weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie geht es weiter mit der AfD?

Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wie geht es weiter mit der AfD?

Wie geht es weiter mit der AfD?

19.04.2016 um 21:59
@egaht
egaht schrieb:weil sie keine argumente haben bleibt ihnen nur die persöhnliche diffamierung.
Zum einem ist das üble Nachrede und eine boshafte Unterstellung. Zum anderen wo sind denn deine Argumente zudem was hier diskutiert wird,. Bis jetzt hast du nur gemeckert, dass man sich kritisch mit dem Verein AfD auseinandersetzt und seine unschönen Seiten belegt,


melden
Anzeige
egaht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

19.04.2016 um 22:06
@tudirnix
wie ihr vorgeht habt ihr doch eben bewiesen.
ihr stürzt euch zu fünft, zu sechst auf einen.
provoziert und hofft dass euch einer in die falle geht.


melden
egaht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

19.04.2016 um 22:07
tudirnix schrieb:Zum einem ist das üble Nachrede und eine boshafte Unterstellung.
@tudirnix
dann zeig mich doch an.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

19.04.2016 um 22:10
Hier ein Buch Tipp für dich! Vielleicht hilft es dir und ändert die Sicht der Dinge etwas.

@egaht

Der Begriff »German Angst« bezeichnete den Hang der Deutschen zum Grübeln sowie ihre merkwürdige Zukunftsangst.

Heute redet man allenthalben von einer gesellschaftlichen Lähmung und der Unfähigkeit, Reformen durchzuführen. Blockiert uns die German Angst? Ist sie eine Art kollektive Krankheit? Aber Angst wovor? 
Doch es gibt zahlreiche, überzeugende Möglichkeiten, um diese Last abzuwerfen und die »German Angst« zu überwinden.

Mutlosigkeit ist in Deutschland ein verbreitetes Phänomen geworden, das lange vor Hartz IV und den Folgen der Globalisierung sichtbar wurde. Ihr können unbewußte vagabundierende Ängste zugrunde liegen, die von unverarbeiteten Kriegserlebnisssen herrühren. Leid und Schuld wurden nicht ausreichend betrauert.

Das führte zu Irritationen, die bis in die heutige Jugendgeneration weitergegeben werden. Die unbewußten Existenzängste der Deutschen in Ost und West wurden lange durch eine kostspielige Staatsfürsorge - im Westen übrigens ebenso wie in der DDR - in Schach gehalten. Wie stark das politische Handeln der Eliten, aber auch vor allem ihr Unterlassen, ihre Furcht vor einschneidenden Reformen auf die Verluste als Kriegskinder zurückzuführen sind, ist uns nicht bewußt. Ihre Kriegserfahrungen haben die meisten kleingeredet. Wie sehr ihnen »das bißchen Krieg« in den Knochen steckte, haben sie erst im Alter gemerkt.

Die kollektiven Ängste aus der Vergangenheit sind eine Last für unsere Zukunft. Dennoch: Wir könnten eine Menge tun, um die German Angst zu überwinden. 

https://www.klett-cotta.de/buch/Gesellschaft/Die_deutsche_Krankheit_-_German_Angst/5525


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

19.04.2016 um 22:11
@egaht
das musst du erst mal plausibel nachweisen.
willst du hier den Usern verbieten auf das einzugehen, was ein anderer User schreibt? Die sind halt anderer Meinung, die sie äußern. Und es ist eine Unterstellung was du da sagst. lerne mit anderen Meinungen zu leben und dich nicht davon verflogt zu fühlen.
Ein Forum lebt von der Diskussion auch wenn sie kontrovers ist.

Und nochmal, wo sind deine themenbezogenen Argumentationen? Bisher kommen von dir nur Unterstellungen und Diffamierungen. Siehe deinen vorletzten Kommentar.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

19.04.2016 um 22:14
egaht schrieb:ihr stürzt euch zu fünft, zu sechst auf einen.
Ach, für mich ist das wie eine warme Dusche. :D

Ich komme mir dabei vor wie Neo in der Anfangsszene von Matrix 2, als er mit der linken Hand einen ganzen Schwung Agenten abwehrt. Hier aber fehlt etwas, so dass ich sagen könnte, "Mmm, Upgrades" :D


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

19.04.2016 um 22:14
@egaht

Sei doch bitte nicht so aggressiv. Das du auf Krawall gebürstet bist, habe ich schon gemerkt.

Und komm mir bitte jetzt wieder nicht mit der Opferrolle. Mit 5 auf 1 stürzen...

Provoziert man hier, muss man mit Gegenwind rechnen.

Zurück zum Thema du hattest jetzt deine Bühne.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

19.04.2016 um 22:16
KillingTime schrieb: Ich komme mir dabei vor wie Neo in der Anfangsszene von Matrix 2, als er mit der linken Hand einen ganzen Schwung Agenten abwehrt. Hier aber fehlt etwas, so dass ich sagen könnte, "Mmm, Upgrades" 
Ich wusste gar nicht, dass ein AfD-Groupie so außerordentlich witzig sein kann. :D


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

19.04.2016 um 22:17
Oh mein Gott. Bin mal raus für heute.
Kein Lust auf Gruppentherapie der Ängstlichen.

Gute Nacht!


melden
egaht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

19.04.2016 um 22:18
@tudirnix
okay, soviel hab ich verstanden, das establishment darf unterstellen
und diffamieren. der politische gegner nicht.
das genau ist der grund warum eben dieses establishment im moment
dramatisch an boden verliert.
hier wären wir bei deiner angesprochenen german angst.
wer muss denn angst haben? derjenige der an boden verliert
oder der an boden gewinnt ?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

19.04.2016 um 22:21
@egaht
egaht schrieb:hier wären wir bei deiner angesprochenen german angst.
Hab ich nicht angesprochen. sry.

Und wo diffamieren wir und insbesondere dich?.
Und wer ist überhaupt "wir".


melden
egaht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

19.04.2016 um 22:24
Golfkrank schrieb:Oh mein Gott. Bin mal raus für heute.
Kein Lust auf Gruppentherapie der Ängstlichen.
@Golfkrank
wieso, nach deinen nicknamen zu schlussfolgern wäre das doch für dich
gar nicht so schlecht.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

19.04.2016 um 22:26
@egaht

Klopf klopf! Hey McFly!
Ich war das mit der German Angst.

AfD Wähler leiden unter massiven Ängsten. Überfremdung, Verlust der kulturellen Identität und jetzt auch Waffengesetz lockern.

Mekste was? ;)

Daher die Buchempfehlung. Stell dich deiner Angst!

Nacht!


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

19.04.2016 um 22:26
KillingTime schrieb:Ich komme mir dabei vor wie Neo in der Anfangsszene von Matrix 2, als er mit der linken Hand einen ganzen Schwung Agenten abwehrt. Hier aber fehlt etwas, so dass ich sagen könnte, "Mmm, Upgrades" :D
Du bist aber in keinem FIlm !
KillingTime schrieb:Ich habe mal auf jemanden geschossen, in Todesangst und nachdem andere Mittel nicht geholfen hatten. Es ist ihm zwar nichts Ernstes passiert, aber das war trotzdem nicht schön für mich, hinterher war ich viele Jahre traumatisiert.
Das passt aber gar nicht zu deiner "Matrix-Aussage" !


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

19.04.2016 um 22:29
@egaht

Ich stehe zu meiner Angst. Ich leide durchaus unter der Golfkrankheit und werde bei Loch 1 morgen kurz darüber nachdenken ;) Alles klar?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

19.04.2016 um 22:32
Golfkrank schrieb:AfD Wähler leiden unter massiven Ängsten. Überfremdung, Verlust der kulturellen Identität
Manche Ängste haben aber einen Grund. Du kannst nicht Menschen pathologisieren, nur weil sie eine andere Meinung haben als du.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

19.04.2016 um 22:33
@Golfkrank
Golfkrank schrieb:AfD Wähler leiden unter massiven Ängsten. Überfremdung, Verlust der kulturellen Identität und jetzt auch Waffengesetz lockern.
Leute die unter solchen "Ängsten" leiden sollte man höchstens einen Selbstverteidigungschirm geben, aber keine Schusswaffen !

1336 5
http://www.shop-alarm.de/Selbstverteidigungsschirm_Regenschirm_zur_Selbstverteidigung.html


melden
egaht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

19.04.2016 um 22:34
tudirnix schrieb:Und nochmal, wo sind deine themenbezogenen Argumentationen? Bisher kommen von dir nur Unterstellungen und Diffamierungen. Siehe deinen vorletzten Kommentar.
@tudirnix
ich bin durchaus zur empathie fähig und hab auch immer wieder versucht
die standpunkte der AFDsymapthiesanten hier sachlich und nachvollziehbar darzustellen.
ich habs allerdings aufgegeben, die AFD ist für dich und deine
freunde eine undemokratische, neofaschistische vereinigung die nur von
gleich gesinnten wählbar ist.

um beim thema des threads zu bleiben, es geht weiter mit der AFD
und das genau ist euer problem. solange das so ist wird hier von eurer seite verbal
auch nicht abgerüstet werden.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

19.04.2016 um 22:35
@Golfkrank

Lass dich auf dieses niveau von diesem @egaht oder wie der heißt, nicht runterziehen. Der reizt dich solange bis du irgendetwas unüberlegtes schreibst. Weil er keine Argumente hat, bleibt ihm nur die persöhnliche Diffamierung.


melden
Anzeige

Wie geht es weiter mit der AfD?

19.04.2016 um 22:40
@egaht
egaht schrieb:ch bin durchaus zur empathie fähig
hat das wer bestritten? Und wenn ja wo?
egaht schrieb:die AFD ist für dich und deine
freunde eine undemokratische, neofaschistische vereinigung die nur von
gleich gesinnten wählbar ist.
Wer sagt Dir, dass es meine Freunde sind. ich kenne die Leute nicht. Dies zum einen.

Zum anderen:
Und dass es eine Vielzahl an rechtsextremen, neurechten und auch neonazistischen Mitgliedern gibt, das wurde hier alles belegt. Auch, dass Meuthen nicht in der Lage ist, diese aus dem Verein auszuschließen. Auch wurde belegt, dass der rechtsextreme Flügel zunehmend mehr die Oberhand gewinnt.
Darf man das nicht diskutieren, da es nachweislich so ist?


melden
152 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Renteninformation50 Beiträge
Anzeigen ausblenden