weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie geht es weiter mit der AfD?

Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wie geht es weiter mit der AfD?
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.05.2016 um 13:04
@canales
Es geht um einen Vergleich...und den kann man durchaus setzen, denn auch der Antisemitismus in der Weimarer Republik begann nicht mit der Forderung nach Vernichtungslagern.
t
Noch mal extra für dich. Es gibt keinen ANTISEMITISMUS bei der AfD wie du es hier mit deinen Vergleichen uns glaubhaft machen willst.

Gruß greenkeeper


melden
Anzeige

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.05.2016 um 13:06
@Deepthroat23
@Fedaykin
Hallo? Das hat ein Herr Jürgen Todenhöfer in nem Interview rausgehauen. Wendet euch an den.
Gehts noch? Wenn ihr die Behauptung belegen/widerlegen wollt, dann macht das mal schön selbst.

Ich hab nur auf die Fehlannahme von @Deepthroat23 hingewiesen, es handele sich um ein Land.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.05.2016 um 13:06
@greenkeeper

Nochmals extra für Dich...es geht um die Einstellung des AfD zum Islam...als Vergleich die Einstellung rechter Parteien in der Weimarer Republik zu den Juden...verstehst Du es jetzt?


melden
235
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.05.2016 um 13:08
@greenkeeper
greenkeeper schrieb:Noch mal extra für dich. Es gibt keinen ANTISEMITISMUS bei der AfD wie du es hier mit deinen Vergleichen uns glaubhaft machen willst.
Tja, das sagst Du! Das wird sich aber noch heraustellen...


melden
Deepthroat23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.05.2016 um 13:10
@235

1. Läuten in all den angeblichen 270 Kirchen die Glocken?
2. Falls ja: fehlen noch mindestens 1730 weitere Kirchen in islamischen Ländern.

@McPane

Da würde mich jetzt mal interessieren welche Länder das sein sollen.

Besser?


melden
235
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.05.2016 um 13:11
@Deepthroat23

Du warst noch nie im Ausland oder?


melden
Deepthroat23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.05.2016 um 13:12
@235

Mache es dir doch einfacher und sage, dass es nicht stimmt, dass in islamischen Ländern tausende Kirchenglocken läuten würden.
Macht doch keinen Sinn jetzt wieder mit so einem persönlichen Mist zu kommen.

Aber wenn du eine Antwort auf die Frage willst:
Australien fehlt mir noch, dann habe ich alle Kontinente durch.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.05.2016 um 13:12
@Deepthroat23

Wie kommst du jetzt auf 2.000 Kirchen?

@Deepthroat23

Wende dich bitte an den Herrn Todenhöfer der die Behauptung aufgestellt hat!

Nach meiner kurzen Recherche soll es allein in der Türkei über 700 Kirchen geben. Ob die nun aber alle ihre Glocken läuten konnte ich nicht herausfinden.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.05.2016 um 13:12
Deepthroat23 schrieb:1. Läuten in all den angeblichen 270 Kirchen die Glocken?
2. Falls ja: fehlen noch mindestens 1730 weitere Kirchen in islamischen Ländern.
Mein Gott, gehts noch kleinkarierter?

Noch dazu hast du einfach mal 1000 aus dem Nichts hinzugenommen.


melden
Deepthroat23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.05.2016 um 13:14
@plemplem

Tausende. Also mindestens 2000.
plemplem schrieb:Wende dich bitte an den Herrn Todenhöfer
Der hat das aber hier nicht gepostet sondern du.
plemplem schrieb:soll es allein in der Türkei über 700 Kirchen geben
Da gehen die Schätzungen aber sehr weit auseinander. Bei @235 waren es noch 270.

@aseria23
aseria23 schrieb:Noch dazu hast du einfach mal 1000 aus dem Nichts hinzugenommen.
Lesen -> verstehen -> denken -> posten.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.05.2016 um 13:16
Deepthroat23 schrieb:Lesen -> verstehen -> denken -> posten.
Das ist bei dir nunmal unmöglich. Aber klar, mach nur weiter so, bis du nach seitenlangen hin und her wieder deine "Ich bin so unverstanden" und "Das hab ich nie gesagt" Keule schwingen musst. Mir egal.


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.05.2016 um 13:17
@canales
canales schrieb:...als Vergleich die Einstellung rechter Parteien in der Weimarer Republik zu den Juden...verstehst Du es jetzt?
Nein weil es in meinen Augen überhaupt nich vergleich bar is. Vergleichbar wäre es wenn es in den 20er Jahren bereits jede Menge jüdische Staaten auf der Welt gegeben hätte, und jüdische Terroristen mit ihren Anschlägen ganz Europa in Angst und Schrecken versetzt hätten. Es gab weder einen Jüdischen Staat noch gab es Anschläge von jüdischen Terroristen. Es gab NUR Hetze gegen Juden. Das is schon ein ganz anderes Verhältnis in der Bewertung und für mich eine Beleidigung der Opfer des Holocoustes, in dem man sie einfach in die heutigen Verhältnisse zwischen Islam und Antiislamhetze hineinprojeziert
und damit ihr Leid schamlos instrumentalisiert.

Und im übrigen is der Islam eine viel zu wehrhafte Religion als dass man da einfach mal kurz eine Vernichtungsaktion ala NSDAP gegen sie inszenieren könnte. Ich glaube dann würden am Ende wohl eher die Islamgegner vernichtet werden und zwar im Namen des Propheten.

Schon deshalb sind für mich solche Vergleiche reine Demagogie und Hetze gegen eine bis jetzt demokratisch aufgestellte Partei, ganz gleich was man von ihr hält.

Also, ich warte immer noch auf Belege von Aussagen des Herrn Höcke gegen Muslime, ala Adolfs Judenhetze.

Gruß greenkeeper


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.05.2016 um 13:18
Gibt es das Parteiprogramm jetzt eigentlich schon als pdf?
Ich würde das gerne mal im Detail studieren.

Langsam wird es echt brenzlig. die AfD ist nur noch 5% hinter der SPD.
Ich denke man sollte die Aufklärungsarbeit noch intensivieren. Auch hier im Thread, sollten noch viel mehr Links gepostet werden!


melden
Deepthroat23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.05.2016 um 13:18
@aseria23

Tausende ist nunmal die Mehrzahl von 1000, also mindestens 2000.
Ich gehe also von der kleinstmöglichen Zahl aus wenn ich 2000 sage.

Unverstanden bin ich definitiv, von dir, die mal wieder minimalste, simple dinge nicht schnallt (oder trollen will bzw. wie meistens ein mix aus beidem).


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.05.2016 um 13:18
@Deepthroat23
Deepthroat23 schrieb: Der hat das aber hier nicht gepostet sondern du.
Richtig, ich habe eine Behauptung des Herrn Todenhöfer gepostet. Wende dich bitte an ihn, falls du einen Beleg für seine Behauptung brauchst.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.05.2016 um 13:18
Fakt ist, dass sich viele rechtsaußen-Parteien in Europa mit "Islamkritik" in die Parlamente gehetzt haben, sei es der wilde Wilders in Holland, Vlaams Belang in Belgien, Front National in Frankreich, FPÖ in Österreich uswusw. Islamkritik ist hier in Klammern, weil diese Parteien durchaus pauschal Muslime und Islamistischer Terror in einen Topf werfen. Äußerst bemerkenswert ist auch die Israelfreundlichkeit, die all diese Parteien verbindet. Nicht, dass Israelfreundlichkeit etwas Schlechtes wäre, aber hier wohl durchaus als "Disclaimer" zu verstehen um den rechtsextremen Kern zu verschleiern. So ist auch PI-News großer Israelfreund, die Banner springen einen regelrecht an. Alles aber leider alter Wein in neuen Schläuchen. Das ist die Strategie der "Nouvelle Droite".

Uri Avnery:

"Wehret den Anfängen"

Den israelischen Friedensaktivisten Uri Avnery schaudert es, wenn er daran denkt, dass dies die neuen Freunde seines Landes sind und dass sich auch der Attentäter von Norwegen selbst als Freund Israels bezeichnete. Seine Forderung, die Deutschen und die Europäer sollten sich von diesem Islamhass deutlich und klar distanzieren. "Ich würde Deutschland und Europa ermahnen, nicht diesen Weg zu beschreiten", sagte er im Interview mit der Deutschen Welle.
"Diese neuen Nazi-Parteien, ganz egal, wie sie heißen und wie sie sich verbrämen, diese Parteien in ganz Europa, in Skandinavien, in Frankreich, in Italien, in Holland und überall, sind eine Riesengefahr für Europa." Die europäischen Rechtsparteien hätten den Antisemitismus durch die Islamophobie ersetzt. Lasse man sie gewähren, dann beschreite man eine Entwicklung, wie in Deutschland in der ausgehenden Weimarer Republik. "Das ist ein Vorgang, den man noch ganz am Anfang ersticken muss", mahnt Avnery.
http://www.dw.com/de/islamhasser-und-israelfreunde/a-15271322


melden
235
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.05.2016 um 13:19
@Deepthroat23
Deepthroat23 schrieb:Australien fehlt mir noch, dann habe ich alle Kontinente durch.
Dann musst du ja auch in der Türkei gewesen sein, das du da die Glocken nicht gehört haben willst ist verwunderlich, als Ich vor ein paar Jahren in Istanbul war, hörte ich sie laut und deutlich am Taksim-Platz. Aber vielleicht hast Du einfach nur nich drauf geachtet.

Ferner genehmigte die türkische Regierung jenen Christen neue Kirchen, und die werden sicher auch ihre Glocken läuten dürfen.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.05.2016 um 13:20
@Deepthroat23

Wenn nun in islamischen Ländern überall die Glocken läuten (was sie ja größtenteils nicht tun) sollte dann in Deinen Augen der Muezzinruf hier erlaubt sein, bzw. nicht verboten werden?

Ich mein, sollen wir uns andernfalls auf die Ebene dieser Staaten begeben?

@greenkeeper

Es geht nicht um jüdische Staaten, sondern um den Umgang mit Personen, die anders sind, bzw. anders gemacht werden. Dazu empfehle ich Max Frisch zu lesen...Andorra


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.05.2016 um 13:23
@canales
canales schrieb:Es geht nicht um jüdische Staaten, sondern um den Umgang mit Personen, die anders sind, bzw. anders gemacht werden.
Für mich geht es hier darum der AfD zu unterstellen, sie hätte die Absicht an Muslimen einen NEUEN "Holocoust" zu verüben, und das is für mich Hetze übelster Sorte. Bleib ich dabei.

Gruß greenkeeper


melden
Anzeige
Deepthroat23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.05.2016 um 13:24
@plemplem
plemplem schrieb:Richtig, ich habe eine Behauptung des Herrn Todenhöfer gepostet. Wende dich bitte an ihn, falls du einen Beleg für seine Behauptung brauchst.
Das ist gut zu wissen für die Zukunft, dass man Behauptungen von jedem X-Beliebigen posten kann und dann von anderen verlangen kann zu recherchieren und Belege zu finden.

@Durchfall
Durchfall schrieb:Langsam wird es echt brenzlig. die AfD ist nur noch 5% hinter der SPD.
Ich denke man sollte die Aufklärungsarbeit noch intensivieren. Auch hier im Thread, sollten noch viel mehr Links gepostet werden!
Da habe ich jedwede Hoffnung bereits vor Monaten aufgegeben. Das ganze Land rennt offenen Auges in die Kreissäge des Lebens und fühlt sich dabei noch wohl, da auf der moralisch richtigen Seite.
"Das haben wir nicht gewusst".

@235
235 schrieb:Dann musst du ja auch in der Türkei gewesen sein
Nein. Habe ich auch nicht vor. Die Türkei ist auch kein Kontinent.
235 schrieb:als Ich vor ein paar Jahren in Istanbul war, hörte ich sie laut und deutlich am Taksim-Platz.
Das ist ja toll. Habe ich auch gar nicht bezweifelt.

@canales
canales schrieb:Wenn nun in islamischen Ländern überall die Glocken läuten (was sie ja größtenteils nicht tun) sollte dann in Deinen Augen der Muezzinruf hier erlaubt sein, bzw. nicht verboten werden?
Ich würde diesen Ruf überhaupt nicht verbieten, da sehe ich gar keine Veranlassung.
So lange die kommunalen Lärmschutzbestimmungen eingehalten werden habe ich damit überhaupt kein Problem.
canales schrieb:Ich mein, sollen wir uns andernfalls auf die Ebene dieser Staaten begeben?
Laut Todenhöfer scheinbar ja, denn der sagt ja das genaue Gegenteil. In islamischen Ländern würden tausende Kirchenglocken läuten, was absoluter Schwachsinn ist. Und im Umkehrschluss müssen wir auch den Ruf zulassen.
Und das ist Unsinn.


melden
343 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden