weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beschneidung ist Körperverletzung

Beschneidung ist Körperverletzung

03.08.2012 um 12:17
Ich habe gehört ein Mohel soll die Beschneidung ca. 10 mal besser als z.b. ein Arzt im Krankenhaus durchführen können.
Mindestens 10 mal.

Und ich hab gehört Darth Vader könne ungefähr 8,3 mal besser mit dem Laserschwert umgehen als Luke Skywalker.


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

03.08.2012 um 12:19
Generationps schrieb:Und wo liegt dann der Druck von Außen der auf die Psyche schlagen kann wenn von Außen gar niemand wissen kann ob man ein Vorhäutchen hat oder nicht?
ich weiß es wird dich jetzt vom hocker hauen, aber durch simpelste kommunikation ließe sich ein austausch von information bewirken, so nach dem frage-antwort-prinzip. niemand muss nackt durch die botanik rennen oder blank ziehen, wenn der besuch da ist.
wenn du in einem christlichen umfeld aufgewächst, kommt tatsächlich niemand auf die idee, dass du als kind nicht getauft wirst. hier ist also schon die fremdbestimmung, die im falle der juden aber auf ein mal ein problem darstellen soll.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

03.08.2012 um 12:32
@richie1st

ich weiß es wird dich jetzt vom hocker hauen aber es bleibt mir ja immernoch überlasasen ob ich dann abhängig vom Fragesteller die Wahrheit sage oder nicht!
richie1st schrieb:wenn du in einem christlichen umfeld aufgewächst, kommt tatsächlich niemand auf die idee, dass du als kind nicht getauft wirst.
Ich hab ja keine Ahnung ob man bei Muslimen oder Juden ist. Wird man da gezielt nach gefragt?

richie1st schrieb: hier ist also schon die fremdbestimmung, die im falle der juden aber auf ein mal ein problem darstellen soll.
ich weiß es wird dich jetzt vom hocker hauen aber ich finde es im Christentum genauso behämmert ein Kind im Säuglingsalter zu taufen. Eine art von Fremdbestimmung die wohl zur frühzeitigen Eichung führen soll. Aber andererseits ist en schwall Wasser aufm Kopf nicht mit ner Amputation zu vergleichen.

Versteh mich nicht falsch......ich bin einfach der Meinung das ein jeder Mensch das Recht haben sollte das selbst zu wählen und nicht vor vollendete Tatsachen gestellt zu werden. Was haben die jeweiligen Religionen für ein Problem damit zu warten bis man alt genug ist selbst zu entscheiden? Wenn ein Erwachsener Jude Moslem oder was auch immer sich entscheidet das machen zu lassen hab ich da 0 Problem damit!


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

03.08.2012 um 12:48
@Generationps
hier werden in einer tour völlig normale vorgänge wie erziehung durch die eltern, was religiöses natürlich mit einschließt, schlicht anders genannt und mit negativ konnotierten vokabeln besetzt. erziehung nennt sich jetzt fremdbestimmung. das ist einfach nicht nachzuvollziehen.
ich wäre ja dafür, dass frauen ihre kinder auf neutralem boden gebären, denn ich finde, dass die kinder später selbst entscheiden sollten, welche sprache sie sprechen und welche nationalität sie haben möchten. auch sollten sie bis zu ihrem 14 lebensjahr namenlos bleiben, denn wo kommen wir da hin, dass die eltern eine so wichtige frage ohne das einverständnis der kinder treffen.
was, ist das absurd? so ähnlich und nur ein wenig auf die spitze getrieben ist diese art von argumentation...


melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

03.08.2012 um 12:50
hier werden in einer tour völlig normale vorgänge wie erziehung durch die eltern, was religiöses natürlich mit einschließt, schlicht anders genannt und mit negativ konnotierten vokabeln besetzt. erziehung nennt sich jetzt fremdbestimmung. das ist einfach nicht nachzuvollziehen.
ich wäre ja dafür, dass frauen ihre kinder auf neutralem boden gebären, denn ich finde, dass die kinder später selbst entscheiden sollten, welche sprache sie sprechen und welche nationalität sie haben möchten. auch sollten sie bis zu ihrem 14 lebensjahr namenlos bleiben, denn wo kommen wir da hin, dass die eltern eine so wichtige frage ohne das einverständnis der kinder treffen.
was, ist das absurd? so ähnlich und nur ein wenig auf die spitze getrieben ist diese argumentation...
WORD


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

03.08.2012 um 12:52
Generationps schrieb:ich weiß es wird dich jetzt vom hocker hauen aber es bleibt mir ja immernoch überlasasen ob ich dann abhängig vom Fragesteller die Wahrheit sage oder nicht!
Das wird nun widerum Dich zwar überraschen, aber manch einem Menschen ist es nur mit der Authentizität behaglich! Manch einer wird gar wie Du es zu empfehlen scheinst die anderen zwar belügen, aber sich darum dann dennoch nicht gleichwertig fühlen.

Das bestimme aber nicht ich, genausowenig wie Du sondern das ganze liegt neben dem einzelnen Individum auch an seinem sozialen Umfeld nach welchem Du fragtest.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

03.08.2012 um 12:55
@richie1st

aber was hat denn eine beschneidung oder Taufe bei einem Säugling/kleinkind mit Erziehung zu tun? Was soll dem Säugling/Kleinkind da bitte mit pädagogisch vermittelt werden?

In welchem Land ich geboren werde und welche Sprache ich dann Spreche wird schon VOR der Geburt festgelegt...da haben die meisten Eltern auf diesem Erdball garkeinen Einfluss drauf! Und welchen Namen sie tragen....ich bitte dich, den kann man ändern......aber das andere wieder ankleben geht wohl kaum!

Sorry aber hier wird ja 0 differenziert


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

03.08.2012 um 12:56
Generationps schrieb:Und ich hab gehört Darth Vader könne ungefähr 8,3 mal besser mit dem Laserschwert umgehen als Luke Skywalker.
Das ist so wie diverse andere Deiner Einlassungen ganz klar falsch. Am Ende der Triologie, also dem Teil welchen wir heute Episode 6 nennen, unterliegt Darth Vader klar und deutlich. Seine Glanzzeit mag er davor gehabt haben, aber wie man das nun in einem Zahlenwert ausdrücken kann weiss ich nicht. Hast Du dazu eine Quelle?


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

03.08.2012 um 12:58
Generationps schrieb:aber das andere wieder ankleben geht wohl kaum!
Wenn es der absolute Herzenswunsch ist, doch dann geht das:

Wikipedia: Wiederherstellen_der_Vorhaut


melden
Marcandas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

03.08.2012 um 13:00
@richie1st
richie1st schrieb:was, ist das absurd? so ähnlich und nur ein wenig auf die spitze getrieben ist diese art von argumentation...
Ja, das ist absurd! Und nein, dein Vergleich "dieser art von argumentation" ist nicht ähnlich, sondern völlig unzutreffend! Warum? Weil

a) die hier diskutierte Fremdbestimmung im Kontext sich nicht auf die Eltern, sondern auf das Umfeld bezog

und

b) weil "...völlig normale vorgänge wie erziehung durch die eltern..." eine Sache ist, die Amputation von Haut der eigenen Kinder aufgrund religiöser Vorlieben der Eltern aber eine gänzlich andere! Dein Selbstverständnis "Erziehung = auch Körperverletzung, wenn es den religiösen Gelüsten der Eltern dienlich ist" ist - gelinde gesagt - HOCHGRADIG PERVERS!


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

03.08.2012 um 13:03
jimmybondy schrieb:Das bestimme aber nicht ich, genausowenig wie Du sondern das ganze liegt neben dem einzelnen Individum auch an seinem sozialen Umfeld nach welchem Du fragtest.
Da hast Du recht....aber nochmal.....was hindert die Aktuere zu warten bis sich das Individum dann selbst entscheiden kann?
jimmybondy schrieb:Das ist so wie diverse andere Deiner Einlassungen ganz klar falsch. Am Ende der Triologie, also dem Teil welchen wir heute Episode 6 nennen, unterliegt Darth Vader klar und deutlich. Seine Glanzzeit mag er davor gehabt haben, aber wie man das nun in einem Zahlenwert ausdrücken kann weiss ich nicht. Hast Du dazu eine Quelle?
Das ist nicht falsch denn er unterliegt nur, weil Luke seinem "Hass" freien Lauf lässt, was ihn als Jedi disqualifiziert und nichts über seine Lichtschwertkünste aussagt. Aber wurscht! Die frage wie man das als Zahlenwert ausdrücken kann......ja das hab ich mich bei der aussage von @nurunalanur halt auch gefragt.....garnicht....desswegen ja auch dieses bescheuerte Beispiel...


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

03.08.2012 um 13:04
@Marcandas

Danke....besser hätte ichs nicht ausdrücken können.....


melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

03.08.2012 um 13:04
@richie1st
@Generationps
@Marcandas

Ich plädiere für Fragen des Kindes bevor man damit etwas tut:

Ist zwar schon zu, aber dennoch Interessant:

Umfrage: Ist Kinder auf die Welt bringen ein verbrechen ?

;)

Außerdem sollte man alle Kinder abgeben und in einem weisen viereckigem neutralem Raum aufziehen, fern von jeglicher Beeinlussung von Eltern und Fernsehen.


melden
Marcandas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

03.08.2012 um 13:04
@jimmybondy
jimmybondy schrieb:Wenn es der absolute Herzenswunsch ist, doch dann geht das:
Eine kosmetische Wiederherstellung ist NICHT mit einer funktionellen gleichzusetzen. Letztere ist eben gerade nicht mehr möglich!


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

03.08.2012 um 13:10
@nurunalanur
nurunalanur schrieb:Ich plädiere für Fragen des Kindes bevor man damit etwas tut:
hää?


melden
Marcandas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

03.08.2012 um 13:13
@nurunalanur

Damit plädierst du für Nonsens! Der genannte Thread ist nicht interessant, sondern unter jedem denkbaren Gesichtspunkt (philosophisch, juristisch, soziologisch) blanker Mumpiz und wurde nicht umsonst von einem der Mod's geschlossen.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

03.08.2012 um 13:13
Marcandas schrieb:b) weil "...völlig normale vorgänge wie erziehung durch die eltern..." eine Sache ist, die Amputation von Haut der eigenen Kinder aufgrund religiöser Vorlieben der Eltern aber eine gänzlich andere! Dein Selbstverständnis "Erziehung = auch Körperverletzung, wenn es den religiösen Gelüsten der Eltern dienlich ist" ist - gelinde gesagt - HOCHGRADIG PERVERS!
Die reden sicher eher von Pflichten, den als von Gelüsten. Solche Darstellung ist pervers.
Ebenso der Umstand das wie es grade beliebt der vielfach behaupteten Darstellung hier das alle Kinder vom Mohel sexuell missbraucht werden entweder nicht widersprochen oder sogar gar beigepflichtet wird, im Umkehrschluß aber ein Krankenhaus als Beschneidungsort ja eh die einzigst gängige Praxis und kein Kompromiss seie. - Wie es eben grade "dienlich" ist. ^^
Generationps schrieb:Da hast Du recht....aber nochmal.....was hindert die Aktuere zu warten bis sich das Individum dann selbst entscheiden kann?
Das religiöse Gebot, die jahrtausende alte Praxis der bisher hierzulande auch keiner widersprach und eben das dazugehörige soziale Umfeld, dessen Teil man vielleicht sein möchte.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

03.08.2012 um 13:14
Marcandas schrieb:Eine kosmetische Wiederherstellung ist NICHT mit einer funktionellen gleichzusetzen. Letztere ist eben gerade nicht mehr möglich!
Hört sich ja sehr dramatisch an aber ich versichere, auch ein beschnittener Penis funktioniert!!! ^^


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

03.08.2012 um 13:14
@richie1st
Musste lachen, der war gut! :D Hatte nämlich den selben Gedanken.^^
Ein Kind wird nunmal von den Eltern erzogen und kann nicht 100%ig neutral erzogen werden.

@Generationps
Es ist wirklich Quatsch, sein Kind ohne irgendwelche Einflüsse zu erziehen. Das Kind wird einfach geprägt von Eltern, Umfeld, Schule, etc. Und wenn Eltern religiös sind, dann auch so. Wenn das Kind erwachsen ist, kann er sich immernoch gegen die anerzogene Religion etc. stellen und sich selber auf den Weg des (für ihn) richtigen Weges begeben.


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

03.08.2012 um 13:24
@jimmybondy
jimmybondy schrieb:Das religiöse Gebot, die jahrtausende alte Praxis der bisher hierzulande auch keiner widersprach und eben das dazugehörige soziale Umfeld, dessen Teil man vielleicht sein möchte.
Die ersten beiden Argumente sind.....naja musste selbst wissen......das dritte ist quatsch, weil in dem alter in dem beschnitten wird, das "soziale Umfeld" und die "Zugehörigkeit" eine völlig untergeordnete bzw. garkeine Rolle spielt. Oder hat ein Säugling schonmal zu Dir gesagt: "Ey ich will da aber dazugehören?" Blödsinn!

@liaewen
liaewen schrieb:Es ist wirklich Quatsch, sein Kind ohne irgendwelche Einflüsse zu erziehen. Das Kind wird einfach geprägt von Eltern, Umfeld, Schule, etc. Und wenn Eltern religiös sind, dann auch so. Wenn das Kind erwachsen ist, kann er sich immernoch gegen die anerzogene Religion etc. stellen und sich selber auf den Weg des (für ihn) richtigen Weges begeben.
1stens habe ich nie davon gesprochen man könne ein Kind ohne Einflüsse erziehen und 2tens behaupte ich man kann ein Kind mit Einflüssen aber ohne Beschneidung erziehen.....ich weiß nicht wie ihr auf den Gedanken kommt das eine Beschneidung in sehr Jungem alter was mit Erziehung zu tun haben könnte oder die Unterlassung einer nicht Erziehung gleich kommt. Ohne Beschneidung keine Erziehung oder wie?

Und deinen letzten Satz kann ich nur unterstreichen, daß ist ja genau mein Sprech!


melden
305 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden