Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

21.983 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Deutschland, Grüne ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

03.07.2021 um 12:59
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:er ist Journalist beim ZDF, nicht Jurist.
Laut seiner Twitter-Biografie ist er:
Volljurist und -journalist. Redakteur für Recht&Justiz im @ZDF
. Dozent für Presserecht bei @Nannenschule
Quelle: https://twitter.com/fewizi

Würde ich jetzt spontan schon als Juristen einordnen, wenn auch journalisitsch tätig. Er vertritt das ZDF allerdings nicht juristisch, das ist auch richtig und wichtig.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

03.07.2021 um 13:03
Zitat von bgeowehbgeoweh schrieb:Wenn man das wirklich wollte, könnte man leicht eine Kombination aus "Citymaut" und hohen Parkgebühren für Dauer- oder Tagesparker einführen. London hat die Maut seit >20 Jahren, andere Städte wie Göteborg haben sie auch. Keine Ahnung, wo da das Problem sein soll, technische Lösungen existieren offensichtlich...
Das ist eine politische Komponente, welche durch die CSU/CDU im Verkehrsministerium massiv ausgebremst wird. Siehe Pilotprojekte zu 30km/h.

Auf Bundesstrassen kann selbst in einer Stadt diese keine 30 km/h vor einer Schule einfach so anordnen. Es muss immer erst Tote und Verletzte geben. Das Auto wird über alles gestellt.

Daher gehe ich auch davon aus, dass solche Zonen nicht einfach eingerichtet werden können und dafür ein Bundesgesetz her muss.
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Die Leute müssen die gleichen Kilometer fahren, eine Spritteuerung ist nur Bestrafung und Abzocke.
Ich habe mich doch nirgendwo zur Besteuerung geäußert. Wenn wir schon bei Spritsteuern sind, würde ich hier eine Reform mit der KfZ-Steuer vorsehen. Stichwort: Verbrauch.
Zitat von GwyddionGwyddion schrieb:Ein E-Auto ist mir mit seiner Reichweite, mit der kommunal gebotenen Infrastruktur ( mangelende Lademöglichkeiten ) und dem immer wieder aufkommenden Thema der brennenden E-Autos einfach keine Alternative bisher.
1. Die Reichweiten von E-Autos steigen kontinuierlich und sind heute bereits in der Region von bestehenden Fahrzeugen angelangt.

2. Die Infrastruktur wird von den Netzbetreibern gestellt. Diese müssen umdecken und gefördert werden, dass mehr Stell- und Parkplätze mit Laderäumen ausgestattet werden. Da mangelt es in Deutschland aber am Willen der Politik.

3. E-Autos brennen nicht so leicht ab. Ein HVS verträgt deutlich mehr Hitze als der Rest ringsherum. Dein Auto fackelt schon lichterloh, da passiert beim Speicher noch nichts. Diese Angstmacherei von Leuten ohne Verstand auf BLÖD-Zeitungsniveau ist lächerlich.


4x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

03.07.2021 um 13:07
Zitat von SvenLESvenLE schrieb:Ich habe mich doch nirgendwo zur Besteuerung geäußert. Wenn wir schon bei Spritsteuern sind, würde ich hier eine Reform mit der KfZ-Steuer vorsehen. Stichwort: Verbrauch.
Das ist aber der Grüne Thread - hier ist die Rede davon.
Außerdem halte ich deine Idee für einen billigen Trick: wo ist der Unterschied ob man mehr für den Sprit an der Tankstelle zahlt oder höhere KFZ wegen dem Verbrauch?? Abzocke, da soll noch zusätzlich unabhängig von der Fahrleistung mehr bezahlt werden.
Es werden trotzdem immer noch die gleichen km gefahren, die Gesellschaft ist genug besteuert!


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

03.07.2021 um 13:10
Zitat von Frau.N.ZimmerFrau.N.Zimmer schrieb:Und deswegen distanzieren sich Grüne nicht von Kinderschändern?
Zeig mir mal einen aktuellen Fall bei den Grünen den das aktuell betrifft.


2x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

03.07.2021 um 13:11
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Außerdem halte ich deine Idee für einen billigen Trick: wo ist der Unterschied ob man mehr für den Sprit an der Tankstelle zahlt oder höhere KFZ wegen dem Verbrauch??
Es geht darum, dass es nur noch Verbrauchssteuern gibt. Wer mehr benötigt, zahlt mehr. Ganz einfach, ganz solidarisch.

Wenn dein Auto zuviel schluckt? Neues Auto oder fahre langsamer!
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Abzocke, da soll noch zusätzlich unabhängig von der Fahrleistung mehr bezahlt werden.
Nö, du zahlst gemäß deiner Fahrleistung und -eigenschaften. Eigenschuld!


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

03.07.2021 um 13:13
Zitat von McMurdoMcMurdo schrieb:Zeig mir mal einen aktuellen Fall bei den Grünen den das aktuell betrifft.
Ich kann mich täuschen, aber die Grünen haben sich doch mehrfach, mit wissenschaftlicher Aufarbeitung, per Parteitagsbeschluss usw., von den institutionalisierten Versuchen Pädokriminalität zu legalisieren distanziert. Von der Person Cohn-Bendit nicht, aber dem wurde nie was vor Gericht vorgeworfen, geschweige denn dass er verurteilt worden wäre. Er hat komische halb-biographische Romane geschrieben, alles andere ist Spekulation.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

03.07.2021 um 13:13
Zitat von SvenLESvenLE schrieb:Nö, du zahlst gemäß deiner Fahrleistung und -eigenschaften. Eigenschuld!
Quatsch, deine erhöhte KFZ Steuer zahlt man unabhängig von der Fahrleistung! Weißt Du wie die KFZ Steuer funktioniert überhaupt??
Zitat von SvenLESvenLE schrieb:Wenn dein Auto zuviel schluckt? Neues Auto oder fahre langsamer!
"Neues Auto" ist doch immer die nächste Sau die durch das Dorf getrieben wird ;) aktuell Elektro...warte bis das auch out ist.


2x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

03.07.2021 um 13:14
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:"Neues AAuto" ist doch immer die nächste Sau die durch das Dorf getrieben wird ;) aktuelle Elektro...warte bis das auch out ist.
Mach ich sofort mit wenn ich den Wertverlust der ständigen Neuwagen auch privat in der Steuererklärung abschreiben kann.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

03.07.2021 um 13:15
Zitat von AtroxAtrox schrieb:Also gibt es nur die eine grüne Wahrheit? Und man hat keine Werte und Ziele, wenn man das Thema Klimaschutz anders angehen will?
Werte und Ziele jedenfalls sucht man im Wahlprogram von CDU / CSU vergebens, wenn das sogar schon die eigenen Parteimitglieder kritisieren.
Die CDU macht's wie die Republikaner, da schafft man sich mittlerweile seine eigene alternative Realität in der man sich sogar wissenschaftlichen Erkenntnissen verschliesst.
Debatte um Klimaschutz Forscher widersprechen Laschet beim Tempolimit 130
Quelle: https://m.tagesspiegel.de/politik/debatte-um-klimaschutz-forscher-widersprechen-laschet-beim-tempolimit-130/27385830.html?utm_referrer=https%3A%2F%2Fwww.google.com%2F


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

03.07.2021 um 13:18
Zitat von McMurdoMcMurdo schrieb:Zeig mir mal einen aktuellen Fall bei den Grünen den das aktuell betrifft.
Da wäre die diesjährige Enthaltung bei der Reform des Strafrechts, sprich höhere Strafen bei Kindesmißbrauch und Kinderpornographie.....


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

03.07.2021 um 13:27
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Da wäre die diesjährige Enthaltung bei der Reform des Strafrechts, sprich höhere Strafen bei Kindesmißbrauch und Kinderpornographie.....
Da höhere Strafen bekanntlich nicht dazu beitragen Verbrechen zu vermindern erschliesst sich mir das Argument jetzt nicht. Überzogen würde das ja bedeuten, wer nicht gleich für die Todesstrafe bei kleinsten Vergehen ist distanziere sich nicht von diesen.


3x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

03.07.2021 um 13:34
Zitat von McMurdoMcMurdo schrieb:Da höhere Strafen bekanntlich nicht dazu beitragen Verbrechen zu vermindern erschliesst sich mir das Argument jetzt nicht.
Dann kann man sie auch weglassen oder?
Zitat von McMurdoMcMurdo schrieb:Überzogen würde das ja bedeuten, wer nicht gleich für die Todesstrafe bei kleinsten Vergehen ist distanziere sich nicht von diesen.
Nur dass es hier klar definiert ist. Kindermißbrauch und Kinderpornographie, die Grünen enthalten sich.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

03.07.2021 um 13:47
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Quatsch, deine erhöhte KFZ Steuer zahlt man unabhängig von der Fahrleistung! Weißt Du wie die KFZ Steuer funktioniert überhaupt??
Es ging um Abschaffung der Kfz-Steuer! Die Erhöhung betrifft nur die Verbrauchssteuern.
Zitat von McMurdoMcMurdo schrieb:Da höhere Strafen bekanntlich nicht dazu beitragen Verbrechen zu vermindern erschliesst sich mir das Argument jetzt nicht.
Erkläre das mal einem Konservativen. Die kapieren das nie!
Prävention und Betreuung von Opfern / Straftätern ist das einzige was dauerhaft hilft.

Nach härteren Strafen schreien immer nur die, welche sich ein Sch*** darum kümmern. Billige Effekthascherei und keine Ursachenforschung. Als Straftäter wird niemand geboren!


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

03.07.2021 um 13:48
Zitat von SvenLESvenLE schrieb:Diese Angstmacherei von Leuten ohne Verstand auf BLÖD-Zeitungsniveau ist lächerlich.
Ich erwarte hier eine Entschuldigung ( sofern Du mich gemeint hast ) oder eine Meldung geht raus.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

03.07.2021 um 13:48
Zitat von SvenLESvenLE schrieb:Wenn wir schon bei Spritsteuern sind, würde ich hier eine Reform mit der KfZ-Steuer vorsehen. Stichwort: Verbrauch.
Und daraus soll man verstehen dass Du dessen Abschaffung meinst? Aha.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

03.07.2021 um 14:02
Zitat von GwyddionGwyddion schrieb:Ich erwarte hier eine Entschuldigung ( sofern Du mich gemeint hast ) oder eine Meldung geht raus.
Du bist doch gar nicht gemeint damit! Du bist doch das Opfer, welches aufgrund der vielen negativen Artikeln sich zu viele Gedanken darum macht, obwohl das Risiko deutlicher geringer ist.

Das Problem ist die Journaille, welche Hysterie verbreitet.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

03.07.2021 um 17:19
Zitat von McMurdoMcMurdo schrieb:Da höhere Strafen bekanntlich nicht dazu beitragen Verbrechen zu vermindern erschliesst sich mir das Argument jetzt nicht.
Zitat von SvenLESvenLE schrieb:Erkläre das mal einem Konservativen. Die kapieren das nie!
Prävention und Betreuung von Opfern / Straftätern ist das einzige was dauerhaft hilft.
Blödsinn. Dass höhere Strafen gar nichts bewirken ist Schwachsinn, was stimmt ist, dass sie NICHT UNBEDINGT das erwartete Ergebnis erzielen. Mal abgesehen davon, dass es bei Forderungen nach härteren Strafen nicht unbedingt nur darum geht die Kriminalitätsrate zu vermindern, es gibt auch andere Zwecke dahinter.

Aber gut, zurück zu den Grünen.


2x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

03.07.2021 um 18:06
Zitat von SvenLESvenLE schrieb:Du bist doch das Opfer
Ich bin kein Opfer und verbitte mir diese Unterstellung.
Was soll das?
Zitat von SvenLESvenLE schrieb:Das Problem ist die Journaille, welche Hysterie verbreitet.
Nein, das Problem ist die Fokussierung auf E-Mobilität und die damit einhergehenden Probleme. Infrastruktur, Kobalt- Lithiumgewinnung ect. pp.
Das ab und an ein Tesla oder E-Bike brennt kommt noch hinzu. Ein brennendes E-Auto ist meines Wissens auch wesentlich schwerer zu löschen wie ein herkömmlicher Vergaser ( dessen Expolosionsgefahr allerdings höher liegt ).


2x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

03.07.2021 um 18:19
Zitat von GwyddionGwyddion schrieb:Nein, das Problem ist die Fokussierung auf E-Mobilität und die damit einhergehenden Probleme. Infrastruktur, Kobalt- Lithiumgewinnung ect. pp.
Es dürfte eher andersherum sein, imho werden die vergleichsweise kleinen (von dir angesprochenen Probleme) extrem aufgeblasen, um die E Mobilität möglichst schlecht zu reden.
Bei Interesse einer ernsthaften Diskussion solltest du mich allerdings in einem passenderen Fred ansprechen.

mfg
kuno


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

03.07.2021 um 18:25
Zitat von kuno7kuno7 schrieb:Es dürfte eher andersherum sein, imho werden die vergleichsweise kleinen (von dir angesprochenen Probleme) extrem aufgeblasen, um die E Mobilität möglichst schlecht zu reden.
Nur noch soweit: Die kleinen Probleme sind genau die, die mich vom Kauf eines E-Autos abhalten.
Die mangelnde Infrastruktur an Ladesäulen halte ich für probllematisch.
Die Lithium- Kobalt Gewinnung ist, soweit in Afrika stattfindend, zumindest aus moralischer Sicht zu hinterfragen.
Wären z.B diese Probleme nicht vorhanden, würde ich mir E-Mobilität alleine schon aus Sicht des geringeren Schadstoffausstoßes überlegen.
Denn ich bin durchaus geneigt weniger Verkehrslärm ertragen zu müssen.
Das Probleme mit der E-Mobilität ( es verschwindet der Feinstaub durch z.B. Reifen- und Bremsabrieb nicht ) sind nicht aufgeblasen rein aus Gründen der Schlechtrednerei.. sie sind leider definitiv vorhanen. Da die E-Mobilität ein Kernthema der DIE GRÜNEN ist, ist es hier sogar
Threadkonform.


2x zitiertmelden