Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

AfD

71.683 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Familie, Wahlen, Partei ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: AfD

AfD

05.04.2016 um 15:12
@clas

Man könnte auch Fremdenfeindlich dazu sagen. Feindlich gegenüber den fremden Menschen.


melden

AfD

05.04.2016 um 15:13
@Bone02943
Wärst du denn für eine Gedankenpolizei


melden

AfD

05.04.2016 um 15:16
@clas

Sowas kann es nicht geben, da man keinem Menschen in seine Gedanken schauen kann.
Vielleicht meinst du ja auch eher eine Gesinnungspolizei?
Falls ja sowas würde ich natürlich ablehnen. Man kann die Menschen für ihre Gedanken nicht bestrafen, nur für ihre Taten. Einzige Ausnahme wären Posten wie Polizei und Bundeswehr, wer sich dort offen als Rechts- oder Linksradikal äußert, sollte diesen Beruf nicht ausüben dürfen.


1x zitiertmelden

AfD

05.04.2016 um 15:17
@McPane
Zitat von McPaneMcPane schrieb:Hauptsache Sozialneid schüren,
Das ist kein Schüren von Sozialneid. Unser Sozialsystem wäre auch ohne Flüchtlinge demnächst implodiert. Warum verschärft man mutwillig diese sowieso schon prekäre Lage noch? Warum lädt man plötzlich die Armen der Welt zu uns ins Land ein ohne eine geeignete Planung?

Was war der Grund dafür?

Warum macht man keine weitsichtige Politik und warum will man unser Land so grundlegend verändern ohne die eigene Bevölkerung mitzunehmen auf diesem Weg?


2x zitiertmelden

AfD

05.04.2016 um 15:18
@Bone02943
Wenn du Menschen mit einem bestimmten Gedankegut angreifst,greifst du da nicht auch die Gedankenfreiheit an sich an.


melden

AfD

05.04.2016 um 15:19
Zitat von Moses77Moses77 schrieb:Warum lädt man plötzlich die Armen der Welt zu uns ins Land ein ohne eine geeignete Planung?
Wer hat wo und wann "die armen der Welt" zu uns ins Land eingeladen? :ask:


melden

AfD

05.04.2016 um 15:19
@clas

Nein


melden

AfD

05.04.2016 um 15:21
@Bone02943
Merkel,sie sprach von ungegrenzten Anzahl Menschen.
Erklär mal dein Nein


melden

AfD

05.04.2016 um 15:23
@clas

Ja und trotzdem gab es keine Einladung an die armen in der Welt zu uns ins Land zu kommen. Genau so wenig, wie es eine Einladung von Frau Merkel gab, dass alle Flüchtlinge doch bitte nach Deutschland kommen sollen.

Bei dem Nein gibt es nichts weiter zu erklären. Dein Post von wegen Gedankenpolizei kommt aus deinem Kopf und nicht aus meinem.


1x zitiertmelden

AfD

05.04.2016 um 15:24
@Bone02943
Die Mama Merkel Schilder schon vergessen, Selfies on mass.

Du leugnest das nun?


melden

AfD

05.04.2016 um 15:24
@Bone02943
das schliesst das doch mit ein


melden

AfD

05.04.2016 um 15:25
@Moses77
Zitat von Moses77Moses77 schrieb:Das ist kein Schüren von Sozialneid.
Nein? Was ist es denn dann, wenn man ständig auf "die phösen Asylanten, die haben Handys, die wandern in unser Sozialsystem ein" rumreitet?
Zitat von Moses77Moses77 schrieb:Warum verschärft man mutwillig diese sowieso schon prekäre Lage noch?
Flüchtlingen ein (oft vorübergehendes) Asyl zu gewähren als "mutwillig die Lage zu verschärfen" zu bezeichnen hat schon was.
Zitat von Moses77Moses77 schrieb:Warum lädt man plötzlich die Armen der Welt zu uns ins Land ein ohne eine geeignete Planung?
Ja genau, an dieser Stelle empfehle ich dir, dich mal aus deiner Paralleldimension herauszubegeben und deine Sicht auf die Dinge der Realität anzupassen.

Absolut dumme Hetze. Mehr nicht.


melden

AfD

05.04.2016 um 15:25
@nullname

Da gibt es nichts zu leugnen, die Einladung galt nicht allen armen Menschen und auch nicht allen Flüchtlingen auf dieser Welt. Da könnt "ihr" euch auf den Kopf stellen und das ganze noch tausend mal widerholen, es wird dadurch nciht wahrer.


melden

AfD

05.04.2016 um 15:26
@Bone02943
Zitat von Bone02943Bone02943 schrieb: Dein Post von wegen Gedankenpolizei kommt aus deinem Kopf und nicht aus meinem.
Ich dachte eher aus deinem, denn du willst doch Gedanken bestrafen.
ich denke eher du leugnest was


melden

AfD

05.04.2016 um 15:27
@clas

Nein das habe ich nie geschrieben. Ich schrieb deutlich:
Zitat von Bone02943Bone02943 schrieb:Falls ja sowas würde ich natürlich ablehnen. Man kann die Menschen für ihre Gedanken nicht bestrafen, nur für ihre Taten.



melden

AfD

05.04.2016 um 15:28
@Bone02943
Ja geschrieben aber deine Beiträge sagen was anderes


melden

AfD

05.04.2016 um 15:30
@clas

Du verwechselst Gedanken mit Taten.


melden

AfD

05.04.2016 um 15:31
@Bone02943
Ich verwechsle da eigentlich gar nichts.


melden

AfD

05.04.2016 um 15:32
@clas
Schonmal was von "Volksverhetzung" gehört?

fiktiv: Wenn ich jetzt Gedanken, dass man doch mal den clas besuchen, foltern und umbringen muss, öffentlich kundtue, dann ist das für dich kein Grund zur Besorgnis? Wenn ich verbreite, dass die ganze Verwandtschaft vom clas minderwertige Individuen sind, dann soll dem bei Bedarf nicht der Riegel vorgeschoben werden können?

:palm: Na ich merk schon, du hasts nicht so mit Hirnnutzung.


1x zitiertmelden

AfD

05.04.2016 um 15:33
@clas

Scheinbar schon, denn ich will keine Gedanken bestrafen sondern Taten.

Beispiel Polizist XY bekennt sich offen für den ...ismus, ob nun von rechts, links oder islam ist dabei völlig egal, so ein Mensch gehört nicht in diesen Beruf.

Beispiel Polizist XY steht gedanklich zum ...ismus jeglicher Art, so kann das nicht bestraft werden.

Kapische? ;)


melden