Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

15.921 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Deutschland, Grüne ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

19.04.2021 um 23:12
Zitat von GwyddionGwyddion schrieb:Ja... z.B. auch in Deutsch. Mich nerven diese Anglizismen ohne Ende....
Wirkt irgendwie gekünstelt, weil's im Endeffekt nur dazu dient die blödsinnigsten Allgemeinplätze ("Du musst die Leute motivieren, dass sie dich auch wählen" "Du musst was haben, was dich von anderen unterscheidet") in dynamisch-wichtig klingendes Managementgesülze, Modus Porsche-Pferdeschwanz-Klotzhandy der späten 80er, kleidet.
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Auch in Deutschland redet man mittlerweile so. Muss man nicht mögen, ist aber so.
Ne, eigentlich reden so nur Wichtigtuer und Dummschwätzer.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

19.04.2021 um 23:13
Zitat von Sunbeam1980Sunbeam1980 schrieb:Am glücklichsten wäre ich, wenn sie irgendwann unter 5% kämen und wieder aus dem Bundestag verschwinden würden.
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Damit wirst du wohl kein Glück haben.
Vielleicht haben die Grünen aber auch zu dick aufgetragen und dem ein oder anderen geht noch rechtzeitig ein Licht auf.

Wer wie eine Märchenfee daher kommt und den Kindern und Eltern Kindergarten- und Schulparadiese, den Alten händchenhaltende und Zeit habende Pflegekräfte, den Wohnungsuchenden bezahlbaren Wohnraum, den Arbeitslosen Bildungsprogramme, die sie wieder dem Arbeitsmarkt zuführen, weniger Befristung von Arbeitsverträgen mit flexiblen Arbeitszeitmodellen, den Landwirten gerechte Bezahlung für ihre Produkte, allen Digitalisierung und wissenschaftlichen Fortschritt verspricht und das alles auch noch umweltfreundlich und klimaneutral.

Das alles klingt für mich, als würden die Grünen in einem Paralleluniversum leben und nicht verstanden haben, dass die Kollateralschäden der Pandemie erstmal gestemmt werden müssen.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

19.04.2021 um 23:14
Zitat von bgeowehbgeoweh schrieb:Ne, eigentlich reden so nur Wichtigtuer und Dummschwätzer.
Warum? Diese Worte beschreiben reale Dinge, die sowohl im Wahlkampf als auch in der Politik generell relevant sind.
Merkel z.b. hat das im 'sie kennen mich' wahlkampf extrem clever genutzt.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

19.04.2021 um 23:15
@SophiaPetrillo

Ich stimme dir voll und ganz zu. Es ist schon kurios, wie die Grünen den Menschen Dinge versprechen die sie später unmöglich halten können. Bei den Grünen findet man vor allem verträumte Sozialromantiker, die von der Realität nichts wissen wollen..und in ihrer Vorstellung Luftschlösser bauen, die später wie Seifenblasen platzen werden.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

19.04.2021 um 23:16
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Warum? Diese Worte beschreiben reale Dinge, die sowohl im Wahlkampf als auch in der Politik generell relevant sind.
Juckt mich nicht weiter, du bist aufgetaucht, heißt ich mach hier ein paar Tage Pause. Ist besser für meine Ausgeglichenheit.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

19.04.2021 um 23:20
Zitat von Sunbeam1980Sunbeam1980 schrieb:wir brauchen doch keine Kanzlerin, die schon wie das Schwedengretchen zwei Wochen vorher per Segelboot im Ausland anreisen muss....
:D :D
Zitat von SophiaPetrilloSophiaPetrillo schrieb:Das alles klingt für mich, als würden die Grünen in einem Paralleluniversum leben und nicht verstanden haben, dass die Kollateralschäden der Pandemie erstmal gestemmt werden müssen.
...und diese Pandemiebewältigung wird uns noch auf Jahre hinaus beschäftigen.
Auch bei den Grünen wird man feststellen, das man nicht einfach nur Geld drucken und verteilen kann.


2x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

19.04.2021 um 23:22
Zitat von bgeowehbgeoweh schrieb:Juckt mich nicht weiter, du bist aufgetaucht, heißt ich mach hier ein paar Tage Pause. Ist besser für meine Ausgeglichenheit.
So schlimm?


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

19.04.2021 um 23:24
Zitat von shionoroshionoro schrieb:So schlimm?
Wieso schlimm, ich leide ja nicht darunter. Ich habe nur eingesehen, dass diese ewig kreiselnden Autismusdiskussionen komplett sinnlos sind und dementsprechend lasse ich es. Du kannst deine Zeit gerne weiter verschwenden, juckt mich nicht, aber erwart halt nicht dass es noch jemand ernstnimmt.


2x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

19.04.2021 um 23:25
@SophiaPetrillo

Und nicht nur das...

Sie sehen auch den Elektro-PKW z.B. als die einzige, zukünftig denkbare Lösung. Andere Technologien sollen gar nicht erst weiter verfolgt, geschweige denn gefördert werden.

Das erinnert mich an die Planwirtschaft in der DDR, in der den Ingenieuren die Weiterentwicklung des Trabants mit dem Hinweis untersagt wurde, dass der Bürger nichts Besseres als diese Pappmachee-Kiste bräuchte.

Der Indivudualverkehr soll erheblich verteuert werden zugunsten des öffentlichen Nahverkehrs, u.s.w.

Das ist alles urbanes Klima-Hippietum. 25% der Deutschen leben in ländlichen Gebieten in denen ohne PKW gar nichts geht...

Und das sage ich als zukünftiger e-PKW-Besitzer!

Die Grünen werden an ihrem (gutgemeinten) Anspruch scheitern, die Welt so viel besser zu machen...

...wenn man sie nur machen loeße. Mit Verordnungen, Verboten, Preiserhöhungen. Denn sie wissen schon was wir wirklich brauchen!

Und ich fände es wirklich spannend noch zu erleben, wenn ein Innenminister von den Grünen Polizeieinsätze gegen Großdemos anordnen müsste, auf denen sich wütende Normalbürger über Gängeleien, Verbote und Preiserhöhungen beschweren würden.

😁


2x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

19.04.2021 um 23:26
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Wie gesagt: Die CDu zieht schon heute größtenteils Rentner an.
Die wohlhabende obere Mittel- und Oberschicht, darunter viele konservative Ältere, ja, das stimmt. Sowie sehr beliebt bei Unternehmen.
Zitat von Sunbeam1980Sunbeam1980 schrieb:Die Grünen sind auch ernsthaft der Meinung, der heutige Bürger müsse in Zukunft auf vieles verzichten, nur um Menschen, die vielleicht in 500 Jahren geboren werden, ein gutes Leben zu ermöglichen.
Auch wir leiden bereits unter den Auswirkungen. Damit meine ich nicht nur Hitzeperioden, sondern auch die seit 20 Jahren immer häufiger auftretenden Unwetter. Auch deren Intensität hat zugenommen. Ist zwar alles Wetter, hängt aber unweigerlich mit dem Klima zusammen. Und die Folgen werden schlimmer, nicht besser, und das nicht erst in 500 Jahren. Wir können den Klimawandel zwar nicht gänzlich stoppen, aber ich vertraue auf Experten, die sagen, dass wir ihn immer noch verlangsamen können, wenn wir im Hier und Jetzt und dann vor allem nachhaltig handeln.


2x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

19.04.2021 um 23:30
@Trailblazer

Und kam von den Grünen auch nicht der absurde Vorschlag, Einfamilienhäuser zu verbieten, da sie nicht klimafreundlich genug seien?

https://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/wohnungsbau-verbot-von-einfamilienhaeusern-was-experten-sagen-und-was-wirklich-gegen-wohnungsmangel-hilft/26918990.html?ticket=ST-4625265-UnPfvfMqMpzpgHKTBgnc-ap6

Und haben die nicht auch vorgeschlagen, dass alte Menschen, wenn deren Kinder ausgezogen sind, Familien in ihren Häusern aufnehmen sollten?

Also das stinkt schon nach einer grünen Ökovariante des Kommunismus, die jede Form von Individualität(also Einfamilienhäuser) im Keim ersticken möchte, sowas ist für mich unwählbar.

Einfamilienhäuser verbieten wollen...gehts noch?

Was fällt den Grünen als nächstes ein?

Gulags vielleicht, die sie dann als "Schulungskommunen für umweltbewusstes Verhalten" bezeichnen?

Diese Partei ist absolut regierungsunfähig und würde Deutschland komplett ruinieren mit ihrer realitätsfernen Politik.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

19.04.2021 um 23:34
@Rhapsody

Ich finde es sehr kurios, dass alle immer von Klimawandel sprechen, einer angeblichen Erderwärmung, während in manchen Regionen Deutschlands sogar im April noch Schnee fiel, und selbst jetzt ist es noch saukalt und kein Frühling in Sicht.
Haben die Leute immer noch nicht begriffen, dass es keinen menschengemachten Klimawandel gibt, sondern die Erde immer schon, Jahrmillionen vor der Existenz des Menschen, einen Wandel des Klimas durchmachte?
Und ich denke gar nicht daran, in der heutigen Zeit zu einer Lebensweise wie im 19. Jahrhundert zurückzukehren, nur weil die Grünen das gerne so möchten, damit in 500 Jahren immer noch Menschen auf der Erde leben können.
Auch die Dinosaurier sind ausgestorben, jede Gattung stirbt mal aus, das ist ganz normal.
Wenn ich dieses Gesabber der Grünen schon höre, wir heutigen Menschen müssten unseren Lebensstil einschränken, aus Solidarität mit den Ungeborenen.
Das ist Unsinn.....nur ein weiteres, realitätsfernes, sozialromantisches Luftschloss der Grünen.


4x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

19.04.2021 um 23:42
Zitat von bgeowehbgeoweh schrieb:Wieso schlimm, ich leide ja nicht darunter. Ich habe nur eingesehen, dass diese ewig kreiselnden Autismusdiskussionen komplett sinnlos sind und dementsprechend lasse ich es. Du kannst deine Zeit gerne weiter verschwenden, juckt mich nicht, aber erwart halt nicht dass es noch jemand ernstnimmt.
Also eher eingeschnappt als traurig. Ok, dann nehm ich das so hin.
Zitat von rhapsody3004rhapsody3004 schrieb:Die wohlhabende obere Mittel- und Oberschicht, darunter viele konservative Ältere, ja, das stimmt. Sowie sehr beliebt bei Unternehmen.
Die CDU hat da ein enormes Zukunftsproblem. Die haben nicht wirklich etwas, was sie dem wähler versprechen können. Das hat geklappt, als alle grundsätzlich zufrieden waren in der Merkel eher.
So vonwegen 'ich machs doch ganz gut, warum denn nicht?'.

Aber jetzt haben wir eine wechselstimmung und die geht in richtung sozial und umwelt. Da hat die CDU schlichtweg nichts zu bieten und auch nichts entgegenzusetzen.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

19.04.2021 um 23:50
Zitat von Sunbeam1980Sunbeam1980 schrieb:Haben die Leute immer noch nicht begriffen, dass es keinen menschengemachten Klimawandel gibt, sondern die Erde immer schon, Jahrmillionen vor der Existenz des Menschen, einen Wandel des Klimas durchmachte?
Klar, weil es Klimawandel ohne Menschen gab, kann der Mensch nich am derzeitigen Klimawandel schuld sein? Was ne Logik. :D
Zitat von Sunbeam1980Sunbeam1980 schrieb:Und ich denke gar nicht daran, in der heutigen Zeit zu einer Lebensweise wie im 19. Jahrhundert zurückzukehren, nur weil die Grünen das gerne so möchten, damit in 500 Jahren immer noch Menschen auf der Erde leben können.
Das wird sich ändern! Wenn du erstmal ein Jahr Umerziehungsgulag hinter dir hast, wirst du nie wieder was anderes als grün wählen wollen, dafür werden die schon sorgen. :D

mit öko-diktatorischem Gruß
kuno


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

19.04.2021 um 23:51
Zitat von Sunbeam1980Sunbeam1980 schrieb:Ich finde es sehr kurios, dass alle immer von Klimawandel sprechen, einer angeblichen Erderwärmung, während in manchen Regionen Deutschlands sogar im April noch Schnee fiel, und selbst jetzt ist es noch saukalt und kein Frühling in Sicht.
Vielleicht nochmal den Unterschied Klima - Wetter googeln, hmm?


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

19.04.2021 um 23:53
Zitat von rhapsody3004rhapsody3004 schrieb:Die wohlhabende obere Mittel- und Oberschicht, darunter viele konservative Ältere, ja, das stimmt. Sowie sehr beliebt bei Unternehmen.
Die wohlhabende obere Mittelschicht wählt auch gerne Grün.

Bei Unternehmen ist wohl Grün aber tatsächlich eher keine Option.
Noch nicht jedenfalls.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

19.04.2021 um 23:55
@fischersfritzi

Mich freut es, dass Unternehmen nicht grün wählen, und ich bin sicher, dass die Grünen bald genauso in der Versenkung verschwinden werden, wie das Schwedengretl, nach dem gerade auch kein Hahn mehr kräht.
Liegt vielleicht daran dass die Klimahysterie durch die Coronahysterie abgelöst wurde?
Welche Hysterie kommt denn dann als nächstes?
Kurios, scheinbar kann der Mensch ohne Hysterie nicht leben.


2x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

20.04.2021 um 00:03
Zitat von Sunbeam1980Sunbeam1980 schrieb:Mich freut es, dass Unternehmen nicht grün wählen, und ich bin sicher, dass die Grünen bald genauso in der Versenkung verschwinden werden, wie das Schwedengretl, nach dem gerade auch kein Hahn mehr kräht.
Die Grünen sind weit davon entfernt, in der Versenkung zu verschwinden. Sehr weit.
Vielleicht hast du noch ein paar substanzielle Argumente im.Gepäck, die dir genug Selbstbewußtsein geben, so dass du dir herabsetzende Ausdrücke wie Schwedebgretel klemmen kannst.
Ist auch Humbug, dass kein Hahn nach ihr kräht. Vor wenigen Tagen lief bei der BBC eine ganze Sendung über sie. Unter anderem war sie dort im Gespräch mit Sir Attenborough.
Heute war sie in den Medien, weil sie über ihre Stitung 100.000 Euro für eine gerechte Verteilung von Covid- Impfstoffen gespendet hat.
Ab und zu mal einen kleinen Realtitätscheck machen und nicht ausschliesslich "alternative Medien" konsumieren hilft den Überblick zu behalten.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

20.04.2021 um 00:04
Zitat von Sunbeam1980Sunbeam1980 schrieb:Ich finde es sehr kurios, dass alle immer von Klimawandel sprechen, einer angeblichen Erderwärmung, während in manchen Regionen Deutschlands sogar im April noch Schnee fiel, und selbst jetzt ist es noch saukalt und kein Frühling in Sicht.
Das ist der Denkfehler, zu glauben, dass es durch Ausreißer im Wetter (darunter auch Frosttage und Schnee) keinen Klimawandel, keine Erderwärmung gebe.
(Ps. Freu dich schon mal auf Sommer 21, neue Hitzerekorde werden wieder erwartet und schöne Unwetter in Form von Sturm und Starkregen werden folgen)


https://www.rnd.de/panorama/schnee-trotz-klimawandel-warum-schneit-es-jetzt-trotz-milder-temperaturen-so-viel-DA6NMGC2G5FD7CKYONP6BIPOSA.html
Zitat von Sunbeam1980Sunbeam1980 schrieb:Haben die Leute immer noch nicht begriffen, dass es keinen menschengemachten Klimawandel gibt, sondern die Erde immer schon, Jahrmillionen vor der Existenz des Menschen, einen Wandel des Klimas durchmachte?
Das haben fast alle begriffen. Jedoch hat der Mensch den natürlichen Wandel massiv beschleunigt.
Zitat von Sunbeam1980Sunbeam1980 schrieb:Und ich denke gar nicht daran, in der heutigen Zeit zu einer Lebensweise wie im 19. Jahrhundert zurückzukehren, nur weil die Grünen das gerne so möchten, damit in 500 Jahren immer noch Menschen auf der Erde leben können.
Die Umsetzung muss gut überlegt sein und alle Interessen müssen berücksichtig werden und am Ende muss ein guter Kompromiss für alle Interessen dabei herauskommen. Das wird, keine Sorge, keine Rückkehr ins 19. Jahrhundert werden. Allein schon deshalb nicht, weil die Grünen niemals alleine regieren werden oder glaubst du ernsthaft die holen eine absolute Mehrheit? Auch die Grünen werden Kompromisse machen müssen, weil sie nicht alleine regieren werden können


Und denk doch nicht immer so weit. Wie gesagt, die Folgen des Klimawandels sind schon im Hier und Jetzt, in unserer Gegenwart zu spüren und werden bereits in den nächsten 50-200 Jahren noch gravierender.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

20.04.2021 um 00:06
@fischersfritzi

die Grünen haben keine Zukunft, weil sie nur naive, sozialromantische Luftschlösser bauen und den Menschen völlig realitätsferne, naive Versprechungen machen, die sie später nicht einhalten können.
Der Dauerlockdown wird zu einer schweren Wirtschaftskrise führen, die ein Ausmaß haben wird, wie wir es uns in unseren schlimmsten Albträumen nicht vorstellen können.
Spätestens dann wird den Wählern die Lust auf realitätsferne Sozialromantik vergehen, denn dann trifft sie die ganze Härte der Krise.
Die Grünen haben dem Wähler außer Luftschlössern nichts zu bieten.
Und eine Partei die ernsthaft Einfamilienhäuser verbieten will, ist für mich absolut unwählbar.


melden