Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

21.986 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Deutschland, Grüne ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

10.07.2021 um 00:10
@Cpt.Germanica
Nun ja der eine gratuliert ganz ungeniert dem Unrechtssystem und der andere noch ungenierter den chinesischen Machthabern zu ihren revolutionären Errungenschaften. Bravo hier mal an die Linken, die ihren chinesischen Genossen durch Gratulation auch indirekt gleich noch die Absolution dafür erteilen, dass Millionen Menschenopfer den chinesischen way of life pflastern
So geschehen unlängst im Kreisverband der Linken in Osnabrück.
Früher hat man sich mal zum Geburtstag nen Füller geschenkt und heute gratuliert man eben mal den Worst case Despoten dieser Welt. So hat jede Partei anscheinend ihre kleinen geheimen secrets.

@Seidenraupe
Danke. Besser kann ein neuer Tag nicht beginnen. An der Werbung ist gut zu erkennen, selbst in dunkelster Nacht kann man aus einem endos grünen faux pas noch etwas gutes machen. Geben die Grünen Sixt die sauren Zitronen macht Sixt selbst daraus noch ne spritzige Limo.
Der Begriff Leiharbeit bekommt eine ganz neue Bedeutung.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

10.07.2021 um 00:21
Zitat von SeidenraupeSeidenraupe schrieb:Das Wort /Bild zum Freitagabend ohne weiteren Kommentar.
Und im Hintergrund der schwarze Kapitalisten-Mercedes. :D

Die Frage ist jetzt: Ist SIXT nur an Verkehrstoten schuld, sondern auch an Klimatoten, ich meine jetzt, wo SIXT die AB basht? :)


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

10.07.2021 um 07:32
Zitat von CalligraphieCalligraphie schrieb:Bravo hier mal an die Linken, die ihren chinesischen Genossen durch Gratulation auch indirekt gleich noch die Absolution dafür erteilen, dass Millionen Menschenopfer den chinesischen way of life pflastern
Wenn man sowas schon anspricht sollte man wenigstens so ehrlich sein das unser was of life natürlich ebenso Millionen Tote fordert. Das das chinesische Regime unmenschlich ist steht ausser Frage. Das sie mittlerweile aber auch die Vorreiter im Klimaschutz sind aber eben auch.


4x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

10.07.2021 um 08:24
Zitat von KreuzbergerinKreuzbergerin schrieb:Die Bildungsdefizite, die ich an der Häufung der Patzer, die sich geleistet hat, festmache, stören mich viel mehr und sind in Kombination mit der Arroganz, mit der sie im Kühe-Schweine-Völkerrecht-Video auftrat, für mich ausreichend, sie als nicht geeignet für das Kanzleramt oder auch ein anderes hohes Regierungsamt einzustufen.
@Kreuzbergerin

Ich hab dieses Video auch extra deshalb verlinkt.

Ich hatte auch schon meine Momente, in denen ich über das Ziel hinausgeschossen bin
oder einen Witz gemacht habe, den ausser mir niemand komisch fand.
Aber dieser Auftritt irritiert mich, weil ich genau weiss: Ich werde immer würdigen, was man
Gegenüber kann und geleistet hat.
Ich vermisse das in dieser Sequenz.
Vielleicht glaubt(e) sie, es sei total wichtig "authentisch rüberzukommen".

Dennoch bin ich der Ansicht, sie ist nur das Zugpferd in diesem Wahlkampf. Sie zieht auch
mit Leibeskräften, nur leider läuft der Karren rückwärts und wird darum von den anderen
Wagen, deren Pferde sich im Augenblick total ausruhen und gar nichts machen, überholt.
Aber ich wähle eine Partei und nicht eine Kandidatin.

Was ich auch gerade sehr interessant finde:
Der gesamte Wahlkampf scheint sich gerade nur um die Grünen zu drehen.
Das erscheint mir für die etablierten insofern gefährlich zu sein, als dass ja ein plötzliches Ereignis
den Grünen wieder frischen Wind verschaffen könnte.
Barnums Werberegeln zählen bis heute:
Ohne Werbung passiert etwas Grässliches... Nichts!
Wenn es Ihnen gefallen hat, reden Sie über uns und wenn es Ihnen nicht gefallen hat, auch!

Und man redet gerade nur über die Grünen.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

10.07.2021 um 09:15
Zitat von SeidenraupeSeidenraupe schrieb:"Wer Baerbock wählt, wählt auch Boris Palmer."
Fernab von einigen kruden Ansichten, macht Palmer immerhin Realpolitik und steht in der Verantwortung. Verheizt hat er sich selber mit seiner Social Media-Präsenz.

Hofreiter dagegen baut gerne Luftschlösser und benimmt sich als wäre er in einem Schweinestall groß geworden.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

10.07.2021 um 09:16
Zitat von McMurdoMcMurdo schrieb:Wenn man sowas schon anspricht sollte man wenigstens so ehrlich sein das unser was of life natürlich ebenso Millionen Tote fordert
Echt I'm eigenen Volk? Oder was Vergleichst du jetzt?

China immer als Vorreiter zu bezeichnen ist eher eine seltsame Annahme, basierend auf absoluten Zahlen. China ist pragmatisch. Und soso der co2 reduktion *darf alles untergeordnet werden,? Gut zu wissen.


3x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

10.07.2021 um 09:27
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Und soso der co2 reduktion *darf alles untergeordnet werden,? Gut zu wissen.
Das ist doch das Mantra bei einigen hier. Mit dem Klimaargument geht alles, hohe Steuern, Verbote, Einschränkung von Freiheit, einfach alles. Ein besseres Thema konnten sich manche Politiker nicht wünschen. Und dann wird die Skrupellosigkeit der chinesischen Regierung richtig vorbildlich.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

10.07.2021 um 09:30
Zitat von OptimistOptimist schrieb:ich auch nicht, aber danke für die Info wer es war.
Tja, war also schon damals so und nun ist dieser Spruch immer noch aktuell.
Das ist kein Spruch, sondern Teil eines Gedichtes, und vor allem nicht so gemeint, wie Du es scheinbar verstehst.
Zitat von bgeowehbgeoweh schrieb:Frag mal den "Mann auf der Straße" wer Maaßen überhaupt ist. Ich prophezeie 50% "Kenn ich nicht", 25% "Der Außenminister", 10% "Irgendein Minister, kein Plan", 10% "Irgendwas Verfassungsschutz?", 4% korrekte Antworten und 1% "Argblarg scheiß Nazi argh AFD Verbrecher".
Du musst mich, als Mann der Straße schon für ziemlich bescheuert behalten, danke dafür...
Zitat von AtroxAtrox schrieb:Und wer Grün wählt, wählt auch Hofreiter.
Und was genau geht Hofreiter auf die selbe extreme Position wie Maaßen?


2x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

10.07.2021 um 09:53
Hallo @McMurdo , @alle !
Zitat von McMurdoMcMurdo schrieb:Wenn man sowas schon anspricht sollte man wenigstens so ehrlich sein das unser was of life natürlich ebenso Millionen Tote fordert. Das das chinesische Regime unmenschlich ist steht ausser Frage. Das sie mittlerweile aber auch die Vorreiter im Klimaschutz sind aber eben auch.
Echt jetzt ^^
Warum verleiht man Xi Jinping nicht gleich den "alternativen Nobelpreis" ?


Gruß, Gildonus


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

10.07.2021 um 10:08
Zitat von frauzimtfrauzimt schrieb:Aber dieser Auftritt irritiert mich, weil ich genau weiss: Ich werde immer würdigen, was man
Gegenüber kann und geleistet hat.
Ich vermisse das in dieser Sequenz.
In diesem Kühe-Schweine-Völkerrecht-Video kommt Annalena Baerbock rüber wie jemand, der jetzt schon an Hybris leidet, obwohl sie gerade mal in die entfernte Nähe der Macht gekommen ist.

Die schlechten Umfragewerte könnten daher kommen, dass viele Menschen sich fragen, wie sie sich aufführt, wenn sie wirklich mal in eine Machtposition gekommen ist.
In ihrem Buch kündigt sie an, im Falle eines Wahlsiegs die Richtlinienkompetenz des Kanzleramts zukünftig stärker nutzen zu wollen.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

10.07.2021 um 10:09
Zitat von cejarcejar schrieb:Du musst mich, als Mann der Straße schon für ziemlich bescheuert behalten, danke dafür...
Nicht dich persönlich, den Durchschnittsdeutschen. Schau dir einen beliebigen Datenreport zur politischen Orientierung und Information der Bevölkerung an...

Ansonsten:

Ich sehe eine neue Erklärung von "Team Baerbock" nach dem Muster "Habe damals Fehler - wusste nicht, dass - werden jetzt sofort zurückzahlen - ärgere mich selbst am Meisten" kommen:
Auf @BILD_Politik
Anfrage: „Angesichts der Medienanfragen zum parteipolitischen Engagement und dem Promotionsstipendium hat Frau Baerbock die Heinrich-Böll-Stiftung gebeten, den nunmehr knapp zehn Jahre zurückliegenden Sachverhalt noch einmal zu betrachten.“
Quelle: https://twitter.com/drumheadberlin/status/1413564233023954947 (validierter Twitter-Account des Bild-Leiters für Parlamentsberichterstattung)

Bonuspunkte gehen raus für die Erwähnung "knapp 10 Jahre", das wird für die Aufbewahrungsfristen für Steuerakten und -belege noch wichtig. Sag ich mal jetzt.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

10.07.2021 um 10:13
@McMurdo
Es scheint einfach nicht möglich zu sein, hier eine einzige Tatsache anzusprechen, die hochnotpeinliche Ehrerbietung deutscher Politiker an Despoten, ohne das so etwas sofort relativiert wird. Mit aberwitzigen Vergleichen zur deutschen Klimapolitik. Der feine Unterschied besteht in Millionen Menschenrechtsverletzungen auf dem Weg zum Klimaparadies. Was wiegt höher nach unseren humanistischen idealen? Ein clean chic Saubermann China mit einem Volk von Marionetten, überwacht und unfrei, oder eine freie Welt, die die ihre Klimaziele nicht mit Unterdrückung und unter Missachtung jeglicher Menschenrechte erreicht.
Wenn radikale Linke in diesem Land mit der reinen Lehre Richtung China symphatisieren und das offen und dreist dann sollte man eigentlich andere Schlüsse ziehen, als den Double Standard, in China sind dafür die Wiesen saftiger und die Luft so klar wie ein Berkristall.
Angesichts der Tatsache, dass sogar linke Vorstandsmitglieder aufgrund solcher Entgleisungen einzelner Mitglieder zurückgetreten sind, gibt es da nichts zu relativieren. Peinlich ist peinlich.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

10.07.2021 um 10:19
@bgeoweh
Ja, die „Stiftung“ die ihr Stipendium bezahlt hat heisst doch BRD: lt. Wiki 2019 71.6Mio „Umsatz“ …Bundesmittel 71Mio…
Wikipedia: Heinrich-Böll-Stiftung


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

10.07.2021 um 10:21
Zitat von AtroxAtrox schrieb:Hofreiter dagegen baut gerne Luftschlösser und benimmt sich als wäre er in einem Schweinestall groß geworden.
Und fliegt nach Grönland um sich den Klimawandel persönlich anzusehen. Für so was kann man dann in den Flieger steigen. a0655

Solche Leute wollt Ihr doch nicht wirklich???

https://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/anton-hofreiter-gruenen-politiker-auf-groenland-a-1157777.html
Zitat von McMurdoMcMurdo schrieb:Das das chinesische Regime unmenschlich ist steht ausser Frage.
Führen die nicht (eine Art) Krieg gegen die Uiguren?

Schütten die nicht im chinesischen Meer Inseln auf und riskieren einen (See-) Krieg, wenn sie ihn nicht gar provozieren?
Zitat von McMurdoMcMurdo schrieb:Das sie mittlerweile aber auch die Vorreiter im Klimaschutz sind aber eben auch.
Und warum machen die das? Aus Klima-Altruismus??
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:China immer als Vorreiter zu bezeichnen ist eher eine seltsame Annahme, basierend auf absoluten Zahlen. China ist pragmatisch. Und soso der co2 reduktion *darf alles untergeordnet werden,? Gut zu wissen.
Lieber China-rot als Kilma-tot. :D


4x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

10.07.2021 um 10:22
Zitat von Cpt.GermanicaCpt.Germanica schrieb:Lieber China-rot als Kilma-tot. :D
Lieber Mao statt Gletschertau.

Konfuzius statt 2 Grad Plus.

Sorry, ich frühstücke hier noch am Clown.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

10.07.2021 um 10:24
China hat einen riesigen Vorteil und es ist ja auch gut das sie Umwelttechnologien nutzen um nicht noch mehr co2 Emittenten hinzustellen.
Aber da geht es ums Geld. Solartechnik.. Gut halbgar aus der BRD angegriffen, Mrd was aufgebaut und dank des komperstiven Kostenvorteils in den Export geschoben.


2x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

10.07.2021 um 10:28
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:China hat einen riesigen Vorteil und es ist ja auch gut das sie Umwelttechnologien nutzen um nicht noch mehr co2 Emittenten hinzustellen.
Aber da geht es ums Geld. Solartechnik.. Gut halbgar aus der BRD angegriffen, Mrd was aufgebaut und dank des komperstiven Kostenvorteils in den Export geschoben.
Es geht auch um Smog (nicht CO2).

Und dann noch mit deutscher Entwicklungshilfe ....

Denk in an Deutschland nach vollbrachter Nacht ......

Guten Morgen!!! Alle schon wach??


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

10.07.2021 um 10:47
Zitat von rhapsody3004rhapsody3004 schrieb:Mit einer Ampel-Koalition könnte ich mich auch anfreunden.
Zitat von AtroxAtrox schrieb:Höchstens mit einem gelben Kanzler.

Ich bin mir sehr sicher, dass die FDP in so einer Koalition nicht mitspielt. Dafür sind Lindner und Laschet politisch auch zu eng.
Hoffentlich.

GRÜN und GELB sind sich ohnehin nicht grün.

Bei den GRÜNEN war man 2017 schwer beleidigt, dass man wegen der FDP im Bund nicht zur Macht kam. Das dürfte heute noch nachwirken.

Ein ziemliches Anspruchsdenken, die GRÜNEN hatten damals gerade mal 8,9 % der Zweitstimmen und 67 Sitze, jede andere Fraktion war größer, Union, SPD, AFD, FDP und LINKE (in der Reihenfolge der Fraktionsgröße).

Die Grünen waren also die kleinste Fraktion, aber Ansprüche auf eine Regierungsbeteiligung stellen!

Quelle zum Wahlergebnis 2017: Wikipedia: Bundestagswahl 2017


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

10.07.2021 um 11:05
Zitat von cejarcejar schrieb:Und was genau geht Hofreiter auf die selbe extreme Position wie Maaßen?
Mir geht es eher um persönliche Eignung als um die Position. Fraglich ist auch, ob Maaßen überhaupt Chancen auf ein Ministerium hat. Hofreiter dagegen ist hinter AB und RH gesetzt. Also denke ich, dass ein Anton Hofreiter da perspektivisch mehr Schaden anrichten kann als ein Maaßen, der irgendwo in der letzten Reihe des Bundestags sitzt.


4x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

10.07.2021 um 11:11
Zitat von AtroxAtrox schrieb:Fraglich ist auch, ob Maaßen überhaupt Chancen auf ein Ministerium hat. Hofreiter dagegen ist hinter AB und RH gesetzt. Also denke ich, dass ein Anton Hofreiter da perspektivisch mehr Schaden anrichten kann als ein Maaßen, der irgendwo in der letzten Reihe des Bundestags sitzt.
Na ja, Maassen als Minister wird man wohl kaum sehen. Aber der Hofreiter Anton, der will doch unbedingt Verkehrsminister werden:

https://app.handelsblatt.com/politik/deutschland/bundestagswahl-2021-anton-hofreiter-was-der-heimliche-verkehrsminister-der-gruenen-vorhat/27375004.html?utm_source=pocket-newtab-global-de-DE&ticket=ST-4843718-a9FHxvVIADrXtdR0OfnG-ap6


melden