weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie geht es weiter mit der AfD?

Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wie geht es weiter mit der AfD?

Wie geht es weiter mit der AfD?

20.04.2016 um 13:32
@plemplem
@eckhart
@Golfkrank
@Serial_Chiller


Extremismusexperte warnt vor Radikalisierung der AfD

Der Politikwissenschaftler Hajo Funke hat dazu aufgerufen, die Menschenwürde und den Rechtsstaat Deutschland offensiv zu verteidigen. Zum Auftakt der Demokratietage sagte der Extremismusexperte am Montagabend im Gasometer vor etwa 70 Zuhörern, man müsse klare Kante zeigen gegen rechte Hetzer – auch aus den vordersten Reihen der AfD. Die Partei habe sich innerhalb eines Jahres radikalisiert, ihre Führung gebrauche Nazi-Vokabular.
http://www.radiozwickau.de/nachrichten/lokalnachrichten/extremismusexperte-warnt-vor-radikalisierung-der-afd-1217906/


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

20.04.2016 um 13:38
@tudirnix
Angesichts des von Dir eigestellten Links, halte ich es für einen Skandal
In Berlin sorgt die Beförderung eines AfD-Funktionärs in eine leitende Funktion der Generalstaatswaltschaft des Bundeslandes für Aufsehen.
http://m.welt.de/politik/deutschland/article154534698/Umstrittener-AfD-Funktionaer-wird-leitender-Staatsanwalt.html
@plemplem ich konnte es gar nicht glauben!


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

20.04.2016 um 17:10
Es wird so langsam Zeit mal über ein Verbot der AfD nachzudenken.

13055204 1592777334371099 56465807066649


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

20.04.2016 um 17:26
Auch das dumme Volk lernt, wenn auch langsam und schwerfällig, und weiß inzwischen zwischen Islam und Islamismus zu unterscheiden.
Auch bemerkt es, dass aus dem Flüchtlingsstrom ein Rinnsal geworden ist. Es wird außer aus Griechenland weiter hinten im Programm überhaupt nicht mehr berichtet. Irgendwas scheint der Sultan damit zu tun zu haben, er ist zwar doof, aber nicht völlig.

Andere Themen drängen sich in der Berichterstattung in den Vordergrund, heute:
Breivik
VW-Skandal
Dax-Kontrolleure
Freital
Merkels Wahlkreis
usw.

Na, das ist doch was. Von Flüchtlingen heute nur: Neue Sultan-Erpressung, dass er die Flüchtlinge wieder reinlässt, wenn die EU nicht Visafreiheit für Türken gibt. Man kann sich so schön herrlich aufregen, aber Flüchtlinge sind nur noch ein Randthema...

...während sich die AfD ins Nirwana radikalisiert und gar nicht merkt, dass die "Volksmassen" keuchend zurückbleiben und den Anschluss verlieren.

Und bis September 2017 sind noch 1 1/2 Jahre. Die Frage ist nur: Schafft es die AfD soweit, ohne vorher zu zerbrechen?
Gefühlt hat sie nur noch 9%.

Und der Downtrend wird sich beschleunigen, wenn die AfD selbst aus den Schlagzeilen gerät. In 10 Tagen gibts nochmal Sturm im Wasserglas, wenn sie ihr Programm vorstellt, und danach wird sich, wenn nix Unerwartetes passiert, alles beruhigen und die AfD aus den Schlagzeilen verschwinden. Soll sie doch bei Facebook weiter hetzen, langsam nimmt es keiner mehr ernst, und Dresden, freiberg usw. werden einfach nur schwarze ostdeutsche Flecken bleiben - zu wenig, um ein ganzes Land in Brand zu setzen.

Back to business.

Ich hoffe, dass ich mich nicht gewaltig irre.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

20.04.2016 um 17:31
Tja, kaum sind sie gewählt, schon machen sie komische Sachen in Sachsen-Anhalt.

Von einer Liberalisierung der Waffengesetze war im Wahlkampf keine Rede und im Wahlprogramm habe ich auch nichts dazu gefunden. Anscheinend wollen sie sich nicht auf Fackel und Mistgabel beschränken ;)
http://www.mdr.de/sachsen-anhalt/landtagswahl/afd-waffenbesitz-liberalisierung-100.html

Imame nur noch mit staatlicher Zulassung dulden und Lehrstühle für islamische Theologie abschaffen, widerspricht sich übrigens ;)


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

20.04.2016 um 17:32
Es stimmt wirklich, dass jetzt wieder härtere zeiten auf die AfD zukommen.
Es ist nicht unmöglich, bis zur bundestagswahl den nahe zweistelligen bereich zu halten, aber es wird schwer werden.

Die Spitze streitet wieder und petry hat probleme, den laden ruhig zu halten.

Und da keine flüchtlinge mehr in nennenswerte zahl kommen ist ihr thema nummer eins jetzt erstmal nicht mehr vorhanden.

Außerdem muss die AfD in den landtagen jetzt irgendwelche mitgestaltung zeigen, und ich bezweifle, dass sie das schafft


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

20.04.2016 um 17:38
Und weil es wohl nicht ausreicht nur gegen Muslime zu hetzen nimmt man auch noch die Juden dazu.

AfD darf Judenhetze vorgeworfen werden
Im Zweifel für die Meinungsfreiheit: Das Landgericht Mainz weist eine Unterlassungsforderung der AfD zurück. In dem Streit ging es um den Vorwurf des Antisemitismus und der Holocaust-Leugnung.

http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/afd-mit-unterlassungsklage-gegen-koebler-gescheitert-14189381.html


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

20.04.2016 um 18:02
Kann sich irgendeiner noch an gute Nachrichten die von der AfD kommen erinnern? Eine Einzige?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

20.04.2016 um 18:14
Du stellst Fragen...

Kannst du nicht was Leichteres fragen?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

20.04.2016 um 18:19
plemplem schrieb:Kann sich irgendeiner noch an gute Nachrichten die von der AfD kommen erinnern? Eine Einzige?
Kommt darauf an, wie du 'gut' definierst.
Mansche Leute mögen ja das, was die AfD tut, aber wenn es jetzt z.B. um eine Verschärfung des Waffengesetzes geht, gibt es Stimmen von (angeblichen) Wählern, dass sie diese Partei dafür nicht gewählt hätten ...


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

20.04.2016 um 19:00
plemplem schrieb:Kann sich irgendeiner noch an gute Nachrichten die von der AfD kommen erinnern? Eine Einzige?
@plemplem
AfD tritt nicht bei der bayrischen Landtagswahl an.
AfD scheitert bei der hessischen Landtagswahl an der 5% Hürde.
AfD scheitert bei der Bundestagswahl an der 5% Hürde.

Wenn man bis ins Jahr 2013 zurückschaut gibt es schon noch gute Nachrichten. ;)


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

20.04.2016 um 19:07
@plemplem

Weil du mich wegen der fehlenden Demokratie in der AfD angesprochen hast.

Ich kann das nich beurteilen. Ich bin nich Mitglied bei der AfD und werde es niemals sein. Ich zahle in diesem Leben keinen Parteibeitrag egal für wen.

Wenn die AfD also intern undemokratisch is ändert das nichts an meiner Wahlentscheidung, solange sie nich in ihr Parteiprogramm schreibt die Demokratie in Deutschland abzuschaffen. Steht das irgendwo?

Also bekommt sie von mir jedenfalls erstmal 4 Jahre Zeit sich im Bundestag zu beweisen und wenn sie es da vergeigt wird sie eben 2021 von mir nich wiedergewählt. So einfach is das.

Und die Ansichten der AfD zum Islam finde ich zumindest diskussionswürdig, wenn ich sie auch nich in jedem Punkt teile und da schon noch differenzieren kann. Aber ein Burkaverbot is in meinen Augen in Deutschland längst überfällig. Und eine eindeutiges Bekenntnis (Eid vor Allah) der Muslime in Deutschland zum Grundgesetz gehört für mich ebenso dazu.

Gruß greenkeeper


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

20.04.2016 um 19:16
greenkeeper schrieb:Wenn die AfD also intern undemokratisch is ändert das nichts an meiner Wahlentscheidung, solange sie nich in ihr Parteiprogramm schreibt die Demokratie in Deutschland abzuschaffen. Steht das irgendwo?
Das brauchen sie gar nicht da reinzuschreiben; es reicht, wenn einige Artikel aus dem GG gestrichen werden, z.B. Religionsfreiheit und Asylrecht. Damit wird dann die "Demokratie" nicht abgeschafft, sondern der Rechtsstaat.

Dann darfst du wie in der DDR alle 4 Jahre einmal die Einheitspartei AfD wählen.
(AfD = Alle für Deutschmark)


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

20.04.2016 um 19:28
@Realo
Realo schrieb:Dann darfst du wie in der DDR alle 4 Jahre einmal die Einheitspartei AfD wählen.
Das glaubst du doch selber nich. :D

Ich lese erstmal das Parteiprogramm in seiner Endfassung und dann gibt es für mich eigentlich nur zwei Entscheidungsmöglichkeiten:

1. AfD wählen,

2. nicht wählen.

Is ja noch etwas Zeit bis zur Bundestagswahl, leider.

Gruß greenkeeper


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

20.04.2016 um 19:30
Nein, das glaube ich auch nicht, aber das würden sie tun, wenn sie an der Macht wären.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

20.04.2016 um 19:31
@Realo
Realo schrieb:Und bis September 2017 sind noch 1 1/2 Jahre. Die Frage ist nur: Schafft es die AfD soweit, ohne vorher zu zerbrechen?
Gefühlt hat sie nur noch 9%.
Mit jedem islamistischen Anschlag, mit jeder Gruppenbildung zu sexuellen Übergriffen, mit jedem Gewaltakt an der mazedonisch/griechischen Grenze werden sie sich immer wieder in Erinnerung bringen und somit auch nicht von der Bildfläche verschwinden.

Die einzige Möglichkeit die AfD ins Nirwana zu kicken wäre, das die herrschende Politik Lösungen nicht nur kaputtschwadroniert, sondern anpackt und durchsetzt. Somit wird dem Bürger auch dargestellt, das die Staatsmacht handlungsfähig ist.

Leider spielt auch der Fall "Böhmermann" und die beleidigte Leberwurst aus Ankara immer wieder der AfD in die Hände.

1 1/2 Jahre sind noch eine verdammt lange Zeit......


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

20.04.2016 um 19:33
@bit
bit schrieb:Es wird so langsam Zeit mal über ein Verbot der AfD nachzudenken.
Mit welcher rechtlich relevanten Begründung?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

20.04.2016 um 19:34
Du siehst eben vorwiegend nur die islami(sti)sche Gefahr und nicht die rechtsextremistische.

Sollte die rechtsextremistische Gefahr noch zunehmen und die Nachrichtenseiten füllen, geht die AfD aber so was von in die Knie...


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

20.04.2016 um 19:36
@greenkeeper
4 Jahre...man bist du grosszügig...der Führer bat noch..."Gebt mir 100 Tage Zeit...und ihr werdet dieses Land nicht mehr wiedererkennen"


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

20.04.2016 um 19:37
@Realo

Klar.. die Probleme die der Islamismus bereitet, spielen der AfD in die Hände.

Bei Rechtsradikalen Übergriffen.. gehen sie genau wie Du sagst, irgendwann in die Knie..

P.S. Wäre nett wenn Du @tten würdest :)


melden
133 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Moderne Sklaverei38 Beiträge