Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

AfD

71.561 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Familie, Wahlen, Partei ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: AfD

AfD

19.03.2016 um 13:37
@Flatterwesen
so ist das, und mit Sendungen wie Panorama, Frontal21, Monitor, etc sind die überfordert...
Diese Sendungen möchte ich aber nicht missen.


1x zitiertmelden

AfD

19.03.2016 um 13:41
@mayday
Zitat von maydaymayday schrieb:Wer war schonmal in der Oper?
ich gehe in opern und ich gehöre nicht in die gesellschaftschicht der wohlhabenen und ich gehe auch ins theater, zusätzlich zieht es mich jedes jahr nach wacken, auch philharmonie konzerte werden von mir frequentiert.
ich will das es auch so bleibt und nicht von dusseligen schlagerhansel vollgejammert werden, nur weil die versuchen deutschsprachige texte versuchen vorzutragen.

denn sollte es uns nicht gelingen die erneute gleichschaltung aufzuhalten, wird es wieder bücherverbrennung geben, denn heinrich heine sagte mal:

wo bücher brennen brennen bald auch menschen



melden

AfD

19.03.2016 um 13:41
@Flatterwesen
@tudirnix
Zitat von tudirnixtudirnix schrieb:so ist das, und mit Sendungen wie Panorama, Frontal21, Monitor, etc sind die überfordert...
Diese Sendungen möchte ich aber nicht missen.
Ich auch nicht! Es wäre ja nicht viel das imo zu streichen ist. HollywoodFilme z.B. würde ich komplett weglassen, die kosten ein haufen Geld und in Zeiten von Netflix und Amazon streaming und DVD Verleih und Kauf, gehört solches nicht zum Öffentlichen. Hingegen deutsche Filme, Tatort usw. schon. die laufen ja auch nicht bei den Streaminganbietern.


melden

AfD

19.03.2016 um 13:53
@dasewige
@Flatterwesen

http://www.sueddeutsche.de/politik/nach-den-landtagswahlen-afd-bereitet-fruehlingsoffensive-vor-1.2914968
Der Vorstand hatte sich zuvor im Wahlkampf lange nicht getroffen. So vermied er Streit um offene Fragen, der den Erfolg bei den Landtagswahlen hätte gefährden können. Größer als die Angst vor dem politischen Gegner ist in der Parteispitze die Sorge, dass sich die AfD durch Verfehlungen in den eigenen Reihen oder offen zu Tage tretenden Streit selbst zerlegen können. Bloß kein Größenwahn, heißt es intern - sonst könnten die jüngsten Wahlergebnisse schon den Scheitelpunkt des Erfolgs markieren.
Die AfD solle eine breit aufgestellte Partei sein, sagte Meuthen. Er habe sich mit Höcke verständigt. "Wir sind weltanschaulich eher unterschiedlich. Aber im persönlichen Umgang ist Höcke ein angenehmer Mensch. Ich komme mit ihm aus." Weiter sagte Meuthen mit Blick auf umstrittene Auftritte von Höcke: "Es gibt Grenzen für mich. Er hat sie schon mal überschritten mit seinen Aussagen." Bei völkisch-nationalistischen Tönen setze er eine Stopp-Marke, erklärte Meuthen: "Ich habe aber sonst den Eindruck, dass Höcke sich innerhalb der Grenzen bewegt, die ich sehen würde." Er wolle Höcke deshalb nicht bekämpfen, "solange es nicht krass wird". Der nationalkonservative Flügel gehöre für ihn dazu. "Ja, ich finde es gut, wenn beides da ist."
Ich wüsste ja mal gerne, was für Meuthen denn krass ist?

Aber wie schon mehrfach angedeutet, dass Zerhacken beginnt.


melden

AfD

19.03.2016 um 13:53
@dasewige
Bitte lass das mal mit den Bücher verbrennen Unsinn. Gerade Musical sind in der Öffentlichkeit öfters frequentiert als Opern..warum aber wird die Oper finanzfiert und das Musical nicht? Es geht auch nicht um die Abschaffung von Opern, sondern wer das will, soll dafür auch bezahlen, es geht um die ungleiche Handhabung, basierend auf wessen Entscheid?
Wer sich am Sonntag abend in der Kölner Oper Rossinis „Barbier von Sevilla“ ansieht, hat dafür auf dem besten Platz höchstens 55 Euro gezahlt. Ein paar hundert Meter weiter, im Musical Dome, sitzt man bei „We will rock you“ zum gleichen Preis ganz am Rand oder sehr weit hinten. Denn das Ticket im Musical ist nicht mit Steuergeldern bezuschusst, das in der Oper dagegen schon.
http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/wirtschaftspolitik/erklaer-mir-die-welt-41-warum-ist-die-oper-billiger-als-das-musical-1412457.html


melden

AfD

19.03.2016 um 14:14
@dasewige
@tudirnix
@mayday

Ich finde allgemein sollte Kunst und Kultur in jeder Form, allen Menschen zugänglich gemacht werden die möchten. Die Frage stellt sich natürlich wer es in Anspruch nehmen will.

Die Kunsthalle Bielefeld zum Beispiel, bietet seit geraumer Zeit kostenlosen Eintritt.

In öffentlichen Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen, wird auch viel Geld für kulturelle Teilhabe ausgegeben, was ich total klasse finde. Auch Künstlerförderungen, die ihre Bilder ausstellen und gut verkauft werden. Inklusive Musikprojekte finde ich persönlich großartig und habe schon etliche Projekte begleitet. Aufgrund dieser Kontakte die dort zwischen Menschen mit und ohne Behinderungen entstehen, entwickelt sich von ganz alleine eine Umgangsweise, die den sozialen Stand und Krankheiten/ Behinderungen in den Hintergrund rücken lassen.
Solche Beispiele gibt es aber auch beim Sport. Zum Beispiel Golf oder Fußball.


melden

AfD

19.03.2016 um 14:31
@Nilreb
Zitat von NilrebNilreb schrieb:Ich kenne keine Partei, bei der die Vorstellungen einzelner so ernst genommen werden, wie in der AfD.
Das macht ja die ganze sache auch inzwischen, nach der wahl, im grunde nur noch traurig. Wie auch hier in diesem "mimimimi-thread", dass man sich an jeder kleinigkeit aufziehen versucht und diese bis zum bersetn aufbläst.


1x zitiertmelden

AfD

19.03.2016 um 14:32
@dasewige
@Golfkrank
@Flatterwesen
Die AfD-Europaabgeordneten Beatrix von Storch und Marcus Pretzell versuchen mit allen Mitteln, den Ausschluss aus ihrer Fraktion abzuwenden, die sie gemeinsam mit Konservativen unter anderem aus Großbritannien bilden. Die AfD-Politiker waren wegen der Debatte um Schießbefehle aufgefordert worden, die Fraktion zu verlassen. In einer Rundmail an Fraktionskollegen berichten sie nun vom "großen Erfolg" bei den Landtagswahlen: "1.348.956 Menschen haben die AfD gewählt", der "Kontrast zum Misserfolg" ihres Exmitstreiters Bernd Lucke und seiner Alfa-Partei "könne nicht größer sein". Alfa habe nur "0,8 Prozent der Stimmen und keinen einzigen Sitz" erlangt, obwohl Luckes Team "Freunde und Familie mobilisiert" und sogar "Fraktionsmitarbeiter als Kandidaten aufgestellt" habe, schreiben Storch und Pretzell. Daher sei es "nicht klug", wenn die Fraktion Luckes Druck nachgebe und die AfD ausschließe. Ihr Fraktionskollege Arne Gericke (Familien-Partei) weist dies zurück: "An der Situation in der Fraktion hat sich nach den Landtagswahlen nichts verändert. Im Gegenteil: Der Zuspruch für die schwer national populistisch, völkisch und radikal geprägte AfD in Sachsen-Anhalt zeigt doch, wo die Zukunft der Partei liegt."
http://www.spiegel.de/spiegel/vorab/afd-storch-und-pretzell-wehren-sich-gegen-ausschluss-aus-fraktion-a-1083077.html

Ist das nicht kindisch? mann oh mann ...


melden

AfD

19.03.2016 um 14:57
@greenkeeper
Zitat von greenkeepergreenkeeper schrieb: Frau Merkel treten sie zurück, sonst wähle ich solange AfD bis sie nich mehr Kanzlerin und Vorsitzende der CDU sind.
Und wie oft dürfte das deiner Meinung nach sein, dass du dann AfD wählst? ^^


1x zitiertmelden

AfD

19.03.2016 um 15:19
Hui,

die Manische Fixierung wird schlimmer. Welch famose Drohung.

Bitte Greenkeeper hör auf zu schreiben sonst wähle ich bist in alle Ewigkeit was anderes als die AFD.


1x zitiertmelden

AfD

19.03.2016 um 15:25
wie soll die afd dafür sorgen das die merkel plötzlich nicht mehr kanzlerin ist? haben die eine zeitmaschine?


melden

AfD

19.03.2016 um 15:28
@-ripper-
@tudirnix

Daran sieht man das zwischen Theorie und Praxis einen riesiger Unterschied liegt.
Es bleibt abzuwarten was von den furiosen Zielen der AfD noch übrig bleibt.


melden

AfD

19.03.2016 um 15:29
Soviel zum Politikverständnis von AFD Wählern .. lol
Ich lach mich schief..


Immerhin könnte die AFD dass beendigen Merkels maximalen Amtszeit als Erfolg feiern :D


1x zitiertmelden

AfD

19.03.2016 um 15:52
@EvilParasit

Wenn man es aus diesem Blickwinkel betrachtet... Word!


melden

AfD

19.03.2016 um 16:13
@greenkeeper
Ich denke du darfst weitere Jahre protestieren, denn der Großteil der Bevölkerung wird Mutti weiterhin unterstützten (ist aber auch nur eine Vermutung).

Allerdings stehen ja auch noch andere Parteien zur Wahl.


melden

AfD

19.03.2016 um 16:15
@bit

die afd hat den tweet aber ganz schnell wieder gelöscht, sich ja nicht den wahlvolk stellen.

immer etwas provokantes raushauen und dann ganz schnell den großen schuh machen.


melden

AfD

19.03.2016 um 16:15
@EvilParasit
@Golfkrank
Zitat von EvilParasitEvilParasit schrieb:Soviel zum Politikverständnis von AFD Wählern .. lol
Ich lach mich schief..
Eben.

http://www.mz-web.de/politik/kommentar-es-geht-los---der-afd-triumph-und-die-folgen-23753728
Außerdem: Viele Wähler mögen sich das Kreuz für die AfD als Denkzettel für die Kanzlerin gedacht haben.

Die stand aber gar nicht zur Wahl. Es ging hingegen konkret darum, wer die Interessen einer Region in Magdeburg vertritt.



melden

AfD

19.03.2016 um 16:18
@tudirnix
@dasewige
@Realo

@greenkeeper
Boing :trollking:

Umfrage: Deutschland will weiterhin Merkel

Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel hat in einer Umfrage trotz des Streits über den Kurs in der Flüchtlingskrise ihre Zustimmungswerte auf ein Rekordhoch im heurigen Jahr gesteigert.

http://www.stol.it/Artikel/Politik-im-Ueberblick/Politik/Umfrage-Deutschland-will-weiterhin-Merkel (Archiv-Version vom 12.03.2016)


1x zitiertmelden

AfD

19.03.2016 um 16:23
@tudirnix

Aus dem Artikel (dein Link):D

Also: Die Schule müsste renoviert werden? Die Straße ist kaputt? Ein Projekt, ein Verein verliert Landesförderung? Wenden Sie sich an Ihren AfD-Kandidaten. Der soll seinen bestimmt riesigen Einfluss bei der vermutlich aus CDU, SPD und Grünen gebildeten neuen Regierung geltend machen. Aber im Ernst: Zur Alternative gibt es jetzt mancherorts keine Alternative. Die anderen Politiker wurden abgewählt.


melden

AfD

19.03.2016 um 16:25
@dasewige

Welcher tweet?


melden