Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

7.439 Beiträge, Schlüsselwörter: Deutschland, Grüne

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

30.06.2019 um 18:41
corky schrieb:Ich denke diese Übertreibungen sollte man lassen
Keine Übertreibung, is noch gar nich so lange her, da war das üblich. Beispiel:
Tatsächlich ist die Preissituation im Nordatlantik-Verkehr nur schwer durchschaubar. Wer von Frankfurt nach New York als Einzelreisender in der Economy-Klasse fliegt, zahlt zur Zeit -- nach Dollar-Ab- und Mark-Aufwertung -- für ein Rückflugticket 1608 Mark.
https://www.spiegel.de/spiegel/print/d-42645376.html
Der Artikel is von 73, das war doch eigentlich die gute alte Zeit. :)
corky schrieb:Finde ich auch, die Taxen müssen billiger werden.
Jenau, überhaupt sollte Energie viel billiger werden, das animiert wenigstens schön zu verschwenden. Sieht man auch schön in den USA, wenn Sprit, Gas oder Strom weniger als die Hälfte kosten, verbraucht man auch gern mal das Doppelte! Schön bescheuert.

mfg
kuno


melden
Anzeige

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

30.06.2019 um 19:09
Waren die Grünen jemals wählbar ?

Diese Partei ist mitverantwortlich für den größten Sozialabbau in der deutschen Geschichte, Verarmung von Menschen aufgrund der Einführung des Billiglohnsektors, Hartz 4, Auslandskriegseinsätze der BW und vieles mehr.
Es ist für mich nicht nachvollziehbar, daß die Grünen von sehr vielen Leuten als linksideologisch gesehen werden.
In Wahrheit sind sie eine neoliberalistische Partei moderner Form, die im gutsituierten Bürgertum verankert ist. Sie haben es geschickt verstanden, das sehr wichtige Thema Klima zu ihrem einzigen Thema zu machen.
Junge Menschen, die zurecht Angst vor Ihrer Zukunft haben wegen der Erderwärmung, sind leichte Beute für die Grünen, weil sie in ihrem Alter noch nicht die ganze Komplexität dieses Themas erkennen können.
Das Einzige, was man von den Grünen bisher vernommen hat, daß sie eine CO2 Steuer einführen wollen. Den Reichen wird es egal sein, aber die Millionen Pendler, die gezwungen sind, lange Wege zur Arbeit in Kauf zu nehmen, werden mehr zu zahlen haben.


Die Figuren bestechen durch Doppelmoral. Mich würde mal die CO2 Bilanz von Annalena B. interessieren, die als Oppositionspolitikerin mal eben in den Irak fliegt und das Zittern der Kanzlerin(die nicht meine ist) in Zusammenhang mit dem "Klimasommer" bringt. Erstmal einen raushauen und dann entschuldigen oder abschwächen, das kennt man ja schon von einer anderen Partei.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

30.06.2019 um 19:17
pappalardi schrieb:Das Einzige, was man von den Grünen bisher vernommen hat, daß sie eine CO2 Steuer einführen wollen.
Na sagen wir mal das einige was du offensichtlich von den Grünen zum Thema bisher vernommen zu haben scheinst, aber das kannst du schlecht den Grünen anhängen. Bei eichtem Interesse dazu (welches ich allerdings anzweifle) kannst du dich ja mal hier einlesen.

mfg
kuno


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

30.06.2019 um 20:12
corky schrieb:Finde ich auch, die Taxen müssen billiger werden.
Klar und die Taxifahrer müssen auch keinen Lohn bekommen, dann geht das auch.....


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

30.06.2019 um 20:16
@groucho
Ja wart mal ab bis der fahrscheinlose ÖPNV kommt weil da zahlt die Gemeinde den Transport...und dann werden alle erwarten dass es noch kostenlos ist. Vielleicht müssen die Bussfahrer dazu zahlen oder werden als arbeitende H4 aufgestockt.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

30.06.2019 um 20:29
Lotte49 schrieb:Na ja, rein theoretisch könnte man aber durchaus mit dem Zug an Inseln ranfahren und dann mit einer Fähre übersetzen.
Weiß ich nicht, denn @corky hält sich mit dem Video bedeckt. Ich habe es auch mit Nachfrage nicht finden können, sondern nur den Verweis auf einen derzeit gesperrten User bekommen.
In wie fern dort wirklich
die halbe Doppelspitze
der Grünen gesagt hat, man müsse Flüge nach Mallorca teurer machen, damit mehr Menschen Bahn fahren, kann ich so leider nicht nachvollziehen.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

30.06.2019 um 20:30
Cesare schrieb:Gerade was das Fliegen oder den Verkehr im Allgemeinen angeht sehe ich das ausdrücklich nicht so. Wenn Fliegen teuerer wird, dann können sich manche Leute das einfach nicht mehr leisten. (damit meine ich nicht mich, ich würde dann halt mehr bezahlen für meinen Sommerurlaub, andere können das dann aber nicht- das finde ich unsozial)
Wir sehen es als unsozial, wenn nicht mehr jeder mit jedem Geldbeutel in den Urlaub fliegen kann, scheren uns aber einen Teufel darum, ob unsere Kinder und Enkel überhaupt noch ihr täglich Brot aus den verdörrten Äckern erwirtschaften können...

Wir sehen es als Einschränkung unserer persönlichen Freiheit, wenn nicht mehr jeder mit seinem 2,5-Tonnen-SUV Tempo 240 fahren darf, dass anderer Leute (bescheidenes) Hab und Gut sich in wenigen Jahrzehnten unter dem Meeresspiegel befinden wird juckt uns nicht...

Gilt unser "sozial" und unsere Moral womöglich doch nur national oder kontinental? Ich würde (gesetzliche) Einschränkungen mit Freuden hinnehmen, wenn ich wüsste, dass ich damit auch nur einen bescheidenen Beitrag zum Wohle aller leisten kann. Das ist jetzt auch kein Gutmenschentum, das tun wir ja heute schon alle - und es ist so normal, dass wir es nicht merken. Wir zahlen Steuern, drehen ab 22 Uhr die Musik leiser, kaufen uns unser S-Bahn-Ticket (auch wenn fast nie kontrolliert wird), rasen nicht mit 70 in der Fußgängerzone rum und wer etwas Anstand besitzt, zertrampelt auch nicht die Felder anderer Bauern, die damit ihren Lohn erwirtschaften.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

30.06.2019 um 20:37
Bone02943 schrieb:Weiß ich nicht, denn @corky hält sich mit dem Video bedeckt. Ich habe es auch mit Nachfrage nicht finden können, sondern nur den Verweis auf einen derzeit gesperrten User bekommen.
Oh je, dann frag genauer nach, wieviel Videos hat denn der User in diesem Thread? 1!
Beitrag von gekonnt, Seite 356
Bei 23:30m...kommt das Gebrabbel. Ein Zugticket nach Mallorca geht schwer...ha ha


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

30.06.2019 um 20:44
corky schrieb:Oh je, dann frag genauer nach
Hatte ich doch. Die Videosuche habe ich leider nicht bedacht, sry.
Und ich denke er war gedanklich einfach nicht auf dem Flug nach Malle festgenagelt, sondern er sprach ja auch von Barcelona.
Das es mit dem Zugticket nach Malle "schwerer" sei, ist und bleibt Quatsch, ja. Ich denke aber er hatte sich da allgemeiner darauf bezogen.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

01.07.2019 um 14:55
Grundsätzlich finde ich es angesichts der Belastung der Umwelt schon richtig, wenn Flugreisen teurer werden, dementsprechend sollten Zugfahrten deutlich günstiger sein, obwohl ich ja selber sehr gerne reise, auch dorthin, wo man nicht unbedingt mit dem Zug hinkommt. Ein netter Nebeneffekt wäre auch, wenn diese schrecklichen Easy Ryan Jet Airlines verschwinden würden. Letztendlich geht es aber darum, Impulse zu setzen, dass Flugzeuge, ebenso wie Autos, umgerüstet werden, sodass es deutlich weniger, bestenfalls gar keine schädlichen Emissionen gibt. Technisch müsste da bereits so einiges machbar sein, es gab aber bislang halt zu wenig Anreize. Keinesfalls geht es darum, das Fliegen zu verbieten o. ä., das stelle ich mir in einer derart globalisierten Welt auch etwas schwierig vor.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

01.07.2019 um 15:41
DerKlassiker schrieb:dementsprechend sollten Zugfahrten deutlich günstiger sein, obwohl ich ja selber sehr gerne reise, auch dorthin, wo man nicht unbedingt mit dem Zug hinkommt.
das sollte aber auch damit einhergehen, dass die Züge selber nicht mehr mit Umweltbelastendem Diesel betrieben werden, sondern alles rein elektrisch. Leider ist längst noch nicht jede Strecke elektrifiziert, sondern im Grunde nur die großen Hauptstrecken, also IC, ICE.
Hier bei mir in der Region fährt nur noch son kleiner Triebwagen, und der natürlich mit Diesel. Das kann es ja dann auch nicht sein.

Elektro ist viel effizienter, leiser, ruckelfreier und somit auch generell auch angenehmer. Was den Flugverkehr angeht so wird man wohl keinen tonnenschweren Passagierjet ohne fossile Energie in die Luft bekommen...das zumindest auf absehbare Zeit.

ja evt. kommt ja in ferner Zukunft mal eine Speichertechnologie die elektrische Energie mit einer dermaßen hohen dichte speichern kann, dass damit auch ein Flugzeug fliegt.... im Moment sind wir davon jedoch noch weit entfernt.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

01.07.2019 um 16:47
DerKlassiker schrieb:Impulse zu setzen, dass Flugzeuge, ebenso wie Autos, umgerüstet werden, sodass es deutlich weniger, bestenfalls gar keine schädlichen Emissionen gibt. Technisch müsste da bereits so einiges machbar sein, es gab aber bislang halt zu wenig Anreize. Keinesfalls geht es darum, das Fliegen zu verbieten o. ä., das stelle ich mir in einer derart globalisierten Welt auch etwas schwierig vor.
Welche Ansätze schweben dir vor? Ausser dem Wasserstofflflugzeug sehe ich nicht viel Gut man könnte die Zeppeline reaktivieren.

Die beste Idee mit dem Nuklearflugzeug will ja auch keiner.


Youtube: America's Insane Plan for Nuclear Powered Planes
knopper schrieb:das sollte aber auch damit einhergehen, dass die Züge selber nicht mehr mit Umweltbelastendem Diesel betrieben werden, sondern alles rein elektrisch. Leider ist längst noch nicht jede Strecke elektrifiziert, sondern im Grunde nur die großen Hauptstrecken, also IC, ICE.
Hier bei mir in der Region fährt nur noch son kleiner Triebwagen, und der natürlich mit Diesel. Das kann es ja dann auch nicht sein.
Macht auch nicht unbdingt Sinn alle Strecken zu Elektrifizieren. ZUmindest nicht die Regionalstrecken.

DAs halte ich teilweise für Nebensächlich, vor allem im Personentransport.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

01.07.2019 um 17:05
Der Strom muss ja auch erzeugt werden. Nur weil die Abgase nicht aus dem eigenen Auspuff kommen, heißt es nicht, dass es keine Abgase gibt.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

01.07.2019 um 17:40
knopper schrieb:das sollte aber auch damit einhergehen, dass die Züge selber nicht mehr mit Umweltbelastendem Diesel betrieben werden, sondern alles rein elektrisch.
Zustimmung.
knopper schrieb:Was den Flugverkehr angeht so wird man wohl keinen tonnenschweren Passagierjet ohne fossile Energie in die Luft bekommen...das zumindest auf absehbare Zeit.
Es gibt ja schon eine ganze Reihe entsprechender Projekte, etwa mit Solarfliegern, aber natürlich ist klar, dass sich nun nicht übermorgen ein A380 mit Solarantrieb in die Lüfte erhebt, abgesehen davon, dass der nach dem baldigen Produktionsende eh zunehmend zum Auslaufmodell werden wird. Es ist allerdings durchaus geboten, da ein wenig Dampf unter dem Kessel zu machen (aber ohne Kohle bitte! ;)), was die Weiterentwicklung anbelangt und dazu wären bestimmte Vorgaben, die von den Staatsregierungen gemacht werden, sicherlich hilfreich. Wenn der Emissionsausstoß nun entsprechend besteuert wird, kann eben derjenige, der weniger Emissionen verursacht, auch billiger anbieten, was ein Anreiz wäre, die Entwicklung schneller voranzutreiben. Dies wäre ja auch nicht nur im Flugverkehr der Fall.

Hier mal ein Artikel zu o. g. Projekten und den Zeitplänen, selbstredend ohne Gewähr:
https://www.n-tv.de/auto/Wann-erobern-E-Flugzeuge-den-Luftraum-article21013689.html

Bezeichnend ist, dass u. a. auch Easyjet mit von der Partie ist, die Entwicklung möglichst rasant voranzutreiben, die haben das bitter nötig, denn mit zu erwartenden hohen Emissionsabgaben sind die Billigheimer wahrscheinlich ganz schnell weg vom Fenster :D

Als erklärtes "technisches Ungeheuer" bin ich jetzt weit davon entfernt, im Einzelnen beurteilen zu können, was da machbar ist und wann. Eines sollten wir uns allerdings klar machen. Wenn wir es nicht schaffen, da in absehbarer Zeit eine doch einigermaßen radikale Wende herbeizuführen, wird es womöglich zum Ende des Flugverkehrs kommen müssen. Welche Auswirkungen das auf die Weltwirtschaft haben wird, ist wohl kaum quantifizierbar. Von daher macht es wenig Sinn, jetzt zu sagen, funktioniert alles eh nicht, also weiter so wie bisher. Dazu sei angemerkt, dass, historisch gesehen gewisse "Notsituationen" in der Regel durchaus zu einer massiven Forcierung des technischen Fortschritts innerhalb relativ kurzer Zeit geführt haben, etwa während der beiden Weltkriege. Natürlich müssen gewisse Grundlagen bereits vorhanden sein, ist klar. Die gibt es allerdings, von daher präzisiere ich mein Zitat
DerKlassiker schrieb:Technisch müsste da bereits so einiges machbar sein
dahingehend: Die Grundlagen dürften wir weitgehend haben, höchste Zeit, die technische Umsetzung zu erproben. Dies geschieht auch immer mehr und zwar deshalb, weil sich der Druck massiv erhöht.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

01.07.2019 um 17:51
DerKlassiker schrieb:Es gibt ja schon eine ganze Reihe entsprechender Projekte, etwa mit Solarfliegern, aber natürlich ist klar, dass sich nun nicht übermorgen ein A380 mit Solarantrieb in die Lüfte erhebt, abgesehen davon, dass der nach dem baldigen Produktionsende eh zunehmend zum Auslaufmodell werden wird. Es ist allerdings durchaus geboten, da ein wenig Dampf unter dem Kessel zu machen (aber ohne Kohle bitte! ;)), was die Weiterentwicklung anbelangt und dazu wären bestimmte Vorgaben, die von den Staatsregierungen gemacht werden, sicherlich hilfreich. Wenn der Emissionsausstoß nun entsprechend besteuert wird, kann eben derjenige, der weniger Emissionen verursacht, auch billiger anbieten, was ein Anreiz wäre, die Entwicklung schneller voranzutreiben. Dies wäre ja auch nicht nur im Flugverkehr der Fall.
LOL, Solarflieger

Es ist ne Energiefrage, und mit Strom oder Solar wirst du keine Flugzeuge wirklich fliegen lassen können. Also es wundert mich nicht, viele der Grünen scheinen ähnlich technisch im Bilde zu sein, wenn sie wieder was abschaffen wollen.

Steuern und Agbaben änder nix an der Physik.

Also bleibt nur das Flugzeuge eben Klimaneutral ihren Treibstoff verbrennen, das entsprechende Co2 eben wieder entfernt werden muss aus der Luft usw.

Das sind Spielereien und das weiß auch jeder. Sportmaschinen und Niveau des frühen Flugzeitalters lässt sich vielleicht noch so erreicht mit Propellermaschinen. Als erstatz für Strahltriebwerke oder echten Transportflugzeugen mehr als Zweifelhaft.

Dann doch eher noch das Wasserstoffflugzeug, aber so schnell wird der Wandel dort nicht kommen.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

01.07.2019 um 17:56
DerKlassiker schrieb:Als erklärtes "technisches Ungeheuer" bin ich jetzt weit davon entfernt, im Einzelnen beurteilen zu können, was da machbar ist und wann. Eines sollten wir uns allerdings klar machen. Wenn wir es nicht schaffen, da in absehbarer Zeit eine doch einigermaßen radikale Wende herbeizuführen, wird es womöglich zum Ende des Flugverkehrs kommen müssen. Welche Auswirkungen das auf die Weltwirtschaft haben wird, ist wohl kaum quantifizierbar
Generell wurde ja schon mal was verlinkt bzgl Nutzen von der Jetzigen CO2 Panik contra alternativen Ausgaben.

https://www.derstandard.de/story/2000101109894/globale-erwaermung-eine-ueberhitzte-debatte
DerKlassiker schrieb:. Dazu sei angemerkt, dass, historisch gesehen gewisse "Notsituationen" in der Regel durchaus zu einer massiven Forcierung des technischen Fortschritts innerhalb relativ kurzer Zeit geführt haben, etwa während der beiden Weltkriege. Natürlich müssen gewisse Grundlagen bereits vorhanden sein, ist klar. Die gibt es allerdings, von daher präzisiere ich mein Zitat
Nur Bedingt, das Grundlagenwissen war schon vorhanden, es wurde dort im Krieg nur viel mehr Experimentiert in der Hinsicht.

Das ist also eher ein Subjektiver Eindruck bzgl Technischer Fortschritt in Kriegszeiten.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

01.07.2019 um 18:34
Fedaykin schrieb:LOL, Solarflieger
Fedaykin schrieb:Also bleibt nur das Flugzeuge eben Klimaneutral ihren Treibstoff verbrennen, das entsprechende Co2 eben wieder entfernt werden muss aus der Luft usw.
Toll, du als technisches Genie hast da ganz bestimmt die bahnbrechende Lösung in der Schublade, wie ich vermute. Wenn dem so sei, können die sich damit befassenden Unternehmen und Institute ihre gesamten Solarprojekte o. ä. in die Tonne knallen und von nun an ganz auf die sensationelle Fedaykin Cleanair-Methode bauen. Aber Spaß beiseite, mir ist es doch vollkommen schnurz, was nun genau die Lösung ist, es muss nur eine geben, sonst wird's nämlich brenzlig. Da mache ich nun doch auch mal auf Christian Lindner und sage, dass man das besser den Experten überlassen sollte; Forenuser wissen zwar bekanntermaßen immer alles besser, nur kommt halt in der Regel bis auf seitenlange Diskussionen darüber, was alles ganz bestimmt niemals möglich ist, nicht wirklich was dabei rum ;)


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

01.07.2019 um 18:47
DerKlassiker schrieb:Toll, du als technisches Genie hast da ganz bestimmt die bahnbrechende Lösung in der Schublade, wie ich vermute.
Ich kann die Physik nicht ändern. Du wirst Flugzeuge eben mit Kohlenwasserstoffen antreiben müssen. Es gibt noch Wasserstoff, aber da hat man das Tank Problem

Vielleicht ist auch die Nukleartechnik so weit, aber das dürfte Sicherheitstechnisch nicht funktionieren.
DerKlassiker schrieb:Wenn dem so sei, können die sich damit befassenden Unternehmen und Institute ihre gesamten Solarprojekte o. ä. in die Tonne knallen und von nun an ganz auf die sensationelle Fedaykin Cleanair-Methode bauen.
Solarprojekt für Linienflug und co, sind durchaus nur Spielerei und dürften nicht zum Erfolg führen.

Und die Methode ist nicht Sensationell sondern schlichweg die einfachstes zund Sinnigste

https://www.deutschlandfunk.de/power-to-liquid-klimaneutrale-treibstoffe-fuer-die-luftfahrt.676.de.html?dram:article_id=...
DerKlassiker schrieb:Aber Spaß beiseite, mir ist es doch vollkommen schnurz, was nun genau die Lösung ist, es muss nur eine geben, sonst wird's nämlich brenzlig.
Das wird es sowieso, aber eben auch nicht das jüngste Gericht, der Flugverkehrverzicht wir die Welt nicht Retten. Was ich noch für Realistisch halte bzgl Klimaschutz auf Dauer ist es einen großteil der Co2 Emissionen aus der Energiegewinnung zu reduzieren.



1-1-0 klimakiller site
DerKlassiker schrieb:Da mache ich nun doch auch mal auf Christian Lindner und sage, dass man das besser den Experten überlassen sollte; Forenuser wissen zwar bekanntermaßen immer alles besser, nur kommt halt in der Regel bis auf seitenlange Diskussionen darüber, was alles ganz bestimmt niemals möglich ist, nicht wirklich was dabei rum ;)
Genau den Experten, nicht den Grünen, wie gesagt habe ich oben die wohl sinnigste Methode bzlg Fliegen der Zukunft aufgezeigt.

Wer an Solar und Batteriejets glaubt...


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

01.07.2019 um 21:24
Fedaykin schrieb:Es ist ne Energiefrage, und mit Strom oder Solar wirst du keine Flugzeuge wirklich fliegen lassen können. Also es wundert mich nicht, viele der Grünen scheinen ähnlich technisch im Bilde zu sein, wenn sie wieder was abschaffen wollen.

Steuern und Agbaben änder nix an der Physik.
Das hört sich an nach "Grüne sind alle doof und haben keinen Schimmer von Naturwissenschaften", sorry, das ist zu platt um zu überzeugen. Kannst du etwas genauer beziffern, was die Partei "die Grünen" abschaffen wollen und wo sie technisch nicht im Bilde sind. Und bitte zauber jetzt nicht den Grünen Musil aus dem Hut, der gerne massenweise Auftriebskraftwerke bauen möchte ;-)


melden
Anzeige

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

01.07.2019 um 21:34
Fedaykin schrieb:Vielleicht ist auch die Nukleartechnik so weit, aber das dürfte Sicherheitstechnisch nicht funktionieren.
So, Herr Schlaumeier, jetzt wirds lustig. Es gibt tatsächlich funktionierende Solarflugzeuge, mit denen man fliegen kann. Das ist dann natürlich kein Verkehrsflugzeug, aber immerhin sind die Dinger schon mal in der Luft gewesen. Lt. Wikipedia ist noch nie ein Flugzeug allein mit Nuklearantrieb in der Luft gewesen, alle Konzepte wurden mittlerweile von den Ingenieuren und Technikern (und nicht von den Grünen) verworfen.

Dein Gedankengang ist also offensichtlich folgender: Solar ist von den Grünen, das sind aber alles technische Hohlbirnen, kann also nicht funktionieren. Nuklearenergie ist das Feindbild der Grünen - die ja bekanntlich alles Hohlbirnen sind - also kann sie funktionieren. Ich will dir nicht die Grünen für die nächste Wahl aufschwatzen, aber du solltest dein Weltbild mal ehrlich hinterfragen ;-)


melden
267 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt