weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beschneidung erlauben oder verbieten?

wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung erlauben oder verbieten?

23.05.2017 um 15:20
@d.fense
Ich glaub ich muss meine bis jetzt guten zahlungen an terr de femems einstellen. Scheinbar entspricht meine Vorstellung nicht mehr dem für was ich sie hielt.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

23.05.2017 um 15:22
wichtelprinz schrieb:Und auch nicht das Mädchenbeschneidung wegen dem irgendwann wieder erlaubt sein würde.
http://www.berliner-kurier.de/news/professorin-fordert-beschneidung-bei-maedchen-soll-erlaubt-werden-574442


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

23.05.2017 um 15:24
wichtelprinz schrieb:Ja ok also wir haben hier einen Betroffenen der sogar schilderte das seine Eltern ihn trotz Verengung nicht operieren liessen und er mit 16 das selber in die hand nahm weil er darunter litt.
Der Unterschied: Er konnte selber entscheiden. Wen seine Eltern auch gar ganz ohne Probleme operieren liessen, der hat mit 16 keine Wahlmöglichkeit mehr.


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung erlauben oder verbieten?

23.05.2017 um 15:28
@Rerun
Und jetzt. Weil irgend jemand was fordert ist das nun ein Grund das Gesetze ändern werden?
Komisch hier fordern ganz viele das Verbot - und wie weit ists schon?

Ich finds ja auch schön das Du den Link gleich mitlieferst um aufzuzeigen was davon gehalten wird.
Dr. Wolfram Hartmann vom Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte, der gegen jedwede Beschneidung ist, widerspricht: „Eine Argumentation, bei der körperliche Gewalt an Mädchen durch Gewalt an Jungen gerechtfertigt wird, ist an Zynismus kaum zu überbieten.“ – Quelle: http://mobil.berliner-kurier.de/574442 ©2017


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

23.05.2017 um 15:30
@wichtelprinz
ok, zu Deinen Spenden: die würde ich nicht einstellen... klingt doch vernünftig:

Wikipedia: Genitalverstümmelung
Auch Irmingard Schewe-Geringk, Vorstandsvorsitzende von Terre des Femmes bezeichnet „die Unversehrtheit von Kindern ein Menschenrecht, das für alle gelten müsse.“ Sie warnte davor, dass eine gesetzlich eingeräumte Erlaubnis der rituellen Beschneidung von Jungen auch Folgen für Mädchen haben könne, denn es gebe vergleichbare Beschneidungspraktiken. Manchen Eltern werde dann nur schwer klarzumachen sein, warum diese verboten und strafbar sei, die Beschneidung der Jungen aber erlaubt. Beim Engagement für ein Gesetz gegen weibliche Beschneidung sei Terre de Femmes noch nicht bewusst gewesen, welche Dimension der Eingriff bei Jungen habe.[273]
-> die Geister die ich rief, auch wir hatten doch keine Ahnung,...


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

23.05.2017 um 15:31
wichtelprinz schrieb:Ich glaub ich muss meine bis jetzt guten zahlungen an terr de femems einstellen.
Ja schon doof, wenn die meinen, dass FGM bereits beim ritual nick anfängt und es da keinen Spielraum für geringfügigere Eingriffe gibt und dass die dann auch noch der Ansicht sind, dass Jungen dasselbe Recht haben sollten und dass die Erlaubnis zur Beschneidung bei Jungen den Kampf gegen die Beschneidung bei Mädchen behindert. Schon echt doof, so Menschenrechtsorganisationen die es auch noch ernst meinen. Aber keine Sorge, es gibt ja noch genug heuchlerische. Unicef z. B. nimmt dein Geld gerne und steckt das sogar noch in Zwangsbeschneidungsprogramme.


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung erlauben oder verbieten?

23.05.2017 um 15:31
@d.fense
Du hast mich überzeugt aber eigentlich nicht von dem was Du wolltest - pech gehabt.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

23.05.2017 um 15:33
wichtelprinz schrieb:r. Wolfram Hartmann vom Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte, der gegen jedwede Beschneidung ist, widerspricht: „Eine Argumentation, bei der körperliche Gewalt an Mädchen durch Gewalt an Jungen gerechtfertigt wird, ist an Zynismus kaum zu überbieten.“ –
Wer Herrn Hartmann kennt, und das sollte man, wenn man die Diskussion verfolgt hat, der weiß, dass das gleichzeitig heißt, dass ein Gesetz wie §1631d BGB, dass Gewalt am Jungen rechtfertigt, an Zynismus kaum zu überbieten ist. Und Gewalt ist es, denn es geht ja um Eingriffe vergleichbarer Eingriffstiefe.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

23.05.2017 um 15:33
@wichtelprinz
kein Pech,
Gegen ein einritzen von ein bisschen  Haut hätte ich nichts erstmal.
Sagt scheinbar niemand wie tief und wieviel zu schneiden ist, nichtmal ein Gott.

Auch habe ich kein Sendungsbewusstsein. gegen solche Lobbys kann man eh nix reißen. Dumm nur daß die "Gewinner" einen kleinen Prozentsatz ihrer Kinder töten oder zu Eunuchen machen dabei, völlig ohne Not.


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung erlauben oder verbieten?

23.05.2017 um 15:46
@d.fense
Du hast mir aufgezeigt das ich diese Organisation nicht mehr weiter unterstützen möchte. Danke. Ich ging davon aus das sie wichtige Arbeit leisten Mädchen und Frauen in aller Welt zu helfen und nicht das sie in Deutschland sich mit so.belanglosem Zeug herumschlagen welches eh nur intern bei den Betroffenen Gruppen gelöst werden kann. Solange sich aber betroffene Männer von betroffenen Gruppen nicht von einer Verstümmelung betroffen fühlen wirds leider in der Gruppe so bleiben wies war.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

23.05.2017 um 15:56
wichtelprinz schrieb:Ich ging davon aus das sie wichtige Arbeit leisten Mädchen und Frauen in aller Welt zu helfen
Aber genau das tun sie doch. Die hören das Argument, bei Jungen ist es doch auch erlaubt, leider viel zu oft.


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung erlauben oder verbieten?

23.05.2017 um 16:05
@Rerun
Nur das es natürlich beschnittene Väter sind welche die Beschneidung ihrer Söhne bestimmen. Gibts beschnittene Frauen die sich für die Beschneidung ihrer Töchter aussprechen?


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

23.05.2017 um 16:05
@wichtelprinz
Ja, jede Menge sogar und ihre Gründe sind ähnlich rational gelagert :D


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung erlauben oder verbieten?

23.05.2017 um 16:07
@cassiopeia88
Wahnsinn was die da und nur da plötzlich für ein Mitbestimmungsrecht haben -.-


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

23.05.2017 um 16:09
Natürlich. Es sind Mütter die ihre Kinder beschneiden lassen.

Das hatte ich ja schon hier im Strang am 18.5. 21:06 dargelegt:

Beitrag von Durchfall, Seite 216

Es sind Töchter, die ihre Mütter so wie Jungen ihre Väter darum bitten:

https://www.vice.com/en_id/article/what-i-did-when-my-daughter-asked-to-be-circumcised

"Das machen die Tanten oder Bekannte. Oft geschieht es auch in Krankenhäusern. Ärztinnen beschneiden, Pflegerinnen … Das Alter ist egal, es trifft Babys, aber auch ältere Mädchen. Es gibt keinen echten Grund. Es wird gesagt, man beschneidet, damit Frauen den Männern nicht nachlaufen, sie keine Lust auf Sex haben. Das ist aber gar nicht so. Es wird gemacht, weil es alle machen. Aus Tradition."

http://www.berliner-zeitung.de/berlin/beschneidungsrituale-in-afrika-alle-tun-es--das-ist-tradition-363613

"Frauen fühlen sich (oder besser wollen sich nicht) verstümmelt fühlen: “I am 47 now and I can say to you my vagina was not mutilated.” - "“I have gone through the process. I don’t feel mutilated"

http://aa.com.tr/en/africa/anti-fgm-activists-struggle-to-be-heard-in-sierra-leone-/640883

“Getting circumcised was one of the happiest days of my life,” Nyasuma says through a translator. “I was so happy as I waited in line, and I felt like I was reaching a life goal."

https://www.thestar.com/news/insight/2016/04/11/a-mothers-plea-let-me-cut-my-daughter.html



Männer lehnen die Beschneidung von Frauen eher ab:

http://www.huffingtonpost.com/entry/more-men-than-women-oppose-female-genital-mutilation-in-these-countries_us_578d5a2ee...


melden
sternenzelt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung erlauben oder verbieten?

23.05.2017 um 16:13
Was spricht eigentlich dagegen, wenn sich Menschen mit 18 Jahren zu ihrem Glauben bekennen und sich dann aus eigenem Antrieb heraus beschneiden, taufen oder sonst was lassen? Ist doch kein Problem und sicherlich auch gottgefällig..


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung erlauben oder verbieten?

23.05.2017 um 16:19
@Rerun
Rerun schrieb:Es sind Töchter, die ihre Mütter so wie Jungen ihre Väter darum bitten:
Du meinst bestimmt umgekehrt.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

23.05.2017 um 16:23
Nein, wenn du lesen würdest, würdest du sehen, dass es nicht umgekehrt ist.


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung erlauben oder verbieten?

23.05.2017 um 16:25
@Rerun
Ja dann muss man dich die Kinder einweisen und einer psychologischen Prüfung unterziehen.  Welches normal entwickelte Kind bittet darum das ein Erwachsener ihn körperlich verletzt?


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

23.05.2017 um 16:28
@wichtelprinz
Indoktrinierte Kinder...wäre ne Möglichkeit. Welcher normal entwickelte Erwachsene bittet andere Erwachsene darum seinem Kind eine Körperverletzung zuzufügen?


melden
203 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt