Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

9.439 Beiträge, Schlüsselwörter: Deutschland, Grüne

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

28.06.2019 um 22:51
Wegen eines gewissen "Kolkrabenwut"
kübelst Du also
bgeoweh schrieb:Ich nenne das Beleg dafür, dass auch die Ende-Gelände-Aktivisten oder ihre Freunde nicht vor Verunglimpfung und Entmenschlichung zurückschrecken.

Jemand zur Person zu erklären "die der Planet nicht im Geringsten braucht" würde bei anderen schon zur "Einteilung in unwertes Leben" gedeutet werden.
in den "Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?"-Thread?

Mit welcher Relevanz?


melden
Anzeige

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

28.06.2019 um 22:58
@tudirnix
durch eine Morddrohung (gegen ihn) wird ein Politiker jedoch weder wählbar noch unwählbarer...


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

28.06.2019 um 23:00
tudirnix schrieb:Auch nicht anlässlich der 25.000 Todeslisten?
Beleg mal die 25.000 Todeslisten.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

28.06.2019 um 23:00
the_unforgiven schrieb:durch eine Morddrohung (gegen ihn) wird ein Politiker jedoch weder wählbar noch unwählbarer...
Was soll die Relativierung? An einer Morddrohung gibts nichts zu beschönigen!


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

28.06.2019 um 23:01
eckhart schrieb:Was soll die Relativierung? An einer Morddrohung gibts nichts zu beschönigen!
->
the_unforgiven schrieb:tudirnix schrieb:
Morddrohung gegen einen GrünenPolitiker. Aber das stört ja nicht, geht ja nur gegen einen GrünenPolitiker

ich verurteile jede Morddrohung gegen jeden Politiker egal welcher Partei und Qualität.
Ansonsten empfehle ich den Beitrag zu lesen, ich sehe ziwschen einer Morddrohung gegen xy keine Relevanz zur Wählbarkeit von xy


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

28.06.2019 um 23:03
Abahatschi schrieb:Beleg mal die 25.000 Todeslisten.
Das war sicher ein Versehen und es ging um die 25.000 Namen auf der/den Todesliste(n). Aber ich weiß das du das auch weißt und du trotzdem mit Absicht danach fragst.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

28.06.2019 um 23:05
Abahatschi schrieb:Beleg mal die 25.000 Todeslisten.
Was soll das eigentlich im Grünen-Thread?
@Abahatschi
Damit jetzt kein offentlich/rechtliche-Vorwurf kommt:
Deutsche Rechtsextremisten haben in den vergangenen Jahren Tausende Menschen auf "Feindeslisten" gesetzt. Seit 2011 fanden die Sicherheitsbehörden bei Razzien und Festnahmen in der rechtsextremen Szene Listen, auf denen mehr als 25.000 Personen mit Namen, Telefonnummern und Adressen als "Feinde" aufgeführt waren. Dies berichten die Zeitungen des Redaktionsnetzwerks Deutschland aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Linken.

Die entsprechenden Schriftstücke oder Datensätze stammen demnach vor allem aus den Ermittlungen gegen den rechtsterroristischen, sogenannten Nationalsozialistischen Untergrund (NSU) bis Ende 2011 sowie aus den Ermittlungen gegen den terrorverdächtigen Bundeswehrsoldaten Franco A. und zwei Komplizen. A. hatte sich als syrischer Flüchtling ausgegeben. Er wurde im April 2017 in Untersuchungshaft genommen. Ende November kam er wieder auf freien Fuß, weil es an dringendem Tatverdacht mangelte. Er bleibt trotzdem tatverdächtig: Die Bundesanwaltschaft in Karlsruhe erhob im Dezember Anklage wegen Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat.
https://www.n-tv.de/politik/Rechte-setzten-25-000-Feinde-auf-Listen-article20552061.html


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

28.06.2019 um 23:05
@Bone02943

danke, so war das gemeint.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

28.06.2019 um 23:06
Bone02943 schrieb:Das war sicher ein Versehen und es ging um die 25.000 Namen auf der/den Todesliste(n). Aber ich weiß das du das auch weißt und du trotzdem mit Absicht danach fragst.
@tudirnix Ich will mitreden und möchte Belege sehen.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

28.06.2019 um 23:09
@eckhart
Die Beiträge zu der Morddrohung sind nicht von mir, die Nicknames der User stehen links von dem Beitrag.
Bone02943 schrieb:Aber ich weiß das du das auch weißt und du trotzdem mit Absicht danach fragst.
Wodurch unterscheide ich mich von anderen Usern? Gar nicht.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

28.06.2019 um 23:10
@Bauli

Beitrag von tudirnix, Seite 353

Beitrag von eckhart, Seite 353

auch du Bauli, weißt worum es geht.
Warum die aktuelle Lage ins lächerliche ziehen?


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

28.06.2019 um 23:12
@Abahatschi
also ich glaube auch ohne Beleg daß die rechtsextremen den Linksextremen alles nachmachen.
Also kein grund das blöde Quellenspiel oder "wer ist schlimmer blöd" zu spielen meiner Meinung nach das ist doch albern.
Und auch so eine Liste ist eigentlich für die Wählbarkeit irrelevant. Außér jemand distanziert sich nicht davon oder kann damit in Verbindung gebracht werden.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

28.06.2019 um 23:13
@tudirnix

Ich fordere nur ein, was von mir auch eingefordert wird. Wenn das in diesem Grünen-Thread auftaucht ist das eine ernstzunehmende Sache, mit der man dann nicht hinterm Berg halten sollte, wenn man wie Du das bei den Grünen ansprichst.

Was ziehe ich denn da ins Lächerliche?


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

28.06.2019 um 23:14
@Tussinelda
Du legst doch soviel Wert auf "was hat das damit zu tun"?
Ich finde es gehört hier rein:
Diskussion: Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

28.06.2019 um 23:15
da ist es doch direkt mal interessant, wie sehr man sich über Möhrenfelder echauffieren kann, den armen Bauern etc und wenn man auf Morddrohungen hinweist, dann geht man drüber weg, bis man mit der Nase drauf gestumpt wird und tut dann auch noch so, als sei es doch selbstverständlich, dass man Morddrohungen ganz furchtbar findet....es animiert nur nicht dazu, sich entsprechend zu äussern. Möhrchen schon. Sagt einiges aus.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

28.06.2019 um 23:16
the_unforgiven schrieb:Außér jemand distanziert sich nicht davon oder kann damit in Verbindung gebracht werden.
Ja!
Genau diejenigen die die Grünen zum Feind erklären, können damit in Verbindung gebracht werden.
Du hast den Nagel auf den Kopf getroffen!


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

28.06.2019 um 23:17
@Abahatschi
es ging gerade um Morddrohungen......da sind Todeslisten nicht plötzlich OT, sondern relevant. Denn die Morddrohungen kommen ja aus der gleichen "Ecke". Aber lass es gut sein, jeder stellt sich durch seine posts eben so gut dar, wie er kann, es ist angekommen ;)


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

28.06.2019 um 23:21
Bauli schrieb:Ich fordere nur ein, was von mir auch eingefordert wird.
du darfst höchsten bitten und nicht fordern. Die Belege wirden dir geliefert, allesamt im Thread von mehren Usern.

Die Morddrohung gegen den Grünen Politiker inclusive in meinem Beitrag, der hier zur Schnappatmung führte bei dem einen oder anderen.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

29.06.2019 um 00:03
the_unforgiven schrieb:falls sie sich von der Bewegung nicht deutlichst distanzieren ja.
Welche Parteien haben sich denn schon von der Bewegung deutlichst distanziert?

mfg
kuno


melden
Anzeige

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

29.06.2019 um 01:11
Jedes Mal, wenn ich denke, dass aus den Grünen doch noch was wird, kommt sowas:

https://www.spiegel.de/politik/deutschland/annalena-baerbock-zittern-von-angela-merkel-haengt-mit-klimawandel-zusammen-a...

Muss man Merkels Zustand für Klimaschutz-Werbung instrumentalisieren? Gerade in einer Zeit, wo das Thema langsam wirklich groß wird? (Also im Sinne der Wählerpriorität, nicht der wissenschaftlichen Relevanz)

Vielleicht sollte man das PR-Thema doch lieber Greta überlassen. Die wirkt da geschickter.

Achja, ich finde Morddrohungen kacke. (Nur damit es nachher wieder nicht heißt, ich hätte versäumt mich zu positionieren)


melden
308 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt