Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

19.836 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Deutschland, Grüne ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

06.06.2021 um 20:15
Zitat von Nachtfuchs89Nachtfuchs89 schrieb:Worauf wird der Vermögende verzichten müssen?
Wie machen es die anderen Parteien, die co2 Emissionen zu senken?


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

06.06.2021 um 20:16
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Wer gar nicht zur Arbeit geht, hat keine Probleme mit dem AG.
Ist keine Antwort auf meine Frage:
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:Liegt das nicht am Arbeitgeber, ob man gerecht für seine Leistung entlohnt wird?
Und meine Hauptfrage war diese:
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:Kannst du präzisieren, was du da genau meinst und was da bei den Grünen fehlt?
[bezüglich sozialer Gerechtigkeit]


Ich würde dich bitten, mal ein paar zusammenhängende Sätze zu schreiben - falls dir das irgendwie möglich ist.
Deine bisherigen kurzen Sätze sind leider keine Antworten auf meine Fragen.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

06.06.2021 um 20:19
Zitat von Nachtfuchs89Nachtfuchs89 schrieb:Wer eine S Klasse fährt dem ist es egal ob der Liter Super 1,70 oder 2,20 kostet.
Meinste? Frag mal @abahatschi, der fährt zwar keine S Klasse aber wohl was in der Gewichtsklasse und ich hab gar nich den Eindruck, dass ihm das egal is, ganz im Gegenteil. :D

kuno


2x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

06.06.2021 um 20:20
Zitat von cejarcejar schrieb:Kannst Du das belegen? Ernsthaft war ich der Meinung daß sie diese Einnahmen nicht als Nebeneinkünfte beim Bundestag angemeldet hat, und nicht dass sie es vergessen hat, diese beim Finanzamt anzumelden.
@cejar

Das hast Du richtig im Kopf. Aber Vergessen iat ja meist nicht zielgerichtet. Wenn das bei den einigen ggüber dem Bundestag passieren kann dann uns allen.gegenüber dem FA.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

06.06.2021 um 20:23
Zitat von kuno7kuno7 schrieb:Meinste? Frag mal @abahatschi, der fährt zwar keine S Klasse aber wohl was in der Gewichtsklasse und ich hab gar nich den Eindruck, dass ihm das egal is, ganz im Gegenteil.
Ich würde sagen beides. :D

Einerseits wird die Erhöhung verflucht, aber spritsparender oder weniger wird trotzdem nicht gefahren.

Das muss nicht auf besagten user zu treffen, aber von der Sorte kenne ich ein paar.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

06.06.2021 um 20:26
Zitat von FFFF schrieb:Mit den bisherigen Konzepten eines mehr oder weniger freien Marktes ja offensichtlich nicht.
Die pro Kopf-Emission sinkt seit 1990 stetig. Wirfst du dem freien Markt vor, dass er das Klima noch nicht gerettet hat? Das ist lächerlich.
Zitat von FFFF schrieb:Wie ist soziale Gerechtigkeit im Klimawandel denn rechts der Mitte herzustellen?
Ich bin großer Anhänger des liberalen Bürgergelds. Das Konzept halte ich sowohl Empfängern als auch den Finanzierern gegenüber für äußerst fair.
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:Welcher Teil "sozialer Gerechtigkeit" fehlt denn bei den Grünen?
Ich halte es mit „Fordern und Fördern“. Ersteres kommt mir bei den Grünen zu kurz.


2x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

06.06.2021 um 20:28
Zitat von AtroxAtrox schrieb:Ich halte es mit „Fordern und Fördern“. Ersteres kommt mir bei den Grünen zu kurz.
Das verstehe ich nicht....

Die Grünen fordern doch mehr Klimaschutz und fördern die, die das machen...?


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

06.06.2021 um 20:30
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:Einerseits wird die Erhöhung verflucht, aber spritsparender oder weniger wird trotzdem nicht gefahren.
Klar, weils im Verhältnis zum Einkommen eben kaum eine Rolle spielt, dennoch geben gerade wohlhabende Menschen ungern mehr Geld aus als sie müssen, unter anderem darum sind sie ja wohlhabend. ;)
Einen Eikommensmillionär wirst du über eine CO2 Steuer nich zum Sprit sparen animieren können, denke ich, aber das is ja auch nich die Masse in Deutschland.

mfg
kuno


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

06.06.2021 um 20:34
Zitat von kuno7kuno7 schrieb:Meinste? Frag mal @abahatschi, der fährt zwar keine S Klasse aber wohl was in der Gewichtsklasse und ich hab gar nich den Eindruck, dass ihm das egal is, ganz im Gegenteil. :D
Mein Auto sieht man hier auf den Bildern, wenn man unbedingt will. Und was Du immer noch nicht verstehen kannst, ich arbeite gerne für mich…und nicht für andere.
Geld habe ich unter anderem weil ich es nicht für Idioten ausgebe.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

06.06.2021 um 20:35
Zitat von kuno7kuno7 schrieb:Vielleicht weil sich die Mieter nich stark für den Heizungsverbrauch interessiert haben und daher auch die Vermieter keinen Grund sahen, in eine sparsame Heizung zu investieren.
Es gibt doch schon seit Ewigkeiten den Energieausweis... den man sich vor einer Anmietung vorzeigen lassen kann.

https://www.verbraucherzentrale.de/wissen/energie/energetische-sanierung/fuer-wen-ein-energieausweis-zur-immobilie-pflicht-ist-24054

Gebracht hat das auch nicht viel. Vermieter reagieren meist erst wenn der Schornsteinfeger die Anlage still legt oder Reparaturkosten alter Anlagen eher unrentabel werden.
Zitat von kuno7kuno7 schrieb:Siehst du einen besseren Weg für einen Anreiz, effizientere Heizungen einzubauen?
Ich sehe den Anreiz nicht über eine CO2 Abgabe, eher durch politische Vorgaben. Verbot sämtlicher Öl- und Feststoffkessel zum Datum X und eine Austauschpflicht für Anlagen älter 15 Jahre.

Was die Dämmung angeht.. bei z.B. Denkmalgeschützten Objekten ist dies nicht möglich... höchstens eine Innendämmung, wenn überhaupt.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

06.06.2021 um 20:38
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:Aber bestimmt wird das Weihnachtsgeld bei den resultierenden Steuern nur dann angerechnet wenn man es nicht vergisst. Das passiert schließlich auch den Allerbesten.
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:Das hast Du richtig im Kopf. Aber Vergessen iat ja meist nicht zielgerichtet. Wenn das bei den einigen ggüber dem Bundestag passieren kann dann uns allen.gegenüber dem FA.
Du willst jetzt ernsthaft bestreiten dass der erste Beitrag nicht darauf zielte dass Du Baerbock unterstellen wolltest, dass die Zahlung nicht dem Finanzamt gemeldet wurde?


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

06.06.2021 um 20:38
Wer mehr Geld hat, verbraucht meist mehr Energie und Ressourcen
Quelle: https://www.umweltbundesamt.de/presse/pressemitteilungen/wer-mehr-verdient-lebt-meist-umweltschaedlicher


pro-kopf-verbrauche einkommen 0Original anzeigen (0,3 MB)

Man sieht: je weniger man verdient,d esto weniger co2 emmitiert man.
Lustig das diejenigen, die sich normalerweise nie für sozial schwächere einsetzen diese plötzlich als Strohhalm verwende, um sich ja nicht Gedanken über ihren Lebenswandel machen zu müssen...


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

06.06.2021 um 20:40
Zitat von kurzschlusskurzschluss schrieb:Man sieht: je weniger man verdient,d esto weniger co2 emmitiert man.
Ja dann … es ist der falsche Weg ihnen Geld zu geben…wenn sie profitieren, produzieren sie eh nur CO2.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

06.06.2021 um 20:42
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Und was Du immer noch nicht verstehen kannst, ich arbeite gerne für mich…und nicht für andere.
Wie kommst du darauf ich (oder irgendwer anders der hier mitließt) würde das nich verstehen, das hast du doch in aller Deutlichkeit niedergeschrieben. Es ging lediglich darum, ob es dir egal is, ob der Liter Sprit 1,70 oder 2,20€ kostet und ich hatte eben den Eindruck, es wäre dir ganz und Gar nich egal. Aber du darfst mich gern korrigieren wenn ich falsch liege.

kuno


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

06.06.2021 um 20:44
@kuno7
Ich sehe es halt nicht ein mehr für Sprit zu zahlen weil einem die Heizungsart in seiner selbst gewählten Mitwohnung nicht gefällt.
Der darf wohl verpessten oder was… ist echt idiotisch.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

06.06.2021 um 20:49
Zitat von GwyddionGwyddion schrieb:Ich sehe den Anreiz nicht über eine CO2 Abgabe, eher durch politische Vorgaben.
Ich denke beides kann helfen.
Zitat von GwyddionGwyddion schrieb:Verbot sämtlicher Öl- und Feststoffkessel zum Datum X und eine Austauschpflicht für Anlagen älter 15 Jahre.
Sowas bekommen wir aber auch eher mit den Grünen als ohne sie. Die Grünen haben ja auch seinerzeit die EnEV eingeführt und damit viele verpflichtende Maßnahmen für Dämmung und effiziente Heiztechnik.
Zitat von GwyddionGwyddion schrieb:Was die Dämmung angeht.. bei z.B. Denkmalgeschützten Objekten ist dies nicht möglich... höchstens eine Innendämmung, wenn überhaupt.
Fassadendämmung is ja auch nur ein Teil der Dämmmaßnahmen und wird mir immer zu hoch gehängt. Es gibt viele andere Maßnahmen die ein deutlich besseres Kosten-Nutzen Verhältnis haben, aber das führt hier zu weit.

mfg
kuno


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

06.06.2021 um 21:13
Zitat von cejarcejar schrieb:Du willst jetzt ernsthaft bestreiten dass der erste Beitrag nicht darauf zielte dass Du Baerbock unterstellen wolltest, dass die Zahlung nicht dem Finanzamt gemeldet wurde?
@cejar

Das muss ich nicht bestreiten, das war so. Es geht nur um das 'Ups vergessen kann ja mal passieren bei solchen Lappalienbeträgen'


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

06.06.2021 um 21:14
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Ja dann … es ist der falsche Weg ihnen Geld zu geben…wenn sie profitieren, produzieren sie eh nur CO2.
Stimmt, aus Klimapolitischer Sicht wäre es am besten die Armen einfach verhungern zu lassen, aus sozialpolitischer Sicht kommt dies aber nich in Frage, da sind eben Kompromisse gefragt.
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:ch sehe es halt nicht ein mehr für Sprit zu zahlen weil einem die Heizungsart in seiner selbst gewählten Mitwohnung nicht gefällt.
Genau das hatte ich vermutet.

kuno


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

06.06.2021 um 21:16
Aber heute ist ja kein Tag für Häme und Kleingeistereien.

Heute ist der Tag um einer Kanzlerkandidatin zum ihrem Abschneiden bzw dem ihrer Partei bei der letzten Landtagswahl vor der Bundestagswahl zu gratulieren:

Sie haben die 5% Hürde geknackt zumindest mit großer Wahrscheinlichkeit. Das wird im Bund dann auch klappen.

Und dazu noch 5. oder 6. stärkste Partei.

Daumen hoch da winkt das Postministerium.


1x zitiertmelden