Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beschneidung ist Körperverletzung

Beschneidung ist Körperverletzung

21.10.2013 um 02:01
Aber denke die Betroffenen sind dran, hoffe es zumindest, es sich zu überlegen,
und ihre Kinder /Söhne selber entscheiden lassen.
babys und kleinkinder sind auch ganz toll im selber entscheiden


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

21.10.2013 um 02:03
nahtern schrieb:babys und kleinkinder sind auch ganz toll im selber entscheiden
Ganz sicher, mit den Betroffenen habe ich auch nicht deren Eltern gemeint!


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

21.10.2013 um 02:03
Dann sollen sie sich doch wehren ums Himmelsherrgotswillen!
Es sind Kinder und Kleinkinder
nahtern schrieb:Aber denke die Betroffenen sind dran, hoffe es zumindest, es sich zu überlegen,
und ihre Kinder /Söhne selber entscheiden lassen.
Merkt man ja wie das hilft. Es wird so wie es ist ein Teufelskreis bleiben. So lange es ein legales religiöses und traditionelles Ritual ist, wird sich da nichts ändern.

Leidtragende bleiben weiter die Kinder welche nicht gefragt werden, und sich nicht wehren können.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

21.10.2013 um 02:07
Ja. Kinder sind oft die Leidtragenden, von den Allüren der Erwachsenen geplagt!
"Schätzungen sprechen für die vergangenen zehn Jahre von bis zu drei Prozent unbeschnittenen männlichen jüdischen Neugeborenen in Israel. Die im Land durchgeführten rituellen Beschneidungen werden in keiner Statistik erhoben; auch eine Meldepflicht gegenüber religiösen oder staatlichen Stellen gibt es nicht.

Glaubt man nichtrepräsentativen Umfragen, sähen bereits heute weitaus mehr jüdische Familien ihre Söhne unbeschnitten. "
http://www.domradio.de/nachrichten/2012-07-26/auch-juden-israel-entscheiden-sich-gegen-beschneidung-ihrer-soehne

Was ich meine ist dass es Änderungen von innen heraus bedarf,
und die kommen auch!


melden
25h.nox
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

21.10.2013 um 10:37
lilit schrieb:Was ich meine ist dass es Änderungen von innen heraus bedarf,
und die kommen auch!
wieso schaffen wir dann nicht die 30er zonen vor kindergärten ab? die meisten menschen fahren dort auch so langsam...
und die paar die es nicht tun sollten so schnell fahren dürfen wie sie wollen, ist schließlich ihr auto...
lilit schrieb:das ist so wie mit gewissen angeblich obligatorischen Impfungen, die nicht unbedingt notwendig sind.
nicht unbedingt notwendige impfen die von der stiko empfohlen werden...


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

09.12.2013 um 02:09
Kleiner Beitrag zur Diskussion:

Als ich in der Realschule war hatten wir ein Kind mit türkischen Eltern in unserer Klasse. Er, die andern Jungs und ich waren gute Freunde. Ich glaub wir waren in der 6. Klasse als in einer Deutsch Stunde er zum Klassenlehrer ging weil er sich einen Tag frei nehmen musste. Wir waren natürlich alle neugierig warum er einen Tag frei bekommt aber er wollte nicht recht raus mit der Sprache.. nach ein paar Minuten hat er uns dann erzählt das er an dem Tag beschnitten wird und ist in Tränen ausgebrochen. Wir waren jung und hatten keine Ahnung und haben ihn dann noch damit aufgezogen. Er selber hatte keinen religiösen willen beschnitten zu werden, seine Eltern wollten das. Er hatte Angst davor, vor Schmerzen, darüber zu reden und am meisten davor sich vor seine Familie zu entblößen. Er hat seine Eltern gefragt warum das gemacht werden muss und sie sagten weil Gott das will und er hat keine Wahl.

Diese Kinder haben keine Wahl und sie haben Angst. Manche nennen es religiöse Freiheit, ich nenne das Missbrauch.

Ich frag Leute immer gerne ob sie mich aufhalten würden wenn ich aus religiösen Gründen meinen Kindern den kleinen Zeh abschneiden würde. Wieso nicht? Sie können danach immer noch laufen, wenn dann sind sie nur minimal dadurch beeinflusst. Aber doch scheint dafür keine Zustimmung zu sein..


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

09.12.2013 um 03:01
hab mir gerade einen döner gekauft war nicht so toll...


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

09.12.2013 um 10:37
@allmyboy
Das Beispiel mit der Zehe gefällt mir. Man muß sich fragen, warum sowas tabuisiert wäre, während das Beschneiden kleiner Jungs "von Gott gewollt" sein soll.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

09.12.2013 um 10:42
allmyboy schrieb:Diese Kinder haben keine Wahl und sie haben Angst. Manche nennen es religiöse Freiheit, ich nenne das Missbrauch.
Ich auch, aber dafür bekommen die kleinen ja auch ein Tag wie für eine Prinzessin mit viel Geschenken und Geld. Ankotzen muss das erst Kinder aus ärmlichen Familien mit wenig Verwanten.
Die bekommen ja noch nichtmal wirklich was um gefügig zu sein.
allmyboy schrieb:Er hatte Angst davor, vor Schmerzen, darüber zu reden und am meisten davor sich vor seine Familie zu entblößen.
Das find ich auch so krass, werden da auf nen Tisch gelegt und die ganze Familie guckt dabei zu. Pfui.
Ich will nicht wissen was manche da für ein Trauma davon tragen.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

09.12.2013 um 10:54
Ist überigens irgendwie komisch, wie ach so tolle Frauenbewegung unter Schwarzer Beschneidungen tolleriert oder es nicht gegen die Menschenwürde stellen, im Gegenzug aber Prostituierte als ausnahmslos Seelishce Opfer darstellen wollen. (und die sind immerhin Volljährig)Die müssen gerettet werden durch das Gesetz während die Körperlich Unversehrheit von kleinen Jungs hinter Religionsfreiheit zurückstehen muss. Musste nur daran Denken im Zuge einer Diskussionrunde.


melden
GlobalEye
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

09.12.2013 um 11:04
Dank der katastrophalen Integrationspolitik / Masseneinwanderung von Fremden (besonders Moslems) in unser Land muss man sich eben auch mit solch einem Schwachsinn in Deutschland beschäftigen.

Immer schön die eigene Kultur verfluchen und alles Fremde hofieren.
Aber was soll man auch anderes erwarten wenn Deutschland von ******* regiert wird.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

09.12.2013 um 11:17
@GlobalEye
GlobalEye schrieb:Dank der katastrophalen Integrationspolitik / Masseneinwanderung von Fremden (besonders Moslems) in unser Land muss man sich eben auch mit solch einem Schwachsinn in Deutschland beschäftigen.
Beschneidungen haben hier "schon immer" stattgefunden...
Ehrlich gesagt ist es eher so dass unsere Gesellschaft erst in den Letzten Jahrzehnten auf den Gedanken gekommen ist das Kinder ein Recht auf Körperliche Unversehrtheit haben könnten.

Wenn vorher ein Vater sich entschieden hat seine Kinder zu verprügeln hat die Gesellschaft das als sein Recht angesehen...


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

09.12.2013 um 11:24
@Bone02943
Bone02943 schrieb:Ich auch, aber dafür bekommen die kleinen ja auch ein Tag wie für eine Prinzessin mit viel Geschenken und Geld. Ankotzen muss das erst Kinder aus ärmlichen Familien mit wenig Verwanten.
Ich finde nicht, dass missbrauch ok ist nur weil man danach Schokolade bekommt. Nimm das Beispiel mit dem Kleinen Zeh.. wenn ich meinem Sohn den abhacke und ihm danach Süßigkeiten gebe, ist das Ok?

@GlobalEye

Ich glaube dir geht es nicht wirklich um das Wohl der Kinder sondern nur um deine eigene Xenophobie... Schade, dass viele diese Sorte hier auf Allmystery rumlungern..


melden
_Themis_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

09.12.2013 um 11:33
Die beiden besten Redebeiträge aus dem Bundestag zu dem Thema kamen meiner Ansicht nach von Marlene Rupprecht


und von Raju Sharma


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

09.12.2013 um 12:45
Der Jude hat seit Jahrhunderten auch in Deutschland beschnitten und das stört ja auch niemanden, dass er es nach wie vor tut, oder?

Ausserdem wird auch in der teilweise ja ultrachristlichen (!) USA nahezu flaechendeckend und nach der Geburt beschnitten. Also was soll daran nun sooo schlimm sein.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

09.12.2013 um 12:48
@Puschelhasi
in den usa werden aus den vorhäuten ja hautpflegeprodukte hergestellt. steckt ne grosse lobby dahinter.


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

09.12.2013 um 12:54
@interrobang

Ich bitte dich.... :O


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

09.12.2013 um 12:59
@Puschelhasi
Bone02943 schrieb am 20.10.2013:, oder?
...doch fällt in die gleiche kategorie....
Puschelhasi schrieb: Also was soll daran nun sooo schlimm sein.
...na wenn es in den usa geschieht (was ja wenn ich mich richtig erinnere auch stark abnimmt...) muss es ja in ordnung sein...xD....und bzgl. deiner frage, es wird an einem Kind/Baby eine unötige irreversible körperliche verletzung vorgenommen...:ask:...deiner mienung nach in Ordnung...?


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

09.12.2013 um 13:01
"Andere machen es auch" und "Früher..." sind sowas von kindisch und inhaltsleer.


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

09.12.2013 um 13:09
Es spielt keine Rolle ob es verboten wird oder nicht. Als ob es die betreffenden Personen großartig interessiert. Aber vielleicht kann dann der ein oder andere ruhiger schlafen wenn die Babys/Kinder im Ausland anstatt in Deutschland beschnitten werden....


melden
316 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden