weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie geht es weiter mit der AfD?

Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wie geht es weiter mit der AfD?

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.05.2016 um 11:40
@DerFremde
@nullname
Jaja,sind fleissige Spender...wenn sie keine Staatskohle von uns kriegen,dann zahlen halt die Saudis.
Und wer zahlt darf auch bei den Inhalten und über die Höhe der Minarette mitbestimmen,alles klar soweit??


melden
Anzeige

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.05.2016 um 11:40
@DerFremde
@Flatterwesen

"Wir sind eine Partei der kleinen Leute", schreibt sich die AfD auf die Fahnen. Doch das Gegenteil ist der Fall. Statt sich den Anliegen ihres "Volkes" zu widmen, kümmern sich Petry und Co. um die angeblich so verhassten Eliten.

Der Humanist Jean-Jacques Rousseau streute mal ein Gerücht in die Welt: Am Vorabend der französischen Revolution habe man der Königin der Grande Nation, Marie Antoinette, zugetragen, dass ihr Volk kurz davor stehe, auf die Barrikaden zu gehen - weil sich die Armen kein Brot mehr leisten könnten. Ihre Antwort: "So mögen sie Kuchen essen." Es ist bloß eine Legende, aber die Botschaft klingt bis in die Gegenwart nach: Die da oben haben keine Ahnung, was wir hier unten zu ertragen haben. 

Eine Botschaft, mit der die AfD auf Wählerfang geht. "Wir sind eine Partei der kleinen Leute", proklamierte einmal Alexander Gauland, seines Zeichens stellvertretender AfD-Chef und Scharfmacher. Die Alternative für Deutschland sonnt sich gerne in dem Licht einer Proletarierpartei. Ihr Kurs: gegen das Establishment, gegen die "Lügenpresse", gegen die Herrscherkaste. Der fleißige und trotzdem nicht zu Wohlstand kommende Mann, der von den eingeschworenen Eliten betrogen und belogen wird - das ist der umworbene Wähler.

http://mobil.stern.de/politik/deutschland/afd-ist-alles---nur-keine-partei-fuer-den-kleinen-mann-6749760.html


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.05.2016 um 11:41
DerFremde schrieb:Putin muss sich kritik anhören, dem stimme ich zu. Aber er muss nicht tatenlos zuschauen, wenn das Nato Bündnis massive Truppenkontingente an seiner Grenze aufbaut und schon ganz Osteuropa aufzurollen droht.
Sorry aber das ist Unsinn. Und Zahlenmäßig nicht haltbar?

Wills du mir sagen das eine Panzerbrigade + die Streitkräfte von Polen, Ungarn, und den balten Massiv ist?

Die Balten haben nicht mal eine eignene Luftwaffe.

Auf der Russischen seite stehen ganze Divisionen.

ich kann dir auch gerne einen Thread verlinken.

Diskussion: Ein sicheres Europa mit den USA oder mit Russland? (Beitrag von Fedaykin)


melden
nullname
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.05.2016 um 11:43
@Warhead
Warhead schrieb:Und wer zahlt darf auch bei den Inhalten und über die Höhe der Minarette mitbestimmen,alles klar soweit??
Wie darf man das verstehen? Befürwortest du die Einflussnahme durch islamische Staaten?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.05.2016 um 11:44
Fedaykin schrieb:Wills du mir sagen das eine Panzerbrigade + die Streitkräfte von Polen, Ungarn, und den balten Massiv ist?
Das verschieben von Truppen, zu einer Zeit Diplomatischer Krisen, ist für mich eine Provokation. Egal wieviel und warum man dort auffahren lässt.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.05.2016 um 11:44
DerFremde schrieb:Die NATO hat dort gar nichts zu suchen. Und die USA werden sicher nicht nur 1000 Mann dort lassen. Vielleicht noch paar Drohnen oder Atomwaffen, das spart immer Personal.
Nö, warum hat die NATO bei ihren Mitgliedstaaten nix zu suchen? Sicher hat man das, das ist Teil des Konzeptes.

Und warum sollten die USA dort Atomwaffen platzieren? Die Einzigen die noch Kuzrstreckenraketen betreiben ist Russland.

Die USA Triade, hat den Schwerpunkt auf der Trident II.

Und als Taktische Waffen gibt es noch ein paar bis zu 500 Freifallbomben. Horido.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.05.2016 um 11:46
DerFremde schrieb:Das verschieben von Truppen, zu einer Zeit Diplomatischer Krisen, ist für mich eine Provokation. Egal wieviel und warum man dort auffahren lässt.
Oh Ursache und Wirkung ist schon wichtig (Wie lustig, eben war es noch Massiv un Osteuropa zu überollen, wobei Osteuropa eigetnlich in der NATO ist)

Russland hat die Spirale dort in Gang gebracht. Wir können auch gerne Anzahl und Größenordnungen der Mannöver gegenüberstellen.

Dein Standpunkt ist schlichtweg nicht Haltbar.

Hat Russland doch auf die 2"massiven" NATO Truppen mal mit der Aufstellung einer Division reagiert.

Wenn man glaubt das 1 NATO Korps mal bis nach Moskauf vorrückt dann muss es in Russland schlimmer aussehen als 1940


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.05.2016 um 11:46
@canales
canales schrieb:da bleibt nur die Auswanderung nach Nordkorea...:)
:D Wieso sprichst du mich darauf an? Verlierst du schon den Überblick so früh an besagtem Tag? Na da muss ich ja wohl langsam nachlegen. Prost.

Gruß greenkeeper


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.05.2016 um 11:46
Fedaykin schrieb:Und warum sollten die USA dort Atomwaffen platzieren?
Warum sollten sie es nicht? Sie haben auch in D noch einiges davon im Ärmel. Wozu?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.05.2016 um 11:52
@greenkeeper
greenkeeper schrieb:Wieso sprichst du mich darauf an?
war ein Versehen...zuviel Sonne auf dem Display.

@DerFremde
DerFremde schrieb:Das verschieben von Truppen, zu einer Zeit Diplomatischer Krisen, ist für mich eine Provokation
Und wer hat es erfunden? Vom Mai 2014...
Außerdem stehen russische Truppen fast an der Grenze. Rinkevics berichtet von einem Geschwader, das nur 26 Kilometer entfernt stationiert sei. Dort habe sich die Zahl der Kampfhubschrauber in letzter Zeit verdoppelt, und es fänden Flugübungen statt – eine Demonstration russischer Stärke.
http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/europa/ukraine-krise-die-dicke-rote-linie-der-nato-im-baltikum-12933320.html


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.05.2016 um 11:53
Sorry aber weil es keinen Sinn Macht.

Die USA haben wie erwähnt nur noch Strategische Waffen.

Bis auf die Reste aus dem KK; ca 200 bis 400 B61 Freifallbomben.

Auch da macht es keinen Sinn die an der Front zu lagern.

Schon weil sie überhaupt keinen Stratgischen Effekt hätten.

Aber wie siehst du denn dann Russland Atomspielen mit der SS26 in Kaliningrad?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.05.2016 um 11:57
@canales

Achje du gehst aber ziehmlich weit zurück. Das verfehlt das eigentliche Thema. Da müssten wir die Krimgeschichte wieder hervorkramen. Das ist längst vom Tisch, und offene Revolten auf der Krim sind noch immer nicht eingetreten. Erledigt also.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.05.2016 um 11:59
@DerFremde

Jo, Actio - Reactio...und nun spielt man das Opfer auf russischer Seite.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.05.2016 um 12:00
2014 ist weit Zurück? Es ist völlig normal zum Anfang zurück zu gehen.

Zur Annexion der Krim (Ich weiß du als Kommunist glaubst ja solche Wahlen)

Aber dafür gibt es einen eigenen Thread, über 2000 Seiten zum Selberlesen.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.05.2016 um 12:02
@Fedaykin

Auch wenn wir uns nicht immer einig sind. Im Fall Russland bin ich ganz bei dir.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.05.2016 um 12:03
Fedaykin schrieb:(Ich weiß du als Kommunist glaubst ja solche Wahlen)
Das siehst du ganz richtig, ich würde sowas umgehend einführen hier in Deutschland. Man kann Nichtwähler auch anders zum Wählen gehen überzeugen, ohne Geld und Werbegeschenke.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.05.2016 um 12:06
DerFremde schrieb:Man kann Nichtwähler auch anders zum Wählen gehen überzeugen, ohne Geld und Werbegeschenke.
Ja, zb mit Grünen Männchen und irrer Propaganda.




Ja deswegen bin ich auch gegen Kommunisten. Gegen Wahlen die mit Fremden Sturmgewehren im Nacken ausgeführt werden kann ich verzichten.

Wie erwähnt im Thread kann man es Nachlesen. LEute wie du glaubten auch die DDR Wahlergebnisse. Aber hey wir sind hier nicht in Russland, hier darfst du deine Meinung Kundtun.

Btw, ICh gehe also richtig in der Annahme das du keine Fakten zu Bieten hast? Also subjektiv die ganze NATO Russland Geschichte völlig verdreht eingeschätzt hast?

Gut, ich helfe gern bei solchen Missverständnissen.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.05.2016 um 12:10
greenkeeper schrieb:Und nebenbei die 68iger in ihrer Zeit lehne ich nich ab, sondern würdige ihre Verdienste für die damalige BRD durchaus. Nur halte ich das sich darauf berufen eben 2016 für unzeitgemäß, kann man aber auch anders formulieren, keine Frage.
Wieso sollte es Meuthen anders formulieren wenn er es so gemeint hat und er von den AfD-mitglieder dafür frenetischen Beifall erntete?
Alles gegen Muslime!


Ganz im Gegenteil, er hat ihnen doch ausdrücklich die Ausübung ihrer Religion in Deutschland auf der Basis des GG eingeräumt, nur bei der Gleichrangigkeit des "christlichen Glockengeläuts" gegenüber den "islamischen Muezzinrufen" einige Einschränkungen gemacht, die für mich völlig im Rahmen liegen. Nichts anderes hat Herr Gauland in seinem Interview für den Deutschlandfunk zum Ausdruck gebracht. Ich sehe da überhaupt kein Problem und ich bin sicher die "aufgeklärten" Muslime in Deutschland auch nich.
Dochdoch, @greenkeeper
Herr Gauland hat es sehr wohl wahrgenommen, dass niemand auf diesem Parteitag Bezug auf einen politischen Islam genommen hat.
Dem Parteitag gings ausnahmslos um Islamfeindlichkeit!
Jeder Versuch der Differenzierung wurde mehrfach bewusst weggewischt.

Daraus ergibt sich für mich:
Genau wie die AfD für starke Nationalstaaten ist,solange die bleiben,wo der Pfeffer wächst,
hat die AfD auch nichts gegen den IS, solange der dort bleibt, wo der Pfeffer wächst!

Der IS will Terror und Spaltung der Bevölkerung.
Die dazu nötige Hetze betreibt u.a. die AfD.

Sonst hätte ich irgendwas von der AfD gegen den IS vernommen.
Die AfD wendet sich stattdessen gegen Muslime.
Genau wie der IS.

Sonst hätte sie es völlig anders formuliert.

Die Ausrede von Gauland ist für mich irrelevant.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.05.2016 um 12:12
@DerFremde

Aber Putin darf seine Auf und Abtauchspielchen vor Schwedens Küsten weiterspielen?


melden
Anzeige

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.05.2016 um 12:13
Fedaykin schrieb:ICh gehe also richtig in der Annahme das du keine Fakten zu Bieten hast? Also subjektiv die ganze NATO Russland Geschichte völlig verdreht eingeschätzt hast?
Keine die ich jetzt verlinken kann, da mir auch bisschen die Zeit im Nacken sitzt. Das Nato Bündnis halte ich, wie bereits erwähnt, für ein veraltetes Relikt aus dem Kalten Krieg, welches allen voran Amerika zu nützen scheint für den Machterhalt und der weiteren Einflussnahme auf Europa. Westeuropa spielt bereitwillig mit, den Osteuropäern erzählt man dann noch alte Schauermärchen aus der Sowjetzeit um sie dran zu kriegen. So ala Russland überfällt morgen Litauen, Estland, Lettland. Das wird nicht passieren, das wäre viel zu dumm. Nichtmal Nordkorea hat in all den jahren den Süden angegriffen.


melden
126 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden