weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie geht es weiter mit der AfD?

Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wie geht es weiter mit der AfD?

Wie geht es weiter mit der AfD?

25.04.2016 um 19:19
@Durchfall
Schaffst du es auch ohne deine ewigen 2 bis 3 kurzen Zeilen etwas zu äußern. Mit mehr Inhalt gefüllt und einer konkreten Stellungnahme deinerseits?


melden
Anzeige

Wie geht es weiter mit der AfD?

25.04.2016 um 19:20
@Flatterwesen
Flatterwesen schrieb:Mag sein, da kann man trotzdem was tut die AfD gegen Massentierhaltung, zirkuse, Walfang, pelzhandel etc. Hört man bei den themen etwas von der AfD?
Nein, darauf habe ich sie ehrlich gesagt auch noch nicht abgeklopft. Aber sie behauptet ja auch nicht von sich, generell eine Tierschutzpartei zu sein.


melden
alphaC
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

25.04.2016 um 19:20
aseria23 schrieb:Wenn du keine Schächtungen willst, engagierst du dich dann auch gegen die bestialische Tierhaltung? Oder ist dir das dann Wurscht?
Ich bin seit 3 Jahren vegan und seit 9 Jahren Vegetarier.
Und natürlich engagiere ich mich im Tierschutz!
Warum lenkst Du die Disskussion auf mich persönlich?
Was sagst Du über das Schächten?
Für Dich OK?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

25.04.2016 um 19:21
@tudirnix
Was hast du an meinem Beitrag nicht verstanden?

Beschneidungen sind nicht harmlos und ich bin gegen diese Praxis.
Was willst du dazu nocht mehr von mir hören?

Wenn jemand ein Verbot bei kleinen Kindern fordert, dann unterstütze ich das.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

25.04.2016 um 19:22
Issomad schrieb:
Und das wird kontrolliert ...
Bitte?
Das jüdische Schächten erfolgt ohne vorgängige Betäubung des Tieres, da nach jüdischer Auffassung das Tier durch die Betäubung verletzt und das Fleisch dadurch zum Verzehr unbrauchbar wird. Nach der Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichtes (Schächturteil) werden auch muslimischen Metzgern Ausnahmegenehmigungen zum betäubungslosen Schächten erteilt, sofern das Fleisch des getöteten Tieres von Personen verzehrt wird, denen zwingende religiöse Vorschriften den Verzehr des Fleisches nicht geschächteter Tiere verbieten.
Das widerspricht nicht meiner Aussage.

Deshalb sind solche Aktionen wie die 'Halal-Challenge' Unsinn, weil für den Handel Schächten ohne Betäubung nicht zulässig ist ...


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

25.04.2016 um 19:22
@alphaC

Nö, ist für mich auch nicht ok. Ich habe nur aus Interesse nachgefragt und auch, weil es bei dem Thema oft Doppelmoraliken gibt.


melden
Deepthroat23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

25.04.2016 um 19:24
@alphaC

Das ist die übliche Angriffshaltung wenn Theman wie Schächten oder Beschneidungen angesprochen werden.
Erst mal (gerne auch zwischen den Zeilen) Fremdenhass unterstellen und dann mal weiter sehen.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

25.04.2016 um 19:24
@Deepthroat23

Bla. Ich habs oben erklärt.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

25.04.2016 um 19:24
@alphaC

Hier geht es aber um die AfD und ihr Verbot dazu und wie das auf die Juden und Muslime wirkt. Da dieser Verein hemmungslos seinen Antisemitismus und Islamhass zum Ausdruck bringen möchte und nicht um veganöse Befindlichkeiten und Missionierungsversuche. Von daher sollte man da die Perspektive ändern und nicht grundsätzlich über Tierschutz reden. Das Thema gehört hier nicht hin.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

25.04.2016 um 19:25
@Durchfall
Nein die Beschneidung bei Jungen ist nicht gefährlich....


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

25.04.2016 um 19:27
@Flatterwesen
Zirkumzisionen implizieren eine signifikante Komplikationsrate.[6] Sie wird je nach Definition zwischen 0,06 % und 55 % angegeben[151] bzw. zwischen 2 % und 10 % geschätzt.[152] Auch Todesfälle, insbesondere nach der Beschneidung von Neugeborenen, bei denen schon geringer Blutverlust Lebensgefahr bedeutet, kommen vor.
Wikipedia: Zirkumzision#M.C3.B6gliche_Probleme_und_Komplikationen_durch_die_Beschneidung

Ja schon sehr sinnvoll so was zu tun.
Wenn da irgendwer ein Verbot fordert, finde ich das gut.


melden
Deepthroat23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

25.04.2016 um 19:28
@Flatterwesen

Mach dich bitte nicht lächerlich.

http://www.beschneidung-von-jungen.de/home/wichtige-trendumkehr-in-den-usa/wie-gefaehrlich-ist-die-beschneidung.html

Außerdem geht er erstgradig darum, dass man Kindern nicht einfach was abschneidet und schon erst recht nicht aus abstrusen religiösen oder anderen ideologischen Gründen.
Wir leben im 21. Jahrhundert und nicht im Mittelalter.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

25.04.2016 um 19:29
@Deepthroat23
Deepthroat23 schrieb:Wir leben im 21. Jahrhundert und nicht im Mittelalter.
Deshalb ist die AfD ja auch gegen die Homoehe.


melden
alphaC
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

25.04.2016 um 19:30
tudirnix schrieb: Das Thema gehört hier nicht hin.
Da die Afd das Thema insturmentalisiert, gehört das meiner Meinung nach schon hier hin.
Und wenn ich diesen Teilaspekt kurz diskutieren möchte, dann wirst Du damit leben müssen.
Du bist hier nicht der Moderator.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

25.04.2016 um 19:31
Deepthroat23 schrieb:Wir leben im 21. Jahrhundert und nicht im Mittelalter.
Ach deshalb ist die AFD so gegen Homosexuelle, Alleinerziehende und Frauenrechte...ich verstehe..die wollen wieder zurück ins Mittelalter! :D


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

25.04.2016 um 19:31
@Flatterwesen
Flatterwesen schrieb:Nein die Beschneidung bei Jungen ist nicht gefährlich....
Linke sind sehr leidensfähig, wenn es um die Schmerzen anderer geht. :D
Aber gut, dass Doppelmoral nur die Rechten betrifft.


melden
Deepthroat23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

25.04.2016 um 19:32
@tudirnix

Ganz schnell von der einen AfD Forderung zur nächsten springen, wenns unbequem wird?
Bitte. Ich würde das Ehegattensplitting abschaffen und dann mal sehen wie viele Ehen dann überhaupt noch geschlossen werden.
Das wäre mein Ansatz.


melden
alphaC
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

25.04.2016 um 19:34
Issomad schrieb:Das widerspricht nicht meiner Aussage.
Natürlich tut es das.
Du stelltest es so dar, dass es gar keine Schächtung ohne Betäubung gäbe.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

25.04.2016 um 19:36
@Deepthroat23
das Thema magst du nicht, wenn es um die Heuchelei der AfD geht.
Redest was vom 21. Jhdt. das man berücksichtigen muss. das was aber Rückständig ist willst Du nicht wahr haben.
Hatten wir schon mal, eine ähnliche Diskussion zum Thema Sexualkundeunterricht. Erinnerst du dich.


melden
Anzeige
Deepthroat23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

25.04.2016 um 19:38
@tudirnix

Die AfD und viele ihrer Ansichten sind ultra Rückständig.
Und Heuchler sind sie auch.

Und nun?
Eigene Meinung zu den Themen haste keine?
Alles was die AfD sagt muss doof und falsch schein, richtig?

Beim Thema Sexualkunde und Frühsexualisierung habe ich nicht den Standpunkt der AfD vertreten sondern meinem eigenen. Wie hier gerade auch wieder.


melden
285 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden