Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

19.904 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Deutschland, Grüne ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

07.06.2021 um 10:58
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Weil Verdoppelungen des Benzinreises oder Änderung auf 4€ die Fahrten unmöglich machen.
Das ist nur eine Behauptung von Dir. Eine Preiserhöhung erschwert nur die Fahrten, macht sie aber nicht per se unmöglich.
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Wenn die Innenstädte auch noch gesperrt werden, kriegt man eigentlich KFZ Steuer zurück? Natürlich nicht.
Warum auch. Wie Du nun gelernt haben solltest, sind Steuern nicht zweckgebunden.
Zitat von GwyddionGwyddion schrieb:Aber welche Nutzungsänderung sollte ein Auto denn wiederfahren? Meines Wissens fährt man damit von A nach B.
Eine Änderung des Umfangs der Nutzung. Ich laufe oder radle zum Bäcker, obwohl ich es vorher aus Bequemlichkeit mit dem Auto gefahren bin (so es denn geht).
Oder ich bilde Fahrgemeinschaften. Oder miete für gelegentliche Transporte ein geeignetes Fahrzeug, statt ein solches permanent vorzuhalten.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

07.06.2021 um 11:10
Zitat von AtroxAtrox schrieb:Ich halte stumpfe Umverteilung nicht für "sozial gerecht".
Und ich halte eine Formulierung wie "stumpfe Umverteilung" viel zu vage und schwammig, um da weiter zu diskutieren.

Wenn du da nicht konkreter werden willst, akzeptiere ich das und bohre jetzt nicht weiter nach.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

07.06.2021 um 11:12
Ob es der Automobilindustrie und ihren Marionetten passt oder nicht - ohne drastische Einschränkung des Individualverkehrs mit Verbrennungsmotoren wird es wohl nicht gehen mit der CO2-Bremse. Alternativen gibt es bereits, selbst hier auf dem platten Land, wo nahezu jeder Haushalt (mindestens) zwei Autos hat:
Rufbus, Sammeltaxi, Carsharing, Mitfahrbänke, Dörpsmobil, (Lasten)Fahrradverleih, Fahrgemeinschaften... die Liste ist lang, weil immer mehr neue Ideen entwickelt werden.

Für Bündnis 90/Die Grünen gilt allerdings immer noch, was schon "Liederjan" 1985 sang:

An allem sind die Grünen schuld!

Ob die Wasserleitung tropft,
ob der Hausbock nächtlich klopft
oder ob es plötzlich blitzt
oder ob Herr Krause schwitzt.
Ob der Chef den Müller linkt
oder ob der Gully stinkt,
ob die Zahnprothese klemmt,
ob versaut das schöne Hemd:

An allem sind die Grünen schuld!
Natürlich sind die Grünen schuld!
Warum, wieso sind sie dran schuld?
Ach, das verstehst Du nicht, sie sind dran schuld.
Und Du mich auch. Ja, sie sind schuld,
die Grünen sind, sie sind an allem schuld,
auch wenn Du's glaubst, sie sind dran schuld,
und überhaupt sind nur die Grünen schuld!

Ob die Autobahn verstoppt ist,
ob Herr Bangemann bekloppt ist,
ob des Nachts die Oma sterbt,
ob das Geld der Schwager erbt.
Ob Frau Meiers Huhn krepiert,
ob der HSV verliert,
ob der Nachbar blöde schwätzt
oder Rummenigge sich verletzt:

An allem sind die ... schuld
usw.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

07.06.2021 um 11:33
Zitat von kleinundgrünkleinundgrün schrieb:Das ist nur eine Behauptung von Dir. Eine Preiserhöhung erschwert nur die Fahrten, macht sie aber nicht per se unmöglich.
Ähh…steht alles hier im Forum…Verdoppelung und 4€…ja nee..man kann sich es reell nicht leisten, aber ist nicht unmöglich. Kaufst Du Dir Sachen die Du Dir nicht leisten kannst? Das wäre sehr schlau.
Zitat von kleinundgrünkleinundgrün schrieb:Wie Du nun gelernt haben solltest, sind Steuern nicht zweckgebunden.
Sie werden aber zweckgebunden erhoben…in der Verwendung sind sie nicht zweckgebunden…


2x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

07.06.2021 um 11:59
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Kaufst Du Dir Sachen die Du Dir nicht leisten kannst?
Deine Behauptung ist halt völlig aus der Luft gegriffen. Eine Preiserhöhung macht es eben nicht per se unmöglich, sich etwas zu leisten. Es kann sein - aber es ist nicht per se so.
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:in der Verwendung sind sie nicht zweckgebunden
Eben.

Und der Ansatz der Kfz-Steuer ist nicht der, dass Du fahren darfst - da genügt es, ein für den öffentlichen Straßenverkehr fahrbereites Auto zu besitzen.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

07.06.2021 um 12:24
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:Und ich halte eine Formulierung wie "stumpfe Umverteilung" viel zu vage und schwammig, um da weiter zu diskutieren.
Ich halte deine Rückfrage danach, wo mir das Thema bei den Grünen fehlt auch für sehr schwammig.

Ich diskutiere das Thema sehr gerne. Dann sollten wir aber vielleicht auch erstmal umreißen, was wir den als „sozial gerecht“ definieren. Das ist für sich schon schwammig genug.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

07.06.2021 um 12:25
@kleinundgrün
Nichts „eben“! Du kannst wohl zwischen Erhebungszweck und Verwendungszweck nicht unterscheiden.
Der Zweck der KFZ Steuer ist die Autofahrer an den Strassenschäden und Umwelt zu beteiligen.
Darf ich nicht mehr in die Stadt fahren, kann ich dort nichts mehr beschädigen und die Steuer muss sinken…komm, so schwer ist das nicht zu verstehen.
Was ist die Kfz-Steuer und warum gibt es sie?

Die Kfz-Steuer ist eine Bundessteuer, die alle Halter von Kraftfahrzeugen jährlich zahlen müssen. Die Einnahmen finanzieren unter anderem den Straßenbau. Hintergrund ist das Verursacherprinzip: Die Fahrzeughalter werden verpflichtet, für die Schäden an Straßen und Umwelt aufzukommen, die sie verursacht haben.
Quelle:

https://www.allianzdirect.de/kfz-versicherung/kfz-steuer-ratgeber/


2x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

07.06.2021 um 12:37
Zitat von DoorsDoors schrieb:Für Bündnis 90/Die Grünen gilt allerdings immer noch, was schon "Liederjan" 1985 sang:
Das Lied hat ja urspünglich einen anderen Text und nachvollziehbaren Hintergrund. Ich kannte das so nicht und finde es nicht ganz unproblematisch, wenn da sich jetzt jede Gruppe anstatt "Juden" einträgt, um sich ebenso zu fühlen.
Zitat von DoorsDoors schrieb:An allem sind die ... schuld



melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

07.06.2021 um 12:44
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Der Zweck der KFZ Steuer ist die Autofahrer an den Strassenschäden und Umwelt zu beteiligen.
Darf ich nicht mehr in die Stadt fahren, kann ich dort nichts mehr beschädigen und die Steuer muss sinken…komm, so schwer ist das nicht zu verstehen.
Die Schäden in der Stadt - bzw. in manchen Innenstädten, die ggf. vom Autoverkehr ausgenommen sind - sind also diejenigen, die so zur Umweltbelastung beitragen, dass deren Wegfall eine Reduzierung der Kfz-Steuer rechtfertigen könnte? Spannende These - rechne mal vor.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

07.06.2021 um 12:45
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Quelle:

https://www.allianzdirect.de/kfz-versicherung/kfz-steuer-ratgeber/
Listiger Link.

Wie wäre es damit:
Wikipedia: Steuer


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

07.06.2021 um 12:57
Zitat von Frau.N.ZimmerFrau.N.Zimmer schrieb:Je härter man für sein Geld arbeiten muss, umso weniger leichtfertig gibt man es aus. Wenn der Vermieter an Heizosten beteiligt wird, wo liegt der Anreiz beim Mieter zu sparen?
der Anreiz liegt darin, dass der Mieter ja die Hälfte selbst zahlen muss (wogegen ich selbstverständlich nichts habe - Anreiz muss tatsächlich vorhanden sein).
Selbst nur die Hälfte kann jedoch für Geringverdiener und Hartz-4-Empfänger schon Härten bedeuten.
Und bei H4 ist es ja so, dass diese die Heizkosten auch nur bis zu einer gewissen Grenze bezahlt bekommen.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

07.06.2021 um 13:16
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Und bei H4 ist es ja so, dass diese die Heizkosten auch nur bis zu einer gewissen Grenze bezahlt bekommen.
Richtig, dabei wird aber berücksichtigt wie der Zustand der Wohnung ist, schlecht isoliert bekommt einen höheren Satz. Woher nimmt es der Vermieter? Vermieter sind ja auch oft kleine Leute, die z.B. auf dem Land geringe Mieteinnahmen haben. Grüne sehen hinter jedem Baum nur Reiche.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

07.06.2021 um 13:20
@Frau.N.Zimmer
Das ist auch alles richtig.
Es ist eben ein ziemliches Dilemma, wenn man der Umwelt zuliebe alles verteuert haben will, aber dann auch nicht fähig sein wird, jedem gerecht werden zu können.

Alles in allem, die Grünen wollen mMn zu viel und zu schnell und ihre Pläne sind noch viel zu unausgegoren.


2x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

07.06.2021 um 13:25
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Alles in allem, die Grünen wollen mMn zu viel und zu schnell und ihre Pläne sind noch viel zu unausgegoren.
So ist es! Rigoros und ohne Rücksicht auf Verluste -.- Jetzt stell dir vor, du wohnst in einer billigen Einliegerwohnung, im Haus deines Vermieters? Da kommt dann jedes Jahr aufs neue Freude auf, wenn er nicht gleich daran erinnert wird, dass er die Miete erhöhen könnte.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

07.06.2021 um 13:31
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Ähh…steht alles hier im Forum…Verdoppelung und 4€…
Steht alles im Forum. Aber nicht in dem Zusammenhang.
Primär ist eine Erhöhung des Benzinpreises um 16ct pro Liter beschlossen. Von der CDU.
Strittig ist nur, wann.

Was bedeutet das für den durchschnittlichen Autofahrer?
Laut Kraftfahrt-Bundesamt fuhr ein in Deutschland zugelassener Pkw im Jahr 2018 durchschnittlich 13.727 Kilometer.
Das durchschnittliche Auto braucht 7l pro 100km, macht 960l pro Jahr
Gerade jetzt kostet in München der Liter Super knapp 1,50€. Macht 1.441€ pro Jahr, respektive 120€ im Monat.

Die Erhöhung belastet den durchschnittlichen Autofaalso um 13€ im Monat.

Das ist doch lächerlich wenig...


3x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

07.06.2021 um 13:36
Zitat von kurzschlusskurzschluss schrieb:Gerade jetzt kostet in München der Liter Super knapp 1,50€.
wo ich wohne, derzeit knapp 1,60 ;)
Zitat von kurzschlusskurzschluss schrieb:.... Die Erhöhung belastet den durchschnittlichen Autofaalso um 13€ im Monat.
Das ist doch lächerlich wenig...
Für Geringverdiener sind 13 oder rund 15 Euro haben oder nicht haben durchaus relevant.
Mit Geringverdiener meine ich z.B. Singles, welche knapp 1000 Euro haben und ihre Miete, Strom usw. alleine bestreiten müssen (was sich Paare oder Familien teilen können).
Zitat von kurzschlusskurzschluss schrieb:Das ist doch lächerlich wenig...
nicht für alle, nämlich wer den Euro 2 mal umdrehen muss, bevor er ihn ausgibt.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

07.06.2021 um 13:42
Zitat von Frau.N.ZimmerFrau.N.Zimmer schrieb:Grüne sehen hinter jedem Baum nur Reiche.
Davon habe ich ja noch nie gehört. Gibt es dazu Studien, die diese erstaunliche Anschuldigung belegen könnten?
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Alles in allem, die Grünen wollen mMn zu viel und zu schnell und ihre Pläne sind noch viel zu unausgegoren.
Ich meine, mich erinnern zu können, daß ich dich schon einmal gefragt habe, in welchem Tempo und in welchem Maße Du gedenkst, die Klimaschutz voranzutreiben? Leider habe ich bis heute noch keine Antwort auf diese wichtige Frage von Dir bekommen. Ich vermute mal, ich habe deshalb noch keine Antwort von Dir bekommen, weil Du auch nicht wissen wirst, mit welcher Geschwindigkeit und mit welchem richtigen Maß (welches Dir genehm ist, so dass Du zufrieden bist) man den Klimawandel bekämpfen sollte.

Wenn dem so ist, kannst Du mir ja mal mitteilen, ob ich mit meiner Vermutung richtig lag, daß ein zu hohes Tempo und ein zu hohes Maß der DIE GRÜNEN eigentlich nur von Dir gefühlt ist, aber leider nicht der Realität entspricht.

Wie denkst Du eigentlich über die Pläne andere Parteien, die sich dem Klimaschutz versprochen haben. Sind sie ebenfalls so ausgegoren wie die der Grünen, oder sind die besser? (ernstgemeinte Frage)


2x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

07.06.2021 um 13:45
Zitat von peekaboopeekaboo schrieb:in welchem Tempo und in welchem Maße Du gedenkst, die Klimaschutz voranzutreiben?
am besten alle CO2-Erzeuger sofort abschalten, das wäre dann das Effektivste - egal wer alles dabei auf der Strecke bleibt, nicht wahr? ;)
Zitat von peekaboopeekaboo schrieb:Wie denkst Du eigentlich über die Pläne andere Parteien, die sich dem Klimaschutz versprochen haben.
die gehen zumindest noch nicht so hoch ran wie die Grünen und das finde ich richtig.
"Das Kind mit dem Bade ausschütten" bringt nämlich auch nichts.

Außerdem bin ich ja der Meinung, dass diese Welt so und so nicht mehr zu retten ist, aber das steht auf einem anderen Blatt.


2x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

07.06.2021 um 13:46
Zitat von peekaboopeekaboo schrieb:Davon habe ich ja noch nie gehört. Gibt es dazu Studien, die diese erstaunliche Anschuldigung belegen könnten?
Entschuldige :) Es kommt MIR so vor, wenn ich mir überlege, wie ich den Scheiß finanzieren soll. Man muss ja gar nicht wirklich reich sein, ein gutes Einkommen für harte Arbeit ist ja schon zu viel. Wenn dann noch jedes Familienmitglied ein Auto haben MUSS um überhaupt arbeiten zu können? Dann ist Schluss mit lustig.
Zitat von peekaboopeekaboo schrieb:Wenn dem so ist, kannst Du mir ja mal mitteilen, ob ich mit meiner Vermutung richtig lag, daß ein zu hohes Tempo und ein zu hohes Maß der DIE GRÜNEN eigentlich nur von Dir gefühlt ist,
Du hast doch gelesen, dass ich @Optimist zugestimmt habe - also sind es schon zwei.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

07.06.2021 um 13:59
Zitat von kurzschlusskurzschluss schrieb:Die Erhöhung belastet den durchschnittlichen Autofaalso um 13€ im Monat.

Das ist doch lächerlich wenig...
Ich glaube es ist genau das, warum man den Grünen aktuell vorwirft ein wenig arrogant zu sein.


melden