Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

AfD

71.525 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Familie, Wahlen, Partei ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: AfD

AfD

23.03.2016 um 12:29
Zitat von greenkeepergreenkeeper schrieb:Keine Ahnung, das werden wir sehen wenn ich so um die 75 bin. Du wirst es sicher noch erleben.
Ja was denn Nun? Rente, keine Rente? Redest du on INvalidenrente? oder was?

Vermutlich von etwas was mit der Bundesregierung herzlich wenig zu tun hat.


Das ist so ein Trend, da wird was behauptet, und bein Nachfrage löst sich alles in Belanglosigkeit auf.


melden

AfD

23.03.2016 um 12:29
@Fedaykin
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Auch hier wirst du das nicht belegen können.
http://whitehouse.georgewbush.org/kids/nicknames.asp (Archiv-Version vom 30.03.2016)

http://www.spiegel.de/politik/ausland/merkel-britisches-magazin-zeichnet-kanzlerin-als-terminator-a-840238.html

Immer wieder gerne. :)

Gruß greenkeeper


melden

AfD

23.03.2016 um 12:30
@greenkeeper

warum machst Du eigentlich keinen Thread zum Thema "Frau Merkel und ich" auf.

Wir wissen mittlerweile, wie Deine Hatung zu Frau Merkel ist, dass bringst Du ja hier in jedem Post zu Tage.

Sieh doch einfach mal auf den hiesigen Threattitel und beteilige Dich am Thema. Oder willst Du hier einfach nur trollen?


melden

AfD

23.03.2016 um 12:35
@tudirnix
Sieh doch einfach mal auf den hiesigen Treattitel und beteilige Dich am Thema.
Ich bin nun mal der Meinung dass Frau Merkel als Bundeskanzlerin unmittelbar mit der Gründung und der Entwicklung der AfD im Zusammenhang steht. Ohne Frau Merkel keine AfD. Andere sehen das halt anders und deren Argumente interessieren mich. Ich finde das passt sehr gut zum Thema wie es weiter mit der AfD voran geht, oder?

Gruß greenkeeper


melden

AfD

23.03.2016 um 12:35
@greenkeeper schrieb:
Ich erkenne in ihrer Art der Politikführung für mich persönlich zu viele Parallelen zu Erich Honecker.

@Fedaykin antwortete:

Echt? Die mit der Mauer und Schützen waren aber die von der AfD.
Die DDR-Mauer und ihre Schützen diente aber nicht dem Schutz des Landes sondern der Inhaftierung der eigenen Bevölkerung.

Gruß, Zellaktivator.


melden

AfD

23.03.2016 um 12:35
@greenkeeper

Atusch das ist ja schwach. Ich ahnte ja woher dein Unsinn kam.


Und wo eine Biritsch Bildzeitung ist jetzt repräsentativ.

Gut, Fall geklärt bei dir.


1x zitiertmelden

AfD

23.03.2016 um 12:37
@tudirnix

ja ich denke auch wir sollten das Getrolle mal im Auge behalten. Stört mitlerweile doch sehr und wir OT.


melden

AfD

23.03.2016 um 12:37
@Fedaykin
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb: Ich ahnte ja woher dein Unsinn kam.
Es is auf jeden Fall kein fake und keine Naziseite. :)

Gruß greenkeeper


melden

AfD

23.03.2016 um 12:38
Die DDR-Mauer und ihre Schützen diente aber nicht dem Schutz des Landes sondern der Inhaftierung der eigenen Bevölkerung.
Du die DDR Führung sah das auch ganz anders.

Frag doch den der Merkel für Honecker 2.0 hält

aber das wird nur noch mehr OT.

Thema ist die AFD. Momentan viel verbale Wahlkampf, wenig konkretes und erster "Sortieren" in der Partei.


melden

AfD

23.03.2016 um 12:41
@greenkeeper
Nein, du schreibst lediglich immer wieder, dass Du Frau Merkel los werden willst, und dass es dein persönliches Interesse ist. Mehr kommt von Dir nicht. Und genau Du sagts es: Dich interessieren andere Argumente nicht. Aber du zwingst anderen deine persönlichen Animositäten gegen Merkel auf, ohne dich am Thema zu beteiligen

Unter inhaltlicher Beteiligung versthe ich mehr, als nur zu sagen Merkel ist an allem Schuld.


1x zitiertmelden

AfD

23.03.2016 um 12:43
@Fedaykin
stören ist da aber noch milde ausgedrückt.


melden

AfD

23.03.2016 um 12:44
@tudirnix
Zitat von tudirnixtudirnix schrieb:Aber du zwingst anderen deine persönlichen Animositäten gegen Merkel auf
Wo bitte zwinge ich anderen meine Meinung auf? Was andere mit meiner Meinung anfangen is mir völlig egal. Sie müssen sie nich mal lesen wenn sie nich wollen. :(

Gruß greenkeeper


melden
melden

AfD

23.03.2016 um 13:42
@tudirnix
Zitat von tudirnixtudirnix schrieb:Von Storch, die Federführend bei dem bisherigen Programmentwurf war, wird aus der Arbeitsgruppe für den neuen Entwurf ausgeschlossen.
Das ist doch schon einmal ein erster Schritt in die richtige Richtung. Die Hardcore-Christen, Evangelikalen etc. sollten damit weniger Einfluss haben auf die Partei. Mit deren Ansichten gewinnt man auch sicher keine Wahlen.

Warum man sich jetzt aber so unprofessionell und polarisierend durch Facebook und Twitter-Einträge nach außen darstellt, ist mir unbegreiflich. Langsam müsste man innerhalb der AfD doch wissen, dass die Medien auf jede unglückliche Aussage aufspringen und diese dann wochenlang mitunter sogar verzerrt und zugespitzt totreiten.

Den neuesten Petry-Eintrag mit den "Heuchlern" von heute kennt ihr ja sicher auch schon alle.

Haben die denn keine PR-Berater in der AfD?

Selbst wenn das Mitleid vieler geheuchelt wäre, macht man solche Unterstellungen nach solchen schweren Anschlägen einfach nicht.

Dass die Grenzen besser geschützt werden und dass man härter gegen islamistische Gefährder und die Islamisierung Deutschlands vorgehen möchte, kann man doch auch ohne stillosen Anschuldigungen wie diese nach außen kommunizieren.

In dem Punkt, muss ich den AfD-Kritikern recht geben, dass man damit die Gesellschaft nur noch weiter spaltet und sich gleichzeitig für viele Bürger für immer unwählbar macht.


1x zitiertmelden

AfD

23.03.2016 um 13:43
@interrobang
siehe eine Seite zuvor ;)
Beitrag von tudirnix (Seite 1.126)
Aber egal.

Die Afd Gibt sich gerne im Schafspelz.
Das ist wohl der Grund dafür, denn die Storch weigert sich ja krampfhaft, diesen überzuziehen.


1x zitiertmelden

AfD

23.03.2016 um 13:44
Zitat von tudirnixtudirnix schrieb:Die Afd Gibt sich gerne im Schafspelz.
Nur auf welche Partei abseits der PBC trifft das nicht zu?


melden

AfD

23.03.2016 um 13:54
@greenkeeper

entschuldige bitte, aber auf dem Sektor Politik scheinst du tatsächlich sehr naiv zu sein?

Frau Merkel ist eben nicht die Cheffin der europäischen Union, Kritik daran dass sie eventuell zu übereiffrig war mit dem "Wir schaffen das!", ohne konkret damals schon zu verdeutlichen wie mag möglich sein, aber wie gesagt in diesem Verband haben auch Andere noch ihr Mitspracherecht und Frau Merkel kann nicht immer das durchsetzen, was sie selbst sich wünschen würde!

Alle an einen Tisch und dann dazu zu bekommen dass man sich gemeinsam den weiteren Entwicklungen stellt brauch Zeit und gegebenenfalls auch diplomatische Nacharbeit mit einzelen Partnern. Ich wage zu bezweifeln wenn man Frau Merkel ihrem Amt entheben würde, dass ein neuer auf ihrem Posten dann wirklich erfolgreicher und besser kommunizieren würde was wie wo vereinbart wird, das zweifle ich noch immer. Mir persönlich ist es lieber sie weiter daran arbeiten zu lassen eine Regelung zu finden mit der alle Beteiligten dann kompromissbereit einig sind!


1x zitiertmelden

AfD

23.03.2016 um 14:13
@Moses77

kam doch neulich in einer geleakten mail von petry raus, das solch provokante äußerungen erwünscht sind um publicity zu erzielen. das man die Storch jetzt ausschließt hat mmn mit dem veröffentlichten programmentwurf zu tun der die reaktionären der afd publik machte.


melden

AfD

23.03.2016 um 14:14
@Moses77
Zitat von Moses77Moses77 schrieb:Das ist doch schon einmal ein erster Schritt in die richtige Richtung.
Könnte man so sehen.
Frau von Storch, ist derzeit alles andere als Öffentlichkeitswirksam. Nicht nur was ihre FB Kommentare angeht, einen Fauxpas (Mausrutscher), kann mal zumindest noch übergehen, aber da ist ja der Ausschluss aus der EKR, den sie trotz Nachweis dementiert, und statt hiernach die Füße erst mal still zu halten, twittert sie empathielose Kommentare durch das Netz.

Der Programmentwurf, stieß ja nicht nur auf Kritik und Empörung, es hat auch viel Häme gegeben und die meisten wussten auch, dass die Federführung hierzu bei der Storch lag.

Frau Storch richtet so ziemlichen Schaden hinsichtlich des vermeintlichen Images der AfD an indem sie von einem Fettnäpfchen ins nächste tritt. Da ist selbst die AfD nicht ganz so blöd und betreibt zumindest nach außen hin erstmal Schadensbegrenzung.

Überzeugen würde mich eine Enthebung aller Ämter, die sie inne hat.
Und dann wäre noch das Problem Höcke sowie der Mauschel mit Kubitschek mehrere Parteimitglieder mit kritischer Vergangenheit.


melden

AfD

23.03.2016 um 14:25
@DieSache
Zitat von DieSacheDieSache schrieb:entschuldige bitte, aber auf dem Sektor Politik scheinst du tatsächlich sehr naiv zu sein?
Dafür brauchst du dich doch nich entschuldigen, das is doch mein Problem. Ich denke sowieso dass Politik viel zu kompliziert dargestellt wird. Ein gewisses Maß an Naivität kann daher bei der politischen Betrachtung speziell unter dem Blickwinkel, wem diese Politik einen Nutzen bringt, nie schaden. Is aber nur meine Meinung, versteht sich.
Zitat von DieSacheDieSache schrieb:Frau Merkel ist eben nicht die Cheffin der europäischen Union,
Hatte ich das behauptet? Nein, sie is "Chefin der Bundesregierung" und das is FÜR MICH eigentlich schon schlimm genug. Von daher setze ich halt gewisse Hoffnungen in die AfD.
Zitat von DieSacheDieSache schrieb:Ich wage zu bezweifeln wenn man Frau Merkel ihrem Amt entheben würde, dass ein neuer auf ihrem Posten dann wirklich erfolgreicher und besser kommunizieren würde ...
Das müssen wir natürlich abwarten. Is für mich aber noch lange KEIN Grund Frau Merkels Politik deshalb NICHT in Frage zu stellen und dafür KEINE Alternative zu fordern.
Zitat von DieSacheDieSache schrieb:Mir persönlich ist es lieber sie weiter daran arbeiten zu lassen eine Regelung zu finden mit der alle Beteiligten dann kompromissbereit einig sind!
Und die wird es meiner Meinung nach nun mal mit ihr nich geben, weder in Deutschland noch in Europa. Dazu is sie einfach politisch schon "zu verbrannt", is jedenfalls meine Meinung. Keiner in der EU will noch was mit ihr zu tun haben. Und Herr Erdogan is nun mal noch nich Mitglied der EU.

Aber es steht Dir natürlich frei sie zu wählen. Und du hast sogar den Vorteil, dass du dafür nich unbedingt CDU wählen musst. Das muss jeder für sich selbst entscheiden, meiner Meinung nach.

Gruß greenkeeper


melden