Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie geht es weiter mit der AfD?

Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wie geht es weiter mit der AfD?

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.05.2016 um 10:10
@eckhart

Du willst also (derzeit) 15% der Bevölkerung von Diskurs fern halten?

https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2016/nach-adress-veroeffentlichung-linksextremisten-bedrohen-afd-mitglieder...
Zuvor hatten in Mecklenburg-Vorpommern Unbekannte die Haustür eines AfD-Mitglieds mit Parolen wie „Nazifreie-Zone“ und „Nazi-Aufmärsche zum Desaster machen“ beschmiert. Ein anderes AfD-Mitglied aus Brandenburg, dessen Adresse ebenfalls im Internet veröffentlicht worden war, erhielt einen nächtlichen Drohanruf.
Was haltet ihr davon? Langsam nimmt dies schon seltsame Züge an.


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.05.2016 um 10:11
Golfkrank schrieb:Aktive Politiker der AfD die mit Muslimen ins Gespräch gehen wollten, wurden auf dem Parteitag ausgebuht und kamen kaum zu Wort. Das nennt man dann einen demokratischen Dialog oder wie?
Sie kamen aber laut und deutlich zu Wort und wurden anschließend von den Leuten, die anderer Meinung waren ausgebuht. Das nennt man Streitgespräch.

Is wie auf dem Fußballplatz der Mannschaft des Gegners. Das nennt man dort Heimvorteil. Und trotzdem rennt die Gastmannschaft deshalb mit mimimi nich gleich zum Schiedsrichter und lässt das Spiel für ungültig erklären.

So is nun mal das Leben wenn man diskutiert, man kann auch ausgebuht werden. Sieh es doch mal positiv. Immerhin is der Beitrag in den Aufzeichnungen der AfD erhalten geblieben und wurde nich gelöscht. :)

Gruß greenkeeper


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.05.2016 um 10:11
greenkeeper schrieb:So is es bei mir rübergekommen und so werte ich das auch. Wenn jetzt deine Phantasie wieder mit dir durchgeht und du überall Moscheen brennen siehst is das nich mein Problem.
Was ich auf einem Parteitag höre und sehe.
Was auf einem Parteitag beschlossen wird.
Spielt für mich eine Rolle!
Wie sich ein AfD im Deutschlandfunk hnterher rauszureden versucht.
Spielt für mich keine Rolle!

Die Parteitagsbeschlüsse gibts schwarz auf weiß! @greenkeeper

Und Moscheen anzünden tun höchstens Aufgehetzte, aber keine AfD-Hetzer,
deren Weste weiß bleibt.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.05.2016 um 10:15
@JohnMill

Guten Morgen.
Ja, ganz schlimme Sache.


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.05.2016 um 10:15
@eckhart
eckhart schrieb:Die Parteitagsbeschlüsse gibts schwarz auf weiß!
Dann müsste ja das dort beschlossene Grundsatzprogramm der AfD schon veröffentlicht sein, im Internet meine ich.

Ich habe es noch nich finden können. Vielleicht könntest Du mir mit einem Link ja dabei behilflich sein, da du es ja scheinbar schon gelesen hast.

Gruß greenkeeper


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.05.2016 um 10:17
@Roniz

Was in aller Welt sind denn das für unsinnige Fragen?
Roniz schrieb:Wer geht 16 Jahre in die Schule?
Es geht nicht darum, wie lange jemand in der Schule war, sondern welche Altersgruppe berücksichtigt wird. In die Statistik gehen alle Schüler ein, egal ob sie 6, 7, 8, oder 22 sind.
Roniz schrieb:Wie viele Jahre haben wir davon Schwimmunterricht?
Wen interessiert das?
Roniz schrieb:Wie viele Jahre haben wir davon Sexualkundeunterricht?
Wen interessiert das?
Roniz schrieb:Wird dies in der Statistik mit berücksichtitgt?
Wen interessiert das?
Roniz schrieb:Oder werden die Nichtteilnahmen auf die 16 Jahre verteilt und es kommt somit eine geringere Nichtteilnahmequote heraus?
Erst mal gibt es keine 16 Jahre und man kann so auch überhaupt nicht zu einer geringeren Nichtteilnahmequote kommen, wie um Himmels Willen soll das fuknktionieren?


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.05.2016 um 10:19
@Golfkrank
Golfkrank schrieb:Ich treibe der AfD Wähler in die Arme, da ich deine Beleidigung "der dicke Siggi" nicht gut finde?
Ja, finde ich jedenfalls, in dem du schon den Ausdruck "dicker Siggi" als Beleidigung einstufst als hätte ich das Z-Wort verwendet.

Sorry aber damit nimmt dich doch in meinen Augen keiner mehr ernst und deine Argumente gegen die AfD dann gleich auch nich mehr. Da sagen sich doch viele, die hier nur mitlesen, wer so argumentiert, der kann eigentlich nur auf der falschen Seite stehen. :)

Danke und Gruß greenkeeper


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.05.2016 um 10:21
Das hat der AfD-Parteitag beschlossen

Gegen den Islam und den Euro, für Fracking und die Wehrpflicht - das ist das neue Parteiprogramm der AfD.

Die Alternative für Deutschland (AfD) hat sich mehr als drei Jahre nach ihrer Gründung im Februar 2013 erstmals ein Grundsatzprogramm gegeben. Die SZ dokumentiert die wichtigsten Auszüge aus dem Programm:

Unter:
http://www.sueddeutsche.de/politik/afd-das-hat-der-afd-parteitag-beschlossen-1.2975251


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.05.2016 um 10:24
@Golfkrank
Golfkrank schrieb:Die SZ dokumentiert die wichtigsten Auszüge aus dem Programm:
Was die SZ dokumentiert is mir egal. Ich will das beschlossenen Grundsatzprogramm lesen. Erst dann kann ich mir ein Urteil erlauben.

Und was die Themen Umwelt, vor allem Fracking, betrifft habe ich da mit der AfD auch meine Schwierigkeiten, wenn es denn stimmt was die SZ behauptet, ohne dabei das Grundsatzprogramm im vollständigen Wortlaut abzudrucken.

Gruß greenkeeper


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.05.2016 um 10:27
JohnMill schrieb:Du willst also (derzeit) 15% der Bevölkerung von Diskurs fern halten?
Ich spreche für mich. Du kannst gern diskutieren (wie ich mit @greenkeeper )
Alle Übrigen gern auch.
Nur Sinn hat es offensichtlich keinen!
greenkeeper schrieb:Dann müsste ja das dort beschlossene Grundsatzprogramm der AfD schon veröffentlicht sein, im Internet meine ich.

Ich habe es noch nich finden können. Vielleicht könntest Du mir mit einem Link ja dabei behilflich sein, da du es ja scheinbar schon gelesen hast.

Gruß greenkeeper
Wenn zu diesem Parteitag noch nichts schriftliches festgehalten wurde,
(jeder Kleingartenverein muss anders handeln!)
ist es ja wahrhaft biblisch!

Wird es dann lange Zeit später aus dem Gedächtnis zitiert werden @greenkeeper ?
Weil sichs um was alttestamentarisches handelt?


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.05.2016 um 10:31
@eckhart
Wenn zu diesem Parteitag noch nichts schriftliches festgehalten wurde,
ist es jawahrhaft biblisch!
Zumindest existiert ja im Unterschied zur Bibel bis jetzt schon Videomaterial. Ich kann ja auch gerne die Rede von Herrn Meuthen hier noch mal einstellen und dir dann erklären was mir daran so gut gefällt. Soll ich? :)

Allerdings warte ich noch auf die Veröffentlichung des ÜBERARBEITETEN Grundsatzprogrammes, denn bei den Themen Fracking und Abschaffung verschiedener Steuern besteht bei mir auch noch Diskussionsbedarf, was die Themen Islam, GEZ und direkte Demokratie betrifft allerdings nich.

Gruß greenkeeper


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.05.2016 um 10:33
greenkeeper schrieb:Ich kann ja auch gerne die rede von Herrn Meuthen hier noch mal einstellen und dir dann erklären was mir daran so gut gefällt. Soll ich? :)
Aber nur wenn die Stelle mit den linksgrün versifften 68ern mitenthalten ist.

Herr Meuthen kann wie Höcke! habe ich dabei gelernt!


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.05.2016 um 10:35
@eckhart
eckhart schrieb:Aber nur wenn die Stelle mit den linksgrün versifften 68ern mitenthalten ist.
Die müsste mit drin sein.



Na dann schauen wir sie uns doch noch mal gemeinsam an, sofern die Moderatoren da nichts dagegen haben. ;)

Gruß greenkeeper


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.05.2016 um 10:41
@greenkeeper

Ist doch schön wenn du eine Partei gefunden hast die anscheinend zu 100% deine Interessen vertritt. Ich freue mich für dich. Du musst dich hier nicht verteidigen. Lass gut sein. ;)


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.05.2016 um 10:43
@Golfkrank
Golfkrank schrieb: ... die anscheinend zu 100% deine Interessen vertritt.
Es gibt keine Partei auf der Welt die 100% meine Interessen vertritt. Dann müsste ich selber eine gründen und die hätte dann wohl auch nur ein Mitglied. ;)

Gruß greenkeeper


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.05.2016 um 10:47
Was ich positiv an der AfD bewerte sind die Forderung nach dem Austritt Deutschlands aus der EU und Nato. Die Nato ist für mich ein völlig überholtes konstrukt aus Tagen des Kalten Krieges.

Die AfD bemüht sich um ein freundschaftliches Verhältnis zu Russland, im Gegensatz zu den Systemparteien die Bundeswehr Truppen wieder an eine vorgezeichnete Ostfront schicken. Weiterhin teile ich die Ansicht, das der Islam nicht zu Deutschland/Europa gehört. Wenn die Muslimischen Gemeinschaften hier existieren wollen, dann sollen sie sich selbst über Kirchensteuer finanzieren. Burkaverbot - dafür. Verbot des Muezzin sowie des Minarett - dafür. Stärkere Überwachung der Moscheen - dafür. Die Pflicht zur erlernung der Deutschen Sprache - dafür.

Die AfD positioniert sich klar gegen TTIP, hier ist spätestens seit der eröffnung der "Geheimdokumente" klar, das hier ein riesiger haufen scheiße ausgehandelt wird.

Die ‪AfD‬ lehnt weiterhin die Aufhebung der Visumspflicht für Türken vehement ab, wir wissen das die Türkei innere probleme hat, die mit Gewalt und ohne Rücksicht seitens der Erdoganregierung unterdrückt werden. Dieses Land hat, meiner Meinung nach, kein recht sich der EU zu nähern.

Man kann mich dafür als Nazi bezeichnen, da bin ich völlig schmerzfrei ;)


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.05.2016 um 11:08
greenkeeper schrieb:Na dann schauen wir sie uns doch noch mal gemeinsam an, sofern die Moderatoren da nichts dagegen haben. ;)
Und was habe ich nochmals gehört? @greenkeeper ?
Alles gegen Muslime!
Nichts gegen den politischen Islam!

Die AFD tritt für ein Europa der starken Nationalstaaten ein, genau wie vom ISP propagiert!

Und Gauland trottet dann immer hinterher, um zu sagen:
Das hätte man doch gar nicht so gemeint. @greenkeeper


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.05.2016 um 11:08
@DerFremde
Man muss die NATO nicht mögen, Putin ist aber ganz sicher keine Alternative an stelle der NATO, davon abgesehen die magst Putin und lehnst Erdogan ab, in Grunde genommen sind diese beide Politiker sich sehr ähnlich, was die Form ihrer Regierung ebenso. Die AfD ist gegen TTIP? Das ist ja witzig, nur die Hälfte der Europäischen AfD Abgeordnete im europäischen Partlament haben gegen TTIP gestimmt, die Linkspartei ist in der Hinsicht die einzigste die geschlossen gegen TTIP ist, teilweise auch noch die Grünen. aber sich mit fremden Federn zu schmücken konnte die AfD schon immer. Und natürlich muss wieder ein Feindbild her, ohne ein Feindbild klappt es bei Rechten, Rechtsradikalen und Konservativen nicht....


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.05.2016 um 11:11
@DerFremde
Ausserdem ist es schon lustig das jemand der Antikapitalistische Sprüche im Profil hat, die AfD gut findet. Den es gibt eine Partei die in Sachen Kapitalismus und Neoliberalismus selbst die FDP noch in den Schatten stellt und das ist die AfD....


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.05.2016 um 11:13
@DerFremde

Warum sollte dich wer als Nazi bezeichnen?

TTIP ist tatsächlich als kritisch zu betrachten. Allerdings es grundsätzlich zu verteufeln, halte ich für falsch.
Deutschland ist eine Industrienation. Es gibt bereits etliche Freihandelsabkommen mit anderen Ländern. Wir besitzen keine Rohstoffe und sind abhängig vom Handel. Besonders wenn sich Deutschland dauerhaft gegenüber den Asiaten behaupten will.
Selbst die Amerikaner sehen TTIP als kritisch. Denn auch sie teilen nicht alle Auflagen Deutschlands und halten es ebenso für gefährlich. Es wäre sehr arrogant zu behaupten, dass unsere standardisierten Auflagen die BESTEN wären.

TTIP muss dennoch und besonders auf Umweltschutz und Arbeitnehmerrechte geprüft werden. Keine Frage!

Die AfD befürwortet Fracking und die CO2 Debatte finde ich auch sehr dubios.

Die Islam Diskussion ist nur ein Nebenschauplatz der AfD.
Wir haben auch kein Flüchtlingsproblem, sondern ein Steuerfluchtproblem, was wenn die Politik nicht durchgreift, uns noch teuer zu stehen kommen wird.

Gute Kontakte zu Russland? Ja.
Sich Putin unterwerfen? Nein.
Putin muss sich Kritik gefallen lassen. Er beabsichtigt Europa zu spalten und halte ihn persönlich für sehr gefährlich.


melden
267 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt