weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beschneidung ist Körperverletzung

Beschneidung ist Körperverletzung

16.07.2012 um 17:39
nurunalanur schrieb:Locker 1 Milliarde frohe Menschen, die froh über ihre Beschneidung sind und sich nicht darüber beschweren und viele Vorteile genießen.
Beschneidung sei dank.
Gibt es verlässliche Zahlen, wie viele der Beschnittenen sich später über ihre Beschneidung nicht mehr so freuen und auch keine Vorteile genießen, weil ihr Glied die Prozedur nicht so gut weggesteckt hat?


melden
Anzeige
nurunalanur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

16.07.2012 um 17:40
krijgsdans schrieb:Warum bloß boomt dann die Vorhaut-Wiederherstellung?
Hast du mal zahlen zu deinem " boom" ? ;)


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

16.07.2012 um 17:41
Gwyddion schrieb:Die Merkel rudert ja schon geschickt umher. Sie möchte keinen Komikerstaat. Diese Phrase ist eine absolute Verballhornung unserer Gesetze und zeigt ganz deutlich, das es nicht um das Volk ansich geht, sondern um große Weltpolitik, in der man in gewissen Dingen immer wieder die Gabe beweist, einzuknicken. Sei es nun beim Thema Beschneidung, oder beim Weltklima, oder auch beim Thema ESM. Wer Rückgrat übrig hat, bitte der Regierung zusenden, das wird dringend gebraucht.
Wie die Politiker argumentieren, ist in meinen Augen eher lachhaft, da seltenst ein guter Lösungsvorschlag kommt sondern eher auf Vogel-Strauß-Politik gemacht wird. Besser nix ändern, könnte jemand Anstoß nehmen. Durch diese Art der Politik entfremdet sich die Regierung von Teilen der Bevölkerung komplett bis ins Nimmerwiedersehen.. was zu hoffen ist.
Ein sehr guter Beitrag.

Ich habe dazu mal etwas vorbereitet:
Umfrage: Komikernation Deutschland - Stimmt das?


melden
krijgsdans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

16.07.2012 um 17:42
@nurunalanur
Hast du mal zahlen zu deinem rießen" boom" ? ;)
Erstmal bist Du in der Beweispflicht, nicht ich.
Und von jemand, der bei der Beschneidung sagt, es gaebe nur Vor- u. keine Nachteile und rumluegt wie gewisse Propagandaminister, fuer den werde ich erstmal gar nix bringen.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

16.07.2012 um 17:42
@pprubens

HAHAAAA .... und noch ein schöner Thread ... gleich mal reinschauen.

@Befen
Ganz wichtig .. wie macht man dieses Trollface. So wie ich das sehe werde ich das noch häufiger brauchen =)


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

16.07.2012 um 17:43
@pprubens
pprubens schrieb:Gibt es verlässliche Zahlen, wie viele der Beschnittenen sich später über ihre Beschneidung nicht mehr so freuen und auch keine Vorteile genießen, weil ihr Glied die Prozedur nicht so gut weggesteckt hat?
ok es sind etwas locker über 900 Millionen Menschen die unglücklich über ihre Beschneidung sind, genau Zahlen haben wir nicht, aber locker über 900 Millionen mindestens.

Die Quelle habe ich von @nurunalanur.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

16.07.2012 um 17:43
Flat schrieb:wie macht man dieses Trollface. So wie ich das sehe werde ich das noch häufiger brauchen =)
Schreib einfach einen beachtenswerten Beitrag und das Trollface wird dir hinterherschleichen ;)


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

16.07.2012 um 17:44
@nurunalanur


...ob die sich alle drüber freuen mag ich bezweifeln. Denn die Statistik nimmt auch jene auf, bei denen der Eingriff medizinisch notwendig wurde, und die sich ohne Indikation wohl eher nicht hätten beschneiden lassen. Da es im Thread nur um die Beschneidung ohne medizinische Indikation geht sind es, denke ich, deutlich unter einer Millarde.

...das aber nur am Rande.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

16.07.2012 um 17:44
@kleinundgrün
Danke für die Zahlen aus einer verlässlichen Quelle. Gegen diese Rechenkünste ist kein Kraut gewachsen :D


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

16.07.2012 um 17:45
pprubens schrieb:Danke für die Zahlen aus einer verlässlichen Quelle.
Gerne. Ich habe mir angewöhnt, auf Augenhöhe zu argumentieren. Alles andere ist sinnlos.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

16.07.2012 um 17:46
@kleinundgrün
Recht so. ;)


melden
Dan_Haag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

16.07.2012 um 17:47
sing: Wir sind eine Komikernation, Komikernation, Komikernation :sing


melden
ivi82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

16.07.2012 um 17:48


Wer sich aufregen will sollte das schaun. :D


melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

16.07.2012 um 17:48
@krijgsdans
krijgsdans schrieb:Erstmal bist Du in der Beweispflicht, nicht ich.
Aha dachte ich mir dass nur heiße Luft kommt, außerdem warst du derjenige der eine Behauptung aufgestellt hatte, also liegst du in der beweisplficht und ich hatte dich höflich aufgefordert ob du denn für deine Behauptung auch Quellen, Zahlen vorlegen kannst, damit wir alle nachvollziehen können ob und wie den angeblich ein Rießen BOOM bei der Vorhautwiederherstellung statt finde.

Aber wie ich sehe verdrückst du dich, ein Schelm wer dabei was an Böses denkt ;)


melden
krijgsdans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

16.07.2012 um 17:49
@nurunalanur
NeinNein, Du haust Vermutungen und Luegen raus, nicht ich.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

16.07.2012 um 17:52
@krijgsdans
Reg Dich nicht auf. Wir haben es doch geklärt: Es gibt nachweislich 1 Mrd. Beschnittene, von denen 900 Mio. ebenso nachweislich unglücklich darüber sind.
Da ist es doch völlig klar, dass die Mehrheit der Beschnittenen mit der Beschneidung nicht einverstanden ist und die Beschneidung schon aus diesem Grund unzulässig sein sollte.


melden
krijgsdans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

16.07.2012 um 17:54
@kleinundgrün
Nur 900 Mio? Ich dachte ja eher 950.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

16.07.2012 um 17:56
Frage an die Religiösen: Hat Gott nicht perfekt gearbeitet oder wie kann man damit einverstanden sein, Gottes Schöpfung zu missachten, indem man den von Gott gegebenen Körper verändert?

Welche Argumente gibt es dafür?

Bitte um Belege aus den Schriften.


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

16.07.2012 um 18:00
Ist mir völlig gleichgültig ob Menschen glauben die Fehler ihres selbsterschaffenen imaginären grossen Bruders rückgängig machen zu müssen und den freien Blick auf ihre Eichel brauchen um ihm dienen zu können.
Ebenso egal ist es mir, wenn Menschen sich ausserstande sehen ein Mindestmass an Hygiene aufrecht zu erhalten und es dem Smegma operativ etwas schwerer machen wollen den Schniepel vollends zu bedecken.
Aber bitte nicht zu Lasten der GKV.


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

16.07.2012 um 18:04
Es geht hier um die Frage, ist Beschneidung eine Körperverletzung. Es geht nicht um die Frage, sollen Religionen verboten werden.

Die Antwort lautet, ja Beschneidung ist Körperverletzung und da beißt die Maus weder Faden noch Haut ab. Das hat sich auch in der Politik herumgesprochen, daher ist die Rede von Gesetzesänderungen u.ä. Wenn Beschneidung keine Körperverletzung nach geltendem Recht wäre, wären auch keine Gesetzesänderungen erforderlich.

Man wird sich das schon irgendwie hinbiegen, aber worauf ich gespannt bin ist, wie das aussehen soll, wohl so nach dem Motto "Das bisschen Schneiden macht sich von allein..." Mal schaun, wie die die Abgrenzung von anderen Körperverletzungen verfassungsgemäß hinbekommen wollen.


melden
300 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden