Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

13.272 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Deutschland, Grüne ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

05.10.2019 um 20:42
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Die Grünen proben den Aufstand mit dem nächsten Verbot -> Tempolimit 130...
Zitat von 6.PzGren3916.PzGren391 schrieb:kann denen ja egal sein wie schnell wir Auto fahren.
Was sind denn eure Argumente gegen ein Tempolimit?

Ihr wisst sicher auch, dass in den meisten Ländern in Europa schon ein ähnliches Tempolimit existiert?


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

05.10.2019 um 20:44
Und wo sollen dann die Österreicher ihre PS Angeberautos ausfahren?


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

05.10.2019 um 23:21
ich bin nicht für ein Tempolimit, ich bin eigentlich mehr dafür, die StVO auch durchzusetzen und deren Einhaltung zu kontrollieren.
Dann haben wir bald wieder freie Fahrt für diejenigen, die sich dran halten. Und ich nicht mehr die vordere Stoßstange des Idioten hinter mir in Großaufnahme im Rückspiegel, der meint, er müssen die schwarzen Zahlen der runden Schilder mit rotem Rand zusammenaddieren


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

06.10.2019 um 00:15
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:Was sind denn eure Argumente gegen ein Tempolimit?
Wieso soll ich Argumente gegen das Tempolimit haben? Jetzt gibts keins, und man muss nicht bei grünen Furz irgendetwas „dafür“ tun.
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:Ihr wisst sicher auch, dass in den meisten Ländern in Europa schon ein ähnliches Tempolimit existiert?
Mir egal, sollen wir jetzt alles aus anderen Ländern übernehmen, warum? Ok, aber dann das ganze Paket, zB Schweiz 120kmh und einstellige Einkommensteuer. Das wäre was für eine grüne Wahlkampagne.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

06.10.2019 um 09:27
Mein Argument für ein generelles Tempolimit: Es fährt sich angenehmer, man kommt schneller voran (die PS-übersättigten Vollidioten mit ihrem Vollgassprints von Stoßstange zu Stoßstange stören den Gesamtverkehrsfluss erheblich) und sicherer.
Mir ist immer noch ein verhängnisvoller Unfall in Karlsruhe in Erinnerung https://www.sueddeutsche.de/panorama/spektakulaeres-urteil-in-karlsruhe-autobahn-raser-muss-ins-gefaengnis-1.924495 .
Im Artikel wir der ADAC zitiert
"Auch der ADAC nannte das Urteil gerechtfertigt, wandte sich aber gegen Forderungen nach einem Tempolimit. Sinnvoller sei, die Sicherheit der Autos und das Verantwortungsgefühl der Fahrer zu erhöhen."
Die Frage ist, ob es realitisch ist, das Verantwortungsgefühl der Fahrer zu erhöhen, ich habe zumindest in den letzten 20 Jahren nicht gemerkt, dass es hier Fortschritte gäbe. Auch die Forderung nach einer Erhöhung der Sicherheit von Autos ist heuchlerisch, was soll gegen einen 500 PS Boliden mit 2 Tonnen bei 200 km/h denn noch helfen? Sollen wir jetzt alle im Panzer rumfahren?
Ach ja, und wer soll diese sicherheitserhöhenden Maßnahmen bezahlen, dann wird ja wieder alles teurer! Wo bleibt denn das im Rahmen der Diskussion um die CO2-Steuer spontan entstandene Mitgefühl für unsere alleinerziehenden Krankenschwestern?
@abahatschi, mein edler Freund, jetzt wäre es an dir, diese Argumentation zu widerlegen, aber natürlich nur, wenn du magst :-)


2x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

06.10.2019 um 09:37
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Wieso soll ich Argumente gegen das Tempolimit haben?
Weil du dagegen bist.
Aber die Antwort ist sehr bezeichnend........


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

06.10.2019 um 09:54
Zitat von oldzambooldzambo schrieb:Ach ja, und wer soll diese sicherheitserhöhenden Maßnahmen bezahlen, dann wird ja wieder alles teurer! Wo bleibt denn das im Rahmen der Diskussion um die CO2-Steuer spontan entstandene Mitgefühl für unsere alleinerziehenden Krankenschwestern?
Wenn man es den Co2-Ausstoß beschränken will, habe ich mal eine ganz andere Frage: Warum will man dann den Ausbau der
A 49 forcieren? Ich kenne mich in dem unten genannten Gebiet nicht aus und habe auch keine Meinung dazu. Die A 49 will Tarek al Wazir dann aber mit einer neuen 130 Km/h Regelung in Kraft setzen? Wer recycelt dann den Co2-Ausstoss? Die zu fällenden Bäume?

Wenn dann aber ein Grüner wie Tarek al Wazir den Ausbau der A49 forciert und die Grünen gleichzeitig die neuen Klimaziele der Bundesrepublik bemängeln, wie geht das denn in diesem Fall zusammen?
Wenn dieses Vorhaben schon solange brach liegt und die anzumeldenen KFZ´s zurückgehen, wie allenthalben gemeldet wird, warum dann ausbauen?

https://www.oberhessen-live.de/2019/05/20/bau-der-a49-stoppen-um-den-klimawandel-entgegenzuwirken/

Was jetzt die alleinerziehende Krankenschwester mit dem Co2-Ausstoss zu tun hat, erschliesst sich mir nicht. Gibt es irgendwo einen Nachweis, dass alle Alleinerziehenden weit draussen auf dem Land wohnen und das KFZ benötigen oder woran werden die gemessen?


2x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

06.10.2019 um 10:06
Zitat von BauliBauli schrieb:Ich kenne mich in dem unten genannten Gebiet nicht aus und habe auch keine Meinung dazu.
Alles was nach diesem Satz kam, hört sich nach einer Menge Meinung von dir an....
Zitat von BauliBauli schrieb:Wenn dann aber ein Grüner wie Tarek al Wazir den Ausbau der A49 forciert und die Grünen gleichzeitig die neuen Klimaziele der Bundesrepublik bemängeln, wie geht das denn in diesem Fall zusammen?
Vielleicht könnte man der Antwort auf diese Frage näher kommen, wenn man weiß, warum die gebaut werden soll. Wie sieht die Argumentation aus?

Wenn dich das wirklich interessiert hätte, hättest du das ja mal recherchieren können.....


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

06.10.2019 um 12:49
Extra 3 tifft hier Grünenwähler.

Youtube: Zwei Nachhaltige auf dem Weg zur Arbeit | extra 3 | NDR
Zwei Nachhaltige auf dem Weg zur Arbeit | extra 3 | NDR



melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

06.10.2019 um 14:01
@MajorQuimby
Daaaanke. Tränen gelacht eben. Hat eigentlich nur noch die Buchung für eine Kreuzfahrt gefehlt und die Kinder Ole Jacob und Greta Marie die ihre Namen tanzen
Und im Abspann segelt eine nervöse 16 jährige mit Zöpfen ( ehemals püppi langstrumpf ) der Freiheitsstatue entgegen .
Darauf erst mal einen ungespritzen Äpfel aus der Region , bestäubt von Bienen aus co2 neutraler Wabe.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

06.10.2019 um 14:07
Ich bin immer für Dialog, speziell bei Sachkundigen.
Zitat von oldzambooldzambo schrieb:Es fährt sich angenehmer
Also ich sehe keinen Unterschied bis 160, da fängt für mich die Hektik an.
Aber: das ist kein Argument für Klimaschutz.
Zitat von oldzambooldzambo schrieb:man kommt schneller voran
Auch bei 160 würden wir alle schneller voran kommen...wenn ja, bestimmte Leute nicht auf der Autobahn wären...mMn bedingt für den Klimaschutz.
Zitat von oldzambooldzambo schrieb:Ach ja, und wer soll diese sicherheitserhöhenden Maßnahmen bezahlen, dann wird ja wieder alles teurer
Hmm da bist Du etwas falsch unterwegs...ab 80-90 Aufprallgeschwindigkeit ist es fraglich ob man es überlebt...auch wenn bei NCAP 64 Aufprallgeschwindkeit ist / Kinetische und Geschwindigkeit^2...

So alles in einem, sehe ich den Sinn des Verbotes nicht.


4x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

06.10.2019 um 14:21
Zitat von BauliBauli schrieb:Wenn dann aber ein Grüner wie Tarek al Wazir den Ausbau der A49 forciert und die Grünen gleichzeitig die neuen Klimaziele der Bundesrepublik bemängeln, wie geht das denn in diesem Fall zusammen?
Wenn dieses Vorhaben schon solange brach liegt und die anzumeldenen KFZ´s zurückgehen, wie allenthalben gemeldet wird, warum dann ausbauen?
Hmm, in den ständigen Staus werden viel mehr Schadstoffe unnötigerweise produziert als im fließenden Verkehr ...
gerade da ist es nicht abwegig, wenn ein Grüner für Entlastung sorgt. Zudem ist al Wazir ja auch kein 08/15-Grüner und ideologisch offen ...

Man muss immer das Gesamtbild sehen, was für die Umwelt insgesamt besser ist ... Einzelne Straßen für Diesel zu sperren bringt außer einer Symbolwirkung ja auch nichts ...


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

06.10.2019 um 14:24
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Hmm da bist Du etwas falsch unterwegs...ab 80-90 Aufprallgeschwindigkeit ist es fraglich ob man es überlebt...auch wenn bei NCAP 64 Aufprallgeschwindkeit ist / Kinetische und Geschwindigkeit^2...
Würdest du also bestreiten, dass das Risiko mit der Geschwindigkeit steigt?

mfg
kuno


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

06.10.2019 um 14:26
Zitat von kuno7kuno7 schrieb:Würdest du also bestreiten, dass das Risiko mit der Geschwindigkeit steigt?
Welches Risiko?
Streng Dich mal an, wenn das ausschlaggebend wäre, wäre Tempo 64 richtig.


2x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

06.10.2019 um 14:28
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Welches Risiko?
Na das Risiko schwerer Verletzungen bis hin zum Tod. Ich dachte das wäre aus dem Kontext zu erkennen.

mfg
kuno


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

06.10.2019 um 14:29
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:wenn das ausschlaggebend wäre, wäre Tempo 64 richtig.
Da gebe ich dir recht.
Wenn es nach mir geht, gibt es Tempo 0 für Autos. Der Idealzustand für Klima, Umwelt und Verkehrssicherheit!


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

06.10.2019 um 14:38
Zitat von kuno7kuno7 schrieb:Na das Risiko schwerer Verletzungen bis hin zum Tod. Ich dachte das wäre aus dem Kontext zu erkennen.
Ok, dieser Satz muss her: das ist aber kein Umweltproblem - so habe ich den Verbot der grünen Verbotspartei verstanden...man wollte die Gunst der Stunde nutzen, übersah aber dass die sterbende SPD ihren Untergang nicht beschleunigen wollte.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

06.10.2019 um 14:39
Zitat von kurzschlusskurzschluss schrieb:Wenn es nach mir geht, gibt es Tempo 0 für Autos
Und bei Bedarf, ins Krankenhaus kommst in unendlichen Zeit an, quasi in die Ewigkeit.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

06.10.2019 um 14:43
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Und bei Bedarf, ins Krankenhaus kommst in unendlichen Zeit an, quasi in die Ewigkeit.
Stimmt. Ausnahmen für Einsatzfahrzeuge muss es geben!


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

06.10.2019 um 14:50
Zitat von kurzschlusskurzschluss schrieb:Stimmt. Ausnahmen für Einsatzfahrzeuge muss es geben!
Nein, den Krebszellen ist es wurst ob die giftigen Stoffe aus einem normalen PKW oder Einsatzfahrzeug kommen.
Die aktuelle Fahrverbotproblematik hat die Dieselverkäufe bei Firmenwagen angekurbelt, da es Ausnahmen geben soll.
Wo kommen wir hin wenn Du deinen 4000 Mitarbeitern, sofern Du sie noch halten willst, 4000 Dienstfahrzeuge kaufst??

Keine Ausnahmen!


1x zitiertmelden