesellschaftsform. Der Linksextremist träumt von der Einführung des Kommunismus, des Marxismus-Leninismus. Der Rechtsextremist träumt von Todesstrafe und einem starken Führer. Der Linksradikale begründet seine Ideologie mit Antikapitalismus, der Rechtsradikale mit Rassismus und Nationalismus.

Um die Gefahrenlage besser einzuschätzen, muss man sich nur einmal vor Augen führen, was beide Strömungen nachhaltig bewirken. Was den Linksextremismus betrifft, kann man sagen, dass er seine Ziele stets verfehlt. Man kann kein Gesetz finden, das im Hinblick auf die Besteuerung von Reichen oder die Regulierung von Banken und Firmenkapital auch nur annähernd dem nahe kommt, was Linksextremisten sich wünschen. Der Rechtsextremismus aber setzt seine Ziele gewissenhaft und nachhaltig durch. Er ist verflochten mit dem Verfassungsschutz, einem rechtsstaatlichen Organ. Neonazis finden sich in Behörden wie der Polizei wieder, zum Beispiel in Baden-Württemberg, wo es eine Ku-Klux-Klan-Szene innerhalb der Polizei gibt. Die Rechtsextreme Rhetorik, die Worte wie "Volk", "Kulturraum" und "kulturfremde Bedrohung" verknüpft, findet sich im alltäglichen politischen Diskurs aller politischen Parteien. Die Gewalt von Rechtsextremen hat nicht nur viele Tote gefordert, sondern auch Nachahmertaten auf Menschen und Häuser von Tätern, die eine Art Feierabendterrorimus zelebrieren.

https://www.zeit.de/kultur/2016-08/nsu-rechtsextremismus-akten-verfassungsschutz-kiyaks-deutschstunde/seite-2


melden
Venom
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von Venom

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

25.06.2019 um 13:42
MicK_123 schrieb:Rechtsextremismus wird normalisiert ( mit AfD reden Fraktionen bilden, wir müssen die sorgen ernst nehmen usw.) Gefolgt von die linken mit ihrem genderwahn und dann der g8 Gipfel und diese bösen Linksextremisten. Ist das eine Verklärung der Realität.
Darüber können wir gerne im Rechtsextremismus-Thread, AfD-Thread oder per PN diskutieren wenn du magst. Und die "bösen" Linksextremisten zeigen immer wieder wie "gut" sie sind.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

25.06.2019 um 13:50
bgeoweh schrieb:Dann hör doch auf, hier irgendwelche "Punktespielchen" zu betreiben.
Nun, so wie ich den Ausgangspunkt verstehe geht es eher darum das die Grafik von @MicK_123 nicht nachzuvollziehen ist.

Fake-News sozusagen :P:


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

25.06.2019 um 13:50
Eben keine Fake News siehe die quelle, die ich dazu gepostet habe.@Geisonik


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

25.06.2019 um 13:54
@MicK_123
Dann zeig doch ganz klar wo du die untere Grafik her holst und dann ist gut.
Das hast du bisher nicht und in der Quelle von @Venom sind ~10% gegenüber ~90% nicht nach zu vollziehen.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

25.06.2019 um 13:55
https://www.bmi.bund.de/SharedDocs/downloads/DE/veroeffentlichungen/2019/pmk-2018-hasskriminalitaet.pdf?__blob=publicati... @Geisonik

Ist schon auf der Seite 750 zu finden.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

25.06.2019 um 13:56
@Venom
Weil du vorhin nach Gewalt fragtest von Linksextremisten gegen die Polizei :
Von 1.340 Gewaltdelikten im Phänomenbereich "Links" waren 815 gegen die Polizei gerichtet. Ein großer Anstieg linksmotivierter Straftaten war im Zusammenhang mit den Klimaprotesten im Kontext "Hambacher Forst" zu verzeichnen.
https://www.bmi.bund.de/SharedDocs/pressemitteilungen/DE/2019/05/pmk-2018.html


melden
Anzeige

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

25.06.2019 um 13:57
@MicK_123
Nein.
Beitrag von MicK_123, Seite 750

Du sprichst hier in der zweiten Grafik klar von Gewalttaten.
Die aber sind nicht gesondert in deiner Quelle.

In @Venom Quelle schon und da sind deine Zahlen nicht nachzuvollziehen.

Edit:
Und alles zurück ich nehme :D


melden
267 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Politik7 Beiträge